Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Executor=Bismarck?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Canderous, 21. Oktober 2008.

  1. Canderous

    Canderous Senatswache

    Hi, ich hab gerade nochmal Ep. 6 gesehen und da ist mir so aufgefallen das die Executor und die Bismarck doch ziehmlich viele Ähnlichkeiten aufweisen, oder was meint ihr? Ich hab sie mal aufgelistet:
    1. Beide Schiffe waren die modernsten und größten ihrer Zeit
    2. Beide Schiffe waren das Flaggschiff ihrer jeweiligen Flottenstäbe.
    3. Beide Schiffe wurden vor ihrer Vernichtung stark beschossen.
    4. Beide Schiffe wurden von einem Jäger dem Untergang preisgegeben.
    5. Beide Schiffe hatten ihre Steuerung verloren.

    Ich wäre euch dankbar wenn ihr nicht so offensichtliche Unterschiede, wie das es die Bismarck wirklich gab hierrein schreiben würdet. Ich bin sehr gut selbst in der Lage das zu erkennen.
     
  2. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Hast recht!!!Dieser Zusammenhang ist zu eindeutig!ich denke GL hat die Idee vom Untergang der Bismarck.gut aufgepasst^^


    Grüße
    Stig
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die größten Schiffe... der imperialen Streitkäfte, ja.
    Die modernsten Schiffe... wohl kaum ^^ Da gab es eine ganze Reihe an moderneren Schiffen, auch beim Imperium.

    Also erstmal konnte die Bismarck nicht im All fliegen... dann war sie keine 19.000 Meter lang und hatte auch keine Turbolaser Geschütze...

    Achsoooo... wir sollen die nicht hier reinschreiben :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2008
  4. Canderous

    Canderous Senatswache

    Echt? Welche Schiffe sind denn moderner (also im aktiven Dienst befindlichen [bis auf den Todesstern])
     
  5. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Naja,zum Beispiel die Eclipse war soweit ich weiß in 4ABY schon größtenteils fertiggestellt..ich denke da gibt es noch einiges.


    Grüße

    Stig
     
  6. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Naja...GL hat doch offentsichtlich viele Sachen vom WW2 kopiert und eingebaut...aber die Exe sagen wir mal war modern...die geheimen Schiffe des Imperators sind immerwieder irgendwie besser...

    Aber das sollte auch so aussehn das die Macht mit Luke auch vom Imperator aufgestellte Streitmacht sowie dem Exen-Monster nichts hilft...am ende ist die Macht wegbereitend..
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    "Bei ihrer Indienststellung war sie das größte und kampfstärkste Schlachtschiff der Welt. "
    Denke das trifft auf beide zu.

    "Mit ihrem Schwesterschiff Tirpitz gehörte die Bismarck der Bismarck-Klasse an."
    Und oh Wunder, die Executor gehörte der Executor-Klasse an...

    Anfangs gab es zwei Executor-Klasse Schiffe (die Executor und die Executor 2 aka Lusankya).
    Es gab ebenso nur zwei Bismarck-Klasse Schiffe (die Bismarck und die Tirpitz).

    Die Bismarck hatte 4 Flugzeuge an Bord.
    Die Executor hatte 144 TIE-Fighter an Bord (u.a. *g)
     
  8. seifo dias

    seifo dias PSW-Tippspiel-Weltmeister 2010 und Träger des Klöp

    Vieleicht ist euch auch aufgefallen, dass Vaders Helm aussieht wie die damaligen Nazi-Armeehelme.
    Daher würde mich nicht wundern, wenn es auch hier einen Zusammenhang gibt.

    mfg Seifo
     
  9. Canderous

    Canderous Senatswache

    Du spielst garantiert auf den Nackenschutz an, aber den hatten nicht nur die Nazis. Und wie gesagt ich meine aktive Schiffe (Schiffe im Kampf gegen die Rebellen) deswegen kann ich die Eclipse nicht gelten lassen.
     
