Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Erklärung zum Episode 2 Titel

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Guest, 13. August 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Das Titel-Topic ist schon etwas voll deshalb mach ich mal ein neues...

    Ich wollte hier eigentlich nur kurz erklären warum der Titel von Episode 2 "Attack of the Clones" ist :)

    Das erste Problem das viele haben, ist der Begriff "Attack of" wo viele an billige B-Movies denken und "Clones" wo viele wohl an Stammzellen etc denken :)
    Aber vergessen wir das jetzt mal für einen Moment.

    Warum also Attack of the Clones? Weil während der Schlacht auf Geonosis die Klone die Droiden angreifen. Jetzt könnte man sagen, dann hätte G.L. ROTJ auch Attack of the Ewoks nennen können. Da ist auch was dran, aber der Titel passt überhaupt nicht, denn alle Titel beschreiben immer den Kern des Inhalts, das wichtigste der Episode. Auch wenn öfters gesagt wird G.L. hat ein problem mit Titeln, finde ich sind die Titel super!

    In ROTJ ist der Angriff zwar wichtig, aber nicht der Kern, sondern, dass die Jedi nach Palpatines Tod wieder in die Galaxie zurückgekehrt sind. Was ist in Episode 2 anders?

    Es geht von anfang an dadrum eine Armee aufzustellen, die die Republik schützen soll. Aber das ist eigentlich die Aufgabe der Jedi-Ritter. Wir sehen die Klon-Fabriken usw., es geht in Episode 2 also speziell um die Clone.

    Das wichtigste aber ist, das die Jedi auf Geonosis fast verlieren, aber mit Hilfe der Klone gelinkt es die Droiden zu besiegen. "Der Angriff der Klone" hat dazu geführt das die Klone als Retter der Republik gelten, NICHT die Jedi-Ritter!!

    Das führt dazu das man noch viel mehr Klone produziert und diese in den Krieg schickt. Die Jedi dagegen sind dadurch fast überflüssig geworden. Sie waren die Beschützer der Galaxie, nach dem "Angriff der Klone" sind sie das nicht mehr.

    Jetzt kann man sich ausmalen was das für die Zukunft heißt. Unzählige Klonearmeen die wohl weniger Skrupel usw haben und nur auf ein Kommando hören werden, nämlich auf das von Palpatine.

    Also IMHO ziemlich cool der Titel :)
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Erklärung zum Episode 2 Titel

    Was noch hinzugefügt werden muss ist, das es sich dabei um MILLIONEN von Klone handelt. nicht 2000, 30000, 40000, nein es sind MILLIONEN die auf Kamino hergestellt wurden. Und das besste dabei ist, dass ALLE gleich aussehen. ähnlich den Sturmtruppen in der OT.
    EP2 rules!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Erklärung zum Episode 2 Titel

    Ja, warum die ähnlich wie die Sturmtruppen aussehen sollte klar sein und auch warum Obi-Wan's Schiff ein kleiner "Sternenzerstörer" sein soll und ein Logo hat das dem des Imperiums ziemlich ähnlich sieht.

    Wenn man das alles bedenkt dann sieht man was für ne Bedeutung "Der Angriff der Klone" hat :)
     
  4. Guest

    Guest Gast

    -----

    hey,
    also attack of the ewoks war doch nur ein witz von mir.
    aber schön wie intensiv du dich mit dem thema beschäftigt hast :) machst da ein paar gute vergleiche.

    clone crisis wäre als titel nicht so unpassend wie clone wars. sieht man das mal aus der sicht der jedi, so braut sich da schlimmes am horizont zusammen. außerdem muß ihnen klar sein das man ihnen den schwarzen peter zugespielt hat, als der auftraggeber als angeblicher jedi identifiziert wird.

    ich verstehe auch nicht wie es dazu kommt das yoda die klone einsammelt und als klon general ins geschehen eingreift. bin mal gespannt wie in ep2 die öffentliche meinung zum klonen ist :)
    eigentlich sollte yoda sich doch hüten in kontakt mit dem klonprojekt zu kommen, sind die jedi doch schon als auftraggeber denunziert.......fragen über fragen
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Erklärung zum Episode 2 Titel

    Ich hoffe, wir werden auch dementsprechend viele Klone sehen.

    Ich freue mich.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Erklärung zum Episode 2 Titel

    @siel: Wieso sollte sich Yoda davon distanzieren?
    Die Klone gelten doch nach Ep2 als die Helden von Geonosis...

    Deswegen passt Clone Crisis auch nicht da es keine solche Krise gibt. Zumindest nicht in Ep2. Wenn die Klone ausser Kontrolle geraten würden und dann die Jedi die Klone aufhalten würden könnte man von einer Klon-Krise sprechen.

