Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

[Film] Welche Story für einen Fan-Film?

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Darth Sven, 6. Januar 2006.

  1. Darth Sven

    Darth Sven Zivilist

    Hallo,

    ich wurde von einem Bekannten gefragt, welche Story (Ort, Zeit, Charakter) ich mir als SW-Fan für einen Fanfilm wünschen würde. Er schreibt an einem Drehbuch für einen Fan-Film und hat auch schon einige Kurzfilme gedreht (allerdings nicht über SW). Da ich die Frage nicht alleine beantworten wollte, stelle ich diese hier mal ins Forum.

    Darth Sven
     
  2. sw-toyhunter

    sw-toyhunter Dienstbote

    zum thema story kann ich dir leider nicht weiterhelfen
    aber was drin sein sollte ist ein cooler bösewicht, ein kopfgeldjäger
    im finalen endkampf falls es einen geben sollte sollten auch die macht eingesetzt werden blitze + würgen usw

    das in einer guten story verpackt würde ich gut finden
    die frage ist dann natürlich das auch gut aussehen zu lassen + schauspielerich nicht billig aussehen zu lassen
    ist zwar ein fanfilm aber wenns zu billig aussieht ist das auch nix
     
  3. Darth Sven

    Darth Sven Zivilist

    Also billig soll der Film nicht aussehen. Er bekommt sogar einen eigenen Soundtrack, der sich an die Musik von John Williams anlehnt.
    Schauspielerisch mache ich mir da auch keine Sorgen.


    Darth Sven
     
  4. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Wenn Lichtschwertkämpfe vorkommen sollten, dann sollten sie auf jeden Fall professionell/mit Aufwand gemacht werden! D.h. wie bei SW-Filmen die Sequenzen zig tausend mal üben, bis sie ins Fleisch und Blut übergehen. Dann sind die Kämpfe auch recht schnell. Und unnötige Drehungen im Kampf würde ich auch unterlassen.
    Und beim Lichtschwertkampf sollten die Kämpfer nicht auf die Klinge vom anderen Lichtschwert zielen sondern auf den Gegner!!
    Das sind die negativen Punkte, die mir häufig bei Fanfilmen auffallen.

    Character: Hmm...ich denke mal, dass wenn man die Haupthelden von den SW Filmen nehmen würde und sie nicht von den original Schauspielern verkörpern ließe, dann ist der Fanfilm schon schlecht. (Schlecht ist vll zu hart, der Film wäre halt nicht perfekt.) Wenn der Fanfilm aber eher eine Komödie/Satire ist, dann würde es aber gehen ;)
    Stattdessen könnte man vll EU-Charktere nehmen, aber auch nicht zu Berühmte...

    Ich persönlich würde davon abraten einen Fanfilm zu machen, bei dem es um Jedis geht die ep3 überlebt haben und nun von Vader gejagt werden. Davon gibt es schon zig Filme. ;)
     
  5. Gibts denn wenigstens schon eine grobe Idee oder noch garnichts?:confused:
     
  6. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Wie lang soll denn der Kurzfilm werden? Soll es eine Parodie werden, was witziges oder ein Film mit einem durchaus ernsten Hintergrund? Mit realen Schauspielern oder so ein abgefahrener Lego-Film? Soll sich der Film am die alte oder die neue Trilogie anlehnen? :confused: :verwirrt:

    Das hört sich ja alles sehr professionell an, da verwirrt es mich ehrlich gesagt, dass es an Ideen mangeln soll... :verwirrt:
     
  7. Bly

    Bly Senatsbesucher

    Ihr könntet doch einfach einen Comic als Vorbild nehmen
     
  8. Anakin.Skywalker

    Anakin.Skywalker Jedi-Ritter

    macht den Film doch einfach nach Episode 6
    da gibts doch unmengen Charactere die in noch keinem
    SW Film vorgekommen sind
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.