Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Erscheinungstermin englische Bücher

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von masternesmrah, 22. Juni 2002.

  1. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Hallo, da bin ich mal wieder.

    Und ich hab eine Frage mitgebracht:

    Wann erscheinen die englischen Softcoverversionen von "Cloak Of Deception" und "The Approaching Storm"? Ich bin am überlegen sie mir anzuschaffen, die Übersetzung dauert zu lange(siehe NJO), und möchte nun wissen, ob ich noch warten kann, oder ob der Erscheinugstermin noch zu lange hin ist!!
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    CoD Ende diesen Monats, tAS vermutlich Anfang 2003 (ein Jahr nach dem Hardcover halt)...
     
  3. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Dankeschön. Werd mit tAs wohl als Hardcover holen CoD als Softcover.
     
  4. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Stimmt, Cloak of Deception ist für den 25.6. angekündigt. The Approaching Storm kann tatsächlich noch einige Zeit dauern, das HC ist erst Ende Januar 2002 erschienen und ein Jahr oder ein klein wenig länger dauert es schon.

    Ich finde die amerikansichen HC übrigens sehr schön, auch wenn sie extrem großformatig sind und in kein Bücherregal passen.

    P.S. Es gibt übrigens Buchhandlungen, die einem die amerikanischen Bücher ohne Portokosten besorgen bzw. sie sogar im Sortiment haben, das ist wesentlich billiger als bei Amazon (gilt nur für die HC, sonst sind die Preise bei Amazon für die amerikanischen Bücher ja OK). Einfach mal nachfragen!
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Danke für den Tip
     
  6. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also ich hatte mir The Approaching Storm bei Ebay als Hardcover geholt (ca. 10 ?).

    Meiner Meinung nach hat es sich nicht ganz gelohnt. Im gesamten Roman passiert nicht sehr viel, ich hab eigentlich die ganze Zeit darauf gewartet, daß die "richtige" Story endlich anfängt... Anakin war gut beschrieben und seine Entwicklung zur dunklen Seite kann man schon erkennen. Aber die anderen Charaktere wie Luminara Unduli wurden meiner Meinung nach etwas vernachlässigt . *schulterzuck* aber vielleicht ging das mal wieder nur mir so...



    Craven
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Dann könnte mir das Buch gefallen... in AOTC haben mir nur zwei Charaktere nicht gefallen, das waren Kit Fisto und eben jene tätowierte Jedi... wobei ich letztere fast noch mehr hasse als den Dauer-Grinser ;) (geprägt wird diese Einstellung vor Allem vom zweiten Kapitel von tAS, das in einem anderen SW-Buch drin war, und wo Unduli mir furchtbar arrogant vorkam).
     
  8. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    @Wraith: wenn ich mal einen Tipp abgeben darf: ich glaube, Dir wird das Buch nicht gefallen. Ist einfach nur so ein Gefühl :D Kannst es mich ja mal bei Zeiten wissen lassen, ob ich mit dem Gefühl richtig liege.
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Frag mich nächstes Jahr ;)...
     
  10. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Das mache ich :D
     
  11. Jeane

    Jeane -

    Hm, die sieht man aber nicht sonderlich oft. Deswegen sind mir weder der Grinser (netter Spitzname ;)) noch Luminara sonderlich auf den Keks gegangen. Aber auf den Fotos, die ich bisher gesehen habe, hat sie mir auch nicht so sonderlich gefallen. Ihre Schülerin sieht ganz okay aus.
     
  12. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich fand eigentlich schon, daß in The Approaching Storm Luminara Unduli und ihre Schülerin Barriss Offee gut beschrieben wurden. Daher hätte ich es auch gut gefunden, wenn sie eine größere Rolle in EP2 gehabt hätten.
     
  13. Jeane

    Jeane -

    Wer die Namen nicht aus diversen Insider-Berichten kennt und/oder "The Approaching Storm" nicht gelesen hat, der dürfte sie wirklich übersehen. Wenn mich mein Gedächtnis nicht im Stich läßt, haben sie nicht mal eine Zeile Text im Film... ;)
     
  14. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Nö, haben sie auch nicht. Sie sind nur mal bei Palpi im Büro und in der Arenakampsszene zu sehen, das war's dann auch schon.
     
