Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Fernbeziehung!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 11. Juli 2002.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich hoffe das Thema gab es noch nicht ich habe es jedenfalls nicht gefunden!
    Was haltet ihr von Fernbeziehungen?? Mein Freund ich sind jetzt seit 2 Jahren zusammen und haben 1 1/2 Jahre davon eine Fernbeziehung geführt. Weil er in Madrid studiert hat und immer nur kurz in Bremen war.Vielleicht habe ja welche von euch eine Fernbeziehung??? Ihr könnt ja antworten wenn ihr Lust habt!! Great Amidala
     
  2. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Naja ich finde es kommt immer auf die Menschen an. fernbeziehungen haben Vor und Nachteile.

    Ich selber führe seit kurzem eine kleine Fernbeziehung, d.h. wir wohnen ca. 1,5 std voneinader entfehrnt und sehen uns nur am WE (was manchemal auch schief geht).

    Der Vorteil ist das man sich bei sowas nicht so auf der Pelle hockt was ich ganz klar super finde. Andererseits fehlt einem der Partner mal in der Woche wenn man ihn braucht...

    Aber ich muss erlich sagen: Eine Fernbeziehung wie du sie hattest (so weit auseinander) käönnt ich nicht aushalten. Wie oft habt ihr euch den gesehen???
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich finde, das ist eine komplizierte Angelegenheit. Prinzipiell bin ich dagegen, weil man kann ihn nur an bestimmten Tagen im Monat sehen kann, wenn überhaupt jeden Monat und man verbringt eigentlich viel zu wenig Zeit miteinander.
    Andererseits, wenn man sich mal verliebt hat, nimmt man selbst eine Fernbeziehung auf sich, um mit demjenigen zusammenzusein/zusammenzubleiben. Aber es ist nicht jedermanns Sache so eine Beziehung zu führen.
    Es kommt immer drauf an, wie das enstand..ob der Partner weggeht oder ob man sich über fern kennenlernt..wie z.B. das Chat oder das Forum.

    Ich rede wirr irgendwie, kann meine Gedanken nicht klar fassen *lol*

    also wenn es der richtige wäre, würde ich soetwas auf mich nehmen, aber dann muss es gute Gründe haben und sich lohnen.
     
  4. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Schwierig, schwierig, es ist etwas dazu zu sagen. Hm, ich hatte auch schon eine und die is ziemlich übel geendet. Naja aber deswegen schreib ich das nicht ab, es kann nochmal passiern. Ich habe aber aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt.
     
  5. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Na ja Seb, auch eine "normale" Beziehung, kann übel enden glaube mir :rolleyes:
    das ist nicht spezifisch dafür
     
  6. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Calli, ich hab ja auch nich behauptet das nur Fernbeziehungen so enden können. War halt nur auf den einen von mir erlebten Fall bezogen.
    Jedwede Art von Beziehung kann schlimm enden.
    Aus Fehlern lernt man.
     
  7. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Aber ich muss erlich sagen: Eine Fernbeziehung wie du sie hattest (so weit auseinander) käönnt ich nicht aushalten. Wie oft habt ihr euch den gesehen???

    Wir haben uns gesehen wenn er Semsterferien hatte und in Bremen war! Ansonsten haben wir Emails geschrieben,telfoniert und Briefe geschrieben. Das ging ganz gut aber jetzt ist er wieder in Bremen.
     
  8. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Es kommt immer ganz klar auf die Menschen drauf an und natürlich auch auf die Entfernung an sich und die Möglichkeiten, die einem offen sind. Da ist es zB leichter so eine Beziehung zu führen wenn man ein Auto hat als wenn man noch keinen Führerschein hat (so wie ich *g* ...NOCH :D).
    Wenn die Entfernung nicht so groß ist (sagen wir 1 - 2 Stunden) würde ich das durchaus auf mich nehmen, wenn mir "der Kerl das wert ist".
    Für mich persönlich wäre das gar nicht mal so schlimm, dann würde er mir wenigstens nicht auf die Nerven gehen *g* - was sehr schnell passieren kann.
    Aber auf der anderen Seite könnte ich nie mal spontan rüber kommen und er wäre auch nicht da, wenn es mir schlecht ginge, damit er mich einfach in den Arm nehmen könnte.
    Das ist wieder der Nachteil davon. Man sollte sich einfach überlegen, wie stark die Gefühle sind und ob es sich lohnen würde, das auf sich zu nehmen...denn von Zeit zu Zeit kann das auch ganz schön deprimieren, glaube ich.

    Liebe Grüße

    *ches*
     
  9. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Jede Art von Beziehung hat ihre schlechten Seiten.
    Eine Fernbeziehung kann eine ziemlich anstrengende Sache sein.
    Sie hat halt Nachteile, wie von Chesara aufgezählt.
    Aber davon würde ich mich nicht abschrecken lassen.
    "Love will find a way", heißt es doch und daran glaube ich auch.
    Wenn es die Dame "wert" ist, dann würde ich es durchstehen. Wenn es wahre Liebe ist, dann ist jede Entfernung überbrückbar, bis man zusammen kommen kann.
    Hm, vielleicht bin ich auch nur hoffnungsloser Romantiker, aber mir egal so seh ich das.
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    du bist ein hoffnungsloser Romantiker Seb :)
    aber das gleiche hab ich Padme gerade auch gesagt *lol* wir haben gerade erst darüber gesprochen..es kommt immer auf die Person an, die es betrifft und wenn es sich wirklich lohnt..dann würde ich es wagen
     
  11. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Yupp, Yupp, Calli wir haben darüber gesprochen.
    Also eine Zeit mag eine Beziehung die Entfernung aushalten, aber ich glaube, daß so eine Fernbeziehung nur funktioniert, wenn man sich vorher schon kannte. Aus der Ferne kennenlernen und dann eine Beziehung führen, das kann meiner Meinung nach nicht funktionieren.
    Und zu dem auf der Pelle hocken in einer Beziehung.
    Das stimmt so nicht. Es mag am Anfang so sein, aber jeder Partner hat seine Freunde, und dann hat man noch einen gemeinsamen Freundeskreis. Jeder Partner hat seine Hobbies und soll denen auch nachgehen. Denn sobald man sich Stück für Stück aufgibt, steht die die Beziehung unter einem schlechten Stern.
    Aber jedem das seine. Man muß wissen, ob man es riskieren will oder nicht.
     
  12. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    ich kenne jemanden, der is 22 , war ein Jahr in den USA, hatt dort ne Mexikanerin kennen gelernt, kam mit ihr zusammen...und jetzt:
    ist er wieder hier und Deutschland und sie ist wieder in Mexiko. Die chatten zwar jeden Tag , aber lange gutgehen kann das ja einfach nicht
     
  13. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Was dieses Thema angeht, kann man verschiedener Meinung sein und jeder hat da nehme ich mal an, seine eigenen Erfahrungen. Es kommt da auf die Entfernung an, wie oft man sich sieht und ob man seelisch in der LAge ist eine längere Trennung durchzustehen. Aber Liebe überwindet Berge und Grenzen und wenn man sich wirklich liebt sollte nichts ein Hindernis sein. Deshalb will ich es nicht ausschließen für mich, aber ich bin mir auch nicht sicher, ob ich es durchstehen würde.
     
  14. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Wo die Liebe hinfällt. Man kann es sich halt nicht aussuchen. Mein Freund wohnt in Bonn und ich in Wesel (ca 2 Stunden) wir sehen uns auch nur am Wochenende und es hat bis jetzt wunderbar funktioniert. Ein riesiger Nachteil ist halt die hohe Telefonrechnung :D
     
  15. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Also Fernbeziehungen haben eben wie einige schon sagten Vor-und Nachteile. Aber ich finde Beziehungen (die in einiger Entfernung sind) etwas besser als wenn man sich dauernd sehen kann, so kann man eine bessere Basis aufbauen als wenn man sich die ganze Zeit nervt und es in die Brüche gehen kann.....
     
  16. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Corran: So ähnlich denke ich auch das das schon ein Vorteuil hat wenn man sich nciht ständig sieht und man aneinander klebt.

    Ich hatte schon 2 Fernbeziehungen eine über 1000 km 8 Stunden fahrzeit ging zu Ende. (Es war nciht die Entfernung es waren andere Gründe auschlaggebend )

    2. war eine Wochenendbeziehung kann man sagen ca. 315 km 2 Stunden fahrzeit, fast jedes Wochenende sehen war am Anfang super aber auch das ging in die Brüche....

    Jetzt im moment mal sehen was ishc so ergeben wird, vielleicht kommt wieder eine Fernbeziehung.
     
  17. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    @DaalaX *wissendgrinst*

    Ich find die verschiendenen Meinungen die hier geäussert wurden wirklich interessant. Sicher hat so eine Beziehung Vor und Nachteile und ich finde hier hat man bewiesen das jeder für sich persönlich entscheiden muss. Ich habe meine Entscheidung getroffen und werde sie hoffentlich nicht bereuen....
     
  18. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Du hast vollkommen recht, ist bei mir genauso. Bis zu meinem Freund sind es sechs Stunden Zugfahrt, wir sehen uns nur alle sechs Wochen mal für ein paar Tage, meistens in den Ferien. Klappt aber bisher sehr gut, wir zoffen uns selten und keiner fühlt sich eingeschränkt. Aber wenn da nicht diese Sehnsucht wäre...
    In meinem Freundeskreis gibt es noch mehr Paare mit Fernbeziehung, meine Freundin wohnt in Sachsen, ihr Freund in Bochum, manchmal sehen sie sich mehrere Monate lang nicht. Das könnte ich nicht ertragen!
    Und sobald ich Auto fahren darf, hält mich auch nichts mehr von Wochenendbesuchen ab, stimmt's, Fel? :D
    Ich wünsche allen, die auch in einer Fernbeziehung leben, alles, alles Gute! Möge die Macht euch verbinden! :)
     
  19. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Das was mir dazu auch noch aufgefallen ist...... es gibt immer weniger neuere Beziehungen wo die Partner sich in unmittelbarer Nähe aufhalten um sich (wenn erwünscht) sich jeden Tag bei dem anderen aufhalten könnten. Ist das mit den Fernbeziehungen ein neuer Trend oder wie?
     
  20. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Corran Horn: Ich sage mal daran ist das Internet schuld ;)

    Deswegen kommen jetzt mehr Fernbeziehungen als Früher zustande, aber wenn man bedenk das sich damals Leute im Urlaub kennengelernt haben und auch am Anfang eine Fernbeziehung hatten, und von woher kommen Halb-Italiener, Halb-Schweizer, Halb-Deutsche, Halb-Österreicher ??

    Also soviel zu vielen Leuten die sagen es geht nicht.
    Ich denke mal das Internet hat diesen Trend ausgelöst.
     

Diese Seite empfehlen