Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Filmmusik von John Williams

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von MrDeifel, 21. Oktober 2004.

  1. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    Findet ihr wirklich, John Williams macht die beste Fimmusik?? Klar, ein Star Wars-Film ohne die Musik von John Williams wäre kein gescheiter Star Wars-Film! Aber ich hätte mal hammercool gefunden, wenn in SW Episode 3 die Filmmusik, in Zusammenarbeit von John Williams mit Hans Zimmer gemacht worden wär. Denn ich finde, dass Hans ZImmer einfach die beste Filmmusik macht. Wie denkt ihr darüber??
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    So absolut kann man das Thema "bester Filmkomponist" nicht betrachten, denke ich. Das gibt's Spezialisten auf jedem Gebiet (Fantasy, Thriller, Schnulzen). Aber Williams ist schon ein Gott, da hast du Recht! :D
     
  3. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich finde, dass Williams einer der besten ("der beste" möchte ich nicht sagen) Filmkomponisten der heutigen Tage ist. Ohne seine Musik wären die Filme, zu denen er komponiert hat nicht das, was sie sind.

    Ich jedenfalls würde mich als Fan bezeichnen, ja. ;)
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Williams ist richtig gut (obowohl er langsam schlechter wird / ihm gehen halt etwas die Ideen aus). Im werden zumindest wieder zwei wirklich gute Stücke für Ep III einfallen.

    Hans Zimmer finde ich auch richtig gut, ich mag sehr seinen Stil. Das Problem ist nur, man hört 10 Meter gegen den Wind, dass es sich um Musik von Hans Zimmer handelt. Es ist richtig cool was er macht, aber es ist nicht sooo abwechslungsreich.

    Ein Gott der Filmmusik ist für mich auch Jerry Goldsmith. Vielleicht noch einen Tick besser als Williams.

    Nach "Herrn der Ringe" würde ich auch Howard Shore zu den ganz Großen zählen.
     
  5. Remus

    Remus Gast

    Ist übertrieben.
    Ja, der Mann versteht sein Handwerk. Ja, er hat die Krieg der Sterne Filme mit zu dem gemacht, was sie heute sind. Aber wie gesagt: Er ist ein Handwerker, kein genialer Musiker, die auf dem Gebiet der Filmmusik kaum vertreten sind.
     
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich behaupte mal frech, ohne Ihn wäre Star Wars nicht das geworden was es ist.
     
  7. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Hundertprozentige Zustimmung. Außerdem möchte ich mich Darth Ki Gons Einschätzung Howard Shores anschließen...:D

    Ob Hans Zimmer jetzt selbst in Zusammenarbeit mit Williams für RotS zu gebrauchen wäre, bezweifle ich allerdings- aber nicht, weil es ihm an Fähigkeiten mangelt. Der gute John wird das schon alleine schaukeln. ;)
     
  8. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ich schließe mich Lowbacca an . John Williams ist ein Gott , wenn es um SW Musik.
     
  9. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Also SW-Musik ist John Williams Terrain, da sollte sich kein anderer ran wagen.
    Aber der beste Filmkomponist ist er auch nicht unbedingt. Er klammert sich etwas an das symphonische aus den alten Hollywood Zeiten, was zwar zu Star Wars passt, aber sich recht gleich anhört, deswegen wird ihm oft vorgeworfen, dass seine Musik recht eintönig ist.
    Auf jeden Fall gehört er zu der Creme de la Creme der Hollywood Komponisten, hat er doch die Musik zu vielen Berühmten Filmen neben SW gemacht.
    Hans Zimmer find ich auch echt gut, aber eine Zusammenarbeit ist natürlich ausgeschlossen, wie schon gesagt Star Was "gehört" Williams ;)
     
  10. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Tja, ich find' John Williams is schon genial! Aber es gibt bessere.
    :D Ma meine Lieblingskomponisten:

    1. Klaus Badelt (Fluch der Karibik, Zeitmaschine)
    2. Alan Silvestri (Forrest Gump, Zurück in die Zukunft)
    3. Howard Shore (Herr der Ringe)
    4. Unser Johnny halt :stocklol:
     
  11. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"


    Ja, aber da merkt man halt, dass an der Fimmusik von Fluch der Karibik auch von Hans Zimmer mitgearbeitet wurde. hört man auch, denk ich.
     
