1. Wir haben eine Sammelaktion für eine neue Galerie gestartet. Weitere Informationen gibt es hier.

[Filmreihe] Star Trek

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von engelz, 21. April 2006.

?

Bewertung Star Trek

  1. 10 (am besten)

    8,0%
  2. 9

    29,0%
  3. 8

    20,0%
  4. 7

    11,0%
  5. 6

    10,0%
  6. 5

    4,0%
  7. 4

    2,0%
  8. 3

    2,0%
  9. 2

    3,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    11,0%
  1. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    "Star Trek XI" angekündigt: Neuer Kinofilm mit Captain Kirk und Mr. Spock
    (21.04.2006 11:27)

    Paramount Pictures ist gerade dabei, den elften Kinofilm des "Star Trek"-Franchise zu produzieren. Als Regisseur konnte J.J. Abrams gefunden werden und ein Kinostart ist für das Jahr 2008 fest geplant.

    Als Produzenten kommen diesmal J.J. Abrams, Damon Lindelof und Bryan Burk zum Zuge. Bei dem Drehbuch erhält J.J. Abrams Unterstützung von Alex Kurtzman und Roberto Orci.

    Die Story wird sich diesmal wieder um Captain James T. Kirk und den Vulkanier Spock drehen, und zwar in der Zeit, als sie sich bei der Sternenflottenakademie kennen lernten. Dabei wird auch ihr erster gemeinsamer Weltraumeinsatz thematisiert werden.

    Quelle


    Also weis nicht, mir sagt die Story nicht so zu, hätte lieber was zu den DS9 oder Voyager Crews gesehen.
    Habt ihr noch irgendwelche Infos zum Film.
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Soweit ich weiß, hat die Variety die Meldung zuerst gebracht: klickmichse. Aber mehr steht dort leider auch nicht zum Film.

    Ich lass mich mal überraschen. Ist vielleicht sogar besser, als mal wieder ne TV-Crew ins Rennen zu schicken.
     
  3. Bao-Dur

    Bao-Dur Dritter imperialer Zabrak, der in den Müllpressen

    Eigentlich muss der Film gut werden, bei den Produzenten?!
    J.J. Abrams, Damon Lindelof sind für die Staffeln von LOST verantwortlich. Die Story scheint mir jetzt nicht so der Brüller zu sein....
    Nur mal so am Rande, ist das nicht eigentlich ein StarWars Forum?
    Ich als PSW-Fan betrachte Star Trek fast als Abfall. Gibt zwar ein paar gute Filme, aber die Serien sind überhaupt nicht der Brüller....

    [​IMG]
     
  4. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Geschmack ist manchmal eben Glücksache :D (nicht bös nehmen)

    Aber es könnte dir aufgefallen sein, dass das PSW nicht nur aus Star Wars besteht und wir uns hier im "Sonstige" Forum befinden. Außerdem schließt das Fansein von SW ST nicht aus.

    Zu ST XI hab ich bisher duzende von Gerüchten gelesen und gehört. Vom Romulanerkrieg über Zeitreisen bis hin zu diesem. Mal sehen ob das nun fester steht als die anderen oder auch nur ein Gerücht ist. Bisher ist die Story ja noch sehr wage.
     
  5. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Also quasi wie Spielbergs "Young Sherlock Holmes" bloss mit Star Treck. Ich weiss nicht, mir gefällt die Idee irgendwie.

    Du sagst das so, als wäre das eine eine ursächliche Begründung für das andere. Dem kann aber nicht so sein, dafür spuken hier zu viele ST-Fans rum.
    Desweiteren haben Star Trek und Star Wars nicht allzuviel miteinander gemein, genaugenommen noch nicht einmal das Genre.
     
  6. och noeeeeee das is Leichenschaendung... Star Trek soll endlich mal n paar Jahre Ruhe haben... dann kommen die Leut auch zurueck...
     
  7. riepichiep

    riepichiep O süße Luft Narnias! Eine Stunde in Narnia wiegt t

    ich will keinen Film mehr mit Kirk - egal ob alt oder jung


    imo ist es ein großer Fehler, in die Vergangenheit zu gehen - man könnte wunderbar die drei(!) Serien der Gegenwart kombinieren
     
  8. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Mich hätte mehr eine Fortsetzung der Geschenisse im 24. Jahrhundert interessiert. Was wird aus Cardassia, wie verlaufen die Verhandlungen mit den Romulanern und tritt Bajor der Föderation bei? Nach dem Ende von DS9 gibt es so viele Fragen und auch Nemesis braucht Klärungsbedarf, sodass ich mir am liebsten einen Film auf der Enterprise E oder der Titan gewünscht hätte. Ich lasse mich aber gerne überraschen.
     
  9. Darth Vader

    Darth Vader Meister von Darth Sinea, NJO-Liebhaber, DarkSideOf


    GENAU DAS !!!!!!

    Das ist Paramount aber auch selber schuld... so behandelt man Fans eben nicht...

    Ich glaube dieser Meldung kein Wort. Wie bereits gesagt wurde gab es schon jede Menge Gerüchte...

    Eine Fortsetzung im 24. jhd. wäre wesentlich SInnvoller und würde garantiert mehr Leute ins Kino locken.
     
  10. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Jupp, dem kann ich nur zustimmen. Ich wäre auch für einen Film mit der DS9- Crew.

    Neue Schauspieler für Kirk und Spock? Na ich weiß nicht... Ich bin wirklich ein Fan der Classic Serie, aber daraus ein Remake zu drehen halte ich für fragwürdig. Zumndest im Moment noch....
     
