Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Filmschneideprogramm

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ambu, 27. November 2004.

  1. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Haiho zusammen!
    Bin wiedermal auf der Suche nach einem Programm - diesmal eines, um Filmdateien (.mpg und .mov) zu schneiden. Kann mir jemand eines, das gratis (oder möglichst günstig) ist, empfehlen? Und es sollte auch für Laien wie mich bedienbar sein :p.
    Danke schonmal im voraus,
    Ambu
     
  2. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Nimm doch WindowsMovieMaker , aber dafür müsstes du nur noch ein Progamm finden das diesen Dateinart in AVI umwandelt .
     
  3. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Das mit den .mov Dateien wird schwer. Gibt es eigentlich ein Programm (nicht von Apple!) die das Format schneiden können? Ich meine Adobe Premiere könnte das bin mir aber nicht sicher, aber wenn du ein günstiges Proggy willst dann fällt das eh schonmal weg^^. Inter Video WinDVD Creator ist auch nicht schlecht (bekommste ne Trial auf www.intervideo.de). Pinacle Studio 8 ist auch ganz gut. Solltest du Nero 6 haben, so dürfte dort auch ein Schneideprogramm dabei sein. Und dann gibt es eben noch den Windows Movie Maker, aber da kannst du die Videos nur als .wmv speichern.
     
  4. Tessek

    Tessek Gast

    Wie Photoshop, gibt es auch Adobe Premiere in einer Light-Version.
    Nennt sich dann "Adobe Premiere Elements"...und kostet nur wenig (wenig = ca. 70 Euro).

    Sollte zum einfachen Schneiden vollkommen ausreichen. :)
     
  5. Zum einfachen Schneiden reicht der Windows Movie Maker 2.0, der bei Windows XP dabei ist. Dieses Programm reicht, um in die Materie erstmal reinzuschnuppern.
    Für kleine Videos ist es vollkommen ok. Willst Du es sehr viel professioneller machen und mehr Funktionen haben, dann solltest Du Dir mal
    Video DeLuxe 2004 / 2005 von Magix anschauen.
    Zu einem ganz anständigen Preis erhälst Du damit eine Profiversion, die kaum Wünsche offen läßt.
     
  6. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Die TOP3-Schneideprogramme:

    1. Pinnacle Studio 8 (Nachteil: teuer!)
    2. Adope Video-Shop (Nachteil: nicht sehr ausführlich)
    3. Ulead VideoStudio 9 (Nachteil: sehr grob)

    Also kommen wir zu dem Punkt, dass "Pinnacle Studio 8" das beste Schneidprogramm ist. Allerdings würde ich etwas ganz Anderes empfehlen, und zwar Casablanca.
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @super 3PO

    Ist das nicht das extrem teure Teil das man zwischen Videorekorder und Fernseher steckt? Ne Bekannte von mir hat so ein Teil. Sie ist sher zufrieden damit.

    cu, Spaceball
     
  8. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Danke für die vielen Tipps! Werd dann mal ein paar von den Progs ausprobieren - zuerst Windows Movie Maker (das gut zu sein scheint, aber wenn ich einen Clip öffne und dann beim Schneidefenster anschauen möchte, sehe ich das Bild nicht, und wenn ich vorspringe ist auch kein Ton mehr da. Ist das normal :confused:?)
    Trotzdem danke, arbeite mich jetzt ein bisschen durch :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2004

Diese Seite empfehlen