Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Die weiße Massai

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Sol, 8. September 2005.

  1. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    [​IMG]

    Besetzung
    Carola Nina Hoss
    Lemalian Jacky Ido
    Elisabeth Katja Flint
    Stefan Janek Rieke
    Pater Bernardo Antonio Prester

    Crew
    Regie Hermine Huntgeburth
    Drehbuch Johannes W. Betz

    Produktion
    Constantin Film Produktion GmbH

    Verleih
    Constantin Film


    Story:

    Carla, eine Frau aus der Schweiz, erkennt bei ihrem Urlaub in der Schweiz, dass sie ihren Freund Stefan nicht mehr liebt und eigentlich ein anderes Leben führen möchte. Sie verliebt sich in den Massai Lemalian, folgt ihm in die Steppe und heiratet ihn.
    Die anfängliche Idylle unter den Massai verschwindet jedoch bald, und Carola muss erkennen, dass die Kultur des Westen nicht so leicht mit der afrikanischen vereinbaren lässt wie anfangs angenommen...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kritik:

    Die weiße Massai ist die Verfilmung der Biografie einer Frau, die versucht, in einer ihr völlig fremden Umgebung zurechtzufinden und letzendlich trotz aller Bemühungen daran scheitert.
    Da der Film auf einer wahren Begebenheit beruht fehlt es ihm nahezu völlig an den üblichen Clichés: So wird der Zuschauer nichts zu beschönigendes oder gar romantisches an den Massai finden, sondern nur eine ehrliche Analyse dieses Stammes, die sich besonders mit den Traditionen befasst, die wir Westeuropäer nicht oder nur schwer begreifen können (z.B. Beschneidung, die niedrige Rolle der Frau, etc.)
    Leider führt dies an einigen Stellen unfreiwillig zur Belustigung des Publikums, weil viele Dinge eben so fremd und komisch sind, dass man eben als Europäer nur darüber lachen kann.
    Auch lässt sich eine gewisse Langatmigkeit des Filmes nicht vermeiden.
    In den 131 Filmminuten passiert nicht viel, es gibt nur wenige spannende Szenen und nur ganz wenige Aufreger.

    Fazit:

    Ganz ehrlich: Ich hätte mir den Film nicht angesehen, wenn ich gewusst hätte, dass er in der Sneak drankommt. Ich fand es zwar einerseits sehr interessant, etwas über die Massai und Afrika zu erfahren, andererseits ist diese Art Film (Romanze zwischen zwei Menschen) einfach nichts für mich.

    Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Film vor allem Frauen und Frauenaktivistinnen gefallen wird - Actionorientierte Männer dagegen sollten einen großen Bogen um diesen Film machen.

    Mein Fazit am Ende:

    09/15

    Weil der Film irgendwie doch ein bisschen bewegend war.
     
  2. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich habe das Buch gelsen und fand es eigentlich ganz gut, obschon ich für Corinne Hofmann nicht viel Verständnis entwickeln konnte. Die Frau ist da sehr vielen Klischéevorstellungen erlegen. Sie hätte von Anfang an wissen müssen, dass das Zusammenleben nicht in der von ihr gewünschten und angestrebten Art funktioniert. Sie hat sich da von viel zu vielen romantischen Vorstellungen hinreissen lassen und ist damit kläglich gescheitert. Aber sie hat auch viel von der andersartigen Kultur lernen können und das wird im Buch recht eindrücklich beschrieben.

    Der Film zum Buch ist viel zu frei interpretiert, so dass er nur ansatzweise die wahren Erlebnisse von Frau Hofmann widerspiegelt. Die Begeisterung von Frau Hofmann über den Film hält sich verständlicherweise in Grenzen. Und man muss sich fragen, ob Hermine Huntgeburth der Sache damit nicht mehr geschadet als genützt hat. Denn genau mit diesem Film werden wieder die Klischéevorstellungen in die Köpfe der Kinobesucher inmpliziert, mit denen sich Corinne Hofmann einst nach Afrika aufgemacht hat.

    Wer sich mit den Erlebnissen von Corinne Hofmann als Weisse Massai vertraut machen will, liest darum besser das Buch.

    Gruss, Bea

    Link:http://www.massai.ch/de/Startseite.asp
     
  3. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Jooooo lööööööööööööööl....hab ne Vorschau zu dem Film mal in der Sneak gesehen *rofl*

    Der Alten war wohl der Hammer ihres Freundes zu klein, da musste schon ein schwarzer Dampfhammer her. Naja, auch wenn der Schwachsinn wahr ist, Frauenkitschschwachsinn isser allemal.
     
  4. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Genau das habe ich auch gehört. Wenn ich schon in so einen Film gehe, dann würde ich schon erwarten, dass er wahrheitsgetreu ist. Sie beschrieb z.B. das die Szenen zwischen ihr und ihrem Mann romantischer dargestellt wurden, als sie eigentlich waren.
    Bsp: Rennt er zur Begrüßung ihr entgegen und umarmt sie. Zu dieser Szene sagte sie, dass dies die Masai niemals getan hätten, da sie dazu viel zu stolz gewesen wären, wenn dann muss die Frau zu ihnen kommen- ohhh wie romantisch :rolleyes:
    Oder das er nachdem er mit ihr *** hatte nicht mehr mit ihr schlafen wollte unter dem Aspekt, "Ich habe dir ein Kind gemacht, jetzt warte ich drauf". o_O

    Naja, mir kann es egal sein, da ich eh nicht rein gehe. Dieser Film ist aber auch ein Grund dafür, weshalb ich nicht in Sneaks gehe, da ich immer befürchte es werden Filme gezeigt, die eh keiner sehen will.
     
  5. Darth_Timdus

    Darth_Timdus loyale Senatswache

    Ich find es ist eine gute Verfilmung zum Buch, jedoch fehlen die schon erwähnten Spannungsmomente.
    Mir geht es so wie Sol, ich wäre nicht reingegangen, wenn er nicht in der sneak gekommen wäre... 8/15 Points
     
  6. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Yep, das habe ich auch gelesen. Deswegen werde ich mir den Film nicht ansehen.

    Aber dass in der Sneak nur "schlechte" Filme gezeigt werden, glaube ich nicht, denn "Resident Evil" war z. B. ein Film, den ich in der Sneak gesehen habe und der war sehr erfolgreich, was ich so gehört habe. ;) Aber es gibt schon ein erhöhtes Aufkommen an Filmen, die nicht allen Zuschauern zusagen. :D
     
  7. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Also, vor 2,3 Jahren, als ich noch regelmäßig in die Sneak ging, kamen eigentlich jede Woche gute bis sehr gute Filme.

    Da waren Filme dabei, die richtig geil waren, die man sich aber so nie im Kino angesehen hätte und es wurden auch richtige "Blockbuster" gespielt, die halt jeder vorher schon kannte.

    Einen der besten Filme, die ich wohl jemals in der Sneak gesehen habe, war definitiv Army Go Home der hier so nie gespielt wurde und in den USA sogar verboten war, weil die US Armee in dem Film so schlecht wegkommt *g*
     
  8. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Edit: Uups, ich hab mich verlesen. Ich dachte hier gehts um den Weißen Hai. :eek:
    Naja, diesen Film hier kenn ich nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2005
  9. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Verboten war der noch lange nicht. Der wurde vielleicht boykottiert aber auch das nicht sehr erfolgreich, lief schließlich im Sommer 2003 an. Einzig das der Film hier eher im Kino lief als in den USA ist bemerkenswert, ein gutes halbes Jahr!
     
  10. zero

    zero children of bodom

    ich auch nicht, würde mich irgendwie auch kaum interessieren ^^
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Okay, ich weiss nur, dass du mir damals gesagt hast, der Film sei in den USA verboten, deswegen hab ich das da geschrieben *g*
     
  12. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Hab ich das?
     
  13. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Du glaubst es nicht, aber ich befürchte es. Was soviel heißt wie- wir haben beide keine Ahnung. ;) :D

    Nur weil die keiner sehen will, heißt es nicht das die Filme schlecht sind. Aber ich habe halt den Eindruck, dass die Kinos in den Sneak Filme zeigen, welche nicht das breite Publikum ansprechen und so versuchen, damit noch etwas zu verdienen. Aber wie das Beispiel Resident Evil zeigt, habe ich mich da wohl getäuscht. Verzeiht meine Unwissenheit und das daraus resultierende Vorurteil. :)
     
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ja hast du , du NOOB :p ;)
     
  15. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Wäre mir aber neu. ;)
     
  16. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    War vorgestern in "Die weiße Massai" - meine Stiefmutter wollte sich den Film unbedingt ansehen. Bin eigentlich mit kaum Erwartungen in den Film reingegangen und kam begeistert wieder raus.

    Toll fand ich die Darstellung des Kultur-Crashs, die wunderschönen Landschaftsaufnahmen, die (großteils) guten Schauspieler. Ich kenne das Buch zwar nicht, habe allerdings gehört, dass der Film stellenweise "romantisiert" wurde. Schade, allerdings ist dies bei ziemlich allen Filmen so, dass er auch 0815-Zuseher anspricht. Trotzdem ist der Film mit Sicherheit die wahrheitsgemäßte Nicht-Doku über die Massai die ich bisher gesehen habe (da ich mal eine Geschichte die in Kenia spielt geschrieben habe, setzte ich mich ziemlich intensiv mit diesem Thema auseinander).

    Alles in allem ein toller Film bei dem mir auch keine einzige Minute langweilig wurde. Klar, wer nur auf Action-Trarra steht wird nur mäßig unterhalten werden:

    9 von 10 Punkten!
     

Diese Seite empfehlen