Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Fiction] Ich will ein Buch schreiben.

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Darth Malefacio, 29. September 2010.

  1. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Hallo,

    habe geplant ein Star Wars Buch zu schreiben.Plane gerade die ersten Ideen.

    Es soll eigentlich ein Buch der Zeit von Anakin Skywalker werden.Also zwischen 32 VSY und 19 VSY

    Was haltet ihr davon???

    Werde den Thread für Neuigkeiten verwenden ihr könnt auch fragen stellen und Kommentare schreiben:)

    Lieben Gruß
     
  2. Tessek

    Tessek Gast

    1.Kommentar:
    Ein Satzzeichen am Ende eines Satzes reicht vollkommen aus.
     
  3. darth Solo

    darth Solo loyale Senatswache

    Ich habe auch vor eines zu schreiben, in der zeit ab 19 VSY hab shcon angefangen mal schaun wie es wird. wennst paar gute Tips hast sagst ma auch bescheid, LOL!
     
  4. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Ja entschuldigung.Am Computer vergess ich die immer wieder.
     
  5. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Prinzipiell finde ich Fan-Geschichten nicht schlecht, aber es gibt nur wenige wirklich gute. Sehr wenige. Deshalb: Lass dir Zeit, überleg dir wirklich gut was du machen willst und lass es dir nicht ausreden. Deine gewählte Epoche ist schon ziemlich vollgestopft, aber wenn du dich da zurechtfindest dann hau rein:).

    Der Thread wird übrigens verschoben werden, es gibt hier nämlich einen Bereich für Fan-Geschichten. Vielleicht findest du da auch Ideen.
     
  6. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Ja ist in Ordnung.

    Ja das ist meine Lieblingsepoche deshalb verwende ich sie. Wenn es Neuigkeiten gibt werde ich immer posten.

    Edit:
    Habe dann schonmal die erste Frage!:D

    Darf man sich Planeten und Jedi erfinden in einem Roman?Bei Jedi und so bin ich mir eigentlich recht sicher das man das darf aber bei Planeten......
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2010
  7. seifo dias

    seifo dias PSW-Tippspiel-Weltmeister 2010 und Träger des Klöp

    Es ist dein Buch, deine Geschichte. Du entscheidest was vorkommt, was passiert etc. Zudem spielt Star Wars in einer ganzen Galaxis. Bis es genug Planeten aus Romanen und FanFics gibt, um diese zu füllen, ist unsere Sonne schon zur Supernova geworden.
    Schreib einfach deine Geschichte, mach dein Ding und vor allem: Hab Spaß dran. Niemand liest gerne ein lieblos geschriebenes Fanfic.

    mfg Seifo
     
  8. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    fang lieber mit einer kurzgeschichte an, statt gleich ein buch zu schreiben!
    da brauchst du nicht so viel ideen!
    ich würde ein abenteuer eines clone troopers empfehlen!
     
  9. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    So habe den ersten Teil von Kapitel 1. Lest ihn euch durch und gebt bitte Kommentare ab.

    Hier

    Kapitel 1


    >>Du hast sehr viel Potenzial Anakin. Das weißt du auch. Trotzallem musst du noch viel lernen.Ich und der Rat schätzen es ganz und gar nicht gut wenn du deine voreiligen unüberlegten Entscheidungen triffst.<<
    Die Tür glitt auf, und Kanzler Palpatine betrat den Raum. Der ins altergekommene Mann sah die entäuschte Miene von Anakin sofort. Palapatine hatte Obi Wan Kenobi und Anakin Skywalker in sein Büro geladen. So früh hatte er sie nicht erwartet, da er noch auf einer Sitzung war.
    Aber die beiden haben die Zeit wohl in einer herben Diskussion gut tot geschlagen. Es ging um den Kampf, der vor zwei Tagen gegen Count Dooku stattfand. Der junge Jedi griff den Sith Lord trotz Warnung Obi Wan´s unüberlegt und schnell an. Er versuchte es zumindest. Dooku feuerte sofort den Macht Blitz auf ihn und schleuderte Anakin an die Wand. Dieser daraufhin erstmal mit Schmerzen liegen blieb.
    Die Jedi verbeugten sich vor dem Kanzler, während er auf sein Stuhl zuging.Als er Platz genommen hatte bat er die Jedi sich zu ihm zu gesellen.
    Obi Wan und sein Schüler setzten sich zu ihm. Der Kanzler beobachtete die Jedi ganz genau. Obi Wan hatte ihn schon mehrere Wochen nicht mehr gesehen.
    >>Was wollt ihr?<< fragte Obi Wan freundlich. >>Ich bitte euch um einen gefallen.<< Palpatine grinste. >>Es macht mir sorgen zu sehen, wie deutlich überlegen euch Count Dooku im letzten Kampf war. Ihr dürft ihn nicht entkommen lassen. Ich bitte euch, das ihr euch auf die Suche nach dem dunklen Lord macht.<< Anakin und sein Meister runzelten die Stirn und schauten sich an. >>Kanzler! Der Rat wird uns die Aufgaben zuteilen und nicht sie. Sie können uns vertrauen wir werden uns……<< der Kanzler unterbrach den Jedi Meister. >>Ich bitte euch. Wenn Count Dooku nicht schnellstmöglich vernichtet wird. Glaube ich das die Seperatisten mit ihm als Anführer den Krieg gewinnen werden.<< Die Jedi schauten sich erneut an. Der Kanzler sah die verwirration der beiden. >>Ihr vertraut uns nicht, << stellte Obi Wan fest. Damit hatte er nun wirklich nicht gerechnet. Und auch sein Padawan wirkte sehr verblüfft. >>Kanzler….<< Obi Wan zögerte. >>Wir haben eine gewaltige Armee von Klonen. Und es gibt viel mehr Jedi als Sith. Wieso sollten die Seperatisten mit den nicht nachdenken könnenden Droiden den eben erst entstandenen Krieg gewinnen? Bei allem Respekt aber…..<< Palpatine unterbrach den Jedi erneut >>Ich habe es im Gefühl. Setzt euch bitte mit dem Rat in Verbindung. Ich bitte euch.<< Obi Wan nickte zögernd und wies seinem Schüler an, das Büro mit ihm zu verlassen.
    Sie verbeugten sich vor Palpatine und verließen das Büro.



    Und wie findet ihr den ersten Teil?
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ist kein Kapitel... das ist ein kleiner Absatz. Insofern solltest du hier wirklich auf eine Kurzgeschichte spekulieren, nicht auf einen Roman.

    Es gibt viele Fans, die solche Werke wie Bücher oder Filme groß ankündigen und dann mitten drinn aufgeben. Insofern wäre es vielleicht besser gewesen, wenn du dich vorher erstmal ein bisschen in das Projekt reingearbeitet und dann erst eine offizielle Ankündigung gemacht hättest, aber ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Durchhaltevermögen.
    In erster Linie schreibt man eine solche Sache ja für sich selbst...
     
  11. Thailog

    Thailog Dienstbote

    hm, falls du mit dem Schreiben weitermachen willst, würde ich dir raten noch viel zu üben, und vor allem auch zu lesen dass du ein Gefühl für Sprache und Stil bekommst.
     
  12. Isabella Piett

    Isabella Piett Imperiums- und Sith-Fan

    Hallo Darth Malefacio, willkommen im Club der Fanfiction-Autoren!
    Erstmal finde ich - selbst Autorin, wie meine Signatur verrät;) - es klasse, dass du eine Fanfiction schreiben willst, egal, ob das jetzt gleich ein Roman oder eine Kurzgeschichte wird. Aber deine Leseprobe, wenn ich das mal so nennen darf, enthält noch sehr viele Rechtschreib-, Formulierungs- und Stilfehler. Deshalb würde ich dir empfehlen, lies einfach mal einige Fanfictions aus unserem Projekt "Star Wars Raumschiffe & Fahrzeuge", die allesamt von hoher Qualität sind, damit du ein Gefühl für die Umsetzung deiner Ideen in gute schriftliche Form bekommst.

    Weitere Infos dazu findest du hier im Projekt Star Wars im Thread
    http://www.projektstarwars.de/forum/fan-filme-fiction-art/51287-fiction-art-serie-deagostini-reihe-star-wars-raumschiffe-fahrzeuge.html
     
  13. Bavolo

    Bavolo Master of Desaster

    ... oder noch besser, schreib doch mal übungsweise eine Kurzgeschichte, die dort hineinpasst. Es gibt noch einige Raumschiffe/Fahrzeuge, für die sich noch kein Autor gemeldet hat. In diesem Projekt hättest du den Vorteil, dass du dir bei der Ausarbeitung Tipps holen kannst und dass sich hinterher mindestens zwei Beta-Leser ausführlich mit deinem Werk auseinander setzen, so dass du wirklich dein ganzes Potential ausschöpfen kannst. Glaub mir, das ist eine hervorragende Schreibübung, die dich für das Schreiben fit macht. Wenn du beschließt, ab sofort regelmäßig zu joggen, fängst du ja auch nicht gleich mit einem Marathon an. ;)
     
  14. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Ich bin gerade auf die Seite und muss es den zwingend über Raumschiffe oder Fahrzeuge sein´? Oder kann ich auch so eine kurz Geschichte schreiben? Weil auf der Seite habe ich mir eine durchgelesen die ging um den Weg zum Tempel da seine Prüfung in einer halben Stunde begann.
     
  15. Bavolo

    Bavolo Master of Desaster

    Nun ja, das ist ja gerade der Kern des Projekts und ja, das Thema ist insofern vorgegeben, als man sich zwar ein bestimmtes Fahrzeug oder einen Droiden aus der deAgostini-Serie aussuchen kann (sofern es nicht schon ein anderer Autor bearbeitet), aber dann ist man an das Thema auch gebunden.

    Aber ich mache dir einen anderen Vorschlag: Eröffne einen Account auf FanFiktion.de - Das Fanfiction Archiv und schreibe eine Geschichte ganz nach deiner Wahl. Die kannst du Kapitel für Kapitel einstellen und bekommst normalerweise Feedback von anderen Usern dafür.
     
  16. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Ok!!

    Dann bedanke ich mich und werde mich mal dran bewegen. :D
     
  17. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

     
  18. Darth Malefacio

    Darth Malefacio Dunkler Jünger

    Erstmal sorry für Triple Post. Tut mir echt leid aber was soll ich machen wenn ich der einzige bin der schreibt.:braue

    Also unzwar folgendes. Ich führe eine kleine Planänderung durch. ich habe die Idee gehabt, ob ich nicht ein Filmroman zu Jedi Academy schreiben soll. Wie findet ihr diese Idee. Glaub auch ein wenig einfacher für den Anfang.
    Allerdings weiss ich nicht wie!:D
    Also schon aber hört sich ******* an wenn ich in ein Buch 20.000 Missionen reinpacke von Jaden und so. Wisst ihr was ich meine? :P

    Also antwortet ruhig. Melde mich heute abend bin jetzt weg und so.
     
  19. Isabella Piett

    Isabella Piett Imperiums- und Sith-Fan

    Jedi Academy ist doch kein Film, sondern ein Spiel, oder?:verwirrt:
    Aber egal - lass einfach deiner Fantasie freien Lauf und schreibe die Story auf!
    Am besten, du machst erst mal ein sogenanntes "Brainstorming". Da kannst du alle Ideen, Gedanken, Details, Namen von Personen usw. wie auf einer Liste nacheinander aufschreiben - die Reihenfolge spielt keine Rolle, schreib es einfach so auf wie es dir einfällt. Da kannst du aber auch schon eine Grobeinteilung vornehmen, also z.B. Idee 1 kommt in Kapitel 2, Name 2 in Kapitel 1 usw.
    Wenn du dann genug "Rohmaterial" zusammen hast, kannst du an die Story selbst gehen.
     
  20. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Ich kauf mir normalerweise ein kleines Heft und sammle darin eine Weile lang meine Ideen, schreibe alles auf, was mir einfällt. Irgendwann sagt einem dann das Gefühl, dass der Zeitpunkt gekommen ist loszulegen.
     

Diese Seite empfehlen