Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden

Rebels Ezra's Lichtschwert

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von Roy Terrik, 12. Februar 2016.

  1. Roy Terrik

    Roy Terrik Schmuggler

    Willkommen im Thread über Ezra's Lichtschwert!

    Es hat mich überrascht das es noch keinen Thread über Ezra's Lichtschwert gibt, obwohl es ja auch schon einen über das Lichtschwert des Inquisitor gibt. Daher habe ich das jetzt erledigt. ;-)

    Ich finde es allgemein gut das bei Rebels die Lichtschwerter kreativer gemacht wurden. So gefällt mir das Lichtschwert von Ezra auch sehr gut. Getarnt als Blaster oder auch als "Joker" im Kampf mit Lichtschwertern ist seine Waffe sicherlich sehr nützlich. Ich denke das der Blaster auch im Kampf mit den Lichtschwertern ein "Ass im Ärmel" sein könnte. Aber auch das Lichtschwert selber gefällt mir sehr gut. Meiner Meinung hätte es auch grün sein können, da Ezra eine starke Macht hat. Des weiteren ist er ja noch nicht so geübt im Kampf mit Lichtschwertern. (Standpunkt: Staffel 1, Folge 11)

    Roy Terrik
     
    Luther Voss gefällt das.
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Es ist jedenfalls ein interessantes Konzept. Mich wundert nur das es Ezra so gut hinbekommen hat ein solch neues Design wirklich zu bauen. Es ist jedenfalls schon ein Unikat, welches ein weites Feld für neue Lichtschwert-Designs geöffnet hat. Mal abwarten ob es in Zukunft nicht noch andere Blaster-Lichtschwert Kombinationen geben wird.
    Allerdings wirkt das Schwert etwas unbeholfen auf mich. Aber es ist auch sein erstes. (Und er scheint bei der Fokussierung auch bessere Arbeit geleistet zu haben als Kylo Ren bei seinem Schwert, aber Kylo hat auch einen brüchigen Kristall genommen.) Es sieht eben etwas plump aus in meinen Augen, aber es erfüllt seinen Zweck. Es scheint auch logischer zu sein als die Spiralfunktion der Lichtschwerter der Inquisitoren. Dieses Feature scheint mir für den Anwender ehrlich gesagt gefährlicher als für den Gegner zu sein.
    Außerdem finde ich es interessant das das Schwert so aussieht als hätte der Griff Parierelemte, allerdings eben keine Parierstangen wie Kylos Schwer, sondern ein Parierbügel wie man es von Degen, Rapier oder europäischen Schwertern des sechzehnten Jahrhunderts kennt.

    Im übrigen macht es wenig Sinn das die Schwerter der Inquisitoren einen Parierrring bilden. Ein geschlossener Ring würde einem nämlich oft in den Weg kommen und eventuell sogar das Handgelenk verletzen. Deswegen ist er in der einklingen Form auch nur ein Halbring der als Parierbügel dient. Allerdings hat Kanen gezeigt wie nutzlos diese Parierelemte dann letztlich sind wenn die Klinge des Gegners diese so leicht durchdringen und zerstören kann.
     
    Roy Terrik und Luther Voss gefällt das.
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Ich erinnere mich daran, dass es irgendwo hieß, dass Ezras Schwert quasi mehr ein Rückschritt den ein Fortschritt ist. Die Begründung war, dass ein echter Jedi eben keinen Betäubungslaser brauchen muss, sondern das Schwert vollkommen reicht.

    Aber Kanan hat ja gezeigt, dass die Waffe (letzte Folge Staffel 1) durchaus gut zu nutzen ist - die Art, das Schwert so einzusetzen, war genial.

    Generell bin ich froh, dass REBELS sich überhaupt traut, mal neue Lichtschwertwege auszuprobieren. Soweit ich weiß, war auch in LEGENDS kein Schwert wie Ezras zu findne ...
     
    Roy Terrik, Lord Garan und Mad Blacklord gefällt das.
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Wobei man in den letzten zwei Jahren einige neue Designs gesehen hat die es so vorher nicht gab. Kanens Lichtschwert das man so zusammensetzen und auseinander nehmen kann gab es so vorher ja auch nicht. Bin aber gespannt wie weit sie es treiben können.
    Ich hab mir ehrlich gesagt selber ein Lichtschwert Design überlegt das die bisherigen relativ gut vereint und sogar ein paar neue Funktionen hinzufügt. Wenn ich besser zeichnen könnte, würde ich das gerne mal vorstellen...
     
    Roy Terrik gefällt das.
  5. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Sorry, was hat Ezras Macht mit der Farbe des LS zu tun? Stark ist gleich grün oder so?

    Das Schwert finde ich aber ganz gut, sowie Rebels eigentlich generell.
     
    Lord Garan gefällt das.
  6. Horuspokus

    Horuspokus A Blue Hope

    Er bezieht sich da sicherlich auf das EU. Wäre aber selbst wenn es Kanon wäre streng genommen irrelevant, weil es nach der Auslöschung des Jedi-Ordens die Ränge des Jedi-Gesandten (grünes Lichtschwert), Jedi-Hüters (blaues Lichtschwert) und Jedi-Wächters (gelbes Lichtschwert) in der Form gar nicht mehr gibt @Roy Terrik ;)
     
  7. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Und selbst das war ja nur für die Kotor-Spielreihe relevant, soweit ich weiß...
     
    Lord Garan gefällt das.
  8. Rhiann Nerilles

    Rhiann Nerilles Jedi-Schatten

    Ich finde die Frage interessant, wann Ezra sein zweites LS konstruiert und wo er den Kristall her hat.
    Gab es dazu eine separate Geschichte in einem anderen Medium? Buch, Comic, Webisode?

    Davon abgesehen, scheint er ja beim zweiten Mal ein traditionelleres Design gewählt zu haben, dass sich an Kanan's Schwert orientiert (soweit ich das erkennen könnte).
     
  9. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    @Rhiann Nerilles Filoni hat da dazu nur gemeint, dass Ezra das Neue aus den Teilen des Altem gebaut hat, plus ein paar Neuteilen. Der Kristall ist also der selbe.
     
  10. Rhiann Nerilles

    Rhiann Nerilles Jedi-Schatten

    Okay. Aber dann frage ich mich, warum der Kristall nun eine grüne Klinge erzeugt.
    Hat er den alten Kristall gereinigt so wie Ahsoka es mit den beiden Sith-Kristallen getan hat? Oder können die Kyber neuerdings die Farbe nach Belieben und Persönlichkeit ändern?
     
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ich muss wohl etwas zurückrudern, da ich entsprechendes Interview nicht finden konnte, und auf Wookiepedia und der StarWars-Datenbank wird von einem neuen Kristall geredet.
     
  12. Rhiann Nerilles

    Rhiann Nerilles Jedi-Schatten

    Eben das geht auch aus der Wookieepedia und der Serie selbst hervor: Neues LS, neuer Kyber.

    Aber genau darin liegt doch das Problem. Wir wissen, dass alle bekannten Kyber-Kristall-Vorkommen unter der Kontrolle des Imperiums sind und für den Todesstern abgebaut werden. Dass im Tempel von Lothal ein Kyber verborgen war, könnte dieser vielleicht ein Überbleibsel gewesen sein.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.