  15. IO

    IO Gast

    Zu TAS: Auf der einen Seite fand ich, dass der Planet sehr schön beschrieben wurde, aber auf der anderen Seite machte dies das Buch sehr langweilig... Wie ich schon mal gesagt habe, dem Buch hätte es besser getan, wenn es nach EP2 rausgekommen wäre und damit die ganzen politischen Zankereien (mit Senatsszenen, Palpatine, usw) besser zum Ausdruck kommen könnten.
     
  16. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Find ich eigentlich nicht, es spielt ja auch direkt vor EP2 und stellt sozusagen eine Einleitung der politischen Intrigen, die im Gange sind, dar. Die Handlung des Buches hätte ein klein wenig mehr im Film erwähnt werden können, z.B. das Obi-Wan und die anderen 3 halt herausgefunden haben, daß was im Gange ist, auch wenn sie noch nicht wissen, was genau.
     
  17. Jeane

    Jeane -

    Vielleicht ist es besser, daß man es vor Episode II gebracht. hat. Schon weil man in bestimmte Dinge Einblick erhält - wie die Charaktere (Dooku, Luminara Unduli) - die man dann im Film wieder findet. Selbst habe ich es noch nicht gelesen, aber irgendjemand hier im Forum meinte mal, das dieses Buch nur interessant ist, wenn man Episode II noch nicht gesehen hat... ;)

    Ich hätte mir auch eine deutsche Veröffentlichung vor AotC gewünscht, aber da mach ich mir nichts vor - solche Illusionen sollte man sich beim Verlagsgeschäft hierzulande echt abgewöhnen.
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Leider Gottes hast du damit verdammt recht. Und ich sags noch einmal: Blanvalet sollte man keine SW-Bücher mehr abkaufen - weil sie einfach viel zu spät erscheinen (Ausnahme ist da Ep2 und wird Ep3 sein). Ich kauf mir ab jetzt die englischen Ausgaben. Auser bei JediQuest, da schwank ich noch, weil Dino die ja bald und vor allen Dingen in regelmässigen und auch akzeptablöen Abständen bringen will. Mal sehen wie der Geldbeutel es zu lässt.
     
  19. Jeane

    Jeane -

    Auch wenn gone-inzane es immer behauptet... irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, daß es wirklich an LFL hängen soll mit der NJO-Reihe. In anderen Ländern gehts doch auch schneller (Frankreich wurde erwähnt) und so unbedeutend ist Deutschland als Absatzmarkt in Sachen Star Wars echt nicht. ;)
     
  20. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich habe da mal eine lange, heiße Debatte mit Blanvalet geführt, weil ich auch der Meinung war, daß sie "Lahmär...." (Du weißt schon :D) sind. Ich habe mich aber schließlich dann doch davon überzeugen lassen, daß es an Lizenzrechten von Lucasfilm liegt. Und ich kann durch meine Arbeit für den OSWFC nur bestätigen, daß sie alles haarklein überwachen. Das Blanvalet auch schneller kann haben sie ja mit AotC bewiesen. Ich versuchte auch noch zu argumentieren, daß ja z.B. Dino extrem schnell mit der Padawan Reihe ist. Aber Lucasfilm hat dafür halt andere Lizenzen, weil die Reihe eben mit den zur Zeit aktuellen Filmen im Zusammenhang steht, die NJO aber nicht. Mit der Padawan Reihe oder Jedi Quest und Boba Fett wird zur Zeit das Publikum angesprochen, daß evtl. erst seit der PT SW Fan ist, mit der NJO nur "der Harte Kern". Lucasfilm will "den Markt nicht mit der NJO übersättigen", alles was direkter mit EP1 und 2 in Verbindung steht hat Vorrang. Verstehen kann ich es auch nicht, aber es ist so. :(
     

Diese Seite empfehlen