  11. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    is genau wie bei SW.. wieso sollte auf die fans gehört werden? es wird einfach stur das ding durchgezogen, egal obs floppt oder nicht.. floppts is der regisseur schuld ^^
     
  12. Dark-Trooper

    Dark-Trooper Hmm....Schokolade

    "Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat"

    Mir wäre zwar ein weiterer Star Wars Film lieber, aber Star Trek ist auch in Ordnung.

    PS: Wer kennt die ST Folge wo Kirk und Co. auf einen Planeten gehen wo ein Stein-Monster Minenen Arbeiter tötet und Pille im laufe der Folge sagt:" Ich bin Arzt und kein Maurer"
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2006
  13. Darth Vader

    Darth Vader Meister von Darth Sinea, NJO-Liebhaber, DarkSideOf

    ^^ Die Sprüche waren immer geilo...

    AM besten war jedoch Archer der vor ein paar Folgen zum Vulkanischen Botschafter H*urensohn gesagt hat. Ich hab mich totgelacht... unendlich viele Folgen und Filme ^^ und Archer sagt sowas *lachweg*

    Ich mein... das passte so gar nicht zu Star Trek und plötzlich kabumm ein Schimpfwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2006
  14. icebär

    icebär Orso Polare Premium

    Weil man das bei Star Trek schon immer konsequent gemacht hat. Angefangen hat alles mit Star Trek II (dem besten Film der Reihe), nachdem sich tausende Fans über das Ableben von Spock beschwert haben. Dies führte zu einem der schlechtesten und konstruiertesten Sequeln der Filmgeschichte überhaupt. Und derartige Entscheidungen seitens der Produzenten führen heute immer noch zu brechreizerregenden Machwerken wie Star Trek: Nemesis. Hier wird angenommen, was dem Fan gefallen könnte, um a) Kohle zu machen und b) ist es vollkomen egal, wie abwegig eine Story ist.

    Den Blödsinn, einen Film über Spock und Kirk zu drehen, halte ich ganz klar für ein Fake. Wahrscheinlich stecken Nimoy und Shatner selbst hinter diesen Gerüchten, weil sie ihre 5 Minuten Ruhm mit einer Spielzeitverlängerung von 40 Jahren nicht verkraftet haben.

    Mein generelles Star Trek Fazit: Ich will nichts mehr über die Föderation, Kirk, Janeway, Sisko oder Picard sehen. Über diese Raumschiffe und Crews ist schon viel zu viel erzählt worden. Aber es würde mich keineswegs überraschen, wenn man auf alte Erfolgsrezepte setzt und einen weiteren sterbenslangweiligen Spin Off kreiert.
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter

    Also ich weiß nicht, ein Film über Kirk und Spock zu drehen?
    Das wäre imo ein bisschen komisch, da sowohl Shatner als auch Nimoy schon in die Jahre gekommen sind.
    Zudem ist ein Teil der alten ST - Crew doch eh schon gestorben. :(

    Hieß es nicht mal, dass es im nächsten Film und die Crew der "Enterprise" - Serie (also dem neuesten ST-Ableger) gehen wird?
     
  16. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr


    Es soll doch angeblich in ihrer Jugend spielen, somit würden eh andere Schauspieler eingesetzt. Vielleicht tauchen sie als alte Männer, was sie ja auch sind, auf und machen eine "Rückblende".
     
  17. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Ich würde viel viel gerner etwas über den romulanischen Krieg gesehen. Da hätte man einiges an Hintergrundinformationen aus den verschiedenen Serien gehabt um daraus eine hervoragende Story zu konzipieren, es wäre etwas düsterer und sicher auch actionreich vor sich gegangen. Das hätte locker Material für eine Trilogie und eine Wiederbelebung STs geliefert!

    Aber was wollen die denn bitte in der Akademie zeigen? Die ist normalerweise im Zentrum der Fed, da geschieht nichts interessantes außer den üblichen Problemen, die man eben so hat und besser in eine Soap passen würden .
     
  18. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Könnte nett werden - aber nur, wenn Shatner und Nimoy in irgendeiner Form dabei sind. Hier schon genannte Rückblenden wären okay, find ich. Dann wären die alten Recken noch dabei, man könnte ihre jüngeren "Ichs" hinnehmen und man hätte nicht den Eindruck, Kirk und Spock wären im Zuge des Jugendwahns durch Teenies ersetzt worden.

    Bleibt nur noch ein gutes Drehbuch abzuwarten.
    Öhm - und nochwas... ich dacht immer, die beiden kannten sich vor ihrer Zeit auf der Enterprise überhaupt noch nicht?!
    Und weder bei Kirk noch bei Spock zieht die Masche mit der Speicherlöschung! ;)
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Hat man nicht jahrelang versucht eine Story die in der Academy spielt zu verhindern weil das nie jemand sehen wollte? Für mich keine interessante Story. Ausserdem ists egal was die Macher wohl drehen werden. Es wird immer Leute geben denen es nicht in den Kram passt. Zuerst hat man gemeckert das zu wenig Action vorkam. Dann kam die Action und die Leute haben wieder gemeckert, eben wegen der Action.

    cu, Spaceball
     
  20. S-3PO

    S-3PO Protokolldroide, der zum Superhelden umformatiert

    Ich finds hammer geil, dass die alte Crew zurückkehrt. Allerdings hätten mir William Shatner, Leonard Nimoy und James Doohan (leider tot :'( ) als Besetzung besser gefallen...Aber das geht ja natürlich nicht. Es waren ja schon Gerüchte im Umlauf, dass der elfte Film vor den Ereignissen des ersten Films und der 60er Serie spielen solle. Ich hätte mir deshalb lieber einen elften Film mit der Crew der neuen Enterprise gewünscht, wie es die Tradition verlangt!