  12. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    John Williams ist ein Gott

    habe noch nie etwas vergleichbares gehört, als die SW-filmmusik
     
  13. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Ich könnte mich nicht auf einen festlegen, John Williams hat mir jedenfalls in letzter zeit zuviel nachgelassen für mich zählt er jedenfalls aktuell nichtmehr zu den besten. Aber zu einer der besten in der Geschichte der Filmmusik.

    Aktuell gefallen mir Howard Shore und Hans Zimmer am besten, wobei man andere auch nicht vergessen sollte.

    Micheal Kamen(X-Men, Open Range, Band of Brothers)
    http://german.imdb.com/name/nm0004383/

    Danny Elfman(Spiderman 1-2, Batman, Sleepy Hollow)
    http://german.imdb.com/name/nm0000384/

    Ennio Morricone(Spiel mir das lied vom Tod, Es war einmal in Amerika, 2 Glorreiche Halunken)
    http://german.imdb.com/name/nm0001553/

    Jerry Goldsmith(Alles von Star Trek,Die Mumie, Aliens, Omen, Rambo)
    http://german.imdb.com/name/nm0000025/
     
  14. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Für mich ist John Williams DER Meister der Filmmusik. Ich mag es einfach, wie er alles zwischen den großen Momenten ausschmückt, die Überleitung schafft etc. Bei ihm ist einfach alles stimmig. Wenn da was Böses ist, dann wird die Musik auch so. Und die schönen Stellen übertreffen auch alles.

    Ebenfalls sehr schön sind Alan Silvestri und Trevor Jones.
    Und Harry Gregson-Williams!!! Der Soundtrack zu Metal Gear Solid 2 (und dem Trailer von 3) ist die Welt. Einfach nur toll!!!!!!

    Hans Zimmer (und co) ist auch immer recht gut, aber aus dem einfachen Grund, dass es immer ungefähr dasselbe ist (klar gibts auch Ausnahmen). Und es ist meist einfach nur eine eindrucksvolle Meldodie neben dem Filmverlauf.
     
  15. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Richtig, das hört man 10 Meter gegen den Wind, obwohl er im Abspann erst spät erwähnt wird, war klar, dass er kommen mußte. :)


    In Bezug auf Jerry Goldsmith möchte ich auch den Film "Massada" erwähnen, mit absolut fantastischer Musik von Goldsmith.

    Auch Christopher Franke sei hier mal erwähnt (es gibt kaum etwas beeidruckenderes und emotionaleres als die Musik für Babylon 5).

    Der Meister, wenn es um die Unterlegung von Filmen mit genialer Musik geht, ist spätestens seit "Kill Bill" Quentin Tarantino. Die schreibt er zwar nicht selbst, aber seine Filme sind trotzdem perfekt mit Musik unterlegt.
     
  16. 100% Zustimmung von mir. Schöner könnte man es nicht ausdrücken.
    Eben durch diesen genialen , klassischen Soundtrack, der in den 70ern gegen alle Standards verstossen hat ist Star Wars zu Star Wars geworden.
    John Williams ist für mich die Verkörperung von Filmmusik.

    Danach kommt erstmal lange Zeit nichts und danach fällt mir nur Jerry Goldsmith ein. Andere Musiker schreiben zwar ähnlich tolle Stücke, aber Williams ist nun mal der Meister. Das Star Wars Theme und das Indiana JOnes Theme kennt wohl wirklich jeder. Ich könnte mir keine bessere Musik für diese Filme vorstellen.
     
  17. Arodon

    Arodon Gast

    Das stimmt. Ich hätte gern Tarantino's Plattensammlung, einfach nur der helle Wahnsinn wie er vergessene Songs auskramt und sie auf vollkommene Art und Weise einbindet.

    Morricone wird mir hier leider zu wenig genannt. Auch ein ganz Großer!
     
  18. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    John Williams macht einmalige Musik und ich bin gespannt, was mich in ROTS vom Hocker hauen wird. Howard Shore hmm hmm joa die Musik von Herr der Ringe hat auch was kewles, immer dieses Geigensolo, das rockt schon irgendwie :D
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das Simpsons-Theme nicht zu vergessen! :D
     
  20. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Wusste gar nicht, dass Danny Elfman den Track für Spiderman gemacht hat. Spiderman 1 und 2 haben eigentlich einen ziemlich coolen Soundtrack.
     

Diese Seite empfehlen