    Das Problem ist halt das die Klone sich in der Schlacht beweisen und dann von allen als gut angesehen werden. Und das hat halt böse Konsequenzen.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    re: re titel / klone

    ich denk mal, siel meint, warum yoda ÜBERHAUT erst nach kamio fliegt und die klone für die rebublik rekrutiert.
    sollte er nich wissen, das da was faul ist, wenn die klone von einem FALSCHEM jedi in auftrag gegeben wurden?
    was macht ihn so sicher , das die klone nicht über die jedi herfallen?
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: re: re titel / klone

    So gescheites Wort, aus sAiOs Mund - zu AOTC? Wow. Michse tief beindruckt! :)
     
  9. Guest

    Guest Gast

    -----------

    Die Klone gelten doch nach Ep2 als die Helden von Geonosis...

    genau
    NACH ep2.

    ich denke nicht das das was wir bisher vom jedi moral kodex mitbekommen haben sich mit dem klonen von leben vereinbaren läßt.
    deswegen bin ich auch gespannt wie sich yoda´s verhalten im spoiler im film darstellt. falls der spoiler stimmt.....sinn macht das meiner meinung nach nämlich nicht
    thx saham watho der meinen post nachvollziehen konnte

    (obiwans report an den rat auf kamino hat meiner meinung nach den tenor "hier ist die kacke am dampfen")
     
  10. Guest

    Guest Gast

    -----------------

    schon wieder fällt mir was auf:

    Es geht von anfang an dadrum eine Armee aufzustellen, die die Republik schützen soll. Aber das ist eigentlich die Aufgabe der Jedi-Ritter.

    laut gl sollten die jedi nie einer derart martialisch gewalt im politischen gefüge darstellen. obwohl wir es in ep1 nicht gesehen haben wird die alte rep. wohl über eine armee verfügen. ist zwar spekultiv aber gl hat sich immer dagegen gewehrt den jedi ein zu gewaltätige rolle zukommen zu lasse. auch in ihren großen tagen waren die jedi immer zuwenige um als armee zu fungieren.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: -----------------

    Nein, die Republik hat eben keine Armee. Sie hatte seit tausend Jahren keine. Das ist ja das Problem. Im Prolog von Episode IV steht auch warum: sie war so mächtig, daß keine äußere Gefahr sie hätte erschüttern können. Es war einfach die Bezeichnung "Republik", die den Frieden gesichert und für Ordnung eingestanden hat. Deshalb wollte die Föderation auch Naboo nicht blockieren, und hätte es ohne einen Sith im Rücken auch nie gewagt. Die Republik mag am Ende gewesen sein, aber ihr Name, ihr Ansehen und ihre Geschichte machten sie immer noch zu einer Macht im Universum. Zu einer Macht, die nur einen kleinen Haufen Jedi brauchte, um in Notsituationen für Frieden zu sorgen. Aber jetzt kommt Dooku und rebelliert offen gegen die Republik. Und damit muß sie sich einer Krise stellen, die niemals geplant war. Welcher Feind hätte es wagen sollen, die Jedi herauszufordern? Oder die gesamte Erhabenheit der Republik? Doch jetzt kommt es zum schlimmsten, die Jediritter sind zahlenmäßig einfach zu schwach, um Frieden und Gerechtigkeit weiter zu sichern, und man braucht schnell Unterstützung. Und unter diesen Umständen ist die Schaffung einer Klonarmee sicherlich nicht das abwegigste. Und was die Jedi betrifft, so glaube ich, daß sie einsahen, daß Moral zwar eine gute Sache ist, daß es aber auch Zeiten gibt, in denen Moral zurückstehen muß, um das Überleben zu sichern. Tote Jedi helfen keiner Republik.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    ------

    hum hom
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: ------

    Also die Frage warum Yoda das macht etc. da warte ich bis zum Film, ich will nämlich nicht alles vorher wissen :)

    Aber das spielt für den Titel und meine Erklärung auch keine Rolle da er es MACHT, das wissen wir ja...
    Wieso, ob das passt usw. ist wieder eine neue Diskussion die nicht mehr um den Titel geht sondern um den Inhalt. Und wie gesagt viel Spaß beim diskutieren ich wills erst im Kino sehen :)
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: ------

    Übrigens, nach ein paar Tagen Abstand klingt der Titel gar nicht mehr so komisch wie an den Tagen nach der Veröffentlichung. Richtig kann ich mich immer noch nicht damit anfreunden. Wird aber mit dem ersten Trailer wohl vergessen sein ;)

    MTFBWY, Jeane
     

Diese Seite empfehlen