Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Der Wolkenatlas (Cloud Atlas)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Kwijibo, 26. Juli 2012.

  1. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Tom Tykwer realisiert mit den Wachowski-Geschwister die Verfilmung des Buches "Der Wolkenatlas" von David Mitchell. Die Handlung des Romans umfasst eine Zeitspanne von etwa 1000 Jahren, in denen sechs verschiedene Figuren ihre Geschichten erzählen.

    Hier nun der erste Trailer zu der Verfilmung.


    Sieht interessant aus. Bildgewaltig auf jeden Fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2012
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Der Trailer ist leider schon weg, sieht aber sehr interessant aus.
     
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Hab schon länger davon gehört, aber der Teaser gestern im Kino war mega nichtssagend - haben echt alle im Kino gelacht danach, weil der sowas von überflüssig war. :D

    Aber die Besetzung sieht mit Tom Hanks, Halle Berry, Hugh Grant, Hugo Weaving, Susan Sarandon, Götz Otto und Jim Broadbent zwar sehr kunterbunt aber auch interessant aus.
     
  4. BrainChecker

    BrainChecker Cineast

  5. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

  6. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    [​IMG]


    Offizielle Homepage mit Trailer: CLOUD ATLAS – Die offizielle Filmseite. Ab 15. November im Kino!

    Hintergrund: Das Buch: Der Wolkenatlas

    Hintergrund: Der Film: Cloud Atlas (Film)



    Die Geschichte behandelt 6 Schicksale, 6 Menschen und deren Leben im Verlauf von 500 Jahren, immer als andere Personen und alle Geschichten eng miteinander verbunden.
    Der Trailer hat mich schon interessiert und eventuell wird das ein Kinokandidat. Ich glaube jedenalls, der Film hat Potential wie The Matrix seinerzeit.












    Interessante Seite über die verschiedenen Charakter in ihren verschiedensten Ausführungen, so zum Beispiel Halle Berry als Weiße, Hugo Weaving als Asiate usw.:

    CLOUD ATLAS Images Starring Tom Hanks, Halle Berry, and Hugo Weaving | Collider
     
  7. Hampo

    Hampo loyale Senatswache Premium

    Gesehen für sehr gut befunden und sich gewundert warum der Thread hier brachliegt ;)
    Also sagt mal wie er euch gefallen hat ich jedenfalls fand ihn fantastisch trotz der Änderungen im Vergleich zum Buch.
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich bin vor einem Jahr durch Tom Hanks bei Lettermann auf den Film aufmerksam geworden.
    Nur allein um zu sehen, wie Eisenhüttenstadt im Film aussieht, muss ich den Film unbedingt noch sehen.

     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Mir hat er überhaupt nicht gefallen.... Ich versteh einfach nicht, was mir der Film sagen will. Die verschiedenen Epochen hängen in keinster Weise miteinander zusammen, außer dass es immer wieder die gleichen Schauspieler sind. Ansonsten keinerlei Verbindung, die sich mir erschließt. Die Schauplätze, Kulissen und Kostüme sind super, die Darsteller auch, aber wie gesagt, ich weiß nicht, was mir das ganze sagen soll. Der Film geht immerhin fast 3h, das sollte eigentlich genug Zeit sein, aber die letzte Stunde saß ich nur noch im Kino und hab mich gefragt, wanns endlich zu Ende ist. Die Stunde davor habe ich damit verbracht auf den Zusammenhang zu warten. Ich verstehs einfach nicht.
     
    Sol und Steven Crant gefällt das.
  10. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Also zu meiner Kritik.
    Der Film ist extrem Verwirrend. Zum einen gelingt es ihn überhaupt nicht Botschaft an Zuseher zubringen. Andereseits haben einige Geschichte das Thema Freiheitsentzug wo leute aufgrund ihrer[SPOILER2=]"ihrer Hautfrarbe, ihrer Sexualität, ihren Altars und sowie das Replikanten(künstliche Menschen) sind"[/SPOILER2].
    Anderseits werden aber diese Themen in paar Geschichten zu spät eingeworfen und bei einer anderen zu früh beendet. Außerdem selbst wenn die Geschichte ein ähnliches Thema hat, gibt keine anderen zusammen hange.
    Noch dazu folgt das der film sehr lang ist sehr viele langatemige Szene hat.
    Wiederum versucht die Regie gefühl einzubauen was einige male gelingt, sowie ein paar lustige Szene um die Stimmung zu lockern und 1 Schocker Szene die das Niveau eine 16 Fsk hat und ekelhaft krank ist.
    Das Problem des Film ist das er nicht zusammen passen will und zu lang ist. Wahrscheinlich wird das Buch zu komplex und schwierig verfilmen gewesen sind. Man hätte bessere Regisseure nehmen sollen. Die Schauspielerisches Leistung des Cast(Tom Hanks,...) ist meines erachtens Gut.
    Die Orte sind gut gewählt.
    Ich gebe den Film 2,5 von 5 Sternen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2012
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich fand ihn super - gerade weil die Verbindungen so schwach waren

    aber sie waren da:



    Ich fand ihn super (war freitag drin und habe ihn nach vier Tagen immer noch im kopf ...)
     
  12. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Ich fand ihn auch super. Weil es faszinierend war, wie eine Botschaft über Jahre hinweg weitergetragen wird. Eine kleine Tat, die in der Zukunft weitreichende Konsequenzen nach sich zieht.
     
  13. EmJay

    EmJay Gast

    War heute drin und .. naja. Waren natürlich fantastische Bilder, die man zu sehen bekam. Auch die Schauspieler haben allesamt recht gut funktioniert. Aber irgendwie .. ich weiss auch nicht, so ne richtige Story war ja nicht zu erkennen. Ok, die Leute hatten alle irgendwie miteinander zu tun. Aber insgesamt wars mir dann doch zu wenig Story. Ausnahme: Die Kombo Berry/Hanks. Die war schön, weil man aktiv an ihren verschiedenen Seelen "teilnehmen" konnte und verfolgen konnte, dass die beiden Seelen sich magisch anziehen.

    Also naja .. 5/10 Punkte nur. Hatte mir arg mehr davon versprochen. Schade!
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich habe mir den Film letztens gekauft und angeschaut... weil er mitterweile für ein Butterbrot zu bekommen ist und weil mir die Wachowski Geschwister derzeit wieder im Hirn rumspuken.

    Und ich war sehr angetan von diesem Film. Eines der Werke, die reifen, je mehr man darüber nachdenkt und nicht gleich verstehen kann oder zu verstehen versuchen sollte, wenn er noch läuft.
    Die Zusammenhänge sind dann gut im Nachhinein herauszufiltern und die verschiedenen Reinkarnationen toll gespielt. Schön, dass einige Schauspieler da auch nur eher Gegenspieler verkörpern und nicht "die Seite wechseln". Mir gefällt zudem, dass die verschiedenen Abschnitte nicht chronologisch geordnet sind, sondern zuerst wirklich kein Muster ergeben und mich dazu zwangen, mich einfach auf diese Sache einzulassen, nicht ständig darüber nachzudenken und nach Verbindungen zu suchen.

    Einer der Filme, die mich hoffentlich auch noch in 50 Jahren berühren werden...

    10 von 10 Tetra Paks
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2014
    Deak gefällt das.
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich habe den Film vor 1 1/2 Jahren im Flugzeug gesehen und konnte irgendwie absolut nichts damit anfangen. Er hatte imo viel zu viele Längen und die Zusammehänge zwischen den einzelnen Epochen waren mir nicht so ganz ersichtlich. Ich muss mich hier leider der Meinung von @Laubi anschließen.

    Ein Film, wo das miteinbeziehen mehrerer Epochen in die Handlung deutlich besser funktionierte, ist meiner Meinung nach "The Fountain" von Daren Aronowsky.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2014
    Steven Crant und Laubi gefällt das.
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Für alle, denen die Zusammenhänge nicht ersichtlich sind, habe ich dieses Bild gefunden:

    image.jpg

    Zeigt imo ganz gut, was da so "los ist"... andere Zusammenhänge und Erklärungen werden vermutlich zusätzlich im Roman deutlich. Den hab ich mir übrigens bereits bestellt und ich bin gespannt, ob mich die Geschichte auch literarisch fesseln kann :)
     

Diese Seite empfehlen