Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fitzcarraldo

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Boakyeman, 4. August 2012.

  1. Boakyeman

    Boakyeman Zivilist

    Fitzcarraldo
    [​IMG]
    Fitz während seiner Zeit als Gladiator




    Name: Fitzcarraldo /„Fitz“
    Alter: Zwischen 30 und 40
    Spezies: Chiss
    Geschlecht: Männlich
    Geburtsplanet: Unbekannt
    Sprachen: Basic, Cheunh
    Größe: 1,86 Meter
    Gewicht: 95 Kilogramm
    Hautfarbe: Blau
    Haarfarbe: Schwarz
    Augenfarbe: Rot
    Zugehörigkeit:
    Beruf: Gladiator, angehender Kopfgeldjäger/Söldner
    Rang:
    Raumschiff: Gieseler (Belbullab-22 Raumjäger)
    Ausrüstung:
    Rüstung aus Plastoid und Duraplast
    Zweihand-Vibroklinge
    E-11 Blastergewehr


    Aussehen:
    Fitz trägt eine schwarze Rüstung aus Plastoid, sein Brustpanzer jedoch ist aus Duraplast. Zusätzlich zu seiner Rüstung trägt er einen schwarzen Umhang mit Kapuze, mit welchem er seinen ganzen Körper verhüllen kann. Seine Haare sind kurz. Seine rechte Gesichtshälfte ziert ein schwarzes Tattoo welches eine Flamme darstellt. Er hat einen definierten, muskulösen Körperbau, welcher jedoch auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist.

    Charakter:
    Fitz ist sehr intelligent und hat eine schnelle Auffassungsgabe. Es mangelt ihm an Empathiefähigkeit, weswegen er oft kalt und arrogant erscheint. Außerdem ist er ein amoralischer Chiss. Er versteht sein Handeln weder als „gut“ noch „böse“, sondern dem Zweck dienend. Er hätte kein Problem damit, etwas zu tun, was in den Augen Anderer als grausam gelten würde, wenn es ihn seinem Ziel näher bringen würde. Jedoch verzichtet er aber auch auf Brutalität, wenn sie ihm nicht dienlich ist. Alles in allem kann man sagen, dass er seine Angelegenheiten so löst, wie es ihm gerade passt. Sein Sinn für Humor ist sehr speziell. Deswegen wird er manchmal als Sonderling bezeichnet. Andere sehen darin jedoch eine Vorstufe zum Wahnsinn. Fitz hat regelmäßig Albträume in welchen er zuerst gefoltert wird und dann vor einem Militärgericht steht. Er wacht immer kurz bevor die Anklageschrift verlesen wird auf. Fitz denkt, dass diese Träume der Schlüssel zu seiner Vergangenheit sein könnten.



    Geschichte:
    Eines Tages wachte Fitzcarraldo in einem verdreckten Appartement in den unteren Ebenen von Coruscant auf. Er erinnerte sich weder an seinen Namen, noch an seine Herkunft oder Vergangenheit. In dem Appartement fand er eine Zweihand-Vibroklinge, ein E-11 Blastergewehr und eine Rüstung,welche er anzog. Die Rüstung hatte eine Gravur: „Fitzcarraldo“. Neben der Rüstung lag ein Brief in dem stand: „Dies ist deine letzte Chance. Halte dich von Fondor fern.“ Nachdem er das Appartement verlassen hat, irrte er eine Zeitlang ziellos umher, bis ihm in einer Bar ein Rodianer anbot, in einer Arena für Geld zu kämpfen. Da jeder Gladiator einen Namen braucht, nahm Fitz den Namen an,welcher auf seiner Rüstung eingraviert war. Während der nächsten 3 Jahre machte er sich einen Namen als sehr guter Schwertkämpfer in den illegalen Arenen Coruscants. Nachdem er immer mehr an Albträumen litt und während einer Razzia beinahe festgenommen wurde, entschied er, sein bisheriges Leben aufzugeben, und sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit zu machen. Mit seinem zusammengesparten Geld kaufte er sich einen fast neuen Belbullab-22 Raumjäger, welchen er auf den Namen Gieseler taufte.Da Fitz in seinem kurzen Leben nichts anderes gemacht hat, außer in der Arena zu kämpfen, entschied er sich, seinen Lebensunterhalt als Kopfgeldjäger und Söldner zu verdienen. Mit der Hoffnung auf Aufträge und Informationen über seine Vergangenheit machte sich Fitzcarraldo auf den Weg, um Kontakt mit der Black Sun aufzunehmen.


    "Gieseler"
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2012

Diese Seite empfehlen