Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Wenn Träume fliegen lernen - Finding Neverland

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SorayaAmidala, 9. Februar 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Kinostart: 10.02.2005
    Genre: Drama
    Regie: Marc Forster
    Darsteller: Johnny Depp, Kate Winslet, Julie Christie, Radha Mitchell, Dustin Hoffman, Nick Roud, Joe Prospero, Freddie Highmore, Luke Spill, Kelly Macdonald, Ian Hart
    OT: Finding Neverland
    Land: USA/Großbritannien Jahr: 2004

    Trotz seiner überbordenden und fantastischen Ideen schlägt sich Theaterautor J. M. Barrie im London des Jahres 1903 nur mit mäßigem Erfolg durchs Leben. Bei seinen regelmäßigen Besuchen im Park lernt er eine bezaubernde junge Mutter und ihre vaterlosen vier Kinder kennen. Trotz aller Missbilligung der Gesellschaft freundet sich Barrie mit dieser Familie an. Er bringt den vier liebenswerten Jungs Zaubertricks und Spiele bei, verkleidet sich und verdreht ihnen den Kopf, indem er Fantasiewelten mit Schlössern und Königen, Cowboys und Indianern, Piraten und Schiffbrüchigen erschafft. Von diesen verbotenen Reizen und der Abenteuerlust der Kindheit wird Barrie zu seinem wagemutigsten und berühmtesten Meisterwerk ?Peter Pan? inspiriert. Als die Proben zu diesem Stück beginnen, schockiert Barrie auch seine Schauspieler mit seinen ungewöhnlichen Wünschen: So bittet er sie z.B. quer über die Bühne zu fliegen, mit Feen aus Licht zu sprechen sowie Hunde- und Krokodilskostüme anzulegen. Als Barrie der Theaterwelt ?Peter Pan? endlich vorstellen möchte, erfährt er durch einen Schicksalsschlag, was es wirklich bedeutet, fest an etwas zu glauben ...

    Trailer
    imdb


    Ich denke der Film hört sich sehr vielversprechend an , habe ihn bis jetzt leider noch nicht gesehen aber ich denke das lässt sich nachholen.
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Finding neverland

    Hab vor einigen Wochen in der britischen Newsweek einen interessanten Artikel über den Film gelesen. Der Trailer ist sowieso sehr stimmig. Ich werde mir "Finding Neverland" (der dt. Filmtitel ist mal wieder etwas komisch...) auf jeden Fall anschauen, alleine schon wegen Depp und Julie Christie. Sicher eine schöne Geschichte. :)
     
  3. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Es ist ein schöner Film. Mehr kann man nicht dazu sagen. Es stimmte einfach alles, die Story, die Schauspieler, die Kulissen, die Kostüme usw. Es ist wirklich einer der schönsten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Ich war nur zu faul um einen Thread aufzumachen. Aber ich empfehle wirklich jedem diesen Film.
     
  4. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Hab "Finding Neverland" gestern endlich gesehen. Super Darsteller (allen voran Depp und Christie), eine fantasievolle Geschichte und eine ruhige, unspektakuläre Erzählweise. Für Kenner des "Peter Pan"-Stoffs (von denen es viele geben sollte) gab es ein paar nette Details. Zum Beispiel, wie Barry auf die Idee mit dem hakentragenden Bösewicht gekommen ist. :D Genauso hab ich mir den Film vorgestellt. Anschauen!
     
  5. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Und wieder mal dabei: PeterPan-Freak Dustin Hoffmann ;) (wir erinnern uns an Hook) und Ian Hart als Sir Arthur C. Doyle einfach genial. Ein hervorragener Film mit einem tollen Hauptdarsteller (Depp).
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich habe den Film gestern gesehen und er hat mir sehr gut gefallen.

    "Wenn Träume fliegen lernen" ist zwar eine seeeeeeeehr seltsame Übersetzung für "Finding Neverland" ;) :D, finde den Titel für den Film aber sehr passend.

    Es ist nicht der beste Johnny Depp, den ich je gesehen habe, aber er spielt sehr gut und ich wünsche ihm den Oscar.

    Kate Winslet war in Ordnung und Julie Christie sehr gut.

    Fantastisch waren auch die Dahrsteller von den Kindern, die haben das wirklich gut gemacht.

    Dustin Hoffman war auch gut und hatte fantastische Dialogzeilen. Dabei fällt mir auf, mir fällt kein Film seit Hook mit Dustin Hoffman ein, den ich im Kino gesehen hätte. - Und nun gleich Zwei innerhalb von drei Tagen. :eek:

    Kostüme, Bilder und Dialoge waren sehr schön.

    Besonders gefallen hat mir die Szene, als die Kinder auf dem Bett hüpfen und plötzlich in der Fantasie von Barry anfangen zu fliegen.

    [SPOILER2=""]Auch die Szene, wo Barry die Kinder zur Premiere seines neuen Stücks holt ist genial. Sehr schön, wie alle zuerst total irritiert sind und dann alle mitlachen und mitstaunen müssen. Da hat Barry den Kritikern einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. ;) :) [/SPOILER2]

    Die Musik gehört mit zum Besten, was ich in den letzten 12 Monaten im Kino gehört habe. Die Musik zieht den Zuschauer geradezu in den Film und in dessen Fantasiewelten.
    - Oscar bitte ! ;)

    Toller fantasievoller Film, der ruhig und klassisch inszeniert ist; - Unbedingt ansehen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2005
  7. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ich war gestern auch drin, allerdings zunächst nur, um meiner Begleiterin einen Gefallen zu tun und ich muß eingestehen, daß ich sehr angenehm überrascht wurde.

    Ein sehr warmherziger und unaufgeregter Film mit phantastischen Darstellern, witzig, traurig, phantasievoll und sehr schön ausgestattet. Der ein oder andere Oscar würde voll in Ordnung gehen!

    C.
     
  8. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Ich kann jedem, der den Film sehen möchte, vor allem den weiblichen, nur empfehlen, Taschentücher mitzunehmen. In London sind selbst die kräftigsten Männer mit verheulten Augen aus dem Kino gegangen.

    Ein wunderschöner Film über die Entstehungsgeschichte von Peter Pan, natürlich fand ICH Johnny am besten ;) und ist genau richtig für die Rolle des "the more Peter Pan". Wer sonst kann einen Kind gebliebenen Erwachsenen spielen, wo er doch laut Kate Winslet's Aussagen wirklich das fünfte Kind am Set gewesen sein soll.

    Nur schade um den schönen Dialekt. Ich werde mir den Film sicherlich nicht auf Deutsch antun, den der mit Sprachtrainer antrainierte schottische Dialekt von Barrie ist ja kein bisschen mehr vorhanden :( ebenso ist auch Freddies Betonung der Worte einfach super und 100% realistisch.

    Überhaupt hat mich Freddie Highmore unheimlich beeindruckt. Alle Kinder haben gut gespielt, auch der ganz kleine, aber Freddie hat Talent, mal zu einem super Schauspieler zu werden. Ich habe ihm seine Stimmungen voll abgenommen. Ich hoffe, er wird nicht verscherbelt und dann weggeworfen, als nächtes wird er ja mit Johnny Depp in Charlie and the Chocolate Factory zu sehen sein, und jetzt macht er Schulpause.

    Die Musik ist auch einzigartig gut, hab sie mir gleich erstmal besorgt, schon vor 2-3 Monaten nach der Premiere in London.

    Naja, zum Titel....argh....alle denken, das ist eine Liebesschnulze ala Rosamunde Pilcher bei dem Titel...und das, wo in der Richtung garnichts lief.

    Für einen Oscar wird es wohl wieder nicht reichen, jemand, der solche Veranstaltungen nicht leiden kann und mit vollem Ernst einen Oscar garnicht WILL und den USA den Rücken gekehrt hat, ist unten durch, jemand, der einen in vieler Leute Meinung Pädophilen verkörpert, ohnehin.
     
  9. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    [Film] Finding Neverland

    Ich habe mir die Tage den Film Finding Neverland von Marc Forster ausgeliehen.
    Eigentlich wollte ich den Film schon im Kino sehen, aber leider hat sich das irgendwie nicht ergeben.
    Jedenfalls habe ich den Film jetzt gesehen und wer von vorne herein befürchtet wieder nur irgendeine langweilige Biographie (es gibt ja zur Zeit sehr viele) zu sehen, dem kann ich von vorne herein sagen das es nicht so ist.
    Dieser Film ist ein echtes Meisterwerk.
    Und zwar handelt der Film von James M. Barry (gespielt von Johnny Depp) der ein erfolgloses Leben als Autor Theaterstücke führt.
    Bis er dann eines Tages im Park eine Witwe mit vier Kindern kennen lernt die ihm die Inspiration zu, dem von jedem bakennt Meiterwerk, Peter Pan geben.
    Die Witwe wird übrigens von Kate Winslet gespielt, die Johnny Depp in nichts nach steht.
    Ich merke gerade das ich nicht gut Inhaltsangaben schreiben kann. :rolleyes:
    Naja jedenfalls kann ich jedem der einen Film mit viel Phantasie und berührenden Momenten sehen möchte diesen Film sehr empfehlen. Ein Tag nach dem ich ihn ausgeliehen hatte habe ich ihn mir sofort gekauft. :)
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Freut mich, dass auch dir der Film gefällt. Hier ist übrigens der eigentliche Thread dazu. ;)
     
  11. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Oh man wie peinlich. :rolleyes: Sorry.
    Wäre ein Mod so nett und könnte vieleicht meinen Beitrag in den schon vorhandenen thread stellen? :)
     
  12. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ein wirklich toller Film. Das mit den Taschentüchern sollte man wirklich machen.... ich war auch nah dran, welche zu brauchen...... einer der wenigen Filme, wo ich kurz vorm heulen war..... :shy

    der kommt ganz oben auf meine "will ich haben"-Liste.....
     

Diese Seite empfehlen