Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode IV Fragen zu Ep 4

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von khan, 20. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. khan

    khan Zivilist

    also als Obi Wan Kenobi den R2D2 sieht, sagt er dass er sich nicth erinnern kann dass er mal einen Roboter baute, wie kann das sien hat er Alzheimer?
    wieso er kennt er nicth r2D2 gleich und begrüßt ihn freundlich?
    Wieso eigentlich ist Obi so schwächlich in Ep 4, wo er doch in Ep 1-3 so gut gekämpft hat und in der Serie Clone Wars so super war?
    Wieso hat er sich von Anakin töten lassen?
    Wieso meinte er zu Darth Vader bei der Kampfszene wenn er ihn tötet wird er mächtiger, der Obi oder so, als er je dachte?
    Wie alt war Luke in Ep 4
    Wie viele Jahre vergingen seit dem Tod von Padme in Ep 3 zu Ep 4?
    Wieso ist Leia so integriert in den Krieg während Luke nix weiß davon?
    wieso ist luke so schnell ein Raumpilot und Kämpfer der nur ein bisschen Ausbildung hat, während Anakin damals ein leben lang lernte?
    Wieso ist Yoda eigentlich auf das Dagobar System geflüchtet?
     
  2. General Kenobi

    General Kenobi Zivilist

    Dass er ihn gebaut hat, hat er meines Wissens niemals behauptet. Es geht da wohl mehr um Besitz.

    Ich würde es einfach mal aufs Alter schieben.

    Er wird eins mit der Macht. Kehrt zur Quelle zurück.

    20 ? verbessert mich

    siehe Antwort oben

    Leia wurde in Ep III an Bail Organa übergeben. Dieser Ist einer der Gründungsväter der Allianz gegen das Imperiums. Sie wächst quasi darein.

    Weil er gegen den Kaiser verloren hat und ins Exil flüchten musste. Ob die Wahl auf Dagobah zu gehen von Absicht geprägt war, das weiß ich nicht.

    Hoffe konnte ein wenig helfen :-)
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    1.) Obi-Wan hat Artoo nicht gebaut
    2.) Obi-Wan hat niemals behauptet, ihn gebaut oder nicht gebaut zu haben
    3.) Obi-Wan behauptet, nie einen Droiden besessen zu haben!
    4.) das stimmt! Obi-Wan hat niemals einen Droiden besessen und selbst Artoo war niemals in seinem Besitz. Er sagt somit die Wahrheit!

    Obi-Wan begrüßt Artoo doch freundlich und grinst ihn verschmitzt an. Er erkennt ihn schon, bindet das Luke aber nicht gleich auf die Nase.

    Fast 20 Jahre lang in der Wüste rumlaufen ruiniert den Körper auf Dauer schon. Wüstenbewohner wirken auch in der Realität meist Jahrzehnte älter, als sie tatsächlich sind. Obi-Wan ist in ANH fast 60 Jahre alt und hat seit beinahe 20 Jahren nur noch über Luke gewacht. Das hinterläßt nunmal Spuren. Wenn er weiter in Aktion geblieben und fast täglich auf Missionen in der Galaxie unterwegs gewesen wäre, hätte das anders ausgesehen.

    Er konnte somit Luke zur Flucht verhelfen und "stärker werden, als Vader das je geahnt hätte". Durch die von Jinn vermittelte Technik wußte er, daß er so Luke stehts zur Seite stehen kann. Nicht nur, wenn er zufällig gerade neben ihm steht.

    Sie oben: Obi-Wan hat nun die Fähigkeit, Luke stetig zu begleiten und immer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, ohne daß ein Diener des Imperiums jetzt schnell etwas dagegen unternehmen könnte. Obi-Wan kann somit im Cockpit des X-Wings, auf Hoth und auf Dagobah mit Luke kommunizieren, wo er als sterblicher Mann eventuell seine Schwierigkeiten gehabt hätte (zumindest auf Hoth und anderen Situationen, wo es brenzlig wurde).

    19 Jahre...

    Sollten dann auch 19 Jahre sein ;)

    Weil Leia die Adoptivtocher eines großen Rebellenanführers ist und Luke eben nicht... Luke wurde von seinem Onkel bewußt aus der Sache rausgehalten, während Bail Leias Platz in den Rängen der Aufständischen gezielt förderte.

