Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Traumfängern

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sunshine, 20. Juni 2007.

?

Habt ihr einen Traumfänger und wirkt dieser?

  1. Ja, ich habe einen und er wirkt auch

    5 Stimme(n)
    22,7%
  2. Ja ich habe einen und er wirkt nicht

    2 Stimme(n)
    9,1%
  3. Nein, ich habe keinen.

    13 Stimme(n)
    59,1%
  4. Ich besitze einen, habe ihn aber nie benutzt

    2 Stimme(n)
    9,1%
  1. Sunshine

    Sunshine Kleiner Sonnenstrahl

    Moin,

    Ich hatte vor gut 3 Jahren fast jede Nacht Albträume und tat mir mit dem Einschlafen sehr schwer.
    Ich hatte deswegen einen industriell angefertigten Traumfänger hängen, dieser jedoch zeigte keine Wirkung un ich wurde weiterhin von Albträumen geplagt.
    Da ich Bekannte in den USA habe, schickte mir diese einen originalen Traumfänger und ich befestigte ihn sofort über dem Bett. Über die genaue Stelle, wo der Traumfänger hängen soll kann man sich streiten, da es da viele verschiedene Beschreibungen gibt.
    Auf jeden Fall hatte ich seit 3 Jahren keinen einzigen Albtraum mehr...wirklich keinen. Der Traumfänger sollte jeden Morgen mit den Sonnenstrahlen in Berührung kommen, da die schlechten Energien und Träume endgültig vernichtet werden.
    Habt ihr Erfahrungen mit Traumfängern?
     
  2. Darth Frettchen

    Darth Frettchen Albtraum aller Lehrer

    Hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich denke bei solchen Sachen immer, das es nur auf den Glauben der Menschen ankommt, DAS es besser wird. Der Gegenstand selbst nimmt keinen Einfluss auf die Albträume.
     
  3. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Ich persönlich habe keinen - ich träume auch selten "bewußt" schlecht aber eine Bekannte hat mir damals angeraten einen autentischen Traumfänger zu kaufen da die "0815" od. überteuerten Esoteile nicht funktionieren.
     
  4. General_Koch

    General_Koch Wookieeteppich liebender Lasagneesser und Profi-Hy

    Ich persöhnlich hab auch keinen.Frag mich auch wie das hälfen soll? Angeblich sol er die schlechten träume abfangen oder? Naja frag mich wie man darauf kommt. Aber wenn s hilft kan man ja ein machen aber ich brauch keien.
     
  5. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    drauf gekommen sind die Indianer (ein Stamm oder alle weiß ich nicht ;) ) Es ist somit ein altes Kultobjekt - vielleicht hier mal der Link nach Wiki

    Traumfänger - Wikipedia
     
  6. Triple Seven

    Triple Seven Podiumsbesucher

    Ich habe keinen, aber ich glaube fest da dran das es funktioniert. ;)
     
  7. Sinaan

    Sinaan x.X

    Sowas hab ich nicht und brauch ich nicht. Wenn ich wirklich Träume habe (ich vergesse sie wahrscheinlich immer), dann...naja, irgendwie habsch keine Träume. Das letzte mal hatte ich einen Albtraum mit 7, als ich mal mit meinem Cousin Resident Evil 3 gezockt hatte...
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    In meiner "Der mit dem Wolf tanzt" DVD Box ist ein Traumfänger als Goodie enthalten. Insofern besitze ich einen, habe ihn aber noch nicht ausprobiert. Unter richtigen Alpträumen leide ich nicht, also habe ich auch keinen Grund, ihn auszuprobieren. Ist meiner Meinung nach aber sowieso etwas, an das man glauben muß, wenn es eine Wirkung erzielen soll.
     
  9. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Die Teile sind a) pott hässlich, b) ein Relikt aus einer abergläubischen, Stammeskultur, c) haben sie keinerlei Wirkung darum kommen wir zu d) ich besitze keinen.
    Wer behauptet so was wirkt glaubt wohl auch noch, dass man aus den Gedärmen eines Schweines die zukunft voraussagen kann und dass Krankheiten nicht von krankheitserregern sondern von bösen Geistern stammen,...., im beschriebenen Fall in dem es angeblich geholfen haben soll ist es wenn es stimmt nix als n reiner auf Aberglaube basierem Placebo Effekt.
     
  10. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Meiner Meinung nach ist das auch eher ein Placebo. Es gibt verdammt viele Dinge von denen wir glauben, dass sie so-und-so wirken, dabei ist es alleine unser Glaube daran, dass es so sein muss. Menschen sind so. Wir brauchen Normen und wenn wir die nicht geliefert bekommen, schaffen wir sie uns. Die menschliche Psyche hat so ihre Möglichkeiten, wie sie einer eventuellen Überbelasung aus dem Weg gehen kann.
    Ich habe schon Alpträume, mal mehr und mal weniger.. und einen Traumfänger. Das Teil hab ich allerdings nicht wegen der Alpträume, sondern weil's gut aussieht.. und mir so wie so geschenkt wurde. Hängt auch. Mit der Sonne ist das in meiner Wohnung aber so eine Sache *hust*
    Naja.. davon abgesehen sind Träume ja eine unterbewusste Sache zur Verarbeitung erlebter Dinge. Selbst wenn sie schlecht sind, würde ich mich nie nicht erinnern wollen. Sollte man nicht absichtlich ausblenden.
     
  11. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Ich habe keinen Traumfänger, Erfahrung mit Traumfängern habe ich auch keine und glaube auch nicht an deren Wirkung. Ich schließe mich da Blaine Oaton's Meinung an. Ich glaube auch, dass es nur wirken kann, wenn man an solche Dinge glaubt. Und da ich daran nicht glaube, wird wohl nix daraus...
     
  12. Dengix

    Dengix ehemals Dengar

    Alleine vom Thema her würd gar kein Traumfänger in mein Zimmer passen. ( Ich bemühe mich alles in weiß/schwarz/Buche zu halten. In dem Stil sind auch meine Stehrümmchen und Vollstäubchen gehalten, und so nen Ring mit Bändern dran, passt da net so wirklich zu.)

    Außerdem fänd ich es echt schade, wenn ich keine Träume mehr hätte, da die teilweise doch recht inspirierend sind. Und aus der Phase, in der ich täglich bzw. nächtlich heftige Alpträume habe, bin ich schon ne ganze Weile raus. Von daher bin ich bisher noch nie auf die Idee gekommen, mir so ein Ding zuzulegen (von der Fragwürdigkeit der Wirkung mal ganz abgesehen).
     
  13. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Wow, ich hab von derlei Dingen noch nie gehört... klingt in meinen Ohren aber stark nach Aberglauben. Vielleicht liegt es auch daran, dass man ganz einfach entspannter einschläft mit der "Gewissheit" vor bösen Träumen beschützt zu werden. Richtig, das ginge dann in Richtung Placebo...

    Albträume hab ich ohnehin (fast) keine... nur welche, in denen mir ein intensiver Wunsch erfüllt wird und deretwegen ich beim Aufwachen dann furchtbar enttäuscht bin.:(:D
     
  14. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich hab keinen solchen Traumfänger. In den USA hab ich solche in einem Reservatsshop gesehen. Da stand bei jedem Artikel "Made "by real natives" in China" drauf. So viel zur Wertschätzung dieser Traumfänger bei diesen Stämmen. Das ist Touristennippes der billig in China produziert wird. Auch diese Native Americans reiten heute in ihren Jeeps nach hause und jagen ihre Büffel im Supermarkt. Sie erhalten ihre Kultur weil sie zum einen davon leben und zum anderen weil es ihre Kulturgeschichte ist. Genau so wie wir römische Schwerter und Rüstungen in Museen für die Nachwelt erhalten. Der Anteil der Native Americans der das wirklich glaubt liegt im Promillebereich.

    cu, Spaceball
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Nee, so ein Teil besitze ich nicht. Für mich sind das irgendwie Relikte aus einer Zeit, Anfang/Mitte der 90er, als im Kielwasser von "Der mit dem Wolf tanzt" auf einmal alle möglichen Krankenschwestern, Kranfahrer und Supermarktkassiererinnen ganz viel Verständnis für das Leid des roten Mannes im fernen Amerika hatten, und sich solchen Ethno-Kitsch- gekauf von langhaarigen Typen auf Weihnachtsmärkten - in die Bude und an die Spiegel ihrer Ford Escorts und 3er Golfs hängten und sich Indianerfedern auf den Bizeps tätowieren ließen usw. Natürlich änderte sich kurz drauf die Mode und der Tinnef verschwand weitgehend wieder, genauso wie die Sorge um die diskriminierten Ureinwohner ferner Gefilde.
    Naja, wenn die Dinger eine Wirkung haben sollen, und jemand dran glauben will, soll mir das Recht sein. Ich hab von solchem Esoterik-Quatsch jedenfalls noch nie viel gehalten, aber solange damit niemand weh getan wird, soll jeder nach seiner Facon glücklich werden.

    C.
     
  16. Tenuous

    Tenuous Dunkle Jedi-Meisterin

    Ich hab einen und er wirkt, hahaha :D Ich habe zwei Traumfänger, einen kleinen über meinem Bett und einen großen, selbsgemachten (von meiner Freundin) an der Tür. Nur hatte ich vielleicht mal als kleines Kind Albträume und seither nie wieder. Außer letztens, da hab ich irgendwas beunruhigendes geträumt, aber ich weiß nciht mehr was...Aber nein, ich glaube nicht daran, trotzdem hab ich für ja, er wirkt gestimmt, weil ich ja keine schlechten Träume hab^^ Ich finde die Idee des Traumfängers schön und er macht sich gut in meinem Zimmer...
     
  17. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Wobei ein Placebo Effekt auch nicht der schlechteste ist. Wenn durch den eigenen Glauben eines Menschen die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden hat das Teil wohl doch geholfen und von daher ist es vielleicht doch nicht ganz Humbug. Es funktioniert dann zwar auf ne andere Art aber es funktioniert :D
     
  18. Dengix

    Dengix ehemals Dengar

    Wäre doch schön, wenn mehr Leute diese Selbstheilungskräfte bewusst ansteuern könnten. Das Bewusstsein ist ja nicht der Feind des Körpers, so dass wir es austricksen müssen.
    Naja, aber das ist halt typisch Mensch.
     
  19. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Nein, ich habe keine/n. Und meine Träume sind auch keine Alpträume, in der Regel sogar das Gegenteil. Allerdings werde ich nach dem Aufwachen immer so melancholisch weil ich lieber weiterträumen würde, bzw die Welt vor einer halben Stunde noch viel schöner war ^^ Traumfänger haben keinen direkten Einfluss auf den Schlaf, geschweigedenn auf die Träume, das ist nur ein Placebo-Effekt. Man könnte genausogut sein Lieblings-Kuscheltier aus der Kindheit ins Bett legen. Auf mich wirken diese Traumfänger sogar eher (mysteriös ->) bedrohlich als beruhigend. Wenn ich Alpträume hätte, würde mir so'n Teil sicher nicht helfen ._.
     
  20. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Als ich in Australien war hing einer bei mir überm bett.
    Gebracht hat er aber wohl eher weniger, da ich schon seit gut 7-10 jahren kein alptraum mehr hatte.
    Und ich eh mehr ein klarträumer bin ( sprich meine träume beeinflussen kann) von daher träum ich häufig eher das was ich will, und der rest ist meist auch sehr schön.
    Aber schön sind diese traumfänger alle mal, auch wenn man sie nur als deko hat.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.