Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Halo

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Lowbacca, 9. Oktober 2005.

  1. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Da es nun endlich wieder News zur Halo-Verfilmung gibt, ist imo auch die Zeit gekommen, dieses vielversprechende Projekt hier im PSW zu diskutieren. :D

    Die Meldung von moviemaze:

    Mit PJ als Producer und WETA als für die Effekte zuständige Firma kann imo, zumindest was das Design angeht, nix mehr schief gehen...
     
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Est tut mir leid, aber immer wenn es einen neuen Thread zu einer Spiele - Verfilmung gibt, muß ich mich fragen, wieso jeder Scheiß zu einen Film gestrickt wird und (/aber) es immer noch keine Warcaraft - Trilogie gibt.

    Design und Effekte werden bei Halo wohl ok sein, aber das gilt für viele andere flache Filme auch.
    Ich erwarte mir von Halo vorläufig überhaupt nichts.
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ha, wenn Peter Jackson die Verfilmung übernimmt könnte es ja sogar mal zum ersten Mal passieren, dass eine Verfilmung besser wird als das Spiel! :cool:

    Naja, mal Spaß beiseite: Einerseits geil, dass PJ das machen will, andererseits halte ich das ganze auch irgendwie für Talentverschwendung.
    Ich halt generell nichts von Spieleverfilmungen (obwohl Silent Hill gut werden könnte), und Halo ist nun wirklich nicht mein Ding! Außerdem frag ich mich, ob er nicht lieber wichtigere Projekte verwirklichen sollte:
    Wann zum Beispiel verfilmt er endlich mal "The Hobbit"?
     
  4. na ich bin da schon sehr gespannt ... also halo fan ... ^^

    aber ob der film gut wird, das wage ich zu bezweifeln ...
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    PJ hat doch imo ein interessantes Projekt, bei dem er nach "King Kong" Regie führen will.
    Und seine Beteiligung bei "Halo", ....- Produzent ist nicht Regisseur. ;)
     
  6. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Aber er dürfte ein strenges Auge auf's Produktionsdesign haben, und das ist für mich ein sehr gutes Omen.
     
  7. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ah, stimmt, jetzt seh ich's auch. Na dann...ich war beim Lesen der Neuigkeit "Halo" und "Peter Jackson" wohl erstmal so schockiert, dass ich gar nicht drauf geachtet hat, welchen Part er dabei eigentlich übernimmt. :konfus:
     
  8. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Naja. Ich warte lieber bis ich erste Bilder von Halo selbst sehe. Nur weil PJ nun Produzent ist heisst es nicht das der Film gut wird. Ich denke immer noch das die meisten Spiele nicht verfilmt werden soll. Es gibt vielleicht paar Ausnahmen die sich super eignen würden. May Payne , Warcraft , Silent Hill ( Film ist ja schon fertig gedreht) oder Metal Gear Solid ( Ja ich glaube immer noch das es verfilmbar ist :D ) z.B

    Jedoch Ego-Shooter zu verfilmen halte ich immer noch für eine blöde Idee.
     
  9. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    mhm

    Ob das was wird? Ich weis es nicht. Doom soll ja auch verfilmt werden.
    Ich denke das wird ein Flop. Obwohl die verfilmung von Resident Evil ja auch ganz gut gelungen ist.

    @ Darth Ki Gon: Von Warcraft gibt es aber ein paar Romane.

    ps: Warcraft ist sehr schwer zu verfilmen, da es dann eigentlich nur aus Computer Animationen bestehen müsste. Und das würde dann wieder einen "Kinderfilm" sehr ähneln.
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Doom ist bereits verfilmt und läuft ab dem 27. Oktober im Kino. ;)
     
  11. ähmm, halo wird soweit ich weiss, auch komplett computernaimiert, oder??

    naja, hir naochwas:
    Quelle: haloorbit.de


    noch ein link:
    http://www.jeux-france.com/downloads4606_win1_video-halo-the-movie.html
     
  12. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Zum großen Teil ja aber die Menschen (Master Chief) und so können von Schauspielern gedreht werden. Und auch die Umgebung könnte man teilweise nachstellen.
    Bei Warcraft ist es schwierig die Umgebung nachzustellen. Den solche Orte gibt es auf der Erde nirgends.

    EDIT: Mal ne Frage vom Thema weg weil ich keinen neuen Thread erstellen will...

    Von Warcraft gibt es ja Romane.
    Aber gibt es auch Comics davon? Oder wisst ihr ob es von nem anderen Spiel Comics gibt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2005
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Komplett auf keinen Fall. Laut älteren Gerüchten sollen einige Charaktere (u.a. Master Chief...) gecastet werden. Aber was die Umgebungen angeht, wird wohl eine Menge Animation im Spiel sein. Das ist bei einer VideoGame-Umsetzung auch okay...
     
  14. Detch

    Detch Gast

    Weißt du überhaupt worum es bei Halo geht? :rolleyes:
    Falls nicht, tu es bitte nicht gleich als Scheiß ab.


