Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gaeriel

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von serioustom, 13. Juli 2002.

  1. serioustom

    serioustom Gast

    Hi lese zur zeit die zweite Thrawn Trigolie, welche jetzt übrigens meine Lieblingsbücher sind dennoch, als Luke von seinen missglückten Liebschaften erzählt fallen andauernd zwei Namen: Callista und Gaeriel, Callista sagt mir ja was aber wer ist Gaeriel und in welchem Buch taucht sie auf?
     
  2. Jeane

    Jeane -

    Gariel Captison kommt in "Der Pakt von Bakura" vor und gehört zur Regierung ihres Heimatplaneten (Bakura), welche Position sie genau hat, fällt mir jetzt einfach nicht ein. Luke hat sie jedenfalls ziemlich angehimmelt in diesem Buch! ;)
     
  3. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Danke Jeane, ich wußte das gerade auch nicht mehr.
    Aber kein Wunder. Die Bücher in denen Luke und seine Freundinen auftauchen gehören zu den Büchern, die ich überhaupt nicht mag. Liegt das daran, daß sie von Frauen geschrieben wurden? ;):D
     
  4. Wenn du noch mehr über Sie wissen willst:

    Callista ist uns jawohl allen bekannt ;)
     
  5. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Wie soll man (Frau) das denn verstehen? :rolleyes:
     
  6. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Macho! :p
    Wenn ich ehrlich bin, anfangs mochte ich Gaeriel gar nicht. Eine Freundin von Luke? Grrrrrr... Eifersucht machte sich breit, bis ich merkte, dass sie doch ganz okay ist... und ihr Heldentod war dann schon tragisch. Am Ende von "Showdown auf Centerpoint" hab ich mich dann gefragt, was aus ihrer Tochter Malinza wird, die sie gemeinsam mit dem ehemaligen imperialen Offizier Pter Thanas hatte. Noch eine Kriegswaise?
     
  7. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Und was ist mit Mara? Die wird ja bekanntlich mehr als Lukes Freundin und soweit ich weiß ist Timothy Zahn keine Frau....:D ;)
     
  8. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    @ Sarid Horn : Nun das mit Callista war ja zwischenzeitlich, ansonsten war da ja nicht so viel.... Luke ist ja nicht in dem Sinne so ein Weiberheld :D
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    @gone-inzane
    Naja. Irgendwie haben die weiblichen Autoren das Bedürfnis Luke verkuppeln zu müssen.:D

    @Sarid Horn
    Mit Mara ist es das gleiche. Zorn des Admirals hat mir auch nicht besonders gefallen. (Auch wenn es vom Meister Zahn ist).
     
  10. Jeane

    Jeane -

    Moment mal! Bücher von Frauen sind wirklich nicht schlechter als die von ihren männlichen Kollegen, was das Expanded Universe anbelangt.! Okay, Barbara Hambly hat sie alle ein bißchen runtergezogen, aber die Solo-Bücher von A. C. Crispin und "Rebellion der Verlorenen" von Kristin Kathrin Rush gehören mit zum Besten, was es an Star Wars-Romanen gibt. Also hält es sich durchaus die Waage...
     
  11. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Die Schwarze Flotte ist auch von einem Mann, und die Trilogie hat nen üblen Ruf.
    Was ist so schlimm daran? Stellt euch mal vor, so lange wie Luke allein zu sein. Haltet ihr das aus? Warum sollte ihm nicht auch mal ne Affäre gegönnt sein?
     
  12. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das schlimme ist nicht, daß er eine Freundin hat, sondern die Art und Weise, wie die Autor(in)en die Beziehung beschreiben. ;)
     
  13. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Besser machen! Die Autorinnen trauen sich an das Thema ran, die Autoren scheinbar nicht, von Tim mal abgesehen.
     
  14. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Besser nicht. Die 4 Bücher haben mir gereicht. Wenn alle Bücher in denen Luke eine Beziehung hat von Anfang bis Ende schlecht sind, kann ich gerne darauf verzichten ... zudem ist der gute ja jetzt in festen Händen ;)
     
  15. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Eben. Damit wär dieses Thema ja damit gegessen. :D

    Aber ich fand die Darstellung von Lukes Affären eigentlich nicht sooo dragisch. Ok, über Callista brauchen wir nicht zu reden, aber die Beschreibung der Beziehungen zu Gaeriel und Mara fand ich in Ordnung. Es sind halt lauter außergewöhnliche Frauen. :D
     
  16. Jeane

    Jeane -

    Gaeriel und Mara sind wirklich okay. Aber Callista... ihr wißt, wie gerne ich sie mag! Die ist mir in Barbara Hambly's Büchern irrsinnig auf den Keks gegangen und bei "Darksaber" war es noch schlimmer.

    Die Darstellung von Lukes Beziehung zu Mara Jade allerdings finde ich gut, soweit ich sie kenne (in NJO-Sachen kann ich noch nicht so gut mitreden...).
     
  17. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Mir fällt grad net ein wer Kristallstern geschrieben hat, kann es sein, dass es auch von Hambley war? Es gefiel mir genauso wenig wie die Callista Dinger. Schade dass sich Anderson mit der auf Planet des zwielichts eingelassen hatte, das war auch so ziemlich das mieseste Buch. Die Jedi Akademie von ihm war da um vieles besser, auch wenn sie nicht perfekt ist.
    Den Pakt von Bakura mag ich eigentlich und so schlimm ist die Beziehung darin ja gar nicht, zumal sie ja nie wirklich zu einer Beziehung wird. Außerdem wars mein erstes SW Buch und ich bin immer noch dabei. Also kanns ja net so schlecht sein :D
     
  18. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Ne, das hat nicht Hambley verbrochen (man kann ihr ja nicht alles schlechte im SW Universum anheften ;) ), sondern Vonda McIntire.
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    HEY, HEY! War auch mein erstes SW-Buch (von Epi V und VI abgesehen) und ich fand's klasse.... :D ;)

    Sowohl in "Pakt von Bakura" als auch in der Corellia-Trilogio empfand ich Gaeriel als eine Figur mit viel Potential, zB auch durch ihre Tochter (@Falynn : die jetzt wirklich eine (Kriegs)Waise ist. Leider bin ich mal wieder auf der Arbeit und kann nicht nachlesen, aber ich glaube, daß Luke für das Kind und ihre Ausbildung sorgen wollte, als Dankeschön für den Einsatz ihrer Mutter....).

    Callista war mir schon mit dem Auftauchen in "Palpatines Auge" suspekt. Ich mochte sowohl Story als auch Umsetzung des Buches nicht. Ebenso wenig wie den Charakter.
     

Diese Seite empfehlen