Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Pan's Labyrinth

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von lain, 24. November 2006.

?

Filmwertung "Pan's Labyrinth" - von 1 (flop) bis 10 (top)

  1. 10

    6 Stimme(n)
    24,0%
  2. 9

    8 Stimme(n)
    32,0%
  3. 8

    2 Stimme(n)
    8,0%
  4. 7

    4 Stimme(n)
    16,0%
  5. 6

    1 Stimme(n)
    4,0%
  6. 5

    2 Stimme(n)
    8,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    1 Stimme(n)
    4,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1

    1 Stimme(n)
    4,0%
  1. lain

    lain Goddess of the Wired

    Pan's Labyrinth

    [​IMG]

    Regisseur: Guillermo del Toro (Hellboy)

    "Pan's Labyrinth" is the story of a young girl that travels with her mother and adoptive father to a rural area up North in Spain, 1944. After Franco´s victory. The girl lives in an imaginary world of her own creation and faces the real world with much chagrin. Post-war Fascist repression is at its height in rural Spain and the girl must come to terms with that through a fable of her own.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ein beängstigende Alice-Geschichte die in einem der dunkelstem Kapitel des 20.Jahrhunderts spielt.
    Nichts für schwache Nerven, aber sehr faszinierend.


    Trailer (normal)
    Trailer (HD)
    Offizielle Website

    [​IMG]
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Oh jaaaaa... düster und grotesk wie eine Mischung aus Hellboy und Alice im Wunderland :braue

    Nach "MirrorMask" scheint es nun wieder mehr Macher zu geben, die sich eine solche Fantasiereise umzusetzen trauen und merken, daß nicht nur alles bunt und fröhlich sein muß, wenn man ein solchs Thema angeht.

    Ich bin gespannt, wie die Kriegselemente mit der Fantasie des Mädchens verschmelzen (ist ja schon ein bisschen Narian-like ^^) und die wirklich schönen visuellen Effekte (die deutlich den Hellboy-Look tragen und auf mich hier sogar etwas erotisch wirkten) in die Story eingeflochten werden...


    EDIT: muahahahaha... ich hab es doch gewußt! Als ich den Trailer gerade Dyesce zeigte, habe ich die Bewegungen des Fauns erkannt! Doug Jones aka Abe Sapiens :braue

    El Laberinto del Fauno wird immer mehr ein Muß für mich o_O



    EDIT 2: passend dazu ist eines der Wallpaper auf der offiziellen Seite auch von Mignole gezeichnet O_O Klick me!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2006
  3. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Der Film sieht einfach nur Hammer aus, ich hoffe er kommt hier ins Kino, ansonsten wird er eben auf DVD gekauft (in einer hübschen Special Edition). Bin jedenfalls überzeugt das wir auch in Zukunft noch sehr viel schöne Filme kriegen wenn ich sowas sehe, einfach Hammer vor allem die Elfen und scheinbar wird die reale Welt auch nicht zu kurz kommen bei den Ausschnitten, find ich gut.

    Hier gibts zwei hübsche Clips mit ein paar Filmminuten, in Spanisch und mit englischen Untertitel:
    http://www.bloody-disgusting.com/news/7692
     
  4. lain

    lain Goddess of the Wired

    Gute Nachrichten: der Film startet am 15.Februar 2007 in Deutschland. Vertrieben wird er von Senator Films.
     
  5. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Jeah na wenn das mal nicht eine geile Nachricht ist [​IMG] Der wird natürlich angeguckt, mensch das nächste Jahr beginnt ja richtig Klasse. Meine Motoko Figur kommt, der Wii und dann auch noch Pans Labyrinth, besser gehts doch garnicht.
     
  6. Agen Kolar

    Agen Kolar Senatswache

    Schick schick. Einige Szenen erinnerin mich irgendwie an Neverwhere (besonders die, wo sie die Tür öffnet ;) ). Könnte genrell direkt von Neil Gaiman kommen...
     
  7. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Film gesehen. Meisterwerk schon nach der ersten Sichtung. Del Toro Du willst doch nicht mein persönlicher Gott werden, oder? :p
     
  8. Larxene

    Larxene Zivilist

    Nach der Enttäuschung von Eragon... :D war der einzige Trost die Werbung davor zu den neuen Kinostarts, wo ich das mit Pan gesehen habe und fasziniert war, auch wenn das Inhaltliche etwas bizarr auf mich wirkt. Aber alleine wegen diesen äußerst süßen Monstern, wir man oben auf einigen Bildern in der Vorstellung sieht (Thread hier) muss ich dort unbedingt rein und mir das ansehen... Ich freue mich schon sehr darauf, zumal ich groteske Filme mag.
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das scheint ja ein optischer Leckerbissen zu sein. Aber story-technisch verwirrt mich der Trailer. :verwirrt:
     
  10. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    ein film den ich sehn muss.. alleins die masken wirken fesselnd und anziehend..
    auch wenn auch mich der trailer ebenso etwas verwirrte, aber gut.. ist ja nicht mehr lang hin
     
  11. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Definitiv ein Film der auch auf meiner To-Watch Liste steht. Solche Alice im Wunderland Geschichten finde ich immer faszinierend, wobei Terry Gilliams "Tideland" eine ziemliche Gurke war. Aber nach dem Trailer dürfte "Pans Labyrinth" wohl eher in die Richtung "Mirror Mask" gehen, der schon ziemlich genial war.
     
  12. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich habe den Trailer vor The Prestige gesehen.
    :eek:

    Schon die paar Szenen waren faszinierend, aber auch sehr bedrückend.
    Den Film werde ich mir auf jeden Fall anschauen.
    Auf der off. Seite ist auch der komplette OST zu hören... der ist auch schon atemberaubend :kaw:
     
  13. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

  14. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Freu mich schon sehr auf Del Toro's neuestes Meisterwerk (soviel kann man spätestens nach dem Trailer und den Kritiken sagen) - "unheimlich" geile Atmosphäre. Das versüßt einem die Wartezeit auf Golden Army doch sehr.. :kaw: (zumal wieder Doug "Abe Sapiens" Jones zu "sehen" ist). :)

    Aber noch 3 Wochen bis Kinostart... :(
     
  15. lain

    lain Goddess of the Wired

    Ich bin drauf und dran mir die koreanische DVD gleich vorzubestellen, die sieht doch mal sehr gut aus :)
     
  16. lain

    lain Goddess of the Wired

    So, nachdem die koreanische DVD inzwischen eingetroffen ist (und das einen Tag vor dem deutschen Kinostart :)) habe ich sie gleich in meinen DVD player gelegt und muß sagen das ich sehr begeistert von dem Film bin. Die Stimmung kommt genau so dunkel und leicht morbide rüber wie im Trailer und den Bildern. Alleine der Faun rechtfertigt schon das ansehen.
    Jetzt will ich den Film erst recht auf der großen Leinwand sehen !



    Allerdings ist der Film definitiv nichts für Kinder ...
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Habe gerade die koreanische DVD von Lain aus meinem Player genommen und ich muß sagen: genial!

    Ein Märchen, das von zauberhafter Atmosphäre, über Tränen der Trauer bis hin zur harten und brutalen Realität des Krieges alles abdeckt.

    Die Schauspieler sind durchwegs genial, genauso wie die Effekte. Del Torro hat hier eine Effektsschmiede hochgezogen, die am Flair Hensons und Froud anknüpft und es versteht, Effekt und Realität verschmelzen zu lassen. Die Musik ist schauerlich schön... besonders das Wiegenlied, das man schon im Trailer zu hören bekam.

    Wer Filme wie Saving Privat Ryan wegen der gezeigten Brutalität nicht verkraftet, sollte auch hier vorsichtig sein.


    Ein Meisterwerk, das ich mir schnellstmöglichst über die USA bestellen werde (da ich das Making Of dann doch ziemlich gerne auf Englisch haben würde ;)).


    Was mich jetzt nur noch interessiert: kann Doug Jones so gut spanisch oder wurde seine Sprechrolle nachsynchonisiert? :verwirrt:

    EDIT: er HATS gesprochen... seinen ganzen Dialog in Alt Spanisch hat er gelernt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2007
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich glaube übrigens, die Stelle im Film gefunden zu haben, die beweist, daß es wirklich nur reine Einbildung von Ofelia ist: bei der ersten Tür, die sie mit der Kreide zeichnet, um in die Halle des bleichen Mannes zu gelangen, verschwindet der Kreidestrich, als sich die Türe wieder schließt.
    Als Ofelia aber mit ihrem Bruder ins Labyrinth flieht und Mercedes ihr Zimmer durchsucht, sieht man eine neue Tür aus Kreidestrichen, die Ofelia wirklich gezeichnet hat, aber eben nur in ihrer Fantasie wieder verschwunden ist. In der Wirklichkeit ist der Kreidestrich eben doch noch da...
     
  19. imion

    imion Podiumsbesucher

    ich hab den film am letzte woche im kino gesehn und fand ihn wirklich sehr gut.

    ob die szene mit den kreidestrichen was beweist. keine ahnung. so genau kann ich mich jetzt auch nich dran erinnern und bekomm das szenario au grad nich auf die reihe.

    aber könnte man es nich auch rein theoretisch so deuten dass alle andern ausser ofelia nur die kreidestriche gesehen haben/hätten, wo für das mädchen dann die tür war? bzw. dass dann der strich erst nach ablauf einer stunde verschwindet.

    ansonsten frag ich mich eh noch ob das zimmer bewacht / abgeschlossen war.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn der Strich verschwindet, dann gleich wie man bei der Tür zum bleichen Mann sieht.

    Es gibt viele Wege, ein Zimmer zu verlassen ;) Mit etwas Fantasie wars dann halt ne Kreidetür, in "Wirklichkeit" aber ein beherzter Sprung aus dem Fenster...

    Man kann den Film auf viele Arten deuten... für mich steht die Sache aber persönlich einfach mittlerweile fest.
     

Diese Seite empfehlen