  10. Kasper

    Kasper Dienstbote

    Mal so nebenbei finde ich es ungünstig die Wehrmachtshelme als "Nazi Helme" zu bezeichnen.

    Darth Vaders Helm basiert eher auf den Samurei Helmen als auf den deutschen Stahlhelmen.
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Diese Helme wurden übrigends auch von chinesischen Truppen und argentiniesen Truppen getragen. Die Schweizer hatten ähnliche Helme die sich eindeutig daran orientiert haben. Das Design stammt noch nicht mal aus der Nazizeit sondern aus dem 1. Weltkrieg. Die deutsche Wehrmacht das dies lediglich übernommen. Die deutsche Feuerwehr trägt heute noch Helme in dieser Form.

    Wenn man sich die aktuellen Kunststoff Helme der USA und der Bundeswehr ansieht wird man feststellen das diese ähnliche Designmerkmale besitzen.

    cu, Spaceball
     
  12. Canderous

    Canderous Senatswache

    Naja aber dagegen kannst du wahrscheinlich nichts machen. Die Wehrmacht ist nun mal mit dem Attribut "Nazis" versehen. Aber sogar unsere Bundeswehr hat diesen Nackenschutz.

    EDIT: Stimme Spaceball zu.
     
  13. Tessek

    Tessek Gast

    Argentiniesen Truppen?
    Du meinst glaub ich entweder argentiniesche Truppen oder Argentinien's Truppen... ;)
     
  14. Kasper

    Kasper Dienstbote

    @ Spaceball

    Genau das wollte ich damit sagen, nur wollte ich jetzt nicht so sehr ins Detail gehen ;)
    Deswegen find ich den Begriff Nazi Helme mehr als unpassend.
     
  15. Canderous

    Canderous Senatswache

    Können wir jetzt bitte zum Thema zurückkommen? Also ich hatte gerade gesagt das die Executor das modernste Schiff der Imperialen Flotte im Kampf gegen die Rebellen war.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schiffe wie der TIE Phantom sind meines Erachtens um ein Vieles moderner und fortschrittlicher als eine Executor-class. Wobei man darüber streiten könnte.
     
  17. Kasper

    Kasper Dienstbote

    Du meinst jetzt die Tie's, welche sich tarnen können richtig?
    Ich kenn die Jäger jetzt nur aus Rebel Assault und diversen anderen Spielen aber gab es nicht auch ein Schiff der Executor - Class, welches sich vollständig tarnen konnte?
     
  18. Tessek

    Tessek Gast

    In addition to the shield generators, several Executors had cloaking generators or stealth-armor fitted to the vessel, in order to perform sneak attacks on enemy targets.

    Also ja, es gab Executors mit Tarnvorrichtung.
     
  19. Canderous

    Canderous Senatswache

    Nein, das glaub ich nicht sowas könnten die Rebellen nie zerstören. (also die getarnte Executor) Ok damit haste recht.
    EDIT: Was? Verdammt! Wurde die Vernichtet? Und Wenn, WIE???
     
  20. Tessek

    Tessek Gast

    Several weeks before the Battle of Endor, a Rebel task force led by Rogue Squadron destroyed a cloaking device project to be implemented on an Executor-class Star Dreadnought at Fondor. Wedge Antilles, piloting a captured TIE Hunter, flew into the vessel's trenches and destroyed the three cloaking relays.

    Also weiss jetzt gar nicht ob die Executor ueberhaupt geflogen ist, aber geplant war es auf jeden Fall.

    Und der große Nachteil der Tarnvorrichtung ist, dass man selber auch nicht wirklich viel sehen konnte wenn der Tarnschild akitv war. Quasi eine doppelte Blindheit (man sieht nix, kann aber auch nicht gesehen werden).

    Sehen kannst du diese spezielle Executor im Spiel Rogue Squadron 3: Rebel Strike
     

Diese Seite empfehlen