Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode II im IMAX - Die Enttäuschung

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von crazyTobiWan, 21. Juli 2002.

  1. crazyTobiWan

    crazyTobiWan Padawan

    Hallolo !

    Ich habe mich doch tatsächlich dazu entschlossen gestern in Bochum Episode II im IMAX anzusehen... Vielleicht sollte ich dazu sagen, daß ich aus Hamburg komme, und dafür insgesamt ca. 900km Auto gefahren bin... (OK, zwei Freunde waren noch verrückt genug mich zu begleiten...).

    Aber fangen wir von vorne an... Als ich das erste mal vor einigen Wochen im Internet gelesen habe, daß Episode II ins IMAX Kino kommt, war ich doch schon ziemlich erfreut... Steht IMAX doch für kristallklares Bild, super Sound und vor allem einer RIESEN Leinwand... Das wusste ich noch, weil ich einmal einen IMAX Film in den USA gesehen habe... Man munkelte im Internet sogar davon, daß Lucasfilm den Film technisch überarbeitet hat, damit er in das IMAX Format passt... Ja, und sogar von eventuellen neuen Szenen (daran habe ich persönlich nicht gegelaubt.). Naja, wie auch immer ich hab mir gleich mal die IMAX Seite angeguckt, und siehe da: In Bochum soll er dreimal laufen. Also nichts wie Karten reserviert, und hin... :-)

    Nunja, als ich gerstern in Kino kam war anfangs eigentlich noch fast alles in Ordnung... Die Leinwand war riesig, die Lautsprecher auch (auch wenn es offensichtlich kein SDDS war), und es waren sogr einige andere "verrückte" in Star Wars T-Shirts anwesend.

    Als dann jedoch die Fox Fanfare ertönte nahm die Enttäuschun seinen Lauf... Der Film wurde im original 1:2,35 Format gezeigt, und nutzte so nur ca. 60% der Leinwand aus, der Filmvorführer justierte fast fünf Minuten am Projektor (der übrigens entgegen meiner Hoffnung nicht digital war) rum, man sah zeitweise sogar einen Schatten seiner Hand im Bild, und das Bild war total unscharf, pixelig und verzogen. Die ecken des Film waren total dunkel, so daß man fast den Eindruck bekam, daß die Leinwand oval wäre. Aber das war nicht alles... Der Ton klang wie ein durchschnittlicher Dolby Surround (nicht Dolby Digital oder gar SDDS) Mix, und die Stimmen hörten sich an, als hätten die Synchrosprecher in einen leeren Eimer synchroniesiert.... Dann kam noch eine fast fünfminütige dicke grüne Laufschramme einmal von oben nach unten durch Bild, die das "Filmvergnügen" vollends vernichtete... Fairerweise muss man sagen, daß das Bild in der zweiten Hälfte des Film besser wurde... Naja, ich habe den Film jetzt zwölf mal in verschiedenen Kinos gesehen, aber das war der absolute qualitative Tiefpunkt. Es gab aber nach dem Film tatsächlich Leute, die ernsthaft von einem besonders guten Kinoerlebnis gesprochen haben... Oder von einer um Welten besseren Qualität als in anderen Kinos... Aber es gab ebenfalls genug andere, die mit mir einer Meinung waren. Ich bin versucht eine eMail an THX, Lucasfilm und/oder Fox Germany zu schreiben, was sie sich von einer IMAX Vorstellung in so einer Qualität versprechen... Naja, zumindest die fast 9 Stunden Autofahrt haben Spaß gemacht... :-) Auch wenn sie sich überhaupt nicht gelohnt haben.

    Ok, das war's... Jetzt bitte keine Spot... Ich weiss, ich bin verrückt, daß ich da hin gefahre bin... Aber ich hoffe, daß ich hier bei euch damit einigermassen gut aufgehoben bin. :-)

    Hat von euch vielleicht auch einer diese besondere IMAX Erlebnis gehabt ?

    Bis dann und Gruß

    TobiWan
     
  2. Searat71

    Searat71 Gast

    Da wollte wohl jemand mit dem Namen IMAX extra Kohle scheffeln, ohne etwas dafür zu tun und die Fans sind wieder einmal die Leidtragenden.

    Gruß
    Searat
     
  3. |-Dr0pA-|

    |-Dr0pA-| Sith-Nagetier

    Von meinen mittlerweile sechs Kinobesuchen waren vier echt gut, die anderen zwei waren hammermäßig schlecht, vom Sound und der Bildqualität her. Und das war jeweils in zwei verschiedenen Kinos. Auch von anderen hatte ich bei Episode II gehört, das im Kino nicht grade alles reibungslos lief.

    Abgesehen jetzt von dem einenmal wo ich im Kino war und hinter mir zwei Idioten saßen die meinten sich mit Bier zu kippen zu müssen. Zum Glück sind die schnell rausgeflogen. :D

    Dr0pA
     
  4. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Na ich wahr hochzufrieden mit meinen 3 Besuchen im Cinemaxx in Magdeburg, würde aber zugern mal Episode2 Digital sehen.

    PS:Schon allein deshalb würde ich für sowas keine großen Autofahten unternehmen weil man nie weiß was einen erwartet.

    Mich würde aber mal interessieren welche Sammelkarten jeder bekommen hat die man wenn man eine Kinokarte kauft bekommt.

    Also ich hab den Geonosianer würde zugern die Karte mit Dooku haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2002
  5. Habe TPM in einem Imax in den USA gesehen, auch dort wurde bei weitem nicht die ganze Bildfläche genutzt. Das hat aber, vermute ich, gute Gründe.
    Erstens ist Imax für Filme im Format 1.33:1 ausgelegt, aber ich nehme nicht an, dass jemand einen SW-Film in diesem Format im Kino sehen möchte, würde nämlich bedeuten, dass seitlich sehr viel vom Bild wegfallen würde.
    Und zweitens ist die Leinwand so gross, dass bei der maximalen Ausnutzung der Film ziemlich unscharf wird, so wie das ja auch bei dir der Fall war.
    Der Vorführer bei mir damals hat einen akzeptablen Kompromiss zwischen Grösse und Qualität gefunden, ich war sehr zufrieden.

    Bin übrigens gespannt, ob AOTC auch im Imax in Wien läuft.

    Greetz, Vodo
     
  6. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    Jetzt weiss ich nicht, ob ich froh sein soll, oder nicht, dass es hier in München im IMAX ned mal in der Palnung ist :rolleyes:
     
  7. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Also ich hab alle 4 verschiedenen Motive bekommen :D ...auf meiner HP kannst du sie sehen, hab sie eingescannt !
     
  8. moses

    moses Botschafter

    woher soll den das mehr an bild kommen, oder willst du das 40% vom bild weggelassen werden?

    gibt auch nur digitale projektoren im:
    cinedon köln
    zoopalast berlin
    uci wien

    was alle IMAX leinwände auch sind und müssen.
     
  9. Helander

    Helander Gast

    Wollte eigentlich am Mittwoch ins IMAX in Bochum. Vielleicht haben sie ja die Probleme bis dahin im Griff. War es denn wirklich soooo schlimm ? Meine Anreise wäre nicht soo weit weg aber hab auch keine Lust mir den Abend zu versauen.
    MfG
    Helander
     
  10. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Soso, dann werd ich mir am Mittwoch den Weg sparen ...
    Danke dafür! :) Hab ich Geld gespart! :D
    Hmm ... weiß einer, ob das in Köln noch digital läuft? Weil dann geh ich nochmal ins Cinedom ...
    Licht aus, Spott an! :D
     
  11. crazyTobiWan

    crazyTobiWan Padawan

    Re: Re: Episode II im IMAX - Die Enttäuschung

    Hallo !

    Es wären sogar mehr als 40% ! Aber jeder Film wird quasie im 4:3 Format gedreht, nur wird schon beim Dreh auf den endgültigen Kinoformatsausschnitt (in diesem Fall 1:2,35) besonders geachtet. Zu sehen in sehr vielen Making ofs (inkl. dem auf der Episode I DVD). Man kann es auf dem Bildschirm an dem weissen Rahmen sehen, auf den der Regiessuer beim Dreh guckt. Nun hätte Lucasfilm theoretisch die original 4:3 Fassung, ich glaube man nennt sowas "Open Matte", für eine spezielle Imaxversion entsprechend bearbeiten können... Theoretisch eben... :-)

    Achja, IMAX Leinwände sind definitiv NICHT oval... (zumindest nicht die in Bochum und Miami) Warum auch ?? Ich habe auch nur geschrieben, daß der Film an den Ecken zu dunkel war. Wenn ein Imax einen 35mm Film zeigt ist das definitiv NICHT normal !! Und wenn deren Projektor für 35mm Filme ungeeignet ist, sollen sie solche Filme eben nicht zeigen.

    Wie gesagt, mir geht es gar nicht um die nicht spezielle IMAX Version, sondern um die arme Qualität der Vorführung.

    Gruß

    TobiWan

    P.S. Warst du je in einem Imax ? ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2002
  12. moses

    moses Botschafter

    @ crazyTobiWan
    [​IMG]
    also wenn ich mir ansehe wie die grössenunterschiede zwischen IMAX und normalem film sind glaube ich nicht das man das einfach umkopieren kann. und soweit ich weis gibt es für IMAX auch spizelle kameras. wenn GL vorhatte AOTC im IMAX zu zeigen hätte er diese technik von anfang an benutzt.
     
  13. crazyTobiWan

    crazyTobiWan Padawan

    Ja, da hast du wahrscheinlich recht ! Aber das war ja nicht mein Kritikpunkt ! :-) Es ging um die Qualität allgemein.

    Das IMAX hat keinerlei Versprechungen bezüglich einer speziellen IMAX Version gemacht !!


    TobiWan
     
  14. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    GL hat ja AOTC "DIGITAL" gefilmt. Technisch sollte es angeblich moeglich sein, dieses DIGITAL auf IMAX Standart zu konventieren. VIelleicht gibt es ja mal eine IMAX Version. Aber sicher erst dann wenn es mehr solcher Kinos gibt und auch andere Filme in einer sowohl normal als auch Imax Version drehbar sind.

    PS: Imax Leinwaende sind gekruemt, weil man sie dem Auge anpassen wollte ( LinsenKruemmung). D.h aussenbereiche der Imax Leinwaende wirken ein wenig unscharf, Zudem wenn man in eine gekruemmte Leinwand hineinschaut kann man die Raender nicht sehen, sieht daher nur die Leinwand.
     
  15. moses

    moses Botschafter

    :confused:
    und wozu bist du dann in's IMAX gegangen? in einem normalem kino hätte der film auch nicht ander's ausgesehen als im IMAX.
     
  16. moses

    moses Botschafter

    wie soll das den hinterher aussehen.
    der digitale film hat eine auflösung von 1920x1080 pixel das reicht für 35mm film (siehe meine grafik oben), wenn du das auf IMAX aufbläst bleiben da nur hässliche pc-grafiken übrig.
     
  17. crazyTobiWan

    crazyTobiWan Padawan


    Hallolo !

    Ja, gekrümmt sind sie (Das sind sogar die großen Leinwände normaler Kinos), aber sie sind trotzdem noch eckig, und nicht rund bzw. oval wie oben berichtet wurde. ;-)

    Gruß

    TobiWan
     
  18. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Sorry:rolleyes:
    Du hast natuerlich Recht.
     
  19. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Komisch. Bei uns haben sie zu den Kinokarten keine Sammelkarte gegeben. Erst viel später(ca. Monat nach Premiere) haben sie die Karten neben des Kasse gelegt. Hab alle! Und die von den "Guten" mehrmals sogar. Insgesamt 10 Karten!
     
  20. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Also ich hab irgendwo (DS oder SWU) ne News gelesen, dass es eine IMAX-Version des Films gibt (aus Australien) ... die hätte man doch einfach mit der deutschen Tonspur versehen können und fertig ist die Lauge!
     

Diese Seite empfehlen