Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fangt Nereus Kratas!

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Gilad Seì'lar, 19. Juni 2008.

  1. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Fangt Nereus Kratas!

    Nachdem CK die Idee einbrachte und irgendwie unbedingt etwas abbekommen will, (Offensichtlich tun ihm die vielen Siege nicht gut!), und auch andere Spiele Interesse daran gezeigt haben mache ich mal diesen Thread auf.

    Worum geht es? Um das Imperium zu schwächen beschließt die NR das Hochadmiral Nereus Kratas, Oberbefehlshaber der Imperialen Streitkräfte und eine große Persönlichkeit des Imperiums verschwinden/entführt/ersetzt/(getötet) muss. Was davon steht noch genauso offen wie der Rest der möglichen Handlung. Ob Agenten des GD, Spezialeinheiten der Armee, Mitglieder der BS, Jedi, oder andere, gemischt oder mehrere „Einheiten“ mit demselben Ziel.

    Also Ideen, Anregungen oder Beteiligungswünsche bitte hierher!

    Starttermin war glaub ich frühestens nach der "Der Admiral"-Geschichte, oder CK?

    Achja einen guten Geschichtsname brauchen wir auch noch. (Vorzugsweise Deutsch, nachdem wir ein Deutschsprachiges Rollenspiel sind).
     
  2. Wie wäre es mit "Galleonsfigur"? Nereus ist doch die Zierde des Imperiums :) Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Allegious ein solches Unterfangen unterstüten würde, natürlich im Geheimen (und nach möglich sollte es auch nie jemand erfahren). Ein Impi der mit den Rebellen heimlich paktiert... Perverse Vorstellung deshalb durchaus wert, darüber nachzudenken ^^
     
  3. OceanGipsy

    OceanGipsy Wynssa Tavira

    Ich hätte durchaus Interesse an der Geschichte, da ich aber keinen Charakter habe, der daran teilnehmen könnte, würde ich mich bereit erklären eventuell anfallende NPCs zu übernehmen.


    Hmm, Methoden, die versucht werden könnten:

    - Jedi-Truppe (sehr mächtig, hätten aber vermutlich starke Skrupel, so etwas zu machen)
    - Scharfschützenkommando (hat den Vorteil, dass Kratas dagegen quasi schutzlos ist, solange er sich draußen aufhält; Infiltration und Exfiltration könnten dagegen sehr schwer werden und sich als Selbstmordkommando herausstellen)
    - Spezialeinheit (müssten vermutlich nah herankommen und wären damit starker Gegenwehr (AFC) ausgesetzt)
    - Eingeschlichener Meuchelmörder (hätte wohl gute Chancen, würde aber vermutlich nicht zurückkehren)
    - Selbstmordattentäter (extrem mächtig, allerdings auch moralisch mehr als fragwürdig)
    - Vergiftung (recht ungefährlich für die ausführenden Agenten, allerdings auch sehr ungewiss in Sachen Erfolg)
    - Orbitales Bombardement (Erfolgsquote bei bekanntem Aufenthaltsort Kratas' extrem hoch, allerdings kriegen die Schiffe auch gewaltig einen ab und kehren vermutlich nicht zurück)
    - Jäger-/Bomberangriff (ebenfalls eine sehr hohe Erfolgsquote, aber auch hier ist eine Rückkehr unwahrscheinlich)
    - Sabotage (beispielsweise sein persönliches Shuttle, aber auch hier ist die Erfolgsquote sehr stark vom Zufall abhängig)

    EDIT: "Galleonsfigur" finde ich nicht schlecht. Sollten wir auf jeden Fall in Betracht ziehen.
     
  4. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Wie bereits mit CK besprochen bin ich ebenfalls am Mitwirken interessiert, allerdings nur, so lange es eine reine Entführung bleibt, bei der Nereus am Ende nicht zu schaden kommen würde. Alles andere wäre für meine Jedi moralisch nicht vertretar. Einbringen könnte ich Chesara, indem sie Nereus während der Zeit, in der in seinem "Entführungsversteck" rum hockt, bewacht und darauf achtet, dass sich wirklich niemand an ihm vergreift etc.
     
  5. Jart Ga'lor

    Jart Ga'lor Ad'ika

    Es hört sich auf jeden Fall nach einer Idee an, die man sicherlich gut spielen kann. ;)
     
  6. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ein Attentatsversuch wäre denke ich zu kurzweilig, da sollte es schon eine vorerst geglückte Entführung werden (in der Hoffnung, ihm Geheimnisse zu entlocken, ihn ev. durch eine "falschen Nereus" zu ersetzen (wie Großadmiral Thrawn in der zweiten Thrawn-Trilogie:braue) oder ihn gar zu "bekehren":D).
    Das ist vor allem wichtig, weil ich Chesara unbedingt dabei haben möchte.:)

    @Gilad

    Japp, terminlich wäre das ganze nach Niriz' Putschversuch angesiedelt und könnte u. U. eine direkte Folge daraus sein, indem ein Team der Republik Nereus während der Kämpfe gegen Niriz' Flotte gefangen nimmt. Anakin und Obi-Wan haben uns vorgemacht, wie man ein Flaggschiff während einer Schlacht entert.:braue

