Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von StarTrekBestKnower, 21. April 2002.

  1. Hi!
    Tja, wir in Österreich haben ORF1, einen Fernsehsender, bei dem nur zwischen zwei Filmen Werbung gezeigt wird, d.h. wir haben den Vorteil, dass wir schon 50 min früher wieder hier tätig sein können! *g*

    Nein, jetzt zur Sache:
    Der Film war (wie könnte es anders sein) klasse!

    Bin ja neu hier (ca. erst 3 Stunden) und deswegen stehen mir noch ein paar Fragen zu:

    Wer die Mediclorianer sind, hat uns ja Qui-Gon erklärt, aber aus was bestehen sie (aus der Macht *g*?)und wie könn(t)en sie Anakin zeugen bzw. wer ist der wahre Vater von Ani?
    Wäre es nicht irgendwie übersichtlicher (meiner meinung nach), wenn Anakins Eltern Amidana und Obi-Wan wären? (die passen so gut zusammen)

    Wer ist eigentlich die Mutter von Luke Skywalker? Gil Galad hat mir erzählt, dass es in SW2 ein S** Szene gibt, wo man anakin und amidana (anakin natürlich schon "erwachsen") einen Jungen zeugen sieht! --> Ist dann Amidana die Mutter von Luke?

    Was heisst es eigentlich, dass Ani das Gleichgewicht bringt?


    Am Ende sagte Joda, dass sie immer zu zweit seien, ein meister und ein lehrling. Wir wissen dass der Lehrling gestorben ist, aber nachdem er das sagte, schwenkte das Bild in die Richtung, dass mann zuerst Obi wan sah, dann Amidana und dann den neugewählten senator... könnte er der Imperator sein? (sie haben ein sehr ähnliches Kinn...

    ... nur zu zweit sie sind: am ende von SW VI bringt Vader den Imp um, und anschließend stirbt Vader! Wer ist dann noch von der Dunklen seite da? und ihr könnt mir nicht weißmachen, dass george lucas drei weitere episoden ohne duknle macht auskommt!

    Wie wird eigentlich der Rat der Jedi gewählt?
    Und wo/wer ist der Rat der Jedi bei SW IV-VI ?

    Durch was kommt eigentlich ein Unterschied der macht? was macht die dunkle seite der Macht aus bzw. wie kommt ein Jedi auf die dunkle seite der macht?
    Ist so ein Kämpfer dann praktisch ein "Dunkler Jedi-Ritter" oder so ähnlich?
    Würd es ganz nett finden, wenn ihr mir eure meinung zu den vermutungen und antworten auf meine fragen geben könntet
    (2089 zeichen! ist das viel?)
    Thx im vorraus
     
  2. Erstmal: Die Dame heißt Amidala (nicht Amidana) ;)



    Amidala ist nicht nur die Mutter von Luke, sondern auch von Leia ;)

    BTW: Woher weiß man denn schon beim Zeugen, was für ein Geschlecht das Kind haben wird? :confused: - Über eine Sexszene weiß ich nichts (allerdings les ich auch keine Spoiler ;) :p )

    Soll ich dich jezz warnen, daß ein Spoiler kommt? Naja.. du hast gefragt ;)



    Ja - Senator Palpatine ist der Meister von Darth Maul - Senator Palpatine ist Darth Sidious - und Senator Palpatine wird IMPERATOR Palpatine.



    Daß die Dunkle Seite momentan nicht angewandt wird, heißt ja nicht gleichzeitig, daß sie nicht mehr existiert.
    Im EU gibts dazu genug Stories ;)

    Lucas hatte ursprünglich 9 Episoden geplant, aber das, war er erzählen wollte, war mit Episode VI beendet - der Imperator besiegt, Vader erlöst etc... was genau in den 3 restlichen Episoden noch folgen sollte, wird wohl nur Lucas selbst wissen.. aber es sollte wohl so enden, wie Episode VI letztendlich die SW-Reihe beendete...

    In den alten SW-Filmen gibt es keinen Jedi-Rat mehr, genauso wie es keine, bzw. kaum noch Jedi gibt, da Darth Vader und der Imperator diese durch die gesammte Galaxis jagten und auslöschten.
    Nur einige wenige konnten überleben.. bspw. Yoda auf Dagobah und Obi-Wan auf Tatooine.

    Ein Jedi, der den Pfad der Dunklen Seite wählt, gibt sich seinem Hass und seinen Emotionen hin (so wie Luke am Ende von Episode VI - der Imperator sagt ja auch "Der Hass hat dich stark gemacht" und "Strecke mich nieder mit all deinem Hass und dein Weg zur Dunklen Seite der Macht ist beendet." (oder so :rolleyes: )
    Außerdem zählt zu den Eigenschaften der Dunklen Seite, daß sie "einfacher, verführerischer, schneller" ist (Zitat Yoda).


    Dunkler Jedi ist richtig - ebenso gilt die Bezeichnung "Sith", wobei ich mich dabei nicht so genau auskenne - ab wann ein Dunkler Jedi ein Sith ist.. da wird jemand anders genauer drüber bescheid wissen

    Hoffe, ich konnte ein wenig helfen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. April 2002
  3. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Hi!

    Und was Anakins Vater angeht - er hat schlichtweg keinen. Mehr wird man wohl auch nie erfahren, auf gar keinen Fall wird es irgendwann eine "Ich bin dein Vater, Anakin!"-Szene geben:D
    Wir müssen uns ganz einfach damit abfinden, dass hier die Macht die Finger (oder was auch immer *gg*) im Spiel hatte.

    Bye,
    Shmi
     
  4. Amidala und Obi-Wan Anakins Eltern?? Wie kommst du darauf?

    Den Jedi-Rat gibt es in E4-E6 nicht, weil es ausser Ben und Yoda keine Jedi mehr gibt, die wurden alle vom Imperator und Darth Vader getötet.

    Und bitte, die beiden heissen AMIDALA und YODA, nicht Amidana und Joda.

    MTFBWY, Vodo
     
  5. Oooops, da sind mir ja schon einige Leute zuvorgekommen:), wurde ja alles schon gesagt.

    MTFBWY, Vodo
     
  6. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Nein. Die Midichlorianner sind nur winzig kleine Lebewesen die in den Zellen der Jedi leben : Sie dienen als Empfangsmedium für die "Stimme der Macht". Das heisst je mehr Midichlorianer ein Jedi hat, desto empfänglicher für die Macht ist er. Ich weiss nicht ob Nicht-Jedi auch Midichlorianer besitzen, aber falls das so ist dann haben sie so wenig daß es nicht ins Gewicht fällt und sie deswegen nicht machtsensitiv sind.

    Waaaaaaaaaaaahhhhhhhh!!! Was??? ;)
    Dann wäre ja Obi-Wan Lukes Großvater ! Und wie soll Amidala bitteschön Anakins Mutter sein? Das Mädchen ist gerade 13 Jahre alt in Episode1 !!!! Also noch mal zur Verdeutlichung : Amidala und Anakin zeugen Luke und Leia. Der Vater von Anakin ist unbekannt, die Mutter von Anakin ist Shmi Skywalker

    P.S. Ich bezweifle es seeeeeehr stark daß es in einem SW Film Sexszenen gibt!

    Zur Frage wegen der dunklen Seite : Les mal meine Signatur! Das ist Yodas Erklärung dazu.
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Soviel ich weiss besitzen auch Nicht-Jedi Midi-Chlorians, Qui-Gon sagt doch, das sie in Symbiose (richtig geschrieben?) mit allen lebenden Wesen leben.
     
  8. DER_SITH_

    DER_SITH_ Gast

    ok jetzt hab ich auch mal eine "blöde"Frage.Als Qui-Gon ,Anakin,Blut abnahm und Obi-Wan das ergebniss mitteilte,sagte doch Qui-Gon"Noch ein Jedi"!Und das Bild schwenkte auf Shimi ,die sehr nachdenklich geschaut hat.Mich intessesiert nur ,warum Qui-Gon gesagt hat "Noch ein Jedi"!.Also ich erwarte jetzt nicht das Qui-Gon der Vater ist aber es macht mich neugierig was es damit auf sich hatte.
     
  9. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Aaaalso, das ist folgendermaßen:

    Obi Wan sagt doch, als er Anis Werte sieht "Nicht einmal Meister Yoda hat so einen hohen Wert" (oder so ähnlich).
    Daraufhin der gute Qui Gon: "...noch irgend ein anderer Jedi."

    Damit meint er nicht, dass irgendwo "noch ein anderer Jedi" rumläuft, sondern hier handelt es sich um einen "weder/noch"-Satz.:D
    Nämlich: Weder Yoda, noch irgend ein anderer Jedi, hat solche hohen Midichlorian-Werte.

    Gruß,
    Shmi:cool:
     
  10. Wäre doch ein lustiger Zusammenhang!
    Ich meine nicht sexszenen, sondern wo sich beide ausziehen, dann ins bett steigen, villeicht och zu küssen beginnen, und dann kommt ein Bildwechsel zu irgendeiner Kampfszene oder sont irgendetwas!
     
  11. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Glaub doch nicht immer alles was ich dir sage.:p

    Naja,ich glaub alle deine Fragen wurden beantwortet.
    Übrigens: GL kann einfach keine Sexszene machen,da er soviel Profit wie möglich machen will.
    Und mit einer Sexszene würde ein SW Film sicher bei der Fsk über 12 landen.
    Und das würde wiederum Gls Gewinne beschneiden.
     
  12. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    HöHö Gewinne beschneiden HöHö ... gut erkannt Gil :D :D
     
  13. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Wird nur behauptet...
    Obi-Wan sagte auch zu Luke, dass sein Vater von Vader getötet wurde.
    Achtung! Spekulation!
    Eine Erklärung für die "unbefleckte Empfängnis" wäre zum Beispiel, dass Anakins Vater machstark war und und ne Gehirnwäsche bei Shmi machte(siehe Kyp Duron und Qwi Xux).
    Ich denke, dass GL einfach nur einen Platzhalter für fortführende Storylines schaffen wollte.
     
  14. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ja,jetzt fällt mir meine geniale Wortwahl auf.

    Oh,ich glaube gleich kommt Padme und sagt was wegen diesem Sinnlospost.
     
  15. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Freudscher Versprecher, was?:D :D
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Re: Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung

    Da Aaron sich noch nicht beschwert hat, tu ich das mal ;).

    Aaaalso: Ein Jedi ist jemand, der die Macht einsetzt, um Gutes zu tun. Ein Sith ist das Gegenteil, er ist nur auf Zerstörung aus. Ein 'Dunkler Jedi' ist ein Widerspruch in sich, da nicht jemand gleichzeitig Gutes tun und die Dunkle Seite der Macht (die zerstörerische) benutzen kann. Es gibt nur einen einzigen, der diesen Titel verdient, und das ist Anakin/Vader (der sich zuerst dem Kaiser anschloss, um ihn später vernichten zu können). Für die Filme ist die Sache damit erledigt.
    Für's EU (Expanded Universe, also Bücher, Comics, etc.) leider nicht, da stößt man häufiger auf den Begriff (obwohl unzutreffend gebraucht). Leider gibt es keinen anderen Begriff (nur Jensaarai, aber die sind ja wieder was anderes).

    Die Sith waren (laut EU) eine vage humanoide Rasse, die so 10.000 Jahre vor ANH von abtrünnigen Jedi versklavt wurden. Die Menschen vermischten sich teilweise mit den Sith (hab ich mal gehört, ob das auch so war, wird dir SWPolonius beantworten können ;)). Wie auch immer. Die ursprüngliche Sith-Rasse gab es nicht mehr, sie wurde ausgelöscht (wie, wollen wir mal nicht weiter verfolgen). Ihre Herren waren aber noch da... und die waren eben Machtsensitive, die sich der Dunklen Seite bedienten (was heißt, dass sie mit ihren starken Gefühlen sich die Macht untertan machten und sich nicht von ihr leiten ließen). Den Jedi gefiel das nicht, und die Sith-Lords wurden mal eben fertig gemacht (gut möglich, dass dabei die letzten ursprünglichen Sith zu Grunde gingen). Ein paar überlebten jedoch im geheimen.
    Ein paar Jahre (-hunderte) später waren die Sith-Lords (jetzt nicht mehr mit den Sith verwandt; halt einfach der Name/Titel für diese Gruppe Dunkle-Seite-Benutzer) wieder da... doch anstatt sich zu vereinen und die Jedi anzugreifen, kämpften sie untereinander um Führung (wie die Bösen halt nun mal so sind) und schafften das Problem der Sith-Lords fast von selbst aus der Welt. Es gab nur einen Überlebenden: Darth Bane. Der war ein kluger Mann und beschloss, um das zu verhindern, dass es künftig immer nur einen Schüler und einen Meister geben sollte, die im Verborgenen leben und die Jedi erst angreifen sollten, wenn sie dazu auch in der Lage waren. Dieses System gab es und hat auch funktioniert bis TPM eben, wo Darth Maul (als Schüler) sich zeigte und die Jedi auf sich aufmerksam machte (natürlich von Palpatine beabsichtigt).

    Zusammenfassend kann man also wohl sagen, dass
    1. die Jedi eine Gruppe Machtsensitiver ist, die sich der Hellen Seite (keine starken Gefühle, Passivität, lassen die Macht durch sich fließen und sich von ihr leiten) bedient und einen Kodex hat,
    2. die Sith eine Gruppe Machtsensitiver ist, die sich der Dunklen Seite (starke Gefühle, Aggressivität, zwingen der Macht ihren Willen auf) bedient und einen Kodex hat,
    3. die Dunklen Jedi (aus Ermangelung eines besseren Begriffs nenne ich sie mal so) aus dem EU Machtsensitive ohne Kodex (i.d.R.) sind, die beliebig zwischen Dunkler und Heller Seite wechseln, wie es ihnen gerade passt (Paradebeispiele: Hethrir, Brakiss, Kueller).


    Und was die Sache mit dem Auserwählten angeht: Stell dir die Macht als einen Fluss vor (ja, ich weiß, dass ist Aarons Allegorie ;)). Der fließt so vor sich hin. Die Jedi nun stellen sich in die Mitte des Flusses und lassen das Wasser um sie rumspülen. Die Sith hingegen bauen vielleicht einen Damm oder machen sonst was brutales, auf jeden Fall stören sie den Fluss der Macht. Der Auserwählte wurde geboren, um den Damm zu beseitigen. Und das hat er auch gemacht, als Anakin Vader tötete und den Kaiser einen Luftschacht (was macht der eigentlich in seinem Thronsaal, hat sich das mal jemand überlegt ;)?) runterwarf...
     
  17. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Je cool, auf die Idee zu fragen was der Luftschacht dort macht bin ich noch nie gekommen.
    Stimmt, ein Luftschacht im Thronsaal???
    Vielleicht hat Palpi dort ab und an ein paar Leute runtergeworfen, so aus Spass? :D
     
  18. wie ich dich kenne, hast du dieses Wort ganz bestimmt ausgwählt *gg*

    Hab gesehen du bist Mod im Chat! bist dann sowas wie supersuperuser? :D
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Deine Zusammenfassung der Infos aus den Comics ist klasse, Wraith. Hätt' ich nicht besser schreiben können. :D

    Was die Jedi/Sith/Dark Jedi-Sacher angeht: die wurde ja inzwischen häufiger diskutiert, als eigentlich gesund ist. ;)
     
  20. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Kleiner Insider: Es geht los.

    @Startrekbestknower:
    Jupp,so kann mans sagen.
     

Diese Seite empfehlen