Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gaeriels tot ...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 4. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    also ... ich lese grad wieder die corellia trilogie und da habe ich etwas seltsames gefunden ... in Showdown auf Centerpoint sprengt gaeriel zusammen mit diesem admiral sowieso die eindringling nachdem diese von ein paar rammschiffen schwer beschädigt wurde ... ich hätte nur eine frage ... warum ? eon paar inuten später trafen die streitkräfte der neuen rebuplik ein und vernichtetene die streitkräfte der triade (oder so) ... wieso also haben die beiden die eindringling zerstört ? ...

    MTFBWY
    Lord Steve
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Gaeriels tot ...

    Ist schon ne ganze weile her,dass ich diese Tilogie gelesen habe,aber wenn ich mich recht erinnere (net boes sein, falls net,ok, gedaechtnisschwund ist bei mir vorprogramiert) war das doch die sache, dass das Corellia System mit Hilfe von waswweissich erstellt wurde. Ich glaub, sie mussten die eindrinlinge sprengen,weil sonst auf der Station irgendwas passiert waere, aber fragt mich bloss nicht mehr was. Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Gaeriels tot ...

    Wenn ich mich recht entsinne, wurde Ihr Schiff von einem Roboterschiff gerammt. Der Admiral und Gaeriel wurden dabei schwer verwundet und bevor das Schiff in feindliche Hände geriet, haben sie`s halt gesprengt um noch soviele Feinde wie möglich mit ins Grab zu nehmen.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Gaeriels tot ...

    Ist es denn nicht unlogisch, dass, wenn eh bald Kräfte der Republik kommen die Eindringling in feindliche Hände fällt. Noch dazu, wenn der Feind vollkommen platt gemacht wird?

    Aber ich versteh auch nicht, dass Belindi Gaeriel und Ossilege nicht einfach zu 'ner Rettungskapsel geschleppt hat. Ich meine, so weit ich mich entsinne waren die doch auf der Brücke und da müssten doch irgendwo Rettungskapseln in der Nähe sein. Sonst wärs ja 'ne Fehlkonstruktion.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen