Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Episode III...erwartet man zuviel?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Casta, 10. Oktober 2002.

  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Unter vielen Fans galt Episode I als leicht enttäuschend, Episode II ist sehr gut angekommen bei uns Fans...bei den meisten zumindest ;) und nun warten wir ja alle bekanntlich auf Episode III. Aber wie wirds wohl sein?

    Erwartet man vielleicht zuviel von gerade dem Teil, der den Handlungsbogen von Episode I und II abschließt und zu den alten, weltberühmten Star Wars Teilen die Brücke bildet? Man erwartet, dass Padme leider ihr Leben geben wird, die Geburt der Zwillinge, wie Anakin von der dunklen Seite übermannt wird...wie er zu Vader wird...dies alles entscheidet sich in Episode III. Aber was ist, wenn es alles unspektulärer ausfallen wird, als erwartet? Was ist, bei den Gedanken, die man sich um das fehlende Segment macht, am Ende nicht gerechtfertigt ist und er im Durchschnitt so erfolgreich sein wird wie Episode I?

    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen :)
     
  2. Annie

    Annie Gast

    Also ich muss dazu sagen , ich vertraue George Lukas das er uns zufrieden stellen wird. Er wird auch sicher einen würdigen ABschluss seiner Geschichte haben wollen.
    cu Jaina
     
  3. serioustom

    serioustom Gast

    Erwartet man vielleicht zuviel von gerade dem Teil, der den Handlungsbogen von Episode I und II abschließt und zu den alten, weltberühmten Star Wars Teilen die Brücke bildet? Man erwartet, dass Padme leider ihr Leben geben wird, die Geburt der Zwillinge, wie Anakin von der dunklen Seite übermannt wird...wie er zu Vader wird...


    Mehr hatte ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet :)
    Allerdings erwarte ich schon, dass nach E3 keine Fragen mehr offen sein werden ansonsten finde ich hätte die PT ihre Aufgabe als Aufklärung nicht erfüllt sondern noch mehr Fragen aufgewirbelt.
     
  4. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Ui ui ui...bei mir kann es ja nur fast so sein...denn ich erwarte extrem viel, da kann ich fast nur enttäuscht werden. Aber das habe ich von EP1 und 2 auch...und ich liebe diese Filme trotzdem.
    Allgemein ist es bei mir schon so, dass wenn ich viel von Filmen erwarte eher immer enttäuscht bin...deswegen habe ich mir angewöhnt, irgendwelche Infos über Filme, die ich sehen möchte zu umgehen, damit ich möglichst unbefangen daran gehe...es klappt nicht immer, aber meistens :)
     
  5. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ich erwarte einfach garnix , mach es genau wie bei EPi II und lass mich ned bespoilern, dann wird der Film von ganz allein spannend. Die ganzen beschissenen Fuzzis die über die Filme meckern, das sind doch die, wo die Handlung eh schon kennen bevor der Film in die Kinos kommt
     
  6. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Oder solche , die Qualität zu schätzen wissen und ganz einfach enttäuscht wurden . Mal ernsthaft , es ging mit Sicherheit Niemand mit der Einstellung , AOTC zu hassen , in's Kino . ich kenne mittlerweile Leute , die TPM lieben , aber AOTC nicht besonders mögen und umgekehrt . Dann gibt es Menschen wie mich , die die OT auf ein Podest heben und mit der PT "zurechtkommen" müssen . Andere lieben alle Filme und hassen das EU , ect .
    Aber - wir sind alle Fans , keine "beschissenen Fuzzis" .
     
  7. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Der Film kann nur geil werden. Wir sehen den Kampf zwischen Ani/Obi, den Tod von Padme und Mace,vielleicht noch Palpatine in Aktion, die Vernichtung der Jedi, und am besten: DARTH VADER!!!!! George Lucas wird das bestimmt nicht wieder verbocken (siehe E I).

    Für mich läuft die PT eigentlich wie die OT.

    EIV: Fand ich nicht wirklich so toll, genau wie E I
    EV: Hat mir tausend mal besser gefallen als E IV: EV hat die Saga wieder ind die richtige Bahn gelenkt und einige Fragen aufgewirbelt genau wie bei E II
    EIV: Der HAMMER!!! Der Höhepunkt grandioses Finale,geniale Story, einfach alles perfekt!! Genauso wie E III:D :D (Davon gehe ich einfach aus)

    GL kann nicht versagen....
     
  8. Talon_K

    Talon_K Spam Meister

    Ich werde mich bei Ep. III diesmal nicht zuspoilern lassen ! ich werde ein weiten bogen um Force.net, Aldera.net, SW-Union und sonstige machen.
    Ich hoffe das er bei Ep. III diesmal nicht soviel am Film herumschneiden tut nur damit er keine überlänge bekommt von mir aus kann da der Film 3-4 Stunden gehen damit alles perfekt wird. :)
     
  9. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Dann wirst du wohl auch einen großen bogen um das PSW machen müssen.....:D
    Man sieht sich dann in drei Jahren, Bis dann:D
     
  10. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    GL hat jetzt mit 2 Filmen das Fundament und die Story von EP III aufgebaut.Was soll da noch schief gehen?Mir fällt echt nichts ein.Vielleicht ein paar Kleinigkeiten,aber im großen und ganzen ist die PT vergleichbar mit der OT
    ANH: Naja,für mich der "schlechteste" SW Film(natürlich trotzdem genial)Führt die Figuren und die Story ein(=EP I)
    TESB:Super Film,treibt die Story schön vorran und legt die Grundlagen für den letzten Film(=EP II)
    ROTJ:Für mich der(bisher)beste SW Film,baut auf den beiden anderen Filmen auf(=EP III?)
     
