Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fragen zu ROTJ

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Lowbacca, 10. Februar 2005.

  1. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Mir sind da während meiner letzten Macht-Meditation noch ein paar Fragen zu ROTJ eingefallen. :D

    1. Wusste Jabba, dass Leia im Boushh-Kostüm steckte? Schließlich hat er das wiedervereinte Pärchen dann überrascht. Oder war er einfach nur misstrauisch?

    2. Woher wusste Paploo, wie man ein Speeder Bike bedient, bzw. anlässt?

    3. Wer bediente während der Schlacht um Endor die Geschütztürme des Falken?

    4. Die Eroberung des ach so wichtigen Schutzschildbunkers auf Endor scheint mir zu leicht. Hab gehört, da gab's einige geschnittene Szenen mit Han und dem Stoßtrupp, wie sie sich ihren Weg durch besagten Bunker kämpfen. Hat da jemand Fotos oder Infos?

    Danke im Vorraus für die Antworten! :)

    EDIT: Ja klar: Paploo. :rolleyes: Danke, CK!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  2. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    War das nicht Pabloo, oder so? Wicket berichtet das Vorhaben des anderen Ewoks doch lediglich an den Goldjungen.

    Zur Frage: die Ewoks sind ja relativ clevere Kerlchen und haben mit Sicherheit bereits bemerkt, dass imperiale Scouts ihren Planeten durchforsten... und diese mitsamt ihrer seltsamen Fahrzeuge beobachtet. Da wird ihnen sicher aufgefallen sein, dass eine bestimmte Operation das Starten des Bikes zur Folge hat. Oder es war nur Glück... :D

    Zur vierten Frage: Willst du da einen genauen Namen wissen? Dann kann ich dir nicht helfen, aber ich denke mal, dass es einfach ein Kanonier war, der Lando zugeteilt wurde, wie Nien Numb ihm als Copilot zugeteilt wurde.
     
  3. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Für mich siehts einfach nur danach aus, als ob der Ewok an der Steuerung rumspielt.

    Ich denke, Jabba war eher misstrauisch. Hätte er gewusst, dass Boushh Leia ist, hätte er sie sofort nach wenigen Minuten schon gefangen nehmen können.

    [​IMG]
    Dieser Kerl war an Bord des Falken und somit an einem der Geschütze. Gibt leider keinen offiziellen Namen dieses Kerls.

    Und wegen dem Bunker: Ich denke der war schon geschützt genug. Schließlich kamen eine Menge Imperiale, um Han und die anderen aufzuhalten, ganz nebenbei auch noch eine Menge AT-STs, die sich in unmittelbarer Nähe befanden.
    "Das reicht ihr dreckigen Rebellen"
     
  4. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Zu 1.
    Naja ich denke einfach das Jabba nicht gerade blöd ist und da sehr misstrauisch war. So eine zierliche Person bringt einen "voll einsatzfähigen" Wookiee mal eben so locker, nur mit Handschellen gefesselt, in Jabbas Palast. Wer wird da nicht misstrauisch...
     
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich glaube nicht, dass Jabba inklusive seiner Meute einem dahergelaufenen Kopfgeldjäger, der auch noch damit gedroht hat, den ganzen Palast mit einem Thermaldetonator in die Luft zu jagen, über den Weg traut. Und besonders leise war der Auftauvorgang und das Herablassen des Karbonidblocks auch nicht gerade. Jemand, der so etwas mit sich machen lässt, verdient es nicht, den Status des mächtigsten Verbrecherbosses in der Galaxis zu besitzen. ;)
     
  6. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Da fällt mir gerade ein, dass Leia ihre Tarnung als Boushh ja von Guri, also der schwarzen Sonne, erhalten hat... und Jabba stand ja mit der schwarzen Sonne ebenso in Verbindung. Vielleicht sickerte es nach der Zersörung von Xizors Burg und dessen Himmelsdom ja zu ihm durch, dass Leia die Einreiseregulierung Coruscants mit dem Boushh-Kostüm überwunden hatte... und war entsprechend gewarnt. Aber gut, das ist EU-gestützte Spekulation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  7. Zentraldenker

    Zentraldenker Dienstbote

    Es ist ja nicht so, als ob Jabba nicht gewarnt gewesen wäre, Luke hat ja angekündigt, was er vor hat, und wenn dann auch noch zufällig gleich darauf jemand mit Chewie auftaucht, ist es sicher nicht allzu weit hergeholt, dass Jabba nur auf sowas gewartet hat.

    Ausserdem hat er vielleicht auch einfach irgendwelche Alarmvorrichtungen, die ihm gemeldet haben, dass sich jemand an seinem Klotz zu schaffen macht.

    Was den Ewok angeht, ich glaube nicht, dass der wusste, was er da genau tat, er hat einfach nachgeahmt, was er vorher bei den Scouts gesehen hat, und hatte sowieso mehr Glück als Verstand, dass er sich nicht umgebracht hat.
    Auch kleine Kinder bringen es gelegentlich fertig, ein Auto in Gang zu setzen.

    Die Bordschützen im Falken gehörten einfach zu der Einsatzcrew, die für Landos Kommando abgestellt waren. Als General hat man seine Leute :)

    Gruß
    Joe
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Aber als sich der Vorhang lüftet und Jabba und seine "Gang" in Erscheinung treten, sieht das nicht so aus, als wenn die sich eilig dahin bewegt hätten (wobei das einem Hutt sowieso nicht möglich ist :p). Die stehen/sitzen da in Erwartung eines Schauspiels, michse denken. ;)
    Jojo schon klar. Ich hätte aber gerne die Namen gewusst, bzw. Fotos gesehen. ;)

    @ToNIC: dein Bild wird bei mir nicht angezeigt. :confused:
     
  9. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Wow, danke! :) Den Kerl hab ich ja noch nie gesehen. Könnte das aus einer geschnittenen Szene stammen? :braue
     
  11. Marvel

    Marvel Re-Hired

    [​IMG]

    Zu sehen?

    EDIT: -.- zu langsam
    bzw. wurde mir vorher noch nichtmal ansatzweise irgendwas von einem Bild in ToNICS bzw. D.Skywalkers Post angezeigt o_O Erst nach dem ichs selber gepostet hab :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  12. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter


    Kein Problem. Vielleicht interessiert dich diese Seite: http://www.starwarz.com/tbone/cut_scenes/ep6/

    Da sind einige Screenshots von Cut Scenes (uA. auch von Endor).
     
  13. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    WEnn wir eine EU-Erklärung heranziehen wollen, kann man annehmen, dass "Ace" Azameen an Bord des Falkens war (da man im Spiel ja auf dem Pilotensitz sitzt) und somit zum Stab von Calrissian gehört hat.
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Hm, für mich sieht es schon so aus, dass Paploo doch ziemlich zielstrebig die richtigen Knöpfe findet. Wahrscheinlich ists ein Mittelding. Er wird ein paar Sturmtruppen schon dabei gesehen haben wie sie ihre Speeder Bikes einschalten und auf die in der Nähe liegenden Knöpfe und Hebel benutzen.
     
  15. Zentraldenker

    Zentraldenker Dienstbote


    Ja, so hab ich das eigentlich auch gemeint. Irgendein stiller Alarm, wer weiss wann der ausgelöst wurde, oder Jabba hat wirklich nur darauf gewartet (in weiser Voraussicht). Warum sollte sich Jabba auch großartig beeilen, was hätte Leia machen sollen; Solo auf den Buckel und raus?

    Übrigens, wenn man sich die Szene mal genau ansieht, wo Leia die Treppe hinunterstolpert, knallt sie mit ihrem Detz relativ eindrucksvoll gegen dieses Glockenspiel, was da von der Decke hängt. Besonders geschickt stellt sie sich also nicht an, wer weiss, was sie auf dem Weg zum Thronsaal noch alles umgeschmissen hat, weil sie in dem Helm nix sieht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zur Paploo-Sache: nur wenige Monate vor der Schlacht gegen den "Star Tribe" kämpften die Ewoks des Bright Tree Villages gegen die Sanyassan Marauder unter King Terak und konnten sich so mit der Technik der "Außenwelt" ein bisschen vertraut machen. Sie bedienten Konanen und Schiffsblaster und Noa Briqualon führte sie ein wenig in die ganze Sache ein.
    Wenn man dazu noch bedenkt, daß die Ewoks seit dem ersten Auftauchen der imperialen Bautrupps immer wieder Sachen stahlen, die Trooper beobachteten und hin und wieder kleine Aktionen gegen die Imperialen ausführten (schon alleine als Vergeltungsakt, da die Imperialen ein Ewok Dorf abschlachteten, um den Schildgenerator an dieser Stelle zu errichten), ist es nichtmehr so verwunderlich, warum er die richtigen Schalter und Hebel schneller als erwartet findet; er weiß nunmal, wie man ein 74-Z bedient :)
     
  17. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Eine gute & plausible Erklärung, nur ist mir da wieder viel zu viel EU im Spiel ;)
    Wenn ich nur die Filme in Betracht ziehe, sieht es für mich gänzlich danach aus, dass er einfach warhlos irgendwelche Schalter betätigt, in der Hoffnung, irgendwas damit erreichen zu können, um die Imperialen ablenken zukönnen.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn man die Ewok-Filme und andere Quellen nicht zu Rate ziehen will, ist das "wilde Herumschalten" natürlich genau die Erklärung der Szene, die am meisten Sinn macht, ja ^^
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Paploo weiß offensichtlich, dass man mit diesen Dingern fahren kann. Er weiß anscheinend auch, dass man dazu irgendwelche Schalter vorne betätigen muss. Aber welchen, scheint er nicht zu wissen. Das ist auch für mich die sinnvollste Erklärung, die allein durch das Schauen des Films hervorgeht.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nunja... auch ohne EU ist es klar, daß die Imps schon länger auf dem Waldmond sind und die Ewoks schon länger die Imps ausspionieren: sie kennen den versteckten Eingang zum Bunker, sie haben die Fallen schon längere Zeit vorbereitet und sie haben sich Taktiken überlegt. Paploo als einer der mächtigsten Krieger des Bright Tree Villages wird sich also schon öfters visuell mit Scout Troopern und deren Vehikeln beschäftigt haben :)
    Also weiß er: sich am Lenker festhalten, Schalter betätigen, nicht loslassen und möglichst gerade und nicht gegen Bäume steuern ;)
     

Diese Seite empfehlen