    Es heißt übrigens Galionsfigur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2008
  7. seifo dias

    seifo dias PSW-Tippspiel-Weltmeister 2010 und Träger des Klöp

    Die Entführung des Oberkommandierenden der Flotte könnte auch die (Fahnen-)Flucht einiger imperialer Flottencommandeure nach sich ziehen.

    mfg Seifo
     
  8. Kipf

    Kipf NR OL

    Zwar hab ich hier wenig zu sagen, aber da meine mitposter entweder inaktiv oder einfach nur zu beschäftigt sind, würde ich meinen dass das Cortana-Squad nach der GD-Ausbildung mitwirken könnte.
     
  9. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Auch eine Möglichkeit, wobei man hier gründlichst Überlegen müsste wie die Republik so etwas einfädeln könnte, wie man solch eine Person wie Nereus ersetzt so das es keinem oder wie in dem von dir angesprochenen Fall wenigen Auffällt. Wie kommt so eine Person an das Wissen das notwendig ist um Nereus zu imitieren? Das Aussehen? Ein Klon oder nur ein Schauspieler? Wie umgeht man die imperialen Sicherheitsvorkehrungen (Fingerabdrücke, DNS oder was da sonst noch alles getestete werden kann)?

    OceanGipsy danke für die Aufzählung der ganzen Möglichkeiten, aber ich denke Orbitales Bombardement und der Jäger-/Bomberangriff werden dafür etwas ungeeignet sein besonders da sich Nereus wenn er sich auf einem wichtigen imperialen Planeten aufhält, man ja erst einmal bei der Systemverteidigung vorbei müsste was nicht so einfach sein dürfte das Ziel überhaupt erst zu errecihen und außerhalb wird Nereus wahrscheinlich nicht ohne SSD anzutreffen sein. Und so wie es aussieht mag Nereus sich doch noch nicht verabschieden.

    Das dürfte aus IP-Sicht recht schwer werden da er ja immerhin ein Staatsfeind ist und "mindestens" mit einem Gerichtsverfahren zu rechnen hat das er nur sehr schwer Gewinnen kann. Und da CK angedeutet hat das wir dieses ganze Kriegskonventionen nicht haben dann werden wir ihn sicher nicht allzu nett behandeln oder? Das Bewachen wird denke ich auch nicht das Problem bei der ganzen Sache sein (dafür hat das Militär schon seine Leute), das Problem wird die Entführung sein (das ist der Punkt wo wir jede Hilfe brauchen können, da wir ja ein sehr gut gesichertes Ziel haben). Also kein "Mordanschlag"!

    Willst du damit sagen das deine Schiffe so schlecht Organisiert und Geschützt sind wie die der KUS? :braue Aber ein guter Vorschlag obwohl wir uns dann aber beeilen müssen um die Vorbereitungen abzuschließen oder?
     
  10. OceanGipsy

    OceanGipsy Wynssa Tavira

    Ok, mal in der Kiste der Absudritäten und Dinge graben, die es nur im Star Wars-Universum gibt...

    Wie wäre es mit einem Replikanten-Droiden?
    Also etwas in der Art von Guri nur entsprechend auf Kratas zugeschnitten. Dadurch wäre militärisches Wissen und ähnliches kein Problem, nur müsste man irgendwie an ausreichend "persönliches Wissen" von Kratas gelangen.
     
  11. Ordo

    Ordo -

    Sofern zeitlich einzurichten - was aktuell aber noch angezweifelt werden darf - würde ich auch gerne an der Mission teilnehmen.
    Den idealistisch-verträumten Rebellen könnte ein wenig pragmatische Unterstützung nicht schaden. :p
     
  12. Ich dachte nich daran, Nereus ersetzen zu lassen. Allegious kann das ja erahnen und die Sicherheitsvorkehrungen ein wenig zugunsten der Aktion abändern... Offizielle wäreer natürlich zutiefst entzürnt und würde aaaaalles tun um Nereus zu befreien, aber insgeheim würde es ihm nichts ausmachen, wenn Nereus... etwas zustößt... ^^
     
  13. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ich würde auch gerne auf Seiten der BS an der Story teilnehmen.
     
  14. cced

    cced Dienstbote

    Also ich bin noch relativ neu hier, aber ich würde gerne auch mal eine Story mitspielen. Spiele einen Söldner/Schmuggler und das empfiehlt sich ja. Habe keine Organisation, also bin unvoreingenommen in der Hinsicht.
    Könnte also mit angagiert werden um ihn zu entführen oder sonstiges mit ihm zu machen oder mit jemanden zusammen etwas planen. Naja, würde aufjedenfall gerne mitmachen.
     
  15. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Das ist in er Tat ein Problem. Da solltet ihr euch mal was passendes ausdenken :D Ches ist auf jeden Fall nur dabei, wenn's dem Kerl nicht an den Kragen geht, aber Ideen habe ich jetzt, ehrlich gesagt, auch keine...

    Da hast du mich jetzt falsch verstanden, glaube ich. Hab mich auch nicht so supi ausgedrückt. Ich will Chesara nicht zum Bewachen schicken, weil das Militär zu blöd dafür ist :-)D), sondern weil es für sie persönlich wichtig ist, dass diesem Mann nichts geschieht und weil sie sich dann selbst davon überzeugen würde, dass man ihn in Ruhe lässt.

    Gibts denn ansonsten schon neue Vorschläge oder Ideen?
     
  16. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Wenn man Nereus nur vor Gericht stellen will, muss man ihn ehrlich gesagt nicht entführen... warum ist die Idee mit den ausgedehnten Verhören oder ähnlichem so abwegig? Ein Verhör muss ja nicht zwangsläufig aus bööööser Folter bestehen - gerüchteweise können Jedi die gedanklich Schwachen ja manipulieren. :braue
    Dazu müsste er schließlich unversehrt und einigermaßen kooperationsbereit sein.

    Was die Entführung angeht - als bestes Szenario sehe ich nach wie vor den Höhepunkt der Admiralsstory. Nereus' Flaggschiff befindet sich im direkten kampf mit der Leviathan und während des Kampfes zweiter Supersternzerstörer bleibt wenig Zeit, auf Details zu achten - die ideale Möglichkeit für ein kleines Enterkommando, sich mit Hilfe gefälschter Codes (Geheimdienst) auf die Intimidator zu schleusen, sich zur Brücke vorzuarbeiten (Jedi und Armeespezialeinheiten) und schnell wieder zu verschwinden. Das Ganze mag zwar riskant sein, aber ich hab gehört, dass die Republik recht schneidige Piloten in ihren Reihen hat... :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  17. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Aber wie könnte man die BS noch in die Story integrieren? Gemeinsam mit der NR das Flaggschiff stürmen? Ich weiß nicht, es muss schon einiges an Profit für die BS raußkommen, sich so auf die Seite der NR zu stellen. Es würde eher zur BS passen, Nereus alleine zu fangen und ihn an den meistbietenden weiter zu geben. Oder ihn, nachdem die NR ihn gekidnapped hat, aus der Gefangenschaft zu befreien und ihn dann zu an den meistbietenden zu weiter zu geben.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die BS ein eigenes Motiv für die Entführung hätte. Irgendwelche Informationen zB. Danach wird er dann selbstverständlich an den meistbietenden weiter gegeben :p.
     
  18. Alli setzt die BS zur Unterstützung für die Entführung von Nereus an? Wäre doch möglich. Nicht direkt, sondern über Mittelsmänner. Und Profit gibts genug :D

    DEsweiteren möchte ich erinnern dass sowas auch schon bei Ventar geklappt hat, dann auch sicherlich bei Nereus (Entführungsvorschlag von CK meinte ich damit)
     
  19. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Gericht ist das was am Ende kommt dachte ich mir, nachdem wir ihn Verhört hätten (wir sind ja ein "fast" Rechtsstaat, da hat "jeder" das Recht auf zumindest eine Verhandlung),.. wie "böse" jetzt auch immer wobei ich da immer noch für die "nette" Variante bin.

    Vielleicht gibt es ja einen Strafmilderung wenn er kooperativ ist? Würde so etwas genügen? Sonst ist mir dazu bis jetzt auch nichts eingefallen,..

    Nein, bei dem Thema bin ich wohl etwas übersensibel, entschuldige bitte. Ganz kann ich es noch immer nicht verstehen wie man das IP erklären soll. Ich könnte mir eher vorstellen das man Ches nachdem sie bei der Entführung geholfen hat zu dem Verhörtem hinzu zieht, und man kann es sicher arrangieren das während der Befragung nett mit ihm umgesprungen wird. Dann währe sie dabei und in seiner Nähe und wir hätten die Kontrolle über das ganze, was dem Militär ja immer recht wichtig ist. Ohne da sich jetzt böse gegen Ches durchsetzen zu wollen um ihm etwas anzuhaben, sondern einfach nur weil das ganze ja eine offizielle NR Aktion sein soll und da es für Militärs sehr wichtig ist das sie das sagen haben.

    Die Idee gefällt mir auch sehr gut, ich hätte nichts dagegen,.. :)

    Klingt finde ich recht gut, dann hätten wir zwei Missionen und die BS währe auch eingebunden, vielleicht sogar von Seiten der BS einen Attentatsmisison, welche dann aber leider scheitern müsste. Zwei Teams die sich um das selbe Zeil "streiten" oder vielleicht auch kurz zusammenarbeiten klingt interessant.

    Was den "Austausch" von Nereus angeht sollte es sehr schwer werden ihn während so eine Aktion auszutauschen. Obwohl mir der Punkt noch nie so gut gefallen hat, da würde mir die "einfache" Entführung besser gefallen.
     
  20. Peacekeeper

    Peacekeeper Senatsbesucher

    Oder man setzt auf pure Chemie... oder bin ich der einzige, der mit dem Element eines Wahrheitsserums spielt? :D
     

Diese Seite empfehlen