Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Faber-Werbung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ischas, 25. Februar 2002.

  1. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Wer kann mir folgende Frage beantworten:
    Was sind computeroptimierte Lottoscheine?
     
  2. zekk

    zekk Abgesandter

    Vielleicht das der Computer aufgrund der bisher aufgetauchten Zahlen die wahrscheinlichsten Zahlen errechnet die als nächstes gezogen werden,kann das sein?
     
  3. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Also in der FAZ war mal ein schöner Überblick über die am meisten gezogenen Zahlen seit Beginn der Aufzeichnung (was auch der Beginn der Lottoindustrie sein dürfte). Und obwohl man ja denken könnte, daß alle Zahlen gleich oft vorkommen, stimmt das nicht: die 13 beispielsweise wird relativ selten gezogen, irgendeine 40er Zahl ziemlich oft (ohne Gewähr :)).
    Also nehme ich mal an, daß der Computer ebenfalls solche Zahlenhäufigkeiten analysiert, und dann Wahrscheinlichkeiten ausgibt, was als nächstes kommen könnte.
    *aufseinencomputerhaut* Kannst Du das auch, Computer? Hallo? Haaaalllo??? Typisch...
     
  4. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Ganz einfach: Bei System-Lotterie nehmen viele Teilnehmer Teil, und für jeden Teilnehmer wird ein unikater Lottoschein erstellt, so können die Systeme das größtmögliche Spektrum an möglichen Nummern abdecken.
     
  5. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    auf größere Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Zahlen darf man überhaupt keinen Wert legen. Mathematisch gesehen ist jede Zahl gleichwahrscheinlich und für jede der (ich hoffe, ich hab richtig gerechnet) 13983816 Möglichkeiten besteht auch dieselbe Wahrscheinlichkeit (hier nur bezogen auf 6 Richtige, Superzahl hab ich außen vor gelassen, hierbei wäre die Anzahl der Möglichkeiten nochmal um den Faktor 10 größer). Bestimmte Statistiken sind nur die Ergebnisse der ultimativen, also vollständigen Erhebung, haben aber absolut keinen Aussagewert im Bezug auf künftig gezogene Zahlen!!

    PS: ja, ich bin Mathe-LKler und hab gestern ne Arbeit über Wahrscheinlichkeitsrechnung geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen