Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Filmfrage

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Darth Sauron, 3. April 2006.

  1. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    So, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe vor einigen Jahren mal einen Sci-Fi-Film im Fernsehen gesehen (ich glaube auf Pro7), der mir sehr gut gefallen hat weiß aber leider den Namen nicht mehr. Es ging um einen Außerirdischen und einen Menschen. Deren Völker führten Krieg miteinander und die beiden sind wenn ich mich nicht täusche sowas wie Kampfpiloten, die gegeneinander kämpfen. Irgendwie stranden sie dann auf einem Hinterwäldlerplaneten und sind von ihren Zivilisationen isoliert. Mit der Zeit werden die beiden Freunde. Im Verlauf des Films wird der Ausserirdische schwanger und bekommt ein Kind, das der Mensch dann großziehen muss weil der Alien starb. Dann passiert noch irgendwas mit einer Art Sklavenkolonie aber daran kann ich mich nur noch schwach erinnern. Weiß einer von euch wie der Film heißt?
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

  3. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Vielen Dank, genau den meinte ich :)
     
  4. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Kann man solche Fragen nicht in den Allgemeinen Film-Thread schreiben? Der Film wurde übrigens in den Bavaria Filmstudios, hier in München gedreht. Erstaunlich aus welch banalen Dingen die dort den Raumschiffkorridor gebaut haben...
     
  5. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Wenn man mal von der lächerlichen Story und der grauenhaften Maske von Louis Gosset absieht. Allein für die sichtbaren Schnitte im Mundbereich hätte man den FX Menschen in den Allerwertesten treten sollen.
    Das Einfangen und transportieren von Sklaven von einem Planeten zum anderen wäre derart kostenintensiv,das nichtmal eine Bande von Sklavenjägern so bescheuert wäre ein solches Unterfangen zu starten. Leider brauchte man zum Ende des Films etwas mehr Actionlastiges und hat damit eine Gelegenheit verpasst einen wirklich anrührenden Film zu machen der einfach nur seine Geschichte erzählt.Toleranz und Freundschaft zwischen Mensch und Alien.Das wäre eigentlich genug für einen guten Film gewesen..aber da kommt wieder die Sache mit dem Geschmack ins Spiel.

    mfg
    Riker
     
  6. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Anzumerken wäre noch, dass das Buch auf dem der Film basiert siehe hier sehr sehr gut ist (in dem von mir verlinkten Seite kann man einen ganzen Zyklus in dieser Fiktion lesen unter anderem auch "Enemy mine".)
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Riker
    ich habe den Film als recht junger Mann gesehen,und die Story gefiel mir.
    Mach was dran,ich liebe diesen Film;)
     

Diese Seite empfehlen