Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Film] Zeitgeist

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von NeBruNIr, 14. Oktober 2008.

  1. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    Ich habe mir vor ein paar Monaten mal den Film Zeitgeist angeschaut, kA ob von euch jemand diesen kennt.


    Und gestern habe ich mir diesen wieder mal angeschaut weil ich in gewisser hinsicht davon fasziniert bin, was Peter Joseph in diesem Film erzählt.


    Ist der Christentum, Judentum, Islam,... wirklich nur eine *Kopie* von der griechischen Mythologie oder ist alles dies nur ein riesiges Astrologisches Buch, was sich *Bibel* oda im Islam (ka wie das jz heißt) nennt.




    weiters folgt ein anderes mal.


    lg NeBruNIr
     
  2. Tessek

    Tessek Gast

    Schon mal ueberlegt was "Glauben" im Wortsinn bedeutet? Wenn man an etwas glaubt (zb auch an das Gute im Menschen), dann hat man kein Wissen darueber man GLAUBT es.

    Das ist die Sicht des Alten Testaments. Man ist nicht umsonst "Christ", weil es schon mit
    "Jesus Christus" und dem Neuen Testament zu tun hat.

    Will hier keine verletzenden Aussagen machen (was beim Glauben ziemlich schnell passieren kann), jeder soll glauben was er will/meint.

    Den Film "Zeitgeist" muss ich mir anscheinend auch mal anschauen. ;)
     
  3. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer


    Lies mal einen Absatz unterhalb was ich da geschrieben habe =)
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Diesen Film sollte man wie Moores Meisterwerke beatrachten. Informiert euch lieber nochmal über das Thema wenn ihr den Film gesehen habt. Der Film triftet nämlich auch in Verschwörungstheorien ab für die es keinerlei Beweise gibt.

    Mal davon abgesehen ist es ganz nett das diese Produzenten den Film auch kostenlos zur Verfügung stellen.

    cu, Spaceball
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Keine Angst ich lese immer den ganzen Text, aber du hast deinen Austritt damit begründet, dass du keine Beweise für Gott hast. Jeder Glauben ist aber genauso unbeweisbar.
    Und selbst wenn es Beweise geben würde (wie zum Beispiel Marienerscheinungen, Wunder, etc.).
    Würdest du daran glauben, nur weil jemand anders gesagt hat er hat es gesehen?
    Du willst Wissen in der Selbsterfahrung und das wird dir in keinem Glauben so gegeben.

    Und ja, sorry fuers offtopic.

    @Spaceball: Wo gibts den Film umsonst? :)
     
  6. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    Naja...das manche i-welche erscheinungen von Maria oder ähnliches gesehen haben, das bestreite ich auch nicht, den ich glaube in gewisser hinsicht auch an das übernatürliche auch wenn es dafür keinerlei beweise gibt.


    Aber ich bin einfach dagegen das man sich, weil es jz von geburt an so vorgeschrieben ist, weiterhin daran zu glauben. Das ist jz mein standpunkt. Ob jemand anderes daran glaubt, ok, kann ich nichts dagegen einwenden den ich bin für die Freie Meinungsäuserung aller Menschen, ob diese nun mit meiner überein stimmen oder nicht, ich steh dazu.




    @Spaceball

    Ich kenne den Film 9/11. Aber betrachte mal den FLugzeugabsturz aufs WTC mal genau. wenn ein Flugzueg ganz oben einschlägt... wie kann dann das ganze Gebäude in fast einer Linie nach unten zusammenbrechen, wenn im inneren welche Stahlträger sind.?


    lg NeBruNIr
     
  7. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Ich habe den Film nicht gesehen (Habe es mal versucht, hatte dann aber zu wenig Zeit) und weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was du mit "astrologisches Buch" meinst.
    Es wird aber allgemein angenommen, dass die großen monotheistischen Religionen den gleichen Ursprung haben.
    Zumindest gibt es Hinweise, dass das alte Testament auf älteren Geschichten aus dem Reich der Sumerer aufbaut, die nochmal sehr viel älter sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Griechen da irgendetwas zu beigetragen haben, um ehrlich zu sein.
    Das heilige Buch des Islams ist übrigens der Koran. ;)
     
  8. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    oh....sorry. das war mein fehler.

    Es waren nicht die griechen. Es war die ägyptische Mythologie.


    Und zu deinem thema. Die Bibel hat mehr mit astrologischen geschehen zu tun als wie mit i-was anderem. *hat selbst ein Prister und Reli-Lehrer gesagt*
     
  9. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Verwechselst du Astrologie mit Astronomie oder meinst du tatsächlich Tierkreiszeichen und Zukunfts-Hokus-Pokus? Dafür hätte ich dann nämlich gerne eine Quelle, das kann ich mir nämlich nicht wirklich vorstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2008
  10. Zeitgeist

    Zeitgeist Dienstbote

    Trotz meines Nick habe ich den Film bisher leider noch nicht gesehen, habe aber gerade etwas gegoogelt und er interessiert mich schon sehr.
    Danke für den Tip :)

    (sorry fürs Offtopic, habe mich bei dem Namen aber mal dezent angesprochen gefühlt *g*)
     
  11. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    Nein est ist beides ....astrologie und Astronomie....Sterne, Himmel, und Tierkreis.

    Die Quellen geb ich dir mal. Ich hab sie im Moment nicht gespeichert.


    lg NeBruNIr
     
  12. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Es mag natürlich sein, dass es Stellen im alten Testament gibt die auf wichtige Astronomische Ereignisse anspielen, das bestreite ich garnicht. Ein beispiel hierfür wären die heiligen drei Könige die dem Stern folgen um dem neuen König der Juden Geschenke zu bringen. Allerdings bezweifle ich dass diese Stellen einen Großteil der gesamten Bibel ausmachen.
    Der eigentliche Sinn dieser Geschichten war wohl nach wie vor den Menschen eine moralische Grundlage zu geben (was ansich traurig genug ist, obwohl man sich um das Für und Wider natürlich streiten kann).
     

Diese Seite empfehlen