    1.) beide sind Naturtalente auf diesem Gebiet
    2.) beide sind in der Macht sehr stark und beherrschen somit übernatürliche Reflexe und Fertigkeiten, die sie in dieser Sache unterstützen
    3.) soviel lernt Anakin jetzt auch nicht. Zumal er besser mit Lichtschwert und anderem Gerät ist, als Luke nach seinen 4 Jahren Ausbildung bei der Rebellion
    4.) beide konnten mit jeweils ihren Gerätschaften üben, bevor sie im Krieg involviert wurden: Anakin mit seinen Pods, Luke mit seiner T-16
    5.) beiden lernten ein Leben lang... so ist das nunmal. Da hört niemand auf, weiter Erfahrung zu sammeln

    Weil Dagobah aus den Archiven gelöscht wurde und somit die Wahrscheinlichkeit, daß dort mal ein imperialer Jagdtrupp vorbeikommt, sehr gering war. Der perfekte Ort, um sich zu verstecken...
     
  4. Rinson Forsim

    Rinson Forsim Padawan

    Obi-Wan hatte noch nie einen Droiden gebaut. R2D2 hatte er vermutlich nur vergessen oder ähnliches.

    Liegt am alter. Profisportler die als sie jung waren Weltrekorde augestellt haben können im alter doch so zerblich sein.

    Wenn Jedi sterben, werden sie eins mit der Macht. Und sogar Darth Vader wäre ohne die Macht aufgeschmissen.

    19 bis 20 Jahre alt.

    19.

    Das stimmt. Aber Luke weis sehrwohl von den Rebellen und dem Krieg.

    Es ist nicht so, dass Luke es von Anfeng an konnte. Es hatte sich schon auf Tatooine herrumgesprochen, dass ein ausgezeichneter Pilot war. Sogar Ben wusste das. "Ich habe gehört, dass du ein ausgezeichneter Pilot bis, genau wie dein Vater".

    Er ist ins Exil geflüchtet, um weit weg vom Imperium zu sein. Er hatte ja gegen den Imperator verloren. Wenn ihn jemand finden würde, wäre Yoda so gut wie tot, da die Jedi ja Feinde des Imperiums sind.
     
  5. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Und das, liebe Leute, ist genau der Grund, warum manche die PT nicht mögen. Soll keine Kritik sein, sondern nur eine Anmerkung. Seht euch nur an, was daraus entsteht. :D
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das gabs schon lange vor der PT ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2011
  7. khan

    khan Zivilist

    Obi wan sagt doch, dass er nicht wußte dass er ihm gehört der R2D2, weil Luke sagt ja
    dass R2D2 sagt dass er Obi Wan gehört.

    20 jahre war luke alt? also so viel Zeit ist vergangen und Darth Vader und der Imperator haben noch immer nicth gesiegt? wie das?

    Dass mit Yoda vrstehe ich nicht ganz, der hätte doch gewinnen müssen gegen dem Imperator
    der war doch der älteste und 1. udn stärkste, wie konnte der IMperator stärker sein?
    Wäre Yoda da nicht gerutscht in dem komischen Saal in Episode 3 und runtergefallen hätte er sicher
    gewinnen können oder?

    wieso floh er dnen? er hätte doch alle Yedis organisieren können und einen Widerstand machen können.

    Dass mit dem stärker werden wnen er sich von Vader töten ließ, dass verstehe ich nicht. ws ist damit gemeint?

    Wenn Obi Wan Luke dauernd begleitet, wieseo sieht man davon nix? Luke hat ja viele Probleme beim Käpfen.

    Was mich auch wundert, als Luke und sein Onkel die Druiden kaufen geht ja c3Po mit ihnen
    dann kaufen die den roten Roboter, hätte da nicht c3Po sage müßen, he halt Jungs das ist R2D2
    der muß mit? also ich würde dass schon sagen. die 2 sind ja schließlich siet urzeiten roboterfreunde.

    weil du sagst er ist besser als Luke mit dem Lichtschwert, stimmt ja gar nicht
    Luke hat ja vader besiegt.

    wie kann man die macht eigntlich erklären?
    das mit dem Midichlorianiter verstehe ich bis heute nicht
    und das Anakin ohne Vter auf die Welt kam udn sich keiner da so wundert verstehe ich auch nicht.

    in Ep 3 hat ja Yoda dem Obi erzählt wie er mit Qui gong in Verbindung treten kann, davon
    erfährt man nix in Ep 4 - 6, liefern da die bücher mehr stoff?
     
  8. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Übersetzung:

    Obi-Wan behauptet, er wüsste nicht, dass er jemals einen Droiden besessen habe. Luke sagte Obi-Wan, dass R2-D2 behaupte, einem gewissen Obi-Wan Kenobi zu gehören.


    Antwort:

    Richtig. Problem? Wo ist eins?

    Übersetzung:

    Luke war also 20 Jahre alt? So viel zeit ist vergangen, und Darth Vader und der Imperator haben immer noch nicht gesiegt. Wie das?


    Antwort:

    Keine Ahnung...gegen wen wollen die denn siegen? Ich wüsste nicht, dass die jetzt ein Fussballspiel 2on2 gegen zwei andere begonnen hätten oder ähnliches. Sabbacc-Karten versteckt der Imperator auch nicht in seinem Ärmel, obwohl...das Laserschwert steckt ja auch dort drin. :verwirrt:

    Nochmal, wer soll wo gegen wen bei was gesiegt haben?



    Übersetzung:

    Das mit Yoda verstehe ich nicht so ganz. Er hätte doch eigentlich gegen den Imperator gewinnen müssen, da er der älteste und stärkste Jedi ist, wie kann der Imperator da stärker sein?

    Antwort:

    Es ist nunmal so. Gibt genügend Threads, in denen darüber diskutiert wird. Yoda hatte sein Laserschwert fallen gelassen und Verstärkung in Form von Klonkriegern war für den Imperator unterwegs.



    Übersetzung:

    Wieso floh Yoda? Er hätte doch alle Jedi zusammentrommeln und einen Widerstand organisieren können.


    Antwort:

    Welche Jedi sollte er denn zusammentrommeln? Yoda tat das einzig richtige: Er sorgte dafür, dass die einzigen beiden Machtnutzer, von denen Vader nichts wusste, vor ihm in Sicherheit gebracht wurden. Dann wartete er darauf, dass einer der Beiden bereit war und zur "Neuen Hoffnung" wurde.


    Übersetzung:

    Dass Obi-Wan dann nach seinem Tod stärker wird als Vader sich je vorstellen würde können, habe ich nicht verstanden. Was ist damit gemeint.


    Antwort:

    Hat Minza Dir bereits erklärt. Obi-Wan wird zum Machtgeist und kann Luke nun in jeder Lebenslage helfen, und nicht nur dann, wenn er gerade neben ihm sitzt.




    Übersetzung:

    Wenn Obi-Wan Luke dauernd begleitet, wieso sieht man davon dann nichts? Luke hat ja in vielen Kämpfen Probleme.


    Antwort:

    Wenn ich zwanzig Jahre lang für Dich die Schuhe zubinden würde, würdest Du es auch nie lernen und es irgendwann allein können.



    Übersetzung:

    Was mich auch wundert, ist Folgendes: Als Luke und sein Onkel die Droiden kauft, geht C-3PO ja mit Ihnen. Dann kaufen sie die rote R2-Einheit. Hätte C-3PO da nicht sagen müssen: "He, halt Jungs. Das da ist R2-D2, der muss mit!"?
    Ich würde sagen, eigentlich schon, denn die zwei sind ja schließlich seit Urzeiten Freunde.


    Antwort:

    C-3PO befindet sich in der Gegenwart von Menschen, und dazu auch noch Menschen, die ihn gerade gekauft haben. Ihm steht es nicht zu, seinem neuen Meister Anweisungen zu machen oder gar Befehle zu geben. Er ist nichts weiter als ein besserer Toaster, und hat nur dann etwas zu sagen, wenn er gefragt wird.



    Übersetzung:

    Weil Du sagst, er sei besser mit dem Lichtschwert als Luke, aber das stimmt ja nicht, Luke hat Vader ja besiegt.


    Antwort:

    Du liest nicht richtig. Minza hat geschrieben, dass Anakin in der kurzen Zeit der Klonkriege (die dauern nur 3 jahre, und Anakin war zu Beginn schon sehr gut mit dem Laserschwert) gelernt hat, besser mit dem Laserschwert zumzugehen, als Luke in den 4 Jahren Rebellion. Du hast doch selbst gesagt, dass er Probleme beim Kämpfen hat. Dann widersprich Dir doch nicht selbst, und sieh ein, dass Anakin in kürzerer Zeit gelernt hat, besser mit dem Laserschwert umzugehen als Luke.



    Übersetzung:

    Wie kann man die Macht eigentlich erklären?
    Das mit den Midichlorianern verstehe ich bis heute nicht, und das Anakin ohne Vater auf die Welt kam, und sich niemand darüber wundert, verstehe ich auch nicht.


    Antwort:

    1. "Die Macht ist es die den Jedi ihre Stärke gibt. Sie ist ein Energiefeld
    das alle lebenden Wesen erzeugen.
    Sie umgibt uns, sie durchdringt uns, sie hält die Galaxis zusammen..."

    2. Die Midi-Chlorianer sind mikroskopisch kleine Lebensformen, die in Symbiose innerhalb der Körperzellen ihrer Wirte leben und ihnen die Möglichkeit eröffnen, mit der Macht in Kontakt zu treten. Dabei ist die Menge der vorhandenen Midi-Chlorianer dafür verantwortlich, in welchem Maße der Träger die Macht spüren kann. Siehe auch: Was ist die Macht?
    3. Dass Anakin keinen Vater hat, scheint auch niemanden zu interessieren, bzw. hat Qui-Gon Jinn dem Rat nichts davon erzählt.


