Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III - die Beste Episode?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von DarthSidious15, 15. November 2004.

  1. DarthSidious15

    DarthSidious15 Sith Lord aus Leidenschaft

    Servus, nachdem ich den Trailer gesehen habe (und das hat mich überwältigt) wurden da viele coole Szenen gezeigt, glaube ich dass es die beste Episode wird, wegen der gewaltigen Weltraumschlacht über Coruscant und wegen der vielen LS Duellen der mächtigen Männern der Galaxis z.B. Mace und Joda gegen Palpatine, oder zwischen Anakin und Obi Wan, die Geburt von Luke und Leia, wie Anakin zu Darth Vader wird und wegen der Auslöschung aller Jedis. Düster wird es auch sein am Ende gewinnen alle Bösewichete (wie in TESB, sie wurde zu den düstersten eingeschätzt und so auch zu den besten).

    Was denkt ihr? :confused:
     
  2. Arodon

    Arodon Gast

    Natürlich hoffe ich das es die Beste Episode wird. Und ich sehe da Riesen-Potential. Aber das gleiche hatte ich auch schon bei den ersten beiden Prequel Episoden gedacht. Ich traue GL alles zu; im Schlechten als auch im Guten...
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Nun, besser als die Episoden der OT kann ROTS gar nicht werden. ;) Aber zum besten Sequel hat EP III allemal das Zeug - warten wir's ab! :)
     
  4. LordSkywalker

    LordSkywalker Senatsbesucher

    Ich habe weder vor Episode 1, noch vor Episode 2 gedacht, dass es alles was zuvor war nochmal übertreffen wird, doch wenn GL nicht gerade die hälfte rausschneidet wird dieser Film eine Bombe, die wirklich alles schlagen kann!
     
  5. Ben.Kenobi

    Ben.Kenobi Jedi-Master

    ich denke bei rots ist es wie bei die rückkehr des königs. der film hat das potenzial (u.a. von der thematik her) der beste der ersten drei zu werden. nur die umsetzung ist das ausschlaggebende um die lücke zwischen den trilogien zu schließen.
    ich bin da eigentlich ganz guten mutes villeicht mal abgesehen von der synchro aber das ist ja ein thema für sich.
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Mal sehen die Spoiler klingen gut, ich traue dem Film schon zu Ep VI (die bisher beste Episode) noch zu übertreffen.

    Hayden scheint eine geniale Performance hinzulegen und auch Nathalie gefällt mir in den wenigen Szenen, die man bisher gesehen hat sehr gut. Ewan macht auch gute Arbeit. Bei Christopher und Ian darf man davon sowieso ausgehen.

    Der Teaser hat mich etwas entmutigt, er vermittelt nur Action und kein bißchen Stimmung.

    Hoffe, dass man nicht wieder versucht den Zuschauer mit Effekten zu erschlagen. Sondern die geniale Tiefe die die Handlung aufweisen könnte tatsächlich umgesetzt hat.

    Unbedingte Vorraussetzung den Film als den Besten zu bezeichnen ist aber ihn im Englischen zu sehen. Das dünne Synchronstimmchen von Palpatine ist alleine schon geeignet den Spaß in überschaubare Regionen herunter zu bremsen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2004
  7. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ja, diese Stunden könnten die besten des gesamten Films werden...
    man kann dadurch aber auch viel kaputtmachen, denn wenn sich die Befürchtungen mancher User bewahrheitet und die Story durch zu viel Action und zuviele neue Charactere ohne Hintergrund untergeht. Ich für meinen Teil bin froh, wenn durch kleine Anspielungen wieder große EU-Abenteuer ins rollen kommen, aber Leute die sich leiber auf den Film konzentrieren mögen das vielleicht eher nicht.
    Wir werden sehen...
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich weiß nicht, ob ROTS TESB toppen kann, aber auf den zweiten oder dritten Platz werde ich den Film stellen, dessen bin ich mir sicher.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die beste Episode wird es nicht, da bin ich mir sicher. TESB ist nicht so leicht zu übertreffen, zudem wird ROTS genau wie AOTC unter dem leiden, was in TPM in den Sand gesetzt wurde. Allerdings hoffe ich, daß ich ROTS als beste Episode der PT bezeichnen kann. Und das traue ich dem Film durchaus zu.
     
  10. Cyphedias

    Cyphedias Kron Konsul

    @ Master Kenobi sicher wird es der beste Film aus der PT !!!

    Aber an einen Film aus der OT wird er m.M.n nicht herankommen könne.
    Der ständige Vergleich von OT und PT macht aber auch wenig Sinn finde ich.

    Die beidne Triologien sind nun mal verschieden, vom Stil und von der Atmosphäre her, aber das liegt wohl eher an Hollywod und dem momentanen Verlangen der meisten Regisseure Filme mit Special Effects vollzuladen ohne auf die Story und deren Tiefe zu achten, als an der Machbarkeit die PT ähnlich der OT zu gestalten.

    Ich hoffe mal das Zusammenspiel Obi Wan -> Anakin <- Palpatine wird gut umgesetzt und dass Yoda und Mace auch nicht zu kurz kommen. Naja auf Charaktere wie Grevious könnt ich aber gut und gerne verzichten...

    Die technische Rückentwicklung von Episode 3 zu Episode 4 konnte ich mir noch nie erklären. Seien es Waffen, Raumschiffe oder sonstiges... in der PT wirkt alles so "geleckt" und akkorat... in Der OT hingegen veraltet schrottig und schwach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2004
  11. general-michi

    general-michi Botschafter

    ich freue mich sogar am meisten auf grievous, denn was er in clone wars zeigte, deutet darauf hin, welche bedrohung er darstellt. und was den vergleich zur ot angeht kann ich nur sagen, beides ist eindeutig sw. denn george war in den 70er und 80ern genauso kommerziel, hatte die selbe art von humor und die gleiche vision. man muss sich bloss der zeit anpassen, aber zum verhältniss stimmts. dereinzige unterschied ist han solo, der durch obis art versucht wird zu ersetzten was jedoch nicht gelingen kann, weil auf grund der vielen jedi kein platz für solch ein charakter ist
     
  12. Lotus2003

    Lotus2003 Botschaftsadjutant

    Ich denke in jedem Fall, dass Episode III eine der stärksten Filme von Star Wars allgemein werden kann. Wenn man es richtig umsetzt, selbstverständlich.

    Ich finde auch, dass man die PT und die OT ein bisschen differenziert voneinander sehen muss. In der OT geht es grob gesagt um Luke Skywalkers Kampf gegen das Böse, jede der drei Episoden erzählt eine Geschichte für sich.

    In der PT wird allgemein Anakin Skywalkers Fall zur dunklen Seite erzählt. Dieser Prozess ist langsam und bedarf einer Vorbereitung. Fing sie erstmal ganz langsam an mit dem Kennenlernen Anakins in Episode I, nimmt die ganze Sache in Episode II schon Tempo auf und wird in Episode III seinen Höhepunkt finden.

    Deswegen waren vor allem die "Ur"-SW-Fans bei Episode I enttäuscht, weil sie sich die Stimmung der OT gewünscht haben. Es ist zwar noch Star Wars, aber halt anders. Normale Kinobesucher werden durchaus Gefallen an dem Film finden, schließlch hat er eine gute Story, aber von der Stimmung her nur wenig mit der OT gemein.

    Episode IV beschäftigt sich auch mit dieser Einleitung, deswegen wird Episode III "Eine neue Hoffnung" in jedem Fall toppen. Ab dann wird es schwierig, weil V und VI hauptsächlich auch auf die Emotionen eingeht.

    Aber eins kann man sagen: Episode III wird wohl am actionreichsten, vielleicht am schwierigsten zu verstehen und von der Story her am vollsten sein von den sechs Episoden.

    Die Raumschlacht über Coruscant, Anakins Fall zur dunklen Seite, die Aufdeckung von Darth Sidious/Palpatine, der Fall der Jedi, der Kampf zwischen Obi-Wan und Anakin (einst Schüler und Meister) sowie die Vorbereitung auf Episode IV bieten wohl einige Faktoren, die Episode III zu einem starken Film machen werden - wenn nicht gerade den besten Film - zumindest Star-Wars-Film.

    Ciao
    Lotus
     
  13. Arodon

    Arodon Gast

    Das ist es ja, was mir so Angst macht. Die Action sollte wie in den alten Teilen nur Mittel zum Zweck und nicht das Wesentliche sein. Ich will Emotionen, komplexe Darstellung der zwischenmenschlichen Beziehung, etc. Bitte nicht 50% Geballer oder Gesumme!
     
  14. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Nach diesem Trailer und überhaupt der Story, die vorhanden ist, könnte ich mir etwa sin diese Richtung vorstellen.
     
  15. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Hallo,

    ich denke, dass Ep. III an Rasanz und Handlungsablauf Ep. II noch in den Schatten stellen wird. Höchstwarscheinlich wird es mehrere parallel laufende Handlungsstränge geben, die es Lucas schwer machen werden, dass Geschehen übersichtlich zu halten. Ich befürchte allerdings, dass es angesichts dessen, was alles noch erzählt und angeblich geklärt werden soll, zu einem Chaos kommen wird (man denke alleine an die 4 LS-Duelle), man nach dem Film nicht mehr wissen wird, ob man Männlein oder Weiblein ist und überhaupt. :konfus: Trotzdem werde ich mir diesen Film als warscheinlich "krönenden" Abschluss der PT ansehen.
     
  16. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    :D

    Der war echt gut...damals war die OT wohl der actionreichste und effektüberladenste Film ever! :rolleyes:
     
  17. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ich denke , dass ROTS das Zeug dazu hat. Er wird es schwer haben TESB zu übertreffen , aber wenn die Story , die schauspielerischen Leistung und die Spannung stimmt. Denke ich wird er es schaffen. Über die Action brauchen wir gar nicht erst sprechen. Ich denke auch das ROTS die meisten Höhenpunkte alle Epsioden hat und das ist auch schon wider ein Grund dafür das ROTS vielleicht zur besten Epsidoe schaffen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2004
  18. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied


    Ich finde den zweiten HdR-Film am besten.. ausserdem finde ich Episode I extrem geil. Weiß gar nicht, was die Leute immer auf dem Film rumzuhacken haben ;)
    Auf jeden Fall wird ROTS die OT nicht übertreffen.. 01d-sch00l pwns.
     
  19. Arodon

    Arodon Gast

    Das Eine schließt das Andere doch nicht aus. Nichtsdestotrotz hatte ich bei den alten Filmen nie das Gefühl das was sinnlos als Actionsequenz eingefügt wurde wo es keinen Beitrag zur Klimax-Entwicklung oder sonstwas hatte. Das war bei den neuen Teilen anders: Das Paradabeispiel ist doch bei AotC die Fertigungsanlage auf Geonosis. Als ich diese ätzende und langweilige Actionsequenz mit einem rumhampelnden Anakin gesehen habe war ich froh als sie endlich gefasst wurden. Das war schlecht inszeniert und es kommt nicht grade zu einem Adrenalinausstoß an dieser Stelle. Aber das sollten sinnvolle Actionsequenzen tun. Null Spannung. Die hätten wesentlich cooler gefangen genommen werden können; zumindest nicht so.
    Ist ja auch egal; ich hoffe, Ihr versteht was ich meine. Wenn ich einen Actionfilm sehen will, da schaue ich mir pubertierenden Schrottkram à la Alien vs Predator an, aber keine Weltraumsaga Star Wars...
     
  20. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Genau das denke ich bei der Szene auch immer. Irgendwie wirkt das Ganze ziemlich aufgeblasen und dann erst 3PO's SuperMario-Einlage... :rolleyes:

    Oh oh, warte nur bis Minzi dich findet... :p
     

Diese Seite empfehlen