Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

fan-fiction "sith wars"

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 5. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Hallo zusammen

    Ich ,öhm, arbeite grad an nem Fan-Script. Und könnte nen paar Hintergrund-Infos gebrauchen.

    1. wie genau heißt der Planet, von dem die Sith (also die Rasse) stammen? Kerriban, Korriban oder ganz anders ?

    2. Weiß jemand, wann der Jedi-Rat gegründet wurde ?

    3. War Fredon Nadd der erste "Sith"? (jezt auf den Orden bezogen)

    Achso, zum Inhalt :
    Es geht um die Sith Kriege und die Zeit davor, also rund 2000-2500 Jahre vor AHN. Dabei orientiere ich mich im groben an den "Tales of the Jedi"-Comix ( die ich allerdings selbst nie gelesen haben)Genau genommen übernehme ich einige Namen und Schauplätze aus den Comix und bastell daraus eine eigene Geschichte, in Drehbuchform.
    Zur Zeit sitze ich am ersten Roh-Endwurf, daraus sollen dann mal 3 Scripts endstehen. Optimal wäre natürlich 3 mal 3 ( klingt vertraut? ist Absicht)aber ich weiß nicht, ob ich das schaffe.Sobalt irgendwas fertig ist, poste ich das auch mal. Endweder hier im Forum (unwahrscheinlich), oder ich "schenk" es SWU für den Fan Fiction Berreicht.Kann aber noch dauern, wie gesagt ich sitz noch am "Basic-Main-Plot"
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    1. Also die abtrünnigen Jedi sind damals auf Korriban gelandet, obd as wirklich der Heimatplanet der Sith ist, ist fragwürdig.

    2. Die ersten Jedi gab es ca. 16.000 Jahre vor ANH, da waren es aber noch Philosophen. Wann der rat gegründet wurde, ist und bleibt wahrscheinlich ein Geheimnis.

    3. Freedon Nadd war nicht der erste Sith, vor ihm gab es schon unzählige andere wie Markna Ragnos oder...*grübel*...Naga Sadow.

    Weißt dua uch, dass sich die Sith (die Rasse) in verschiedene Kasten utnerteilen, wobei die Massassi die Kriegerkaste ist und von dem Stamm der Sith am längsten überlebt haben, weil Sadow sie mit nach Yavin 4 nahm, wo sie sich allerdings zu Primitiven zurückentwickelt hatten und dann unter Exar Kun dienten, der sie schließlich ihrer Lebensenergie beraubte, um seinen Geist am Leben zu erhalten?

    Bei weiteren Sith-Fragen, immer her damit...
    achja, wer will darf mich gerne berichtigen, auch ich mache mal Fehler *fg*
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Ui, danke

    1. Dann lag ich ja mit Kerriban FAST richtig, von nun an stammen die Sith von dort, zumindest bei mir.

    2.Ich bin grad bei minus 2000 ( circa ) trozdem ne nützliche Info. Dann spricht also nix dagegen, das ich EINEN jedi-Rat einbaue, es muß ja nicht DER Jedi-Rat sein.

    3. Ach? Die Massai von Yavin 4 waren Sith? Interessant.
    Das mit der Lebensenergie erinnert mich irgendwie an den "Dunklen Kristall".

    Ist eigendlich schon bekannt, wie die Sith-Rasse ausgesehen hat?
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Nunja, die Sith werden immer verschieden dargestellt, jedoch ist das Aussehen von Sith, die sich mit den gefallenen Jedi "vermehrt" haben, leicht rötlich mit so ner Art Hörnern, auf keinen Fall aber mehr menschlich, weswegen diese Jedi mit Sith-Blut in den Augen der reinen Sith-Lords minderwertig sind, dennoch gab es hin und wieder auch solche "Misch-Sith-Lords" wie z.B. Marka Ragnos.

    Die normalen Sith der Arbeiterkaste werden ebenfalls mal als rötlich, mal als bläulich bis grün beschrieben, deswegen ist man sich nicht ganz so sicher.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Bei mir steht zur Zeit :
    "...Ausserdem etwa 20 nicht-menschen : vielleicht 1, 70 meter groß im schnitt.
    Mit grauer, schuppiger haut, raubtierartigen gesichtszügen und gelben augen. Das sind sith.
    Einige halten lange, eiserne lanzen in den händen, aber alle tragen , mehr oder weniger sichtbar, lichtschwerter am gürtel."
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Die Sith hatten keine Lichtschwerter und die Lord der Sith zu Zeiten der großen Hyperraumkriege hatten auch keine, sie benutzten normale materielle Schwerter...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Das mit den Lichtschwertern habe ich schon gestrichen.
    Was die Sith-LORDS betrifft, so gibt es davon bis jezezt nur einen, und der hat ein Lichtschwert.

    Wann genau waren die Hyperraum-Kriege?
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Da bin ich mir nicht ganz sicher, etwa 5000 Jahre vor ANH!

    Korrigiert mich,w enn ich mich irre...
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    5000 Jahre ? Nun gut, dann spielt das für meine Story eh keine Rolle.

    "KorrigierT mich" ist übrigens gut, es scheint sich ja kaum jemand für das Thema zu interesieren
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    @saham:
    Baust du auch etwas über die Massassi ein?
    Kommen Jedi vor?
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    Hmm, also ich hatte nicht VOR die Massai einzubauen, jedenfalls nicht den Namen. Da sich die Story aber beim schreiben ständig ändert und weiter endwickelt, kann das durchaus passieren.

    Sicher kommen Jedi vor, eine Menge sogar ;)
    Sogar ein relativ bekannter, der ein doppelklingiges Lichtschwert schwing
     
  12. Guest

    Guest Gast

    re: sith

    Ich kenne die Sith nur aus den Comics. Und da sind sie, wenn ich mich richtig erinerre immer leicht rötlich dargestellt!. Die Massassi sind primitive nachkommen der Sith, die sich auf Yavin4 zurückentwickelt haben.
    Zum Jedi-Rat: Zu Zeiten von Nomi Sunrider (Sith-Krieger ff (ca -3000)) gab es glaube ich keinen Jedi Rat. Es wurden zu der Zeit immer große Jedi Versammlungen einberufen, wenn es etwas zu besprechen gab. Bei -2000 kann sich das aber bereits geändert haben. Weiß ich aber nicht. Ich gucke aber nochmal, ob ich etwas darüber finde.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    re: sith

    Oh, ich habe einen kleinen Fehler gemacht: Das ganze spielt in etwa um 4000 vSY. Da hatten aber alle Jedis "schon" "richtige" Lichtschwerter. Man nehme z.B. Exar Kun.
    Ich kenne nur zwei Jedis mit Doppellichtschwert: Darth Maul und Exar Kun. Der eine ist zu der Dir gewählten Zeit schon lange Tod (sein Geist ist auch noch zu schwach um mit anderen zu kommunizieren) und der andere dürfte noch nicht leben! Wer ist es denn nun?
    Ich versuche bis morgen noch ein bisschen INFOS zu finden!
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: fan-fiction "sith wars"

    *dumdidum*
    Nun gut, am zeitichem Hintergrund feile ich noch.
    Du hast natürlich recht : 2000 Jahre vor ANH und Exur Khun kommt schlecht hin. Aber, hey : es ist "nur" ein Fan-Script
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen