Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Episode VII - IX] Gerüchte-FAQ

Dieses Thema im Forum "Episode VII bis IX" wurde erstellt von Darth Gollum, 7. November 2012.

  1. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Es sind ja schon einige Infos zusammengekommen, seit Bekanntgabe des Verkaufs von Lucasfilm.

    Ich dachte mir, es wäre an der Zeit, einmal alle Weisheiten zu sammeln, welche Filmrelevant sind/sein könnten, damit man einen schnellen Überblick darüber bekommt, was derzeit als bekannt gilt.




    1. Was ist überhaupt los? Wieso dieser Aufschrei im Star Wars Fandom?

    Ganz einfach, Disney hat Lucasfilm gekauft, siehe Laubi's Thread hier im Forum: http://www.projektstarwars.de/forum/star-wars-news/54798-disney-kauft-lucasfilm.html#post1462487



    2. Wird es neue Filme geben?


    Ja. Wie man unschwer auch an diesem Unterforum erkennen kann, sind bereits Episode VII, VIII und IX in Planung.



    3. Wird das EU verfilmt?

    Nein. Gerüchten zufolge (a "Lucasfilm source") sollen die Filme nicht auf dem EU basieren, ob Romane, Spiele oder Comics.

    Star Wars 7 Plot Will Be An Original Story Says Lucasfilm Source | E! Online



    4. Wird die OT (Original Trilogy) neu verfilmt?

    Ich weiß nichts von solch einem...Fiasko!

    Laut Hollywood Reporter liegen die Filmrechte an der OT weiterhin bei FOX, so dass sich Disney erst mal nicht dran vergreifen darf.

    Nach "Star Wars"-Kauf von Disney: Fox hat noch alle Rechte an "Krieg der Sterne" - Kino News - FILMSTARTS.de

    Erst mal bedeutet, dass die Rechte für die OT noch bis 2020 bei FOX liegen:

    AREA DVD » “Star Wars – Episode I-VI”-Filmrechte bis 2020 weiterhin bei Fox



    5. Was erwartet uns denn dann überhaupt mit den neuen Filmen?

    Gute Frage. Laut Hollywood Reporter soll die GFFA umgestaltet werden, und zwar zum ersten galaktischen Avengers-Universum.
    Möglich wären Einzelfilme im Stile von Thor, Captain America und Iron Man, dessen Protagonisten dann alle zusammen einen Auftritt in einem großen neuen Star Wars Film bekommen könnten.

    "Star Wars" soll zum Universum im "Avengers"-Stil werden - Kino News - FILMSTARTS.de



    6. Werden wir einige der alten Schauspieler auf der Leinwand sehen?

    Dazu ist noch nichts konkretes bekannt, ausser dass Hamill & Co. wohl bereits ihr Interesse bekundet haben sollen. Ausser Spekulationen ist da noch nicht viel...



    7. Wer wird denn die neuen Filme drehen, wenn nicht George Lucas?

    Angeblich sollen Gespräche mit Matthew Vaughn geführt worden sein.

    Zu seinem Repertoire als Regisseur gehören:

    Layer Cake (Der Film, der Daniel Craig bekannt machte)
    Der Sternwanderer
    Kick-Ass
    X-Men: First Class

    Is Matthew Vaughn in Talks to Direct STAR WARS EPISODE 7? | Collider


    Update 07.11.2012:

    Ein neues Gerücht sagt, dass der Independent-Regisseur Colin Trevorrow neuer Favorit für Episode VII sein soll:

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18475837.html



    Wie gesagt sind das Meiste noch Gerüchte, es ist eben noch nicht viel bekannt über die neuen Filme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2012
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Sehr sinnvoller Thread. Ich habe ihn zur Übersicht mal als wichtig markiert.
    Ist jetzt zwar noch nicht so als ob es hier im Forum schon dutzende Threads gäbe, aber das kommt mit Sicherheit noch. :braue
     
  3. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Klasse Thread-Idee....man könnte ihn auch später Fakten-Thread nennen wenn mehr stichhaltigeres kommt, da zurzeit wirklich ne Menge an Nachrichten zusammengekommen ist.
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ich glaube die Original Trilogie Frage kann man klar mit "Nein" beantworten.
     
    Revan4k gefällt das.
  5. Darth Skywalker

    Darth Skywalker Leidenschaftlicher SK STURM FAN

    Ich dachte episode 7 wird nicht ala avengers zusammengetragen, sondern basiert auf einen treatment von george lucas?
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich seh gerade nicht wie sich das widerspricht? :verwirrt:
    Das bedeutet imo nur, das wir in Zukunft Spinoff-Filme sehen werden, wie zB eine eigene Reihe über Boba Fett, Darth Maul usw.
     
  7. BigT

    BigT Senatsbesucher

    Das wäre wirklich Klasse! Gerade die "Shadows" Geschichten zeigten ja, wie ausbaufähig diese bekannten,
    aber in den Filmen eben doch zu wenig zum Zuge gekommenen Charaktere noch sind.
     
  8. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Am besten find ich ja, wie du dich selbst lobst :D:

    Dieser Thread wird Neulingen oder "Schnellcheckern" eine bessere Sicht verschaffen
     
  9. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    :D:D

    Dabei hatte ich eigentlich die User im Sinn, die ohne, oder mit wenig Vorwissen in dieses Forum stolpern. Ich habe mich bemüht, die Fragen aus dessen Blickwinkel zu stellen, da kam das schon mal vor dass ich mir selbst geantwortet habe, wie in einem Rollenspiel.

    Schizophren? Vielleicht...:D
     
  10. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

  11. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Die unbekannte Quelle wird wohl irgendein Redakteur des Daily Express sein, der meinte, er müsse sich zu dem Thema auslassen.

    Die Treatments stehe zwar schon, mehr aber auch nicht. Ich zweifel an, dass wir eine Rückkehr des "heavy Breathers" erleben werden.
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    So sicher wäre ich mir da nicht. Wer sagt, dass die Handlung der neuen Episoden linear verläuft? Notfalls baut man halt ein paar Rückblenden ein und schon kann man den schwarzen Mann wieder auf die Leinwand bringen.

    Oder wie wäre es damit: Das böse Ich von Anakin Skywalker - sprich Darth Vader - hat es inzwischen ebenso drauf, sich als Machtgeist zu manifestieren... oh Gott... :sad: :facep:

    C.
     
  13. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Aber ohne Darth Vader kann Disney Star Wars nicht verkaufen, auch wenn sie wieder mit der OT anschließen wollen. Ich glaube, es ist zu früh um darüber diskutieren zu können. Super aber, dass der Fandom wieder aufblüht und alte Bekannte wieder posten! Der Herr in schwarz muss nicht unbedingt noch mal vorkommen, aber es gibt auch Leute die SW gerne sehen ohne sich damit auszukennen wie wir. Zu SW gehört nun mal Darth Vader und es wäre nicht lucratif so ein Monument nicht wieder erscheinen lassen zu wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2012
  14. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Eben, und deshalb kann ich mir durchaus vorstellen, dass man den Weg geht, und Rückblenden einbaut, die z.B. in den 20 Jahren zwischen EPIII und IV spielen.
    Die Verlockung, Vader auf die ein oder andere Art in die neuen Filme einzubauen wird bei Disney jedenfalls groß sein, und sollte das einigermaßen sinnvoll zu bewerkstelligen sein, dann werden sie das auch tun. Das Sinnvollste in diesem Fall sind nunmal Rückblenden, denn irgendeine an den Haaren herbeigezogene Widerauferstehungsstory dürfte beim Großteil des Publikums wohl durchfallen.

    C.
     
  15. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Möglich, aber unwahrscheinlich. Würde nicht in die Machart der bisherigen SW Filme passen. Wenn, dann eher als Vision oder dergleichen, wie bei Ep III.

    Hmmm, also wie bei Sauron oder Lord Voldemort?! Müsste man die Umsetzung sehen...vorerst klingt das eher abschreckend!
     
  16. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Naja, immerhin wurde bei den bisherigen Episoden die Geschichte auch nicht linear erzählt. Die einzelnen Trilogien und Filme zwar schon, aber die gesamte Story nunmal eben nicht. Warum dann nicht einen Schritt weiter gehen, und innerhalb eines Films zwischen verschiedenen Zeitebenen wechseln?

    Natürlich ist das abschreckend, aber immerhin war Anakin der Auserwählte und prominente Beispiele aus anderen Fiktionen hast Du bereits erwähnt.... :sad:

    C.
     
  17. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich glaube nicht dass Vader noch mal zurückkehrt. So viel Fingerspitzengefühl trau ich Disney dann doch zu.

    Und der Vergleich mit Voldemort und Sauron hinkt gewaltig. Beide waren bis zu ihrem Tod böse, Vader hat am Schluss von RotJ aber dem Bösen abgeschworen und wurde wieder zu Anakin.
     
  18. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Dito

    Hier mal Crimsons Worte: "Das böse Ich von Anakin Skywalker - sprich Darth Vader - hat es inzwischen ebenso drauf, sich als Machtgeist zu manifestieren... oh Gott..."

    So weit ist mein Vergleich in dem Falle nicht hergeholt...
     
  19. Darth Mordulock

    Darth Mordulock Nerdish by Nature

    Es würde auch anders gehen, auch wenn das nicht zum bisherigen Stil von Star Wars passt. Man bedenke nur mal die Filmreihe von "SAW". Dort deckt jeder weitere Film, neue Teile der vergangenen Ereignisse auf. Man taucht von Film zu Film immer tiefer in die Gedanken und Beweggründe des Hauptdarstellers ein, obwohl dieser schon lange tot ist.

    Da nebenbei noch eine aktuelle Geschichte am laufen ist, stören die Rückblenden eigentlich nicht, denn man will ja mehr erfahren. Aber wie schon erwähnt, passt der Stil weder zu SW noch zu Disney. Ich persönlich würde Vader gerne Vader lassen und somit in keiner neuen Episode mehr sehen wollen.
     
  20. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ich denke auch ganz ehrlich, dass man sich eher um Luke und die neue Generation Jedi kümmern wird, als um Vader.

    Das Konzept könnte so ausschauen, dass man vom Fall und Wiederaufbau der Jedi und der Republik erzählt:

    PT: Jedi und Republik fallen
    OT: Sith werden ausgelöscht, Imperium besiegt
    ST: Jedi und Republik erstehen aus der Asche des Imperiums und der Sith

    So könnte man gut Luke und Leia folgen, wie sie gemeinsam das Universum neu aufbauen (ähnlich wie im Post Endor EU)...
     

Diese Seite empfehlen