Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Highlander

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von general-michi, 15. Juli 2006.

?

Der beste Highlander

  1. Highlander

    31 Stimme(n)
    79,5%
  2. Highlander 2, The Quickening

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Highlander 3, The Sorcerer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Highlander 4, Endgame

    3 Stimme(n)
    7,7%
  5. Ich kenne die Filme nicht!

    5 Stimme(n)
    12,8%
  1. general-michi

    general-michi Botschafter

    Neben der Serie gibt es natürlich auch die berühmten Highlander Filme mit Christopher Lambert. Kürzlich lief der vierte Teil der Filmreihe auf Pro7 und daher habe ich mich entschlossen, einen Thread zum Thema Highlander aufzumachen.

    in der Suchfunktion konnte ich nur ein Serienthread und ein Thread über das Schwert finden.

    Während die ersten drei Teile noch mit Christopher Lambert in der Hauptrolle besetzt wurde, avoncierte er im vierten Ableger zum Nebencharakter und musste das Feld für den Serienhelden Adrian Paul räumen.

    Der erste Teil bleibt für viele das Original und wird von echten Fans als einziger Teil für Canon erklärt.
    das ist kein Wunder, war der Film doch ursprünglich als Einteiler geplant und Connor Macleod als Sieger des Tuniers um die Unsterblichkeit gekührt. Unvergessen bleiben die Auftritte Sean Connerys und Clancy Brown (Starship Troopers), der den wohl besten Bösewicht der Highlander Saga spielte.

    Der zweite Teil liess Sean Connery wieder zum Leben erwcken, fiel bei den Fans aber weitesgehend durch (Ich selber habe den Teil nie gesehen)

    Der dritte Teil sollte sich wieder an den ersten anlehnen, aber auch dieser konnte bei den Fans nicht punkten.

    Der vierte teil hatte mit den ersten drei Teilen eigentlich nicht viel zu tun, weil er der kompletten Logik widerspricht und sich eher an der Serie orientiert. Fans der Filme hatten bis zuletzt gehofft, das sich am Ausgang des Originals nichts ändert, diese wurden aber im vierten Teil endgültig enttäuscht, weil Connor Macleod, der eigentliche Gewinner des Tuniers und einziger Überlebender von seinem Cousin Duncan getötet wurde.

    Dennoch ist der vierte Teil meines Erachtens nicht schlecht, wenn man ihn als Film zur Serie ansieht, und trotz der teilweise schlechten Qualität hatte er bewegende Momente wie das Ende oder der Kampf zwischen Connor und Duncan.

    Ich füge diesem Thread eine Umfrage bei um festzustellen, ob der Klassiker den Leuten noch ein Begriff ist und ob sich der erste teil in der Beliebtheit von den Anderen wirklich absetzten kann oder ob es eine Überraschung geben wird.

    Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, das die Soundtracks unter vielen als einer der besten der gesamten Filmgeschichte angesehen wird und auch Queen, die ein ganzes Album den ersten Film widmeten und ihnen zur erfolgreichsten Tour verhalf.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2007
  2. CaptainTypho

    CaptainTypho The Man from Naboo

    Jau, jau, jau und jau.

    Jau. Was war ich enttäuscht und verärgert. Eine bescheuertere Story hätte es nicht geben können. Einfach schrecklich. Als Solofilm vom SciFi-Channel okay, aber nicht in Bezug auf Highlander. Angeblich gibt es doch einen Directors cut ?!
    Immer noch besser als der zweite Teil.
    Und da gibt es dann noch die Version mit dem alternativen Ende :lol

    Als Serienspecial okay, aber auch kein grosses Kino wie der erste Teil.

    Na, ich hoffe doch nicht auf eine Überraschung ;)
    Mein absolutes Lieblingsalbum, hat mich damals erst zum richtigen Queen-Fan gemacht, obwohl meine allererste Single der Titelsong "Flash" aus "Flash Gordon" war.

    Gruß,
    Michael
     
  3. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    There can be only one!

    Ich habe 1, 2 und 4 auf DVD.

    1 weil er einfach geil ist.

    4 weil ich die Serie mochte (und sie neben H1 wunderbar laufen kann), aber es war ein Blindkauf. Im Prinzip fand ich, das Lambert fast froh war, getötet zu werden. Irgendwie guckte er den ganzen Film über nach "macht dem doch endlich ein Ende".

    2 habe ich als ReCut. Sie haben den ganzen Alien-Part rausgeschnitten und die Story umgestrickt. Is ganz ok, kommt aber wirklich nicht an den ersten Teil ran.

    3 hab ich mal im TV gesehen, fand ich doof.
     
  4. general-michi

    general-michi Botschafter

    @Captain Typho:
    Kannst du diesbezüglich mal näheres erklären? Welches Ende und wo kann man es sehen?

    @Dj Doena:
    Und könntest auch du darauf naher eingehen?
     
  5. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Die Original-Story von H2 war ja, dass die Unsterblichen alle Aliens von Zeist sind und Connor und Ramirez waren die Anführer einer Religion und wurden verbannt auf die Erde. Dieser ganze abstruse Quatsch wurde abgemildert in dem sie jetzt nicht von Zeist, sondern aus einer fernen Vergangenheit kommen aber auch da in Ungnade gefallen sind.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Highlander_II:_The_Quickening#Criticism

    Such dort mal nach "The Renegade Version"
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2006
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Der erste Teil ist ein Klassiker der 80er Jahre und für mich der einzig wahre Highlander (ich muß aber gestehen, daß ich den Titelsong "A Kind of Magic" einfach nicht ausstehen kann....). Den zweiten Teil fand ich zwar erträglich, aber gegen das Original hat er keine Chance. Vom dritten Teil habe ich nur mal ein paar Minuten im Fernsehen mitbekommen, weshalb ich den vierten gar nicht erst sehen wollte. Und die TV Serie war nur ein müder Abklatsch mit mäßigen Darstellern.
     
  7. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Es kann nur einen geben.

    Ein guter Satz im ersten Teil und dieser hätte beherzigt werden sollen.
     
  8. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Der erste ist einfach Genial. Mehr muss ich dazu nicht sagen!
    Der zweite...oh mann ich hab damals noch nie so sehr auf einen FIlm gewartet ( er wurde eifnach nie im Fernsehen gezeigt, war ja noch klein) und hab den aufgenommen. War der SChei**
    der Dritte: FIn den auhc sehr gut, SOlides geiles Actionfilmchen.
    Der Vierte. oder eher Endgame: ich seh den ( schon aufgrund des Titels) nicht als 4ten teil an, eher als eine Fortzsetzung der Serie.

    Fazit: Highlander 1 und 3 sind mein Persönliches Filmcanon. 2 ist ganz raus und Endgame ist "meine" Fortsetzung der Serie. ma sehen wie der neue wird. Highlander- The Source. gibt ja mittlerweile sogar shcon nen trailer dazu.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Highlander ist einer der Filme, wo ich alle Folgewerke, sei es nun Film, Serie, Zeichntrick oder Buch, vollkommen ausklammere und mich garnicht (mehr) damit beschäftigen will. Bis zum 3. hab ich dem ganzen noch ne Chance gegeben, aber da der zweite Film schon bei mir alle Vorstellungen dieser wunderschön cyberpunk/keltischen Welt zusammenfallen lies, brachte das einfach nichts mehr.

    Für mich kann es eben nur einen geben und das ist das Orginal. Schauspieler, Musik, Settings, die Kammerafahrten und genialen Überblendungen von Szene zu Szene... zusammen einfach ein Meisterwerk für mich.
     
