Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode II und das Expanded Universum

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von IO, 21. Dezember 2001.

  1. IO

    IO Gast

    In diesem Thread kann man über die Ungereihmtheiten von Episode II und dem EU disskutieren.

    Vermutungen, wie paar Ereignisse doch mit dem EU stimmen könnten (durch eventuele Bücher) sind erwünscht.
     
  2. Tja dein Thread ist ja echt wie ne bombe eingeschlagen:D
     
  3. torben73

    torben73 Gast

    Allerdings :D

    Wenn sich einer von uns "Normal-Usern" so einen Unsinn erlaubt hätte, wer der Beitrag schon längst mit Schimpf und Schande gelöscht worden. ;)
     
  4. Tai

    Tai Gast

    Ja, aber dafür können wir jetzt alle die so einen Unsinn posten hier her versetzen :)
     
  5. Jeane

    Jeane -

    Um wirklich über Widersprüche zwischen Episode II und dem EU diskutieren zu können, sollte man AOTC gesehen haben. Das ist bis jetzt aber leider noch nicht der Fall gewesen und das wird voraussichtlich vor dem 16. Mai auch nix. *g*
     
  6. Jedi Bendu

    Jedi Bendu Gast

    Hi,
    ich bin neu hier.
    Also ich finde schon, dass es einige Ungereimheiten bereits jetzt gibt.

    - Owen ist der Bruder von Anakin und nicht von Obi-Wan
    - Dann gab es nie einen Kampf zwischen dem Imperium und der Republik
    - Obi-Wan hat im letzten Buch zw. EP1 u 2 noch immer ein grünes Lichtschwert, obwohl er am Anfang von EP2 ein blaues hat
     
  7. torben73

    torben73 Gast

    Also gut, tun wir IO einem Gefallen und führen dieses Topic im ürsprünglichem "Sinne" weiter ;)





    Punkt 1 : ist in der Tat ein Problem, zumal die Aussage, das Owen der Bruder von OBI-WAN ist, ja eigendlich nicht mal aus dem EU stammt, sondern aus dem Drehbuch selbst.
    Ich tippe mal , Obi-Wan denkt halt das Luke nicht ALLES wissen muß und verläßt sich auf "einen gewissen Standpunkt"
    Punkt 2 : wie meinst Du das ?
    Punkt 3 : Episode I liegt 10 Jahre vor Episode ll, das Buch "Rouge Planet" ( und ich gehe mal davon aus, du meinst dieses Buch) immer noch 7 Jahre. Zeit genug für Obi-Wan, sich ein neues, eigenens, Schwert zu bauen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2002
  8. Punkt1: keine ahnung
    Punkt2: Warum sollte es einen kampf geben? in den neuen episoden wird lediglich gezeigt wie aus anakin vader wird und wie das imperium entsteht.
    Punkt3:Um die altbekannte diskusion mal wieder zum leben zu erwecken: der roman ist EU und damit ist alles was dadrin steht null und nichtig wenn GL was anderes sagt.
     
  9. Jedi Bendu

    Jedi Bendu Gast

    In der Zahn Trilogie wurde doch erwähnt, dass es einen Kampf zwischen dem Imperium und der Republik über dem Noghri Planeten gab. Nun hab ich aber irgendwo gelesen, dass aus der Republik das Imperium geformt wird. Und das scheint sich doch in EP2 zu bestätigen. Die roten Senatswachen kehren doch zurück (was ein Zeichen vom Imperium war) und im 2. Making of hat man ja den Jedi Fighter gesehen, der doch in seiner Form den Sternzerstörer ähnlich ist.
     
  10. torben73

    torben73 Gast


    Womit wir wieder beim "Sinn" dieser Diskusition wären :D
     
  11. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Nun, es wird in der Thrawn-Trilogie meines Erachtens nie wirklich angesprochen, daß es einen Kampf zwischen republikanischen und imperialen Verbänden über Honoghr gab. Es gibt im EU allerdings in der Tat einige seltsame Informationen über die Zeit der Klonkriege, die alle darauf hindeuten, daß die Autoren glaubten, Palpatine würde sein Imperium gegen die Republik und nicht aus der Republik heraus aufbauen. Ich seh's nicht so eng: vielleicht schreibt Timothy Zahn ja am Ende eine Special Edition seiner Bücher, oder das gesamte EU landet endlich im Infinities-Bereich und wird damit geduldete Makulatur.
     
  12. @bendu: und wo ist da das problem? Ob und welche elemente der alten trilogie oder dem EU GL übernimmt ist allein seine sache, wobei man sagen muß das das EU auch wenn GL elemente daraus nimmt nicht Canon ist. Außerdem kann GL sich das auch selber ausgedacht haben und der autor verfolgte vielleicht die selbe idee.
     
  13. torben73

    torben73 Gast

    Naja, aber haben wir das nicht alle jahrelang geglaubt ?
    ( Und hast DU nicht mal eine gutes Fan-Script zu diesem Thema geschrieben ? ;) )

    Und vielleicht gab es ja eine Zeit WÄHREND der Klon-Kriege, als EINE Republik und EIN Imperium quasi neben einander existiert haben. Wobei das Imperium von Graf Dooku, die Republik ironischerweise von Palpatine geführt wurde.
     
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Hey, die Sache mit dem FanScript war eine Jugendsünde und steht hier nicht zur Debatte!!! ;) *malganzschnellallekopienzerstört*
     
  15. torben73

    torben73 Gast

    Was hast Du gegen "Sohn der Macht" ?
    Ich fands gut :) Ehrlich.
    "Das lezte Aufgebot" ist sogar noch besser
    *malschnelldownloadengeht*
     
  16. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Das wär so ziemlich das enttäuschendste, was passieren könnte!
    Ich will eine geschlossene geschichte, durch die EU angereichert, aber nicht sozusagen 2 parallel existierende SW-Welten!
     
  17. torben73

    torben73 Gast

  18. Jedi Bendu

    Jedi Bendu Gast

    Hi :)

    was denkt ihr eigentlich über Boba Fett? Wiedersprichts sich seine Geschichte in EP2 mit dem EU? IMO zwar nicht, aber was denkt ihr?


    Ich finde aber auch, dass Episode II für das EU die besten Chancen bietet! Die Bücher zwischen EP2 und EP3 müssen ja über die Klonkriege gehen! Das könnten die besten SW Bücher überhaupt werden!
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das wiederspricht sich nicht, es wird bestimmt mal ein Buch geben, in dem die Jaster Mereel-Story und die Ep.II-Informationen verbunden werden, und dann gibt es kein Problem mehr.
     
  20. saham wahto

    saham wahto temporary out of order


    Ganz genau ;)
     

Diese Seite empfehlen