Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Erforschung von Eriador

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von radan, 5. Juli 2004.

  1. radan

    radan lars erbe^^

    Tja ich die nervensäge muss jetzt auch mal ne Mission starten, damit ich meine Charbeschreibung schreiben kann *gg*

    Zur Story:

    Eriador ist ein Kleiner Planet am rande des Outer Rims. Er enthält Wüste, Wasser und Erde, eigentlich kein ungewöhnlicher Planet, wäre da nicht die Sache mit dem Außenposten der Dark Jedis. Lars Salan tulon seines Zeichen, Jedi-ritter sucht die Dark-Jedis, den er nimmt an das diese seinen Bruder gefangenhalten, doch es gibt noch etwas anderes was ihn nach Eriador treibt. Seid Jahren hörte er eine Stimme, die erst durch eine Gedankenverschmelzung mit Sarid Horn zum schweigen gebracht werden konnte. Diese Stimme, so nimmt Lars an kommt von diesen unscheinbaren planeten, auf den schon sein Vater so oft gewesen war. Lars wird mehr mit seiner Vergangenheit konfrotiert werde, als er selbst ahnt.

    Also soweit zum vorbestimmten Missionsskript^^ den rest sehen wir, bleibt nur noch gesagt das Lars bruder in Lars Armen sterben wird^^

    Wir brauchen noch:

    Jedi
    Sith

    mitmachen können auch
    Kopfgeldjäger
    Imperium
    rebublik
    und die beiden geheimdienste

    ^^

    können wir alle einbauen, bin mal gespannt wer sich meldet. bei fragen nur raus damit^^
     
  2. phollow

    phollow Botschafter

    Und was sollen die Sith dann da machen? Warum sind Sith auf diesem Planeten? Welchen Zweck hat das? Ich meine, wenn ich an dieser Mission teilnehmen würde, was würde mich auf diesen Planeten treiben?
     
  3. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Ich fürchte ich kann für beide Geheimdienste sprechen wenn ich sage dass wir kaum genug Leute für die laufenden Stories haben.
    Da muss ich also leider absagen.
     
  4. Nightwolf

    Nightwolf See in the darkest of Dark

    Es geht nicht nur um zu wenig Leuts bei den beiden GDs, wir haben genug zutun. Ca. August, fängt dann wieder ne grosse Story an, wo beide GDs genug zutun haben und wenn ich so recht überlege, bis Ende des Jahres, sind wir ausgebucht ;)

    Also kleine Info würd ich mal sagen, bevor man ne Story ins OP gibt, sollte man auch schaun, ob die ganzen Orgas Zeit haben, denn es laufen zur Zeit viele Missionen aber es fangen au demnächst wieder neue an, ausserdem etwas konkreter Angaben wären au net schlecht ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2004
  5. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Ich werde keine Zeit haben, an der Story teilzunehmen, da ich meine Padawane auch gerne vor der nächsten größeren Story noch ihre Lichtschwerter bauen lassen will. Und damit sieht es zumindest bis tief in den Herbst schlecht aus.

    Gruß Tommy
     
  6. radan

    radan lars erbe^^

    Also, ewig kommt nichts und jetzt alle auf einmal ^^


    also erstmal zu den leuten die sicher mitmachen, wie ich schon rausgehört habe^^

    Aredhel
    Alicia
    Boba Iron(wahrscheinlich
    tara(steht aus)
    Ich

    so und jetzt zu den Fragen

    warum sollten die sith mitmachen. Eine berechtigte Frage. Nun vielleicht haben sie ein Bündniss mit den Dunklen Jedi, irgendwo her müssen die ja ihre Waffen beziehen und Eriador ist reich an Material das zum Bau von Waffen gebraucht wird, weswegen sich die Dark-Jedi auch diesen planeten zu eigen machen wollen, aber bei des sith pollow, können wir auch noch mal gemeinsam drüber reden. Bin für ideen immer offen.


    konkretere Angaben folgen heute Abend oder morgen früh muss mal schauen, was sich da noch rauffiltern lässt und etwas in der Vergangenheit muss ich auch kramen^^
     
  7. phollow

    phollow Botschafter

    Also ich muss leider absagen, da Anfang August die Mission "Geheim" (das mit dem Bau eines Todessterns) los geht.
     

Diese Seite empfehlen