  10. Riddick

    Riddick Son of the Dark

    Geht mir eigentlich auch so. Das einzige akzeptable Parrallel-Universum neben dem ersten Film ist noch das der Serie, welche dem Konzept des ersten Teils noch am treuesten geblieben ist und zB mit den Beobachtern sehr interessante Elemente hinzugefügt hat. Die SciFi Variante des zweiten Teils hat den Mythos des Originals zerstört, der dritte Teil war eine lahme Kopie mit japanischem Touch und Endgame hatte als Zusammenführung vom Original mit der Serie durchaus Potenzial, was aber leider nicht genutzt wurde.

    Ich bin auch auf den Anime "Search for Vengeance" gespannt! Bis jetzt durchwegs positive Kritiken und ich denke "Highlander" kann als Anime sowieso gut funktionieren, da man ohne großes Budget alle möglichen Rückblenden umsetzen kann. Cool wäre z.B. eine Adaption von dem Connor/Duncan Roman "Element of Fire" mit Lambert und Paul als Sprecher...
     
  11. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Kann mir evt jemand genauere Infos in bezug der Renegade Version geben, also den Directors Cut des zweiten.
    Ist der in Deutschland erhätlich oder indiziert/nie erschienen?
    Kann mir jemand nen onlineshop zeigen wo man den bestellen könnte?
     
  12. Riddick

    Riddick Son of the Dark

  13. Sir Hansiolo I.

    Sir Hansiolo I. loyaler Abgesandter

    Ich fand den ersten Teil schon allein wg. Kurgan spitzenklasse.

    Seine Sprüche waren ja wohl der Ober-Hammer:
    "HaaLLLooo schöne Maid....."
    "Natürlich bist Du das...." (zu "Hallo, ich bin Candy").
    Seine Gesangseinlage: "New York, New York..." mit anschließendem hohlen Lachen.
    :stocklol:


    Der zweite Teil war unfreiwillig komisch.
    Der dritte Teil war zu aufgesetzt.
    Der vierte Teil war unnötig (obwohl mir die Serie eigentlich ganz gut gefiel).
     
  14. general-michi

    general-michi Botschafter

    Das einzige, was mir an den dritten (und vierten) Teil gefallen hat, war das Lied Boonie Portomore...
    Lediglich der erste Teil ist ein absoluter Reisser, den zweiten hab ich noch nie gesehen!
    Den ersten Teil würde ich sogar zu den Top10 meiner Filmliste zählen...

    Es kommt eine Anime-Serie und ein neuer Film???
     
  15. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Also denn ersten Film fand ich auch echt klasse, war wirklich sehr gut gemacht und sehr spannend.
    Denn rest hab ich mir leider auch angetan und es wurde von mal zu mal schlimmer.

    Das ich auch noch so doof war mir endgame im kino anzutun versteh ich bis heute net, vorallem da ich nach etwa 30 min das kino verlassen hab.
    Der schrott war doch nur aus teilen der schon extrem schlechten serie zusammengeschnippselt.
    Naja wer sowas mag, ich fand es einfach nur grausig
     
  16. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Ich find auch den ersten Kinofilm am besten und die Fernsehserie kann man sich angucken.

    Die restlichen Highlander Filme hätte man sich schenken können.
     
  17. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    So nachdem ich nun Diese sehr schöne Version von Highlander, Plus der ersten Staffel der Serie und kürzlich auch Highlander 3 in meinen Besitz gebracht habe, muss ich nochmal einiges loswerden.

    Die Serie ist meiner Meinung nach schon fast ein Muss für Highlanderfans.
    Highlander ist umunstritten wohl mit abstand der betse Teil der Reihe, aber die Serie hält Locker mit.
    Das Problem bei Highlander war ja eigentlich immer nach dem ersten abgschlossen, wasich allerdings ziemlich sche*ße fand.
    Das Highlander Universum ist einfach viel zu groß um es mit einem Film abschließen zu wollen.
    Das 2 Mist war/ist, muss man mir nicht erzählen.
    Aber die Serie ist alles andere als Schlecht. Ok am Anfang braucht sie ein bissl um Fahrt aufzunehmen, aber kurz vor Staffel 2 kommt ein roter Faden rein und die Serie wird immer besser. Zwar war sie Anfangs noch als Vorgeschichte zu Highlander gedacht, aber dieses Konzept wurde aufgrund des Erfolges über den haufen geworfen ( was gut war)!
    Die Erklärungen was nun mit der Zusammenkunft ist, waren schlicht aber ok.
    Kurgan und Connor waren einfach nicht die letzen. Das muss man dann halt als ParalelUni sehen und das Funktioniert recht gut.
    Meine Persönliche erklärung war einfach schlicht, das sie sich geiirt hatten. Alle die sie kannten waren zurückgezogen usw. da gibts schon ne art Toleranz damit das passt.
    Letzendlich nehme ich lieber eine Billige erklärung in Kauf und verzichte darauf das Connor der letzte war, als auf diese wirklich stimmige und gute Serie zu verzichten, die oftmals nur Kritisiert wird weil einige einfach eine "Nö nur Original ist Gut" Krankheit besitzen ( die auch bei Star Wars recht bekannt sein soll)! Überraschend fand ich das es dem doch sehr großen Fandom des ersten teils, die Serie ohne Probleme angenommen wird und damit auch die Erklärungen. Niemand der ne andere Meinung hat wird beleidigt oder als dumm bezeichnet oder niemand sieht den ersten teil zerstört weil er die Serie oder die Fortsetzungen nicht mag. Hier ist es ja teils so das Leute, welche die PT nciht mögen, mittlerweile die OT als zerstört ansehen ( wie auch immer das nun die Originale verändert hat )
    Dort wird es halt richtig gemacht, Film ist Film universum ist interessant, wer Teile nicht mag, der mag sie halt nicht.
    Frag mich warum es da klappt. ( Nein das sollte kein Angriff auf die Comunity hier sein)
    Wie schon gesagt, die Serie ist Klasse und kann dem Original ohne weiteres gerecht werden undbringt noch viel eigenes mit (teils Flair, die Watcher) behält aber den Flair des Originals.
    Highlander Endgame sah ich zuletzt 2001 und nun ist der auch geordert. Hatte ihn gut in erinnerung und werde dann Dienstag reingucken wenn Amazon wie eigentlich immer Pünktlich ist!

    Sorry ist Spät, rechtschreibprüfung erfolgt wahrscheinlich Morgen!
     
  18. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Ich finde auch, dass der erste Highlander-Film und die Serie sehr schön nebeneinander funktionieren.

    Allerdings hat auch die Serie gegen Ende hin etwas geschwächelt, so zirka ab dem Zeitpunkt,
     
  19. Galaxy Surfer

    Galaxy Surfer Reisender durch Raum und Zeit

    Von den Filmen her befindet sich auch bei mir der erste natürlich on the top!
    Auch wenn er inzwischen natürlich nicht mehr so ganz zeitgemäss ist (hab ihn mir mal wieder angesehen). Die weiteren Filme also Teil 2 und 3 sind sowas von uninteressant...

    Die Serie dagegen habe ich sehr gern gesehen, spätestens als der älteste noch lebende Unsterbliche auftauchte - Methos! Der war irgendwie ne coole Sau :D
    Zusammen mit Kronos war er einer der vier apokalyptischen Reiter und hat inzwischen 5000 Jahre auf dem Buckel! Man darf die Serie eben wirklich nicht mit dem Film vergleichen, die haben wenig miteinander zu tun.

    Und Highlander: Endgame war ein Serienspecial. Das beste daran waren die gut choreographierten Schwertkämpfe (interessanter Stil), die Rückblicke zu Connor und Duncan und wie schon einmal erwähnt die Musik (Bonnie Portmore, In Memory of Connor, Killing an old Friend etc.)
     
  20. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Also
    Das Dark Quickening hat Duncan schon vorher gehabt und Richie bedroht. Köpfen tut er ihn erst im Finale der 5ten Staffel, als er vom Dämon (?) Arimath oder so befallen wurde.!
    Danach hab ich die Serie nicht mehr so verfolgt!
     

Diese Seite empfehlen