Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Episode III: Klon Gerüchte

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von darth vienna, 24. Oktober 2003.

  1. darth vienna

    darth vienna Senatsbesucher

    das habe ich gerade unter star-wars union gefunden. was haltet ihr davon. bitte nicht palpi oder ani oder der gleichen.

    Neuer Klon
    In Episode III wird eine neue geklonte Figur abstammen, die scheinbar eine Rolle grösseren Ausmasses besitzt. Dieser Klon stammt nicht von Jango fett ab!
     
  2. MrVfB

    MrVfB Dienstbote

    Ist Han Solo vielleicht ein Klon?
     
  3. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Hier handelt es sich um ein altes Gerücht!
    Es war ein Missverständnis nach dem Rick McCallum-Chat.
    McCallum hatte sich schlecht augedrückt. Er meinte, dass neben Boba noch mindestens EIN anderer Klon zu sehen sein wird. Er meinte die Clonetroopers ...
     
  4. Darth Vader 1989

    Darth Vader 1989 Senatsbesucher

    Es muss aber einen anderen Klon geben. GL behauptet, die Sturmtruppen seien Klone. Ich mag diese Theorie nicht, aber das ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall müssten dann ALLE Sturmies gleich groß sein, gleiche Stimmen haben, und dürften nicht Rechts- und Linkshänder sein! GL hat mal gesagt, um diesen Fehler auszumerzen, will er Dank neuer Technik alle Sturmtruppen gleich groß machen, und ihnen gleiche Stimmen geben. Das ist unmöglich. Erstens, würde dann die Sturmtruppenuniform Han und Luke nicht passen - dem Einen wär' sie zu groß, oder dem Anderen zu klein. Und zweitens würde dann der Imperiale im Zellblock 1138 sofort merken, dass die beiden andere Stimmen haben. Deshalb müssen, wenn GL an seiner Theorie festhält, in Episode III sehr viele neue Spender für die Klone auftreten. So viele, dass es so viele unterschiedliche Größen bei den Sturmies gibt, und so viele, dass man sich nicht merken kann, ob das jetzt die Stimme einer richtigen Sturmtruppe ist, oder nicht. Das heißt, es müssten hunderte neuer Spender auftreten. Ich bin gespannt, wie GL das umsetzt. 2005 sind wir alle schlauer.
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ob GL diese Frage löst bezweifle ich, also kann man sich Spekulationen erlauben.

    Klone müssen mit dem Spender nicht umbedingt 100 % identisch sein, sowie Eineiige Zwillinge auch nicht immer die gleiche Stimme und Größe haben. Jangos Klone wurden anfangs genetisch veredelt, sprich idealisiert (sie sind größer und schlanker als er), aber nach der Zerstörung der Klonefabrik auf Kamino und dem Tod des Wirtes, wurden auf übrig gebliebenes DNA von Jango gegriffen und mit fremden Zellen komplettiert. Das Ergebnis sind die Sturmtruppen: Individuellere Wesen mit unterschiedlichen Merkmalen (Linkshänder/Rechtshänder, Größenunterschiede, etc ...). Diese genetisch weniger wertvollen Soldaten sind allemal ausreichend um eine Galaxis zu terrorisieren die seit über zwanzig Jahren von einem Diktator regiert wird.
     
  6. Qx²

    Qx² Senatsbesucher

    Die Sturmtruppen in ANH TESB und RotJ waren doch keine Klone,oder!?!?!?!?
    Das würde mein Bild vom armen Bauern eines imperialen Systems,der zum Militärdienst gezwungen wurde ja total erschüttern.
     
  7. Dieses Forum ist das reinste Aufklärungsystem in Sachen PT/OT,oder?

    @Qx2: man kan davon ausgehen dass sich die imperiale Armee tatsächlich aus mehreren verschiedenen Klonlinien zusammensetzt. Also sind die Clonetrooper tatsächlich eine Art Protosturmtruppenarmee. Wie gesagt, die Angaben im EU sind für SW irrelevant. Aber man kann getrost davon ausgehen, dass es auch Akademiestrumtruppler giebt.;)

    PS. Was dachtest du denn bei den Clonetrooper? Das die nur aus Zufall so aussehen wie die Yoghurtbecher?
     
  8. Qx²

    Qx² Senatsbesucher

    ja ne schon klar das die clonetrooper als Vorbild für die imperialen Blechkollegen dienten.Dpch kamen mir die besonders in RotJ ziemlich autonom und "menschlich" vor.

    Ps:Aber das erklärt irgendwie mein Gefühl bei der OT,immer den gleichen Offizier gesehen zu haben.
     
  9. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Gut, mag ja sein daß die Clonetrooper später die Sturmtruppen waren, wenn aber das imperiale Militär aus Klonen besteht, wer sind dann all die anderen Personen deren Gesichter man deutlich sehen kann (Also AT-AT-Driver, Death Star Gunner, AT-ST-Driver, gehobener Dienst, etc pp)?
    Oder will mir jetzt einer erzählen dass man für alle bemannten Einsätze des Fuhrparks Rekruten benutzte und für alle anderen Kampfeinsätze Klone?
    Und wie verhält sich das dann wieder mit den Scoutern auf Speederbikes?
    GL hat sich mit dem Thema sauber in die schei*e geritten.... :rolleyes:
     
  10. Qx²

    Qx² Senatsbesucher

    genau das war auch meine Überlegung....
     
  11. Obi - Wahn

    Obi - Wahn Senatsbesucher

    Blödsinn !
    Wiso sollen den nicht nach den Klonkriegen neue Freiwillige und Bauerntölpel zu den Sturmtruppen gekommen sein???
    Für die ist es dann Arbeit auf Seite der scheinbaren Gewinner...
    So erklärt sich verschiedende gesichter Formen Farben Stimmen etc...etc...
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.