Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Episode III --- Spekulations Thread

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 21. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich habe mal aus der Datenbank von StarWars.com ein paar EP3 relevante Sachen rausgesucht. Einige von euch werden sagen, dass das EU ist, aber vergesst nicht, dass GL einen Roman benutzt, um einen Charakter sowie eine Organisation, die in EP2 auftauchen werden, einzuführen.
    Vielleicht finden sich in den folgenden Punkten, ein paar Antworten zu EP3. Sie sind unterteilt in Off und EU.

    EU Alderaan
    During the Clone Wars, violence and warfare almost destroyed Alderaan. As a result, Viceroy and First Chairman Bail Organa outlawed all weapons, and declared a state of peace.

    Offiziell Obi Wan Kenobi
    He took the young boy, Luke, to live with Owen and Beru Lars, moisture farmers on Tatooine. The young girl, Leia, was taken to Viceroy Bail Organa of Alderaan, whom Obi-Wan had served during the Clone Wars.

    As the Jedi's ranks were wiped out by the machinations of the emergent Empire, Obi-Wan went into hiding on Tatooine. He would stay there for decades, adopting the name of Ben.

    EU Obi Wan
    While on a mission to see a young Bail Organa, Kenobi saved Captain Quasar's pleasure cruiser from the dreaded Merson pirates. With notable missions to worlds as scattered as Zonama Sekot and Skye, Obi-Wan eventually ascended to the rank of General. It is all the more tragic then that he should be responsible, in part, for the fall of the Jedi and the Republic. It was his successes that fueled the pride that would trigger his own downfall.

    Offiziell Palpatine
    Despite his promises, the Republic continued to be mired in strife and chaos. In an effort to counter this, Palpatine instituted a military build-up unprecedented in galactic history. He created the New Order, a Galactic Empire that ruled by tyranny. The Jedi Knights, his biggest threat, were extinguished by his greatest dark side pupil: Anakin Skywalker, who had become Darth Vader.

    Offiziell Anakin Skywalker
    History is spotty as to the events that followed this fateful development. As turmoil engulfed the galaxy during the transition from Republic to Empire, Anakin fell to the dark side of the Force. Consumed by evil, Anakin abandoned his past and his humanity. He became Darth Vader, Dark Lord of the Sith, apprentice to the evil Emperor Palpatine. Sustaining greivous injuries at the hands of his former master, Obi-Wan Kenobi, Vader required cybernetic enhancements and replacements to sustain him. His pure innocent self seemingly lost forever, Darth Vader cast a dark pall over the galaxy, as he was one of the foremost agents responsible for the elimination of the Jedi order.

    Offiziell Yoda
    When the Empire arose from the ashes of the Republic, the Emperor's agents set out to slaughter the Jedi. Yoda went into hiding on the distant swamp world of Dagobah. There, he waited patiently for a new hope to arise and end the dark side threat to the people of the galaxy.

    Offiziell Jedi Order
    When the Empire came to power, the Jedi order was exterminated by Emperor Palpatine, and his Sith Lord apprentice Darth Vader. During the time of the Galactic Civil War, the Jedi were all but extinct. A few survivors, Obi-Wan Kenobi and the Jedi Master Yoda, were able to train the first new Jedi in a generation.


    Offiziell Darth Vader
    Skywalker was seduced by the dark side of the Force. Fueled by rage and discontent with the pace of Obi-Wan's training, Anakin challenged his master to a duel. Despite newfound power bestowed by the dark side of the Force, which added to his already formidable abilities, Anakin was grievously wounded in the fight. His burning anger kept him alive, and he was forever scarred not only by his wounds but also by betrayal. He abandoned his former identity. When metal coupled with flesh in the form of cyborg implants and enhancements required to sustain him, Skywalker's transformation was complete. He was no longer Anakin. He was Darth Vader.

    Offiziell Leia
    What wasn't common knowledge was that Leia was born to Anakin Skywalker, a Jedi pupil who succumbed to the dark side and became Darth Vader. She was one of a set of twins, born in secrecy and protected from Vader and the Emperor. The Jedi hero and general, Obi-Wan Kenobi, secretly transported Leia and her mother to the planet Alderaan, where she was to be raised by Kenobi's friend Bail Organa. The boy, Luke, was taken to the distant world of Tatooine. Leia has few memories of her true mother, Padmé Amidala. All that Leia can recall is that she was beautiful, but sad.

    Bemerkung: Eine der interessantesten Sachen: Obi-Wan bracht Leia UND ihre Mutter zum Planeten Alderaan.

    EU Tarkin
    During the waning days of the Republic, he made valuable contacts in Palpatine's senate, and in the world of corporate interests.
    When Palpatine restructured the galactic government, Tarkin was granted command of the Seswenna sector. This came on the heels of an outrage orchestrated by Tarkin on the distant world of Ghorman. Tarkin landed his vessel on a platform filled with activists protesting Imperial taxation. Rather than be reprimanded for the murder of hundreds, Tarkin was rewarded for orchestrating the Ghorman Massacre, as it later became labeled by the Rebellion.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Sehr interessant das Ganze, aber eigentlich ist es logisch, dass Obi Wan Padme und Leia zu Bail Organa bringt. Diese Einträge unterstützen nur meine Theorie, dass Obi Wan, die Kinder, Padme und Yoda alle zusammen von Coruscant oder von einem anderen Planeten fliehen. Yoda wurde zwar nicht erwähnt, aber es ist doch nur logisch, dass ihn Obi Wan nach Dagobah brachte, zumal Yoda kein Raumschiff hat in der OT. Aber inwiefern kann man diesen Daten glauben?
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich glaube mehr als anderen Daten wie z.B. Behind the Magic usw.... Diese hier sind aktueller.
    Nachdem ich des gelesen hab, bin ich nun der Meinung, dass das Imperium bereits in EP2 entsteht...
    Auch wird das Duell Obi gegen Anakin bereits in EP2 vorbereitet. Die haben nämlich da mehrere kleine Streitigkeiten und in EP3 wird Anakin immer mehr mit dem Tempo seiner Ausbildung unzufrieden sein und Obi Wan herausfordern.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Sehr interessant. Ich denke die Daten entsprechen schon dem Plot zu Episode 3. Die Entstehung des Imperium und die Auslöschung des Jedi Ordens.
    Ich hab da noch eine neue Spekulation. Was wenn die Kinder gleich zu Beginn des Filmes zu Bail und Owen gebracht werden? Zu der Zeit, als Anakin noch nicht der Dunklen Seite verfallen ist. Da er in die Klon Kriege geht und Padmé möglicherweise nie wieder sieht, wusste er nichts von der Schwangerschaft. Vielleicht hatte Yoda die Entwicklungen um Anakin vorausgesehen und ihm deshalb alles verschwiegen. Obi Wan liefert Padmé und Leia auf Alderaan ab und kämpft dort an der Seite von Bail Organa im Klon Krieg. Es ist auch gut möglich, dass man tatsächlich noch Zeuge von Padmés Tod wird.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich denke, wir erfahren im Eröffnungstext, dass inzwischen viele Jedi gestorben sind und das sich die Galaktische Republik in eine Tyrannei verwandelt hat. Palpatine bekommt ja volle Befugnisse über die Armee in EP2. (War das vielleicht die Ernennung zum Imperator?)
    Auf Alderaan wird sicherlich eine der entscheidenden Schlachten des Klonkrieges stattfinden. Vielleicht hat ja die Konföderation den Planeten besetzt und die Republik versucht ihn zu befreien.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich denke kaum, dass Obi Wan Luke am Anfang zu Owen bringt und nachher wieder in den Krieg zieht, und ich möchte eigentlich nicht, dass Padme zu Beginn von Episode III wie aus heiterem Himmel schwanger ist resp. ihre zwei Kinder schon hat. Ich behaupte immer noch, dass Episode III über einen längeren Zeitraum gehen muss, da er trotz allem den meisten Stoff aller SW-Episoden beinhalten muss.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich hoffe schwer, dass sich die Republik erst in Episode III in ein Imperium umwandelt, denn das ist schliesslich neben dem Skywalker-Wirrwarr das Entscheidende der Hexalogie. Natürlich, Palpatine ist sowieso der Sieger, aber ich hoffe trotzdem, dass die Republik, wenn auch mit grossen Verlusten, den Krieg gewinnt, aber vielleicht nach einer Tragödie von Palpatine zur neuen Ordnung erklärt wird, mit ihm als, naja, der Begriff passt hier, Führer
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Nun ja, der Klonkrieg an sich ist eigentlich schon Grund genug die neue Ordnung auszurufen.
    Die Krönung zum Imperator wird wohl in Episode 3 zu sehen sein. Die Kontrolle über das Militär ist natürlich ein entscheidender Schritt zur totalen Kontrolle, aber trotzdem ist seine Postion am Ende von Episode 2 alles andere als Unantastbar. Padmé, die hohes Ansehen im Senat geniesst, währe womöglich in der Lage ihn stürzen.
    Ich vermute, er wird während des Krieges den Ausnahmezustand verhängen. Dies macht ihn dann endgültig zum "Führer" und er kann eine neue Ordnung ausrufen. Ein Grossteil der Bevölkerung wird wohl hinter der Aktion stehen, da ihre Angst vor der Droidenarmee sie gefügig macht. Nachdem er erstmal seine Klontruppen strategisch geschickt postiert hat, kann ihn niemand mehr aufhalten.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    HTML Comments are not allowed
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Bei dem Thema Palpatine sollte man auch bedenken, daß er erst mit der Fertigstellung des Todessterns genug Macht besaß, den Senat endgültig aufzulösen. Dieser hatte vorher zwar auch nicht mehr viel zu sagen, war aber dennoch eine mögliche Gefahrenquelle für den Kaiser. Und deshalb glaube ich, daß Palpatine in Episode III irgendeine Niederlage hinnehmen muß, die er erst durch den Todesstern kompensieren kann. Vielleicht ist das auch Alderaan, was der späteren Zerstörung des Planeten eine interessante Aura verleihen würde.
    Daneben finde ich, sollte Padmé zu Beginn von Episode III in jedem Fall schon schwanger sein. Das würde die Geschichte sehr straffen, und den Hauptfokus auf das Verhältnis zwischen Anakin und Obi-Wan eingrenzen. Padmé sollte meiner Meinung nach eher hinter den Kulissen auftreten, am Ende aber bei dem Duell zwischen Obi-Wan und Anakin dabei sein und von Anakin in irgendeiner Weise verletzt werden, und zwar so schwer, daß sie am Ende daran stirbt. Diesen Tod sollten wir dann wiederum nicht sehen. Episode III wird sowieso schon viel zu dunkel. Vielleicht sollte Jar Jar sich auch zwischen Anakin und Padmé werfen und dort sterben. Es wäre ein perfektes Ende für ihn. Einmal im Leben macht er etwas völlig richtig. Ein großartiger Abgang für einen großartigen Gungan.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Padme MUSS am Anfang von Episode III schon schwanger sein, aber was zur Folge hätte, dass Anakin weiss, dass Padme ein Kind bekommt. Ansonsten wäre Episode III über einen längeren Zeitraum aufgeteilt. Vielleicht meint Vader ja, dass sein Kind ebenfalls im Krieg umkam, das würde seine Trauer noch verstärken.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich denke eher nicht, dass Palpatine noch grosse Probleme erwarten werden. Palpatine ist der grosse Sieger (und der geheime Star) der prequel Trilogie. Ohne wenn und aber.

    Den Senat hätte er wohl auch schon in Episode 3 auflösen können. Dies hätte ihn aber Publicity gekostet. Spätestens als er die volle Kontrolle über die willenlosen Klone hatte, konnte er tun und lassen was er wollte. Seine Macht war unantastbar. Erst die Allianz konnte ihn stürzen. Ein weiterer Fact, dass es Palpatine wohl eine lange Zeit zu gut ging. Er überschätzte sich und unterschätzte gleichzeitig die Gefahr.

    BTW - Erst jetzt, als ich diese Zeilen verfasse, wird mir klar wie Klug die Idee der Klonarmee ist. Klone haben keine Vorstellungen von Ethik und folgen ihrem Befehlshaber (Palpi) bis in den Tod. Zudem stellen sie keine Fragen. Genial....
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Ich denke wir werden in EP3 keine Anakin/Padmé szenen sehen. Anakin hat vielleicht Padmé verlassen müssen, als sie im 10. Monat schwanger war. Da sieht man am Bauch ja noch nichts. Es könnte ja so Szenen von Padmé geben, wo sie sagt, dass sie Anakin vermisst. Irgendwie würde auch das die Beziehung vorantragen...

    Yoda sagt ja am Schluss von EP2, dass der Klonkrieg begonnen hat. Man darf aber nicht vergessen, dass die Jedi auch dem Obersten Kanzler unterstellt sind. Bestimmt wurden auch diese in den Krieg mit einbezogen. Die Klone sollen ja nur die Jedi unterstützen.

    Alderaan wird genauso eine Niederlage für Palpatin sein, wie Naboo..... ;)
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Du meinst, dass es auf Alderaan zu einer Schlacht kommen wird, in der Obi Wan die eine Armee anführt und Darth Sidious bzw. Palpatine die andere, direkt oder indirekt (Dooku), und dann verliert die "böse Armee" gegen Obi Wan und Alderaan
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Im 10. Monat schwanger und man sieht nichts? Uuhh, strenge Sitten, was? *gg*
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    ups. Tipfehler. ich meinte 5. Monat.
    Anakin musste vielleicht Padmé verlassen ,als sie im 5. Monat schwanger war. Da man in diesem Monat noch nichts sieht, und wohl Padmé Anakin nichts erzählt hat, wusste er nichts über die Zwillinge.

    In meinen Augen, ist das die einzige Möglichkeit, wenn star wars nicht über einen längeren zeitraum spielen sollte.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Und ich will sehen, wie Padme und Anakin Luke und Leia zeugen, und zwar nicht als Porno-Version, sondern romantisch, zum Beispiel am Abend davor, bevor Anakin in den Krieg muss. Das wäre genial, und dann einen längeren Zeitraum abdecken.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    @ iceman: na du bist mir ja einer :) :) nanana
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Auch ich bin der Meinung, dass es nur wenige oder sogar keine direkten Szenen zwischen Padmé und Anakin geben wird. Mit ihrer Unterstützung wäre er wohl kaum der Dunklen Seite verfallen.

    @Imperial Officer: Ist eine geplante und gewollte Niederlage nicht auch ein Sieg? Alderaan wird aber, meiner Meinung nach, der letzte Schritt zum Absoluten Sieg Palpatines. Wahrscheinlich schlägt dort Dookus letzte Stunde und die erste des neuen Kaisers.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Episode III --- Spekulations Thread

    Alderaan könnte zu einem Knackpunkt in Palpis Eroberungszug werden, vielleicht jener, der ihm (noch) nicht die absolute, unbändige Macht einbringen wird, zumal der Senat erst in Episode IV aufgelöst wird und ein Todesstern gebaut werden muss, um die Bürger zu unterjochen. Und von der Allianz sprechen sie in ANH auch ziemlich ehrfürchtig. Vielleicht ist das Imperium beim Angriff auf Alderaan schon ausgerufen, und das Imperium will Alderaan zu irgendetwas unterjochen, und Obi Wan stellt sich gegen die alte Republik und hilft den Alderaanern zur Freiheit.
     

Diese Seite empfehlen