    Ich denke Halo hat eine Menge Potential. Alleine schon die Möglichkeiten, was man jetzt verfilmt. Ich kann mir zwei Sachen vorstellen: Zum einen die Ausbildung der Spartans, der Erstkontakt mit den Covenant und dann die Schlacht um Reach. Dieser Story Aspekt wurde ja bisher nur vom ersten Buch abgedeckt. Zum anderen natürlich die Handlung des ersten Spiels. Die könnte man natürlich ausbauen. So könnte man den Arbiter, der die Covenant dort geführt hat, als Gegner des Master Chief benutzen und mehr über die Religion der Covenant und über die Covenant allgemein. Das hat beim ersten teil etwas gefehlt. Und das wären ja nichtmal große Kontinuitätsfehler. Nur ein Treffen zwischen Arbiter und Master Chief könnte unter Umständen problematisch werden. Aber der Arbiter könnte für den Chief auch nur einer von vielen Elites sein.

    Es gibt einige Dinge, die man nicht tun sollte: So zum Beispiel sollte man unter keinen Umständen das Gesicht des Master Chiefs zeigen. Das sollte schon verboren bleiben. Zum anderen sollte man sich wirklich an die Handlung der Spiele halten und nicht zu doll abweichen. Aber ich denke die Jungs bei Bungie werden ihr Baby schon nicht verramschen. Die Weekly Updates haben jedoch gezeigt das dem wohl nciht so ist.

    Ich freue mich sehr auf den Film. Egal wie groß jetzt Peter Jackson's Engagement ist. Jedoch denke ich nicht, dass da einfach nur so zum Spaß Peter Jackson als Executive Producer stehen wird. Zumal WETA und Fran Walsh auch im Projekt involviert sein werden. Außerdem wird der Film in Neu Seeland gedreht werden. Nächste Woche treffen sich übrigens zwei Mitarbeiter von Bungie mit PJ. Mal schauen, ob es dann Neuigkeiten gibt.
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich finde die meisten Spielumsetzungen schlichtweg schlecht. Meist haben sie, ausser dem Namen, nämlich nichts mit dem Spiel zu tun. Man erwartet schließlich genau das was man vom Spiel her kennt.

    • Street Fighter war Krieg also nix mit auf der Strasse gegenseitig verdreschen
    • Alone in the Dark war einfach nur schlecht und kann ohne weiteres als der neue Tiefpunkt bezeichnet werden
    • Resident Evil hat nicht mal die selbe Athmosphäre wie die Spieleserie, lediglich teil zwei fängt diese Athmosphäre wenigstens etwas ein
    • Wing Commander hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt obwohls an sich kein wirklich schlechter Film war
    • Tomb Raider war derart schlecht, vergleichbar mit Alone in the Dark
    • AvP konnte wenigstens überzeugen auch wenns besser hätte sein können
    • Mortal Kombat 1 ging grad noch so Teil 2 hatte keine erkennbare Story

    Alles in allem also nicht sehr überzeugend was da die letzten Jahre über die Leinwand geflimmert ist. Halo muss ich nicht unbedingt als Film sehen denn: a) glaube ich nicht das das was wird und b) gebe ich für den Film garantiert kein Geld und illegal besorg ich mir keine Filme. Also muss Microsoft auf mich als Zuschauer komplett verzichten.

    cu, Spaceball
     
  16. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Ich muss meinen ganzen Optimismus im Hinblick auf Spieleverfilmungen auf die kommende Silent Hill-Verfilmung verwenden, deshalb lass ich mich von Halo mal einfach überraschen.

    EDIT@Spaceball: Man rufe sich auch die GROTTENSCHLECHTE Verfilmung der Super Mario Bros. ins Gedächtnis. Mit dem Teil wurde wohl die Messlatte so derart tief gehängt, dass die Nachwirkungen noch heute zu spüren sind:D
     
  17. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich hab auch Tomb Raider 2 nicht ohne Grund unter den Tisch fallen lassen. ;)

    cu, Spaceball
     
  18. Darth_Disaster

    Darth_Disaster Dark Jedi

    Allgemein kann man sagen das die meisten Spiele Verfilmungen es gar nicht verdient haben überhaupt ins Kino zu kommen.
    Würde nicht so eine breite Fanbase hinter den Produkten stehen würde all dieser filmische Abfall seine Weltpremiere um 22 Uhr auf RTL2 erleben.

    Allgemein ist es ja so das die meisten dieser Filme ja gar nichts mehr mit dem Spiel gemeinsam haben bis auf den Namen..siehe Final Fantasy.

    Avp war aber keine SPiele Umsetzung sonder eine Comic Verfilmung.
    Die von dir angesprochenen Spiele kamen erst Jahre nach dem ersten AVP Comic auf den Markt.
    Trotzdem finde ich das Avp zu den schlechtesten Filmen gehört die ich je sah,obwohl ich, oder vielleicht gerade weil ich ein Fan der Alien Filme bin.
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Den ersten Tomb Raider fand ich noch richtig cool, der zweite bringt's leider nicht mehr so...
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Na das ist bei Final Fantasy etwas schwieriger weil wirklich jedes Final Fantasy anders ist und keins mit einem anderen was zu tun hat, bis auf die Fortsetzung von Final Fantasy X. Ausserdem hätte der Film Square beinahe ruiniert.

    Ja stimmt das erste AvP Comic kam 1989 und das erste AvP Spiel kam 1994.

    cu, Spaceball
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen