Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Fiction] Kotor Fanfiction?

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von vanHelsing, 7. März 2005.

  1. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    Hi
    Wie ihr vielleicht wisst oder inzwischen mitbekommen habt, und wenn nicht, wisst ihr es jetzt. :D
    Schreibe ich Fanfictionserien. Ich habe meine Buffyserie vor kurzem beendet und bin nun voll im Stress wegen einer Star Trek Serie und einer über einen Mann der mit hilfe von Geistern (Also Körperlosen Toten) Mordfälle aufdeckt. Meißt den an dem entsprechenden Geist selbst!
    Leider pausieren beide Serien gerade, da meine Produzentin schwanger ist und ich keinen Zugriff auf ihren Webspace habe.
    Außerdem arbeite ich zur Zeit sehr stark an einer Angelserie mit sowie an einem Special für eine Star Wars Serie, in der es allerdings hauptsächlich um Obi wan und Padme geht!
    Was soll das ganze nun, fragt ihr euch jetzt möglicherweise.
    Nun ja. Ich wollte fragen ob jemand interesse hat an einer Fanfictionserie über Kotor3 mitzuarbeiten. Ich bin wie viele andere auch über das Ende etwas enttäuscht und würde gerne selber weiterschreiben wie es danach weitergeht. Allerdings habe ich eben nicht soviel zeit und würde es nur machen wenn ich unterstützung bekäme.
    Außerdem würde ich gerne wissen ob überhaupt jemand interesse daran hat so etwas auch zu lesen?
    Und vielleicht hätte ja auch jemand lust Promobilder oder so zu machen?

    Wie gesagt, ist nur eine frage ob Interesse besteht? Wenn nicht auch gut. Aber fragen kostet bekanntlich nichts. :D
     
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    @ vanHelsing

    Ich habe definitiv Interesse eine KotoR-Fanfiction zu lesen (Voraussetzung ist selbstverständlich, dass sie gut ist ;) )

    Als ich vor einigen Tagen im EU-Forum einen grundlegenden groben Handlungsbogen für KotoR 3 aufstellte, bekam ich auch durchaus Lust das näher auszufüllen. Mein Problem ist dabei das gleiche, wie deines: Ich habe verdammt wenig Zeit fiktionell tätig zu werden. :(

    Daher meine Frage: Wie stellst du dir das ganze vor ?

    Eine KotoR-Geschichte zu schreiben ist sicherlich nicht ganz einfach, da eine Geschichte im Unterschied zu einem Spiel eben unbeweglich und unveränderlich ist. Vor besonderen Schwierigkeiten dürfte einen da Revan (ohne Revan macht KotoR keinen Sinn) stellen, da jeder ein ganz eigenes Bild von Revan hat.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ohne Revan macht Kotor keinen Sinn? Warum gibts dann seit 1993 Comics mit dem Namen, die einige Jahre vor den Spielen spielen und in denen Revan eben nicht vorkommt? ;)

    Zur Fanfiction: ich empfehle euch für ein solches Unterfangen, alle Comics zu lesen, die vor der Spielereihe ihren Platz haben. Ansonsten dürftet ihr schon die ganzen Anspielungen in den Spielen nicht verstanden haben und kommt da mit einigen Dingen etwas durcheinander. Nur so als Tipp ^^
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Es geht hier um eine Fanfiction zu den KotoR-Spielen und nicht zu den gleichnamigen Comics. ;)
     
  5. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    FanFiction in der Alten Republik ... tja, das hatte ich auch mal vor. Leider ging das Projekt aufgrund von Zeitmangel den Bach runter. Witzigerweise stand bei dem Projekt ein Exil-Jedi im Mittelpunkt und das zu einem Zeitpunkt, als noch nichts über KOTOR2 bekannt war. ;o) Für mich lohnte es allerdings nicht mehr, Monate der Arbeit in eine FanFiction zu stecken, da ich ein anderes Projekt in Arbeit hatte (und noch immer habe).
    Aber eine Geschichte, die in dieser Zeit spielt, bringt einen Haufen an Recherchen mit sich. Man kann sich da leider nicht mit dem Wissen aus dem Filmen oder Romanen auseinander setzen, da vieles in dieser Zeitspanne nicht mehr greift. Einzige Quellen sind die beiden KOTOR Teile und - wie Minza schon schrieb - die Comics. Sonst wüsste ich nichts.

    Wenn du das Projekt aber tatsächlich angehst, würde ich mich freuen, davon was zu lesen. Es ist eine sehr interessante Epoche, die eigentlich zu Geschichten nur so einlädt. Viel Glück auf jeden Fall beim Schreiben! :)
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Comics und die Spiele gehen aber ineinander über und ohne die Comics verstehst du bei den Spielen nichtmal die Hälfte der Hintergrundgeschichte :D
     
  7. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Hast Recht. Der Freedon Nadd Aufstand wird auch an allen Ecken und Enden erwähnt, von den Mandalorianern mal ganz zu schweigen... ;)
     
  8. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Die Comics heißen doch "Tales of the Jedi" und nicht "knights of the old republik" oder?
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die ganze Reihe heißt "Tales of the Jedi" und umfasst sogar Bände, die 1.000 Jahre vor den Spielen handeln. Die ersten zwei Teile dieser Reihe ("Ulic Qel-Droma and the Beast Wars of Onderon" und "The Saga of Nomi Sunrider") sind aber als "Knights of the Old Republic" zusammengefasst und somit ist der Name des Spiels schon vorher für die Comics benützt worden.
    Und wie ihr schon an dem Namen des ersten Comics (Ulic Qel-Droma and the Beast Wars of Onderon) seht: es gibt da einiges zu wissen, um die volle Info aus den Spielen zu verstehen ;)
     
  10. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    Ich hab ein Buch das sich mit Nadd, Sunrider, Exar Kun, Quel Droma und Co aus der zeit vor dem Spiel befasst. Offenbar eine Buchversion der Comics. Ein wenig hintergrundwissen wäre also schon vorhanden. ;)
    Ist länger her das ich es gelesen habe, aber ich hatte fasst das gefühl, das eigentlich fast alles aus der zeit bereits erwähnt wurde. Vieles davon beim Besuch der Grabstätten auf Korriban.

    Wenn ich das durchziehe, sofern sich noch einer oder mehrere als Autoren melden, würde ich mich auch sehr freuen, wenn sich noch mindestens einer findet der den Betaleser macht und das ganze dann (neben der rechtschreibung, auch) auf Logik prüft. So ganz habe ich in den Spielen auch nicht alles verstanden. Aber dafür heißt es ja auch Fanfiction. :D
    Nein, im ernst. Ich hätte wirklich lust das ganze durchzuziehen. Aber wie gesagt nur wenn neben mindestens einem Autor auch noch ein Betaleser dabei ist.
    Was das ganze organisatorische und so angeht, habe ich wie schon erwähnt einige Erfahrung. An der Angelserie Dark Fear (www.darkfear.de.tc) schreiben wir auch zu viert, Plus drei Betaleser. Ich habe Jahrelang Star Trek Fanfics geschrieben, danach Buffy usw...

    Inhaltlich würde ich zunächst eine Art Rückblick machen, der die gesamtstory der zwei Spiele nocheinmal zusammenfasst, für alle die sich mit dem Spiel nicht so auskennen. Wenn dann sollte es auch für die breitere Masse sein. Ich kenne einige verschiedene Seiten (z.B. Fanfiktion.de oder Fanfiction-archiv.info) wo das ganze zusätzlich veröffentlicht werden könnte um ein größeres Publikum anzusprechen.
    Nach dem Rückblick würde ich dann mit der Ankunft auf Malachor5 beginnen, um dort ein würdigeres Ende zu schreiben. In anlehnung natürlich an die Infos die aus der PC Version bekannt sind. Danach ginge es dann mit der handlung weiter. Natürlich würde Revan auch dabei sein. Ohne ihn gehts nicht.
    Es müssten natürlich vorher einige Dinge geklärt werden.
    Revan - Gut/Böse - Mann/Frau?
    Verbannter - Gut/Böse - Mann/Frau?
    Das müsste in diesem Fall natürlich feststehen. Genauso wie solche "Kleinigkeiten", wie z.B. die Farbe und Form von Revans Lichtschwert!

    Aber wie gesagt. Ich würde es mir zutrauen. :)

    @Darth Ki Gon Siehst du und genau deshalb will ich es ja mit mehreren machen. Bei Angel klappt das wirklich Super, weil jeder nicht mehr soviel schreibt, wie wenn er alleine wäre. Wir machen es da so, das wir zunächst die grobe handlung einer Episode festlegen. (Im Falle von Angel steht bereits das Konzept für zwei Staffeln, insgesamt 50 Episoden!) Das sind dann fünf, sechs Sätze. jeder kriegt dann einen Teil den er schreibt. In unserem Fall meißt mit den Leuten über die er am besten schreiben kann. Bei mir sind das meißt Andrew oder Giles. Ich habe auch bereits die grobe Handlung im Kopf und weiß ungefähr in welche Richtung das alles laufen soll.
    Also wie siehts aus. Mit mehreren wäre der Zeitaufwand nicht so groß, da du nur deinen "kleinen" Anteil hast. Würdest du mitmachen? Dann wären wir schon zu zweit und vielleicht findet sich ja noch jemand und der zeitaufwand für jeden einzelnen wird geringer, der Spaßfaktor ist aber dennoch da!

    @Tylaar Zaith Wenn du schon ein anderes Projekt hast, (Ich hab mindestens drei ;) :D ) dann geht es wohl nicht. Aber vielleicht würdest du ja Betalesen und so ein wenig am Konzept mitwirken, wenn du über Hintergrundwissen verfügst?

    @Minza Dasselbe bei dir. Da du dich auskennst, muss ich dich fragen ob du Lust hättest am Konzept oder der Logik mitzuwirken, wenn du auch vielleicht nicht selber schreiben willst? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich bedanke mich für die Nachfrage... ich muß aber sagen, daß ich zum Betalesen weder das Können noch die Muse habe. Ich schreibe zwar selber, aber wirklich etwas betalesen können? Traue ich mir einfach nicht zu...

    Zudem bin ich in zwei anderen Projekten beteiligt, was mich nicht wirklich für ein drittes Projekt in Frage kommen läßt (bin für sowas dann nach nem bestimmten Zeitpunkt zu faul)...

    Wenn ihr aber Fragen habt oder sonstwie meine Meinung haben wollt, dieses mich aber nicht zusehr in die Sache einbindet, geht das natürlich in Ordnung.


    Zu deinen Fragen der Hauptcharaktere: ich würde nach dem Canon gehen und nicht allzuviel Genaues aus den Spielen einbinden. Wenn ihr das Geschlecht und die Gesinnung von Revan und dem Exile erwähnen wollt, geht einfach nach dem SW Canon, der besagt, daß der helle Weg beim Durchspielen immer richtig ist ;)
    Also sowohl Revan als auch der Exile waren hell bis hell-grau... nicht dunkel ;) Zudem würde ich beide Charaktere als Männer erwähnen. Keine Ahnung warum. Ich hab da einfach nur so ein Gefühl o_O
     
  12. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    Sonst keiner mehr da der interesse hätte?

    Ich würde mich über jeden freuen. auch wenn du meinst, vielleicht nicht soviel zeit zu haben, wäre das doch die perfekte gelegenheit, den mit mehreren Personen, könntest dann auch du, mit weniger Zeitaufwand als normal üblich eine Fanfic Serie schreiben. Das ist deine Chance! :D

    Also sie wie es bisher aussieht, werden wir es vielleicht zu zweit machen, dann kann es allerdings noch ein wenig dauern. Wir sind aber gerade dabei ein Konzept zu erstellen. Mal schauen was draus wird. Das ganze scheint aber tatsächlich machbar zu sein. ;)

    LG
     
  13. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Ich danke ebenfalls für das Vertrauen, vanHelsing. :) Wie ich schon sagte, würde ich mich als Leser anbieten. Jedoch schreibe ich mir selbst nicht die Kompetenz eines Lektors zu, denke aber, dass ich subjektiv beurteilen kann, ob sich die Sache gut und flüssig liest. Mein Hintergrundwissen zur Alten Republik ist allerdings begrenzt. Meine Recherchen verliefen damals ja im Sand, als ich mir eingestand, die Sache nicht zu beenden.
    Aktiv mitschreiben wird mir nicht möglich sein. Wie ich oben schon schrieb, habe ich ein Projekt in Arbeit. Dieses muss ich, neben meiner Schule, bis Herbst 2005 zuende bringen, da ich es bei einem Wettbewerb (write movies) einreichen möchte. Dass da derzeit meine Prioritäten liegen, kann man wohl verstehen. ;o)

    Aber als Testleser stehe ich euch gerne zur Verfügung. Für meine eMail-Adresse einfach nur eine PN schreiben. Ich posaune die nicht so gerne öffentlich heraus.
     
  14. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Da hier scheinbar wenig Interessierte sind, biete ich mich gerne an. Ich habe zwar eigentlich das mit dem SW-Schreiben vor längerer Zeit aufgegeben, weil das EU sich zu schnell bewegt und ich so keine Chance habe mit dem Canon mitzuhalten, aber bei der Kotor-Zeit ist das wohl weniger das Problem.
    Gut. Kotor 3 wird kommen und alles wieder über den Haufen werfen, aber wenn sich keiner als Koautor anbietet, biete ich mich eben an.
    Zur Zeit habe ich mich auf Geschichten aus der "Welt der Dunkelheit" (Vampire - Die Maskerade) spezialisiert, allerdings schreibe ich dann doch eher Romane als Kurzgeschichten. :konfus:
    Aufgrund mangelnder Betaleser, übernehme ich den Job dann auch noch, und prüfe meine Texte regelmäßig - wahrscheinlich wird Darth_Polo bald den Job übernehmen, in meinem lokalen Freundeskreis gibt es leider wenig Leute die Lesen, außerdem gebe ich nichts auf Kritiken von Verwandten (die sagen so oder so, dass es gut sei)
    Ich würde mal behaupten, dass ich mich im EU recht gut auskenne, auch wenn ich mit Sicherheit nicht in Minzas Liga spiele.
    Tja... sowiel also zu mir. ;)
     
  15. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    ich würde mich als leser anbieten... aber für das andere habe ich keine zeit( arbeite an einem special projekt ;))
     
  16. Romani

    Romani Podiumsbesucher

    würde auch gerne die ff probe lesen... schreiben könnte ich allerdings nicht, höchstens evt. tipps geben... (selten *g)
     
  17. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    @Talon Karrde
    Das wäre echt prima wenn du mitmachen würdest. Ich schick dir dann mal ne PN! ;)

    @Ulic Katarn und Romani
    Ich freue mich sehr über euer interesse und werde euch jetzt auf eure Aussage festnageln. :braue
    Sobald die erste Folge fertig ist, bekommt ihr sie zum Probelesen. Versprochen! ;)
     
  18. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    danke van^^ freu mich schon drauf.... !!! schick mir die dann über email ;) steht ja bei mir inne benutzerangaben
     
  19. vanHelsing

    vanHelsing Dienstbote

    Hi
    Okay, es hat etwas länger gedauert als erhofft, aber nun haben Darth Ki Gon und Ich die ersten 6 Kapitel zur Kotor Fanfiction fertig und könnten mit der veröffentlichung beginnen!!!

    Ich hoffe das bei euch noch immer interesse daran besteht.
    Ich habe eine Extra Seite eingerichtet, auf der dann jede Woche eine neue Folge rauskommt. Besteht interesse oder der Wunsch (und überhaupt die Möglichkeit?)das wir die einzelnen Folgen hier in einem Extra Thread veröffentlichen?

    @Ulic Katarn und Romani:
    Seid ihr noch immer daran interessiert, bzw, bereit um die ersten Folgen Betalesen? Würde mich sehr freuen wenn ihr das macht oder sich ev. noch jemand findet, falls die beiden keine zeit mehr haben. (ist ja jetzt auch schon etwas länger her)

    Darth Ki Gon und ich würden uns außerdem sehr über jede Art von Feedback freuen.
    Nähere Informationen folgen noch. Voraussichtlich werden wir innerhalb der nächsten Woche starten.

    Das ganze heißt Star Wars: Knights of the old Republic III - The Fate of Revan
    und wird noch einmal alle Helden der beiden Spiele zusammenbringen und neue spannende Abenteuer von HK47, T3M4, Canderous, Bastila, Carth, Visas und all den anderen erzählen. Geschichten die uns in die unbekannten Regionen führen werden, auf einen Raumschifffriedhof, nach Nar Shadaa, Telos, Kasshyyk, Alderaan, Naboo, Coruscant, Ziost, Woid, Ossus...
    Die uns neue und undurchschaubare Gegner servieren, wie den Sith Wissenschaftler Darth Lich und seinen Leibwächterdroiden Drake.
    Lichtschwertduelle, Raumschlachten, Bodenkriege, Jedi Lehren, Intriegen, Romanzen...

    Wir beginnen aber mitten in der letzten Schlacht aus Kotor II um das für viele etwas magere Finale noch etwas aufzupebbeln und es so zu erzählen, wie es unserer Ansicht nach eigentlich geplant gewesen wäre und ausgesehen hätte, wenn die Programmierer mehr Zeit gehabt hätten.
    Aber danach geht es dann mit ganz neuen Abenteuern weiter!!!
    Versprochen, es wird spannend! ;)

    Ich hoffe ihr lest alle fleißig mit und habt genauso viel Spaß dabei, wie wir beim schreiben.

    Gruß
    vanHelsing
     
  20. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Also mich interessiert das brennend, ich war von Anfang an, von Revans Geschichte fasziniert wenn ihr noch Leute sucht, egal wofür, ich bin dabei...^^
     

Diese Seite empfehlen