Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Erste graue Haare!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Alderaan1138, 1. Februar 2014.

  1. Diese Woche habe ich das erste graue Haar entdeckt! :eek: Ist das in diesem ALter normal oder muß ich mich nur so viel über meine Freundin ärgern? :D nein wirklich, bin ich dafür nicht noch viel zu jung?

    Wann habt ihr das erste graue Haar entdeckt? Habt ihr noch andere Folgen des älterwerdens an euch bemerkt?
     
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich bin 27 und habe seit einigen Jahren eine weiße Strähne. Noch ist der Zustand aber stabil, es werden weder mehr weiße Haare noch verschwindet die Strähne wieder.
    Man wird aber öfters mal beim Frisör angesprochen, und manche fragen sogar ob ich da etwa weiße Farbe im Haar hätte.:o
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2014
  3. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Wenn man sein Alter nicht verrät kann man auf die Frage auch keine Antwort geben :D

    Ich hab seit meinen 24 Lebensjahr das eine und andere Weiße Haar.
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ab Mitte 20 sind die ersten grauen Haare nichts ungewöhnliches, hab auch schon von Leuten gehört, die mit Anfang 20 welche entdeckt haben. Also völlig normal, der eine bekommt sie eben ein wenig früher und der andere später.

    Wobei mir die Farbe der Haare eigentlich egal ist... Hauptsache, sie sind da.

    An Ostern.

    Haardichte zum Glück unverändert, Fältchen unspektakulär mehr geworden. Aber ich behaupte, vor ein paar Jahren war die Nase kleiner.
     
  5. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich zähle zu den glücklichen Individuen, welche noch keine grauen Haare haben, obwohl ich auch schon gut über 30 bin. Da ich in der Hinsicht mehr nach meinem Vater komme, welcher selbst mit 50 noch kein einziges graues Haare hatte, bin ich guter Hoffnung, dass dies bei mir ebenso ist. Gerade bei Frauen ist das ja recht angenehm. :D
     
  6. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Ich hab' schon seit meinem 18.Lebensjahr graue Haare (eigentlich sind die Haare weder weiß noch grau, sondern durchsichtig :klugs) und werde auch ständig darauf angesprochen, da das sehr gut sichtbar ist und ich noch nicht einmal die 30 erreicht habe. Färben kommt für mich aber absolut nicht in Frage. :D
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Vieleicht sollte der Eröffner dieses Threads einfach mal sein Alter erwähnen dann kann man auch besser beantworten ob dies "in diesem Alter" normal ist.


    Ich persönlich habe schon vor über 20 Jahren, so mit Mitte 20 die ersten grauen Haar,besonderst im Bart bemerkt.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich hab schon seit Jahren das ein oder andere weiße Haar... ist doch normal, sowas...
     
  9. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Also, da mir die Haare eher ausfallen, als dass sie grau werden, muss ich mir um dieses Thema keine Sorgen machen:kaw:.

    Dem Threadersteller kann ich nur dazu raten, sich darüber keine grauen Haare wachsen zu lassen.;) Ist ja nichts schlimmes.
     
  10. JaDaBlinkts

    JaDaBlinkts This is Haloween *sing*

    Bei mir seit Ende zwanzig. Aber nur vereinzelt und weniger sichtbar... sie fallen ja immer mehr aus *heul*:D
    Nur die paar im Bart bilden eine Konstante und sind auch gut sichtbar.
    Für meine Familie bin ich aber diesbezüglich auch eher spät dran.
     
  11. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die ersten grauen Haare habe ich erst mit 37 bekommen, dafür wurden die Barthaare schon mit 34 etwas weiß, jetzt fast völlig weiß, da ich 46 bin. Meine Haare haben aber ihr braun/schwarz behalten (die grauen sind etwas kaschiert aber nicht gefärbt). Na ja, älter werden ist ja doch ne Art reifer zu werden. Körperlich ... Sonst bleibe ich immer noch irgendwie ein Rotzlöffel der nicht älter werden möchte. Es stimmt aber: selbst ganz junge Leute können bereits in der Kindheit weiße Strähnen bekommen und das noch vor dem Bartwuchs. Graue/weiße Haare haben anscheinend doch nichts mit dem Alter zu tun. Verlust an Melanine, also Pigmente, kann durch starke Übersäuerung des Körpers kommen. Aber jetzt echt: mir ist es egal ob die Haare grau oder sogar weiß werden. Ich stehe dazu! :)
     
  12. Ich bin (noch) 25. Aber wenn es anderen auch so geht, dann muss ich mir zum Glück nicht mehr graue Haare wachsen lassen. :D
     
  13. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich habe kein einziges Graues Haar, aber ich bin ja auch erst Anfang 20... zumindest noch drei Monate lang :o (hört sich einfach besser an als 24).
    Ich denke selbst wenn ich welche bekommen würde, würde man die nicht so deutlich sehen, weil ich blonde Haare habe. Da beißen sich die Farben nicht so stark wie zwischen weiß/grau und schwarz/dunkel.
    Andere Alterserscheinungen wie Geheimratsecken sind glücklicherweise in den letzten Jahren nicht deutlich schlimmer geworden und die Stirnfalten werden dann jetzt eh langsam mal bekämpft, auch wenn ich vor diesen Botox-Spritzen ein bisschen Schiss habe... aber ich hab nunmal einfach zu viel Augenbrauen-Mimik... mal sehen, ob und wann ich dieses Problem angehe.
    Färben würde bei mir übrigens nicht in Frage kommen, wenn sie denn irgendwann grau werden. Mir sind vor 10 Jahren mal büschelweise die Haare ausgefallen, nachdem ich sie schwarz gefärbt hatte und teilweise nur dünner nachgewachsen... sowas brauch ich nicht nochmal...
     
  14. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Also, ich hab' gehört (selbst beschlossen): man ist auch mit 25 Jahren noch Anfang 20. :D
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Männer färben nicht, Männer tunen! :klugs ;)

    Wäre aber auch nicht mein Fall, gibt oft einen unnatürlichen farbton. Teilweise sieht man schon abschreckende Beispiele herumlaufen, die ihre grauen Haare so intensiv färben, daß sie dann zu künstlich und matt aussehen.
     
  16. moses

    moses Botschafter

    Hallo,
    bei mir ging es so mit 18/19 mit den ersten einzelnen Grauen Haaren los. Mittlerweile gut 20 Jahre später ist ein Drittel der Haare grau.
    Naja immer noch besser als mit Mitte 20 eine Glatze. :braue
     
  17. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Wer mir da sofort einfaellt ist der Bohlen. Dem seine Haare sind hundertpro gefaerbt und ein Haarteil ist da sicherlich auch drin! Selten soll es ja vorkommen dass man mit 60 noch keine grauen Haare hat, aber der hat mir irgendwie einfach zu volles Haar und die Haarfarbe sieht irgendwie kuenstlich aus.
    Arnold Schwarzenegger ist da auch so ein Kandidat...
     
  18. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Arnie gehen mittlerweile auch die Haare aus. Beim letzten Auftritt im TV war schon so ein Platte hinten deutlich zu bemerken. Er könnte es ja auch wie Mel Gibson machen und sich Haare einpflanzen lassen. Sowas fällt aber auf. Volles Haar bei älteren Semester kenne ich nur von Leuten die am Land leben, fern von Großstadt, Umweltverschmutzung und Stress. Die Geheimratsecken sind leider etwas natürliches bei Männern. Zu grauen Haaren stehe ich. Durch die langen Haare die ich trage sind die grauen Schläfen nicht mehr sichtbar, aber ich habe sie. Ich sollte doch mal überlegen, ob ich mir die Haare nicht endlich schneiden lassen sollte und mein wahres Alter zu enthüllen. "Tunen" kommt bei mir nicht in Frage. Hätte ich eine Platte, würde ich mir den Rest wegrasieren wie Jason Statham oder Bruce Willis.
     

Diese Seite empfehlen