  11. Ich erwarte das EPIII einen guten Abschluss der PT und einen guten Übergang zur OT bildet.
    Ansonsten vertraue ich GL das er seine Sache gut macht. :)
     
  12. Ich auch !:)
    Ich hoffe das der Übergang gelingt und auch von Anakins Schritt zur dunklen Seite, sowie die Ausrottung der Jedi, Geburt der Zwillinge, riesen Schlachten, Kampf Annie vs Obi usw. erwarte ich eine Menge. Epi. III soll ja etwas dunkler werden, was mir schon sehr zuspricht und wenn er den Charme der OT mit den zwei Filmen der PT gut verbindet, könnte es der beste aller Filme werden - eins ist nur sicher, es wird sehr traurig, nicht nur inhaltlich, sondern ist es auch gleichzeitig der letzte SW-Film :(
     
  13. IO

    IO Gast

    Auf einer Skala von 0 bis 10 liegen meine Erwartungen momentan auf 4. Und ich bezweifle, dass sich diese Erwartung bis zum Opening Day ändern wird. Es sei den, es werden Storyboards von essentielen Szenen durchsickern. Auf alles andere vertraue ich nicht. Weder Trailer noch Musik, noch Stills.
    Abgerechnet wird immer am Opening Day.
     
  14. Talon_K

    Talon_K Spam Meister

    Ne ich glaube um das PSW komme ich nicht rum !!! da muss ich ein bisl aufpassen :D ,schlieslich haben es ja auch andere geschaft im PSW zu sein und spoilerfrei zu sein ! oder ? :confused:
     
  15. Tentos LaForce

    Tentos LaForce Droide - auf EP 3 wartend

    Seltsam, aber wahr... Bei allen Filmen, auf die ich mich gefreut habe, wurde ich enttäuscht. :(
    Aus Sicherheitsgründen sollte ich deswegen keine großen Erwartungen an EP III stellen... und mich auch nicht "zuspoilern"
    (d.h. sich auf jeden Spoiler stürzen wie auf ein ausgehungerter Chihuahua auf ein Schweinekotelett". Pardon, das war ein Zitat aus "Das Dilbert-Prinzip" von Scott Adams, man muss es nicht ernst nehmen ;) )
     
  16. Lama Su

    Lama Su Podiumsbesucher

    Oben wurde schon wieder der springende Punkt genannt: Geburt der Zwillinge und Padmé's Tod. Sollte es dazu kommen, muß man Leias Aussage, dass sie sich an ihre Mutter als gütige aber auch traurige Frau erinnert wohl von einem gewissen Standpunkt aus betrachten, wie? Offene Fragen und Kontinuitätsprobleme dürften eine meiner Meinung nach eher mittelmäßigen Trilogie (im Vergleich zu den Classics) den Rest geben. Sollte George diese Fehler wieder bei einer weiteren Classics Special Edition beheben wollen, kehre ich zurück zu meinen alten VHS Kassetten. Und da bisher eher wenige Fragen beantwortet wurden und noch eine ganze Menge offen sind, erwarte ich von Episode 3 auch nicht (zu)viel. Wie bekommt man das alles in einen Film unter, der gleichzeitig noch unterhaltsam und flüssig erzählt werden soll, mit einer Story die bis zum Schluß fesselt? Da müssen ja hier und da Leute ins Gras beissen, Jedis müssen ihr zuhause verlassen und Kinder müssen getrennt werden, Auserwählte müssen die Seiten wechseln und Droiden muß die Vergangenheit genommen werden..etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2002
  17. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Sollte Padme in Episode III sterben , könnte man Leia's Erinnnerungen entweder so erklären , daß sie von einem Kindermädchen , welches sie für ihre Mutter hielt , umsorgt wurde , das dann ein paar Jahre darauf starb . Oder aber , es hat mit ihrer Macht-Begabung zu tun , so daß sie Erinnerungsfetzen (Bilder , Stimmungen) im Gedächtnis speicherte .
    Ich habe keine großen Erwartungen an Episode III , was aber nur förderlich sein kann .
     
  18. Lama Su

    Lama Su Podiumsbesucher

    Ja..gerade wegen solch weit hergeholter Erklärungen erwarte ich das schlimmste! :rolleyes:

    Sollte sie sich tatsächlich an das Kindermädchen erinnern, nimmt das die ganze Dramatik aus der Szene zwischen Luke und Leia und ist auch sonst ziemlich unwahrscheinlich. Und eine frühe Machtbegabung? Naja, dem George wäre das schon zuzutrauen! :mad:
     
  19. BinderBender

    BinderBender Senatsbesucher

    Ich denke GL wird uns alle mit irgendetwas besonderes Überraschen womit wir nicht gerechnet haben als Fans.
     
  20. Casta

    Casta junger Botschafter

    Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass man Padmes Tod sehen wird, allein schon dadurch, dass Leia sich noch an ihre Mutter erinnert. Ich würde es auch dramatischer finden, den Charakter der Padme nicht sterben zu sehen, sondern eher zu sehen, wie sie mit ihren Verlusten etc. fertig wird...und sich trotzdem um die Zwillings kümmert.

    Liebe Grüße, Casta
     

Diese Seite empfehlen