Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Evil Dead Remake

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Kwijibo, 20. November 2004.

  1. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Wie auf ein paar Filmseiten berichtet wird , planen Sam Raimi und Bruce Campbell eine Remake ihres alten Horrorfilmklassiker zu machen. Sam Raimi will aber nicht die Regie übernehmen , weil er zu beschäftigt sei mit Spider-Man 3 .

    Was haltet ihr davon? Ich denke man sollte den Film nicht nochmal auflegen . Er hat ja eigentlich schon Remake unzwar Evil Dead 2.

    Ach , wer noch nichts über das Original weiss. Hier eine kurz Inhaltsangabe des Films.

    5 Jugendliche haben vor Urlaub in einer Holzhütte im Wald zu machen. Als sie angekommen sind , finden sie im Keller ein altes Tonband von den vorriegen Besitzer , der hat sich mit Okkulten und so befasst hat. Sie spielen es ab und lassen so "DAS BÖSE" frei.

    Ich hab leider kein gute Seite gefunden , vielleicht könnte das ja ein andrere übernehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2005
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Nein, von solchen Filmen sollte man kein Remake drehen, weil sie dem Original nicht gerecht werden können. Außerdem ist The Evil Dead ein Horrorklassiker (und einer der Inbegriffe des Bösen der Bundesprüfstelle ;) ), den man nicht so leicht neu drehen kann. Wenn Sam Raimi den Kotzfaktor des Originals beibehalten will, hat der Film in den US-Kinos schon keine großen Chancen. Es sei denn, er schneidet eine entschärfte Version für den Kinoeinsatz und eine härtere für den DVD-Markt (wie George A. Romero es mit "Land of the Dead" tun wird). Aber wie dem auch sei, ich bin nicht dafür, den Film neu zu drehen. Zumal der zweite Teil schon ein Quasi-Remake ist.

    http://www.deadites.net/

    http://www.houseofhorrors.com/evildead.htm
     
  3. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Yep, wenn ich nur an die Bleistiftszene denke!;)
     
  4. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    In meinen Augen absoluter Blödsinn, schon allein vom Stil. Damals haben sie Ketchup und Masken benutzt, um die Zombies darzustellen, heute würden sie CGI nehmen. Hat bei einer anderen ziemlich bekannten Filmreihe auch nicht funktioniert.
    Dramaturgisch würde sich auch nix ändern, also was solls? Ich bin dagegen.
     
  5. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ne,bin ich nicht für.Fand den alten schon zimlich blöd!Bitte nix neues davon.
     
  6. Troy

    Troy Reservist

    The Evil Dead (im ungekürtzem und VERBOTENEN Original) ist Kult, weil mit minimalsten Mitteln, ein maximaler Effekt erzeugt wurde. In der heutigen CGI Zeit muten die Effekte sicherlich lachhaft an, aber zu seiner Zeit wars schon mal net schlecht. Wenn man auch noch bedenkt, das der Film Raimis Abschlussarbeit an irgendeiner Akademie oder Schule war, wäre ein Remake eher Unsinn, weil es alles kaputt machen würde. Mit Evil Dead 2 hat sich Raimi in meinen Augen schon keinen Gefallen getan (wenn auch die Effekte um Längen besser waren).
     
  7. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    2004 ist schon eine lange Zeit, aber jetzt 8 Jahre später gibt es nun den ersten Trailer (nicht offiziell) zum Remake.
    Und ehrlich gesagt. Es sieht vielversprechend aus. Bin den Remake eigentlich nicht positiv gestimmt, aber der Teaser macht Lust auf mehr. Und das sie die Tree-Rape Szene drin gelassen haben überrascht mich doch irgendwie.
    Und was bisher so erzählt wurde über das Remake hört sich auch nicht schlecht an. Angeblich kein großer CGI Einsatz und ich hoffe sie ziehen das wirklich durch. Ich bin gespannt.
    Einige werden beim Trailer aber auch sofort Platinum dunes schreien. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2012
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich bin wirklich überrascht, der Trailer sieht ja recht gut aus. Und der Film scheint auch ganz schön abzugehen... ich muß bei Horrorfilmen keine Gewaltausbrüche haben, aber um dem Original gerecht zu werden, muß man den Härtegrad in diesem Fall einfach beibehalten. Hatte schon befürchtet, es wird so ein harmloser Teeniehorror, um das 16jährige Massenpublikum ins Kino zu kriegen.

    Mal auf weiteres Material warten, dann würde ich den evtl. sogar im Kino interessant finden. Bruce Campbell äußerte sich vor kurzem ja auch recht positiv über den Film, auch wenn das nicht zwingend etwas bedeuten muß.
     
  9. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Erster Eindruck: Das sieht gut aus und macht in der Tat Lust auf mehr. Schön gory (jedenfalls das, was man im Trailer zu sehen bekommt), die Hütte und der Wald haben schon beinahe was nostalgisches. :cool:

    Könte Ausnahmsweise mal ein echt gelungengenes Remake eines Kultstreifens werden.
     
  10. Logrei

    Logrei Senatsmitglied

    Die Evil Dead Reihe hat mir sehr gut gefallen. Und diese Filme sind bereits in meiner Sammlung. Was das Remake betrifft, wäre ich schon sehr gespannt darauf. ^^
     
  11. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Neuer Red-Band Trailer. Der Trailer hinterlässt wieder einen sehr guten Eindruck. Ich bin langsam echt gespannt, ob dass nicht doch ein gutes Remake werden kann ala Dawn of the Dead.
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Hui! Schon der zweite sehr gute Trailer. Überraschend gut und auch wirklich stimmig, ich bin am Kinobesuch definitiv interessiert. Und diesmal spielen sogar Frauen mit, die mit Zombiemakeup nicht besser aussehen als ohne.... ;)
     
  13. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

  14. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Fede Alvarez, Regisseur von Panic Attack. :p
     
  15. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    So wenig CGI wie möglich, okay, das ist machbar und glaubwürdig, und begrüßenswert. Überhaupt kein CGI, nicht mal ein Fitzelchen? Ne, beim besten Willen nicht, und wenns nur 3 Spritzer Blut oder die glühenden Augen eines Dämons sind, irgendwo wird auch hier CGI engesetzt werden.
     
  16. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Ich bin da auch sehr skeptisch. Schon anhand des Red-Band-Trailers hatte ich bei einigen Szenen den Eindruck, dass CGI verwendet wurde.
    Hier mal die Szenen, in denen es mir aufgefallen ist:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn man sich die Szenen in Bewegung ansieht, wird es noch deutlicher dass es nach CGI aussieht. Vor allem die Flammen und das zersplitternde Glas.

    Aber interessiert bin ich an dem Film nichtsdestotrotz :)
     
  17. Logrei

    Logrei Senatsmitglied

    Also ich weiss nicht. Mir wäre gerade beinahe mein Mittagessen wieder hochgekommen. Ich fand das Original viel lustiger. Und vor allem nicht so ekelerregend. :/
     
  18. Solo13

    Solo13 Dienstbote

    So hab mir den Film gerade im Kino angesehen und bin begeistert. Hätte nicht gedacht, dass er so gut wird. Zwar hat er den Trash des Originals verloren, ist aber durch die teilweise sehr brutalen Szenen ein echt toller Horrorfilm. Hoffe er kommt auch so auf DVD raus und wird nicht wieder indiziert....
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Schlecht ist er nicht, aber ich komme ein wenig enttäuscht aus dem Kino. Vielleicht auch, weil viele der aufregendsten Szenen schon im Trailer zu sehen waren. Beim CGI-Anteil bin ich mir nicht ganz sicher (bei den Flammen hab ich den Verdacht), aber die Tricks sind gut und viel ist auf jeden Fall handgemacht. Der Film ist zwar insgesamt gut gemacht und ich fand ihn recht spannend, aber er fängt die Stimmung des Originals nicht ein. Das Original empfinde ich selbst heute noch als unheilvoll, teils irgendwie unangenehm, und das fehlte mir beim Remake.

    Jedenfalls wird das Remake dem Original insofern gerecht, daß man keinen schnarchigen Teenie-Horror mit FSK16 Freigabe daraus gemacht hat. Es geht schon ordentlich zur Sache. Der Storyansatz hat diesmal ein wenig mehr Hintergrund als nur ein Wochenendtrip in eine marode Hütte im einsamen Wald. Nein, diesmal geht es um einen Drogenentzug in einer maroden Hütte im Wald. ;) Allerdings spielt das Drehbuch wohl mit der Möglichkeit, die Geschehnisse wären nur Phantasien der Protagonistin im Entzug, aber davon merkt man im Film eigentlich nichts mehr.

    Ich bewerte den Film allerdings nicht so negativ, wie es sich jetzt vielleicht anhört. Solider Horror, unter den zahlreichen Horrorfilmremakes der letzten Jahre auf jeden Fall eines der besten und eines der wenigen guten. Leider war die Vorstellung nicht die beste, ich habe schon seit ein paar Jahren keinen Film mehr im Kino gesehen, bei dem so viele störende Leute mit im Saal waren.

    7 von 10 Kettensägen
     
  20. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Naja, durch die After Credits Szene sollte angedeutet werden, dass man beide Reihen irgendwann mit einem Crossover "crossen" möchte^^ Ist nicht sogar das Auto aus Teil 1 zu sehen? Klar wird schwer, da die Hütte nach Teil 2 nicht mehr stehen dürfte...aber hey, wer weiß was dieses Dämonending alles macht :D
     

Diese Seite empfehlen