Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] 10.000 B.C.

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Laubi, 12. Juli 2007.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    10.000 BC

    (Poster wird nachgereicht, sobald vorhanden)

    Teaser-Trailer (auch in HD auf der Seite zu finden)​

    Roland Emmerich ist ja bekannt für Beeindruckende Bilder. Und dafür liebe ich seine Filme. Und genau das ist es, weshlab ich mich auch auf diesen Film freue....

    Wenn ich Bilder wie diese hier sehe, dann MUSS ich den Film einfach im Kino sehen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Und da erwarte ich dann auch keine historische Korrektheit oder Ähnliches, (glaube nicht, dass der historisch recht korrekt sein wird ^^) sondern einfach schöne Bilder, eine gute, fesselnde Story und ein wenig Action....

    Hinzu kommt die Zeit in der das ganze spielt.... Vor allem die Mamut-Szenen im Teaser fand ich sehr genial. WIe gesagt ich freu mich drauf, denn Bis auf Godzilla haben mir seine Filme bisher immer gefallen :kaw:
     
  2. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    okay als ich dein ebeschreibung gelesen hab dachte ich. Was is denn das fürn Müll. jetzt sehen wir da son 08/15 kram wo nen Stummer höhlenmensch auf der jagd viele abenteuer erlebt. Aber ich hab das Gefühl das die Kultur da der von Stargate ähnlich ist.
    Auf jedefall sehenswert, sieht wirklich iendrucksvoll aus, werd mir den auf jedefall angucken. das BC steht doch für Before Christ oder? denk ma schon und der Titel war wirklich bissl langweilig. Danke für den Tipp, der wäre wohl an mir vorbeigegangen.
    UNd Emmerichs FIlme find ich sowieso gut. und nu Pass auf, besonders Godzilla^^
    aber auch sehr Independence Day, trotz des Patriotismus.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Was hast du gegen stumme Höhlenmenschen? Ich erinner dich mal an den Film mit Ringo Star. Ich fand den genial.

    Also historisch wird dieser Film wahrscheinlich Nonsense. Leider kann ich über sowas auch nicht so leicht hinweg sehen, wie Laubi. Historischer Müll hat mich schon in der Neuverfilmung von Troja so gestört.

    Dennoch muss ich gestehen, dass die Bilder verdammt gut aussehen. Gerade die riesige Mammutherde. Daher werde ich mir den - wenn auch nicht im Kino - sicher mal angucken.

    Gruß Calli
     
  4. Skeeve

    Skeeve Gast

    Mir haben weder die Bilder noch der Teaser gefallen. Der Name Roland Emmerich verspricht zwar schon einiges, aber ich fand alle seine Filme etwas zu aufgedreht. Bei The Day after Tomorrow hegte ich zum Schluss schon die Hoffnung, dass doch alle sterben.
    Werde ihn mir vielleicht mal ansehen, aber auch nicht im Kino.
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Mich wurmt es zwar auch jedes Mal gewaltig, wenn historische Fakten (oder zumindest wahrscheinliche Annahmen - wie viele Fakten gibt es schon aus der Eiszeit?) mit Füßen getreten werden. Wenn der Film aber eine gute Story hat und unterhaltsam ist, kann ich darüber hinwegsehen. Daher bin ich übrigens auch auf "The Last Legion" sehr gespannt.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mammuts, die Steine für einen Tempel ziehen? Phorusrhacus Riesenvögel treffen mit dem Cro Magnon aufeinander? o_O Ich kann JETZT schon sagen, daß der Film historisch 0% korrekt sein wird... das wird in diesem Aspekt die reinste Hölle werden ^^°

    Okay, das ist eindeutig ein Fantasyfilm, den man eher in Richtung Conan einordnen kann, als alles andere. Von den Bildern an sich kann man sich schon einiges an Aktion versprechen und ich fühle mich gerade etwas an Apocalypto erinnert, der mich im Kino auch enttäuschte, da die Stimmung im Trailer komplett anders war ^^

    Wir werden sehen... entweder ich empfinde ihn als lustigen Fantasy-Film, oder ich werde 2 Stunden mentale Schmerzern ertragen und danach meine Freunde mit wissenschaftlichen Erkenntnissen nerven :D
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Dann weiß ich schonmal, dass ich mir diesen Film nicht mir dir ansehen werden :p

    @ Calli.... der Film mit Ringo Starr heißt "Caveman - Der aus der Höhle kam"
    Der is aber echt irre komisch, vor allem, der einzige dort, der "richtig" sprechen kann, wird von den anderen als Idiot angesehen ^^ ich könnt den immer wieder sehen. Geile DVD auch.... in 5 Sprachen synchronisiert auf der Scheibe drauf :konfus:

    Naja. und zu 10000 BC.... wie gesagt, historisch wohl nicht tragbar, aber bestimmt ein schöner Film, und wenns nur wegen solch spektakulärer Bilder ist...
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Oooooch :D

    Auch noch ein Film, den ich auf DVD brauche *notier* Bei dem war ich damals mit meiner Großmutter im Kino... hat die blöd geschaut ^^

    Wie gesagt: als Fantasy in der Art von Conan (verzerrte Vorgeschichte unserer Realität) und den ganzen alten Harryhaus Filmen sicher nicht wirklich schlecht. Da muß dann halt noch die Story stimmen, ansonten isses wirklich seltsam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2007
  9. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ahh auf DVD auch schon erhältlich, jetzt weiß ich, woher der Titel des gleichnamigen Theaterstücks kam ^^

    Aber die DVD kann ich mir ruhig mal raus lassen. Ich find den Film einfach klasse.
     
  10. N_osi

    N_osi Mr. Amidala

    Naja dass der Film historisch nicht tragbar ist, wie Minza auch schon geschrieben hat, dürfte schon nach dem ersten Trailer klar sind. Ich meine wir befinden uns da in einer Zeit 12'000 Jahre zurück. Der Mensch ist also gerade dabei Steine zu Werkzeugen zu schlagen und hat noch keine Ahnung von Eisen, Bronze etc. pp. Und in dieser Zeit sieht man da ne Horde von Segelschiffen, gigantische Pyramiden, anscheinden sogar Mamuts die dabei helfen diese zu errichten (ist mir jetzt nicht aufgefallen^^) und riesige Kräne. Dies wie gesagt zu einer Zeit zu der die Ägypter noch weiter weg waren als dieselbigen von uns!!! Naja aber unterhaltend scheint der Film zu werden, die Bilder gefallen mir recht gut :)
    lg Nosi
     
  11. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Hm also so vom Thema her klingts sehr interessant, aber der Trailer schreckt doch ein bisschen ab. Erstens find ich den nicht gut gemacht und zweitens ist das wieder so ein Bildgewaltiger Emmerich-Typischer Film, der logisch und historisch wahrscheinlich zum in-die-Tonne-treten ist... werd ich mir vermutlich nicht anschaun, es sei denn der nächste Trailer überzeugt mich mehr...
    ich brauch da immer so ne klare Trennung von Fantasy und Geschichte, oder zumindest Fantasy in gewissem Maße (Ohne Fantasy würde aus einem Geschichtsfilm wohl eine Doku werden), aber bei Mammutherden die über riesige Tempelanlagen heizen hab ich keine große Lust.... Mal schaun ^^
     
  12. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Historische Korrektheit ist für mich kein Muss ausser der Film würde damit werben "Historisch genauestens recherchiert, bis ins Detail von Historikern abgesegnet etc..." Filme müssen mich unterhalten und der Film klingt als könnte er große Unterhaltung werden. Ich mag Emmerichfilme vor allem wegen der Optik und Akustik (außer Godzilla - ggg ) von daher wird das ein Pflichtdate im Kino - ebenfalls ohne Minza :D
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und wenn ich verspreche, daß ich nicht rumklugscheißere? Geht ihr dann mit mir in diesen Film? ^^°

    Von der Geschichte her hört sich das Ganze bis dato irgendwie wie eine Mischung aus "La Guerre du feu" (Am Anfang war das Feuer) und "One Million Years B.C." an... und die Titel des Harryhausen Streifens hat auch noch einige Parallelen ;)
     
  14. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Von den Bildern her sieht das ganze jedenfalls schon recht eindrucksvoll aus. Ich denken bei diesem Film besteht sogar die Chance, dass ich ihn mir im Kino angucke.

    Das die historischen Details mit Füßen getreten werden stört mich jetzt nicht sonderlich. Eigentlich finde ich es manchmal ganz nett, wenn man Geschichtliche Fakten mit Fantasy vermischt, da kommen hin und wieder optisch schöne Sachen bei raus. Natürlich muss dafür die Story stimmen, denn ohne die wird das alles nichts (ich verweise hier mal auf diesen albernen Wikinger-Film mit hau-drauf-Ralf-Möller). :braue

    Die CGI's sehen jedenfalls schon ziemlich sauber aus. Hab selten so schöne Mammuts in einem Film gesehen.
     
  15. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Oh, nett. Wer kriegt in dieser Neuauflage die Rolle von Raquel Welch? :braue
    Emmerich, na ja. Weiß nicht im Grunde mag ich seine Filme nicht sonderlich, außer netten Bildern sind sie meist langweilig und sobald man sie einmal gesehen hat, muss man sie sich nicht wieder antun. Ging mir insbesondere bei SG so. Ich fand immer, der hatte eine gute Storyidee, aber die Umsetzung war dann zu oberflächlich und man verschenkte viel. Auch kam der nie so recht in Fahrt, dafür, dass er dann von Action leben sollte und war schon wieder vorbei, als es für mich dann mal interessant wurde. Den Weltendekram mit "Wann kommt die Flut" fand ich ähnlich öde und Kotzilla, darüber verlier ich lieber kein Wort.
    Ins Kino geh ich dafür bestimmt nicht, eher warten bis der mal im Fernsehen läuft. Zumal ich auch bei solchen Filmen immer irgendwie auf die Historizität schiele und es dann nicht so toll finde, wenn die haarsträubenden Müll bringen. Dann können sie es gleich mit einem Fantasytitel, wie Conan 10, benennen, damit man weiß was das ist und nicht mit einer Jahresangabe des Reallebens.
    Was mir noch zur Story einfällt, irgendwie erinnert mich das ein wenig an Jugenbücher, die ich als Kind mal hatte. Uomi der Geistersohn und Ao, beides in der östlichen Zone erschienen und erzählten jeweils von einem jungen Jäger der Steinzeit und deren Abenteuern. Wobei die ja noch einigermaßen das Leben nach dem damaligen Wissensstand der Prähistorik an Kinder spannend vermittelten.
     
  16. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Troja ist schon in der Originalfassung von Homer, der Illias, alles andere als Historisch! Es handelt sich hierbei um eine der ersten Sagen, die die Menschheit hervorgebracht hat. Die Stadt hat es gegeben, sogar in ein paar dutzend Schichten, da die Stadt immer wieder neu errichtet wurde. Jedoch hat das, was Homer in seinem Epos schreibt in vielen Belangen nicht mit der Wahrheit zu tun, sondern ist erdacht! :D:)
     
  17. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    @Minza - okay - dann schon :)

    Ich glaub ich werd mir am Wochenende mal wieder die anderen Emmerich Filme reinziehen durch das Thema habe ich jetzt wieder richtig Lust auf ID4, SG und tDaT bekommen.

    Habe ich die Mammuts irgendwo übersehen - gott, ich bin zur Zeit mit Blindheit geschlagen - muß ich doch gleich mal nachsehen...
    EDIT: klar habe ich den Trailerlink schon wieder übersehen... Also die Optik ist wirklich schön und die Mammuts - krieg ich eins :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2007
  18. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Die Bilder und der Trailer sehen recht gut aus. Auch die Story finde ich gut. Von mir aus muss nicht alles historisch korrekt sein. Wenn ich das will, dann schaue ich mir den History-Channel ein, dort ist alles bis zu einem gewissen Spekulationsprozent alles korrekt. Im Kino will ich unterhalten werden und möchte nicht wirklich etwas lernen.

    Roland Emmerich macht von mir aus gesehen wirklich gute Filme mit guten Bildern und Effekten. Sie sind auch sehr unterhaltsam und die Schauspieler scheinen auch Spass an seinen Filmen zu haben. Das sieht man dann meistens auch.
     
  19. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Was Minza sicherlich meinte ist, dass hier die historischen Vorbilder, eben jene Überlieferungen aus der Antike und damit die Vorlagen zu diesem Stoff verhohnepipelt und derart verfälscht umgesetzt wurden. Desweiteren auch in Sachen Kostümen und Ausstattung derart hollywoodtypisch alles vermanscht und reingepackt wurde, was nur irgendwie antik aussieht, egal aus welcher Epoche es stammt. Ich denke da vor allem an das abstruse Straßenbild Trojas und dort herumstehender Riesenkouroi (Kouroi gehören in die Archaik und damit in das 8. und 7. Jhd. v. Chr., nicht aber in die Zeit der Mykener um 1600-1200 v. Chr.) und vieler anderer Dinge, die jedem auffallen, der von Antike etwas mehr versteht (wie Hopliten, oder der Apollonstatue am Strand, deren Original mal eben um mehr als 1000 Jahre später entstand).

    Was außerdem die Originalfassung (sofern man von einer sprechen kann) angeht, so sollte man dabei auch eines nicht vergessen, egal was wir davon heute halten mögen, für alle Menschen der Antike (und einige auch noch heute) war der Stoff der Ilias und der anderen Mythen reale Geschichte, sprich für sie ist das tatsächlich passiert und aus deren Sicht gab es Achilleus, den Sohn einer Göttin ebenso, wie Priamos und Agamemnon und aus deren Sicht war Troja mit allen Aspekten (inklusive streitender Götter) Realität.

    So ähnlich ist das dann auch mit diesem Film, eben völlig überflüssige Dinge, die einfach nicht in jene Zeit gehören, in welcher das ganze Spielen soll, nur um den eigentlichen Mangel an wirklichen Dingen und Wissen über die Zeit dann mit bombastischen Bildern übertynchen und verschleiern zu können. Dabei kann man auch ohne diesen Pomp durchaus eine interessante Geschichte in der Epoche spielen lassen, wozu da geschichtsverfälschenden Schwachsinn einbauen? Allein vor dem Hintergrund der dramatischen Umweltveränderungen und neuen Möglichkeiten einer Eroberung/Erschließung neuer Lebensräume ließe sich ebenso tolles Kino mit hervorragenden Landschaftsbildern und spannenden Geschichten (wenn man die richtigen Leute dafür hat) erstellen. Was sollen da dämliche Pyramiden, Hochkulturen und anderer Müll, der da nie existierte und dass dann immer noch mit einem Titel versehen, der eine reale Epoche impliziert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2007
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ne, ich hab bis dato nichtmal was zu Homer und Troja gesagt ^^ Das war Calli ;)

    Und ich habe auch nix gegen Fantasy-Filme in unserer frühen Vorgeschichte, ganz im Gegenteil... ich muß ich wieder erst dran gewöhnen, daß auch heutzutage solche Filme gedreht werden. Die habe ich nämlich für ausgestorben gehalten ^^°
     

Diese Seite empfehlen