    Übersetzung:

    In Episode III erzählt Yoda Obi-Wan, wie er mit Qui-Gon Jinn in Verbindung treten kann, davon erfährt man in Episode 4 - 6 aber nichts, liefern die Bücher da mehr Stoff?


    Antwort:

    Natürlich erfährst Du davon in Episode 4 bis 6 nichts davon, wie Du jetzt ja weißt, spielen diese Episoden 19 Jahre nach Episode 3, in der Zwischenzeit wird Obi-Wan schon gelernt haben, wie man eins wird mit der Macht, das beweist er dann ja auch beim Kampf gegen Vader.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2011
  9. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ja aber aber wieso kommt Qui-Gon in Episode 4 bis 6 nicht vor? Das ist voll der Fehler in der OT :konfus:
     
  10. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Warum sollte er in EP 4-6 auftauchen, vor allem da Qui-Gon kein Machtgeist ist.
     
  11. Kyp

    Kyp Podiumsbesucher

    Passt ja auf die Ironie auf, die ist bissig ;-)
     
  12. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Weil er tot ist. :D






    Um die Frage von khan vorzubeugen und die Antwort gleich vorweg zu nehmen:


    Wieso kommt der Machtgeist nicht vor?

    Wem sollte er denn erscheinen, um zu helfen? Obi-Wan ist selbst ein Jedi-Meister, und es ist seine Aufgabe, Luke, seinem Schüler, zu erscheinen.
    Qui-Gon hat halt nichts mit dem Kampf zwischen Imperium und Rebellion zu tun.


    Luke erscheint Cade Sjykwalker als Machtgeist. Wieso erscheint Obi-Wan Kenobi nicht Cade Skywalker als Machtgeist? Oder Yoda?

    Obi-Wan und Yoda haben einfach nichts mit Cade zu schaffen, wieso sollten sie ihm erscheinen?
     
  13. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Ich glaube eher das wurde so erklärt, das Qui Gon nicht die Zeit hatte, (oder das Wissen) als ein Machtgeist zu erscheinen, wieso sollte er nichts mit dem Kampf zu tun haben?
    Als Ex-Jedi bzw. toter Jedi gehen doch nicht die Ideale, gegen böses und Sith zu kämpfen und den Frieden zu erhalten flöten..
     
  14. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja das wissen sich nach dem tod in der macht manifestieren zu können hat ja er yoda und obi wan wiedergegeben!
    dementsprechend sollte er einen machtgeist haben!

    äh was hat luke mit cade zu tun? außer ihrer verwandschaft? wäre es nicht sinnvoll, dass ihm sein vater erscheint?
     
  15. fx Kenner

    fx Kenner Zivilist

    Ich kann da nur zustimmen da Qui Gon ja,Yoda erscheint .Also Qui Gon hatte schon viel Wissen über die Macht und konnte deswegen wie in ,,Die Rache der Sith" beschrieben wieder aus der Unterwelt der Macht zurück und fand so den weg jemanden als Geist zu erscheinen.
     
  16. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Thas klinkt schon gants einleuchtent! Aper wieso kommt er nicht als Lologramm oder so for wie als Erinnerung quasi so?Und Ob-Iwan sagt imgrunde nicht den Warheit in TESB,weil er meind Joda war sein Leermeister aber eigenlich war es qui-Gon nicht?? Auch ein zimlicher Failer... :konfus:
     
  17. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    @ khan: Vielleicht solltest du dir die Filme nochmal ganz in Ruhe angucken. Denn auch wenn einige Fragen aufkommen (und dazu ist dieses Forum ja da), vieles wird auch in den Filmen geklärt. :)
     
  18. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    [​IMG][​IMG]

    Lologramm ist gut ;)
     
  19. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Das ist mir jetzt aber neu.
    In der GFFA dürfte es doch verdammt viele R2-Einheiten gegeben haben, mit der gleichen Lackierung. Woher will Kenobi gewußt haben, daß es genau die R2-Einheit ist, welche Anakin in den Klonkriegen zur Seite stand?
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich habe mir die Szene grade noch mal angeschaut. Es sieht so aus als würde Obi Wan das erst in dem Moment erkennen als Luke den Namen "Obi Wan" erwähnt. In dem Moment zuckt er zusammen und sieht sich R2 genauer an. Für mich ist damit klar, dass Obi Wan zuerst einfach nur freundlich zu R2 ist weil es ein Astromech-Droid ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen