Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Fiction] Bonds Broken (Alternative Universe, Work in Process)

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Storm{X}Padmé, 12. März 2006.

  1. Diese Geschichte ist im Moment nicht online zu finden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2012
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Bis hierher wieder eine sehr schöne Geschichte.

    Es gefällt mir, wie gut Anakin und Qui Gon miteinander harmonieren und mit welcher Leichtigkeit Qui Gon Probleme aus der Welt schaffen kann, die für Obi Wan wohl unüberwindliche wären.
    Ich frage mich allerdings, ob Qui Gon Anakin in Ep. I mit Ani angesprochen hat, bzw. ob er es beibehalten würde.

    Die Szene mit Palaptine gefällt mir auch ganz gut. Aber ich denke, dass man schon etwas mißtrauisch werden sollte, wenn Palaptine die Jedi in Bezug auf Amidala um Hilfe bittet, wenn man bedenkt welch gewaltigen Einfluß er selbst auf sie hat.

    Interessant finde ich, dass Obi Wan nun in ernsthaften Schwierigkeiten zu stecken scheint.
    Siri ist wirklich toll dargestellt, - hat riesig Spaß gemacht die Abschnitte mit ihr zu lesen.

    Schade finde ich, dass der Austritt von Count Dooku aus dem Orden als so selbstverständlich vorausgesetzt wird, - immerhin war Qui Gons Tod der Anlaß für seinen Austritt.
     
  3. du bist eindeutig einer meiner liebsten Kritiker, weil du mir mit am meisten hilfst :D ich lass mir wie immer alles durch den Kopf gegen und verbesser *Freu*

    getan hat er es auf jeden Fall... oder mein Gedaechtnis setzt komplett aus *gruebel* SEine Mutter und Padmé tun das auch... in ner Erstversion des AOTC-Drehbuchs sagt's Padmé bei ihrem ersten Treffen im Film noch mal zu ihm, und er bittet sie, es nicht zu tun, weil er jetzt erwachsen is... Wenn er aelter is kommt das also auf jeden Fall *G*


    sehr guter Denkanstoss, danke... Werd ich jetzt in der Szene auf Naboo auf jeden Fall beruecksichtigen... Meine persoenliche Meinung ist, dass sich das Verhaeltnis zwischen Palps und Padmé schon sehr abkuehlt, als er Kanzler wird und Padmé bald mal mitkriegt, wie er sich veraendert...


    *gruebel* war mir kurzzeitig entfallen... Aber Qui und seine Gefuehlswelt kommt auf jeden Fall noch mehr raus, gerade das mit Dooku... Stimmt aber, das Thema is bis jetzt zu kurz gekommen... *auch notier und Ki mal nen dicken Kuss geb fuer die riesige Hilfe* :)
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Allerdings reicht es für Palpatine noch in AOTC dazu, Padme zu bewegen Coruscant wieder zu verlassen. Schon beachtlich, wenn man bedenkt, wie wichtig Padme die bevorstehende Abstimmung ist.

    Selbst zur Zeit von ROTS ist in der geschnittenen Szene (erste Besprechung über die Rebellion) noch ein hohes Maß an persönlicher Symphatie Padmes für Palpatine spürbar, wenn sie ihn als ihren ältesten Berater bezeichnet.

    Danke, das hört man doch gerne. :)
     

  5. wobei die Mimik da Baende spricht... Und so einfach kann man da nem Kanzler auch net widersprechen, waer jetzt meine persoenliche Meinung... Und zu ROTS Zeiten stellt sie sich dann schon ziemlich deutlich gegen ihn... Sie is halt ne Meisterin mit Worten, Schoenreden und durch die Blume sagen... Das is halt mein Eindruck... aber ich werde das auf jeden Fall einbauen, danke fuer das Plot Bunny Futter *G*
     
  6. Sithsister

    Sithsister Sith

    Ich kann's gar nicht erwarten, mehr zu lesen!!!!
     

Diese Seite empfehlen