Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Galactic Heroes - neue Animations-Serie für Vorschulkinder?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Ablegerfilme und Serien" wurde erstellt von Laubi, 19. März 2010.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Laut IESB kommt wohl eine neue Animations-Serie aus dem Hause Star Wars. Die Serie soll vor allem Vorschulkinder ansprechen und wird vermutlich auf der Spielzeug-Linie "Galactic Heroes" basieren. Was da nun dran ist, weiß ich nicht, aber IESB scheint sich ziemlich sicher zu sein - und 1. April ist ja auch noch nicht ^^

    hier mal die original-Meldung:

    Wenn es wirklich dazu kommen sollte, dann wird das wohl keine Story-Relevanten Dinge bringen, sondern mehr eine Art "Lernsendung" mit SW-Charakteren werden. Hoffe ich zumindest. Das Design der Galactic Heroes hat mir noch nie so wirklich zugesagt, aber ansehen werd ichs mir wohl trotzdem oO
     
  2. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Also ich finde die Idee ganz nett. :)
    Die Figuren gefallen mir im Großen und ganzen gut, wenn man das gut verpackt..., warum nicht?
     
  3. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Melkt die kuh bis sie umfällt! bis sie tot ist und keiner mehr was davon hat!

    lasst die kuh in ruhe dann habt ihr nicht so viel milch, aber ihr habt länger was davon!

    man man man meiner meinung nach geht star wars echt vor die hunde in letzter zeit.
    ich finds ja ganz ok auch die jüngere generation anzusprechen, aber dann welche die die star wars filme noch ganricht sehn sollten?
    langsam wird das merchendising zu groß! anstatt das man alte action figuren neu auflegt!
    also ich als 3 jähriger würde nicht mit sowas spielen wollen, ich würde ja noch nicht mal wissen was das genau ist.
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Als 3 Jähriger weißt du aber genauso wenig, was all der andere Kram ist. :rolleyes:

    Und alte Action Figuren legen sie auch andauernd neu auf. Und da beschweren sich die Leute auch am laufenden Band, warum sie denn nichts neues bringen.

    Auch die "Clone Wars Generation" hat die Filme zum Großteil noch nicht gesehen.

    Ich seh das jetzt auch nicht so tragisch, sondern eher so wie Sir Threepio. Was macht es für einen Unterschied, ob jetzt der böse Fuchs die Würste aus dem Picknick-Korb klaut, oder der Imperator Pläne schmiedet, wie er Prinzessin Amidalas Blumenbeet zu zertrampeln lassen kann....

    Ist mir auf jeden Fall lieber mit SW Charakteren, als mit Teletubbies, oder diesen animierten Glibber-Dingern :konfus:
     
  5. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Ich sehe das wie Sir Threepio und Laubi. Ich finde diese Idee ganz nett,warum nicht?
    Auch die Figuren gefallen mir ganz gut, bin gespannt, was daraus wird.
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    Solange man nicht wieder versucht alles canonmaessig zu verpacken, solls mir recht sein.
     
  7. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Kommt die Meldung nicht ungefähr 12 – 13 Tage zu früh :konfus:

    Ich finde die Idee zwar an sich ganz nett, auch wenn ich wahrscheinlich nicht Sonntag früh um 7 aufstehen würde, um die Sendung anzuschauen, aber eigentlich halte ich das für Ente.
     
  8. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Zumindest für die erste Folge würde ich sogar Sonntag morgens aufstehen, doch. Wäre doch ein schöner Start in den Tag. Wenn's mich nicht überzeugt kann ich sie immernoch aufnehmen und später schauen.
    Und man kann ja auch eine Serie ganz kindlich gestalten ohne ganz auf den Canon verzichten zu müssen weil
    a) zum einen ein gewisser Standart gesichert wäre, und
    b) weil ich mich schon auf die Diskussionen freue die die Serie und mein Punkt a) mit Sicherheit hervorrufen werden.

    Beim zweiten Mal überlegen gefällt mir die Idee sogar noch besser:D.
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Momentmal, wir haben doch erst den 19. März ...

    Auf der anderen Seite, war da nicht mal irgendetwas mit einem HolidaySpecial und Ewok-movies? :eek:
     
  10. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Das ist totaler Schwachsinn und absolute Geldmacherei!
    TCW war ja schon ein gewagter Schritt, aber wenigstens weiterhin ernst zu nehmen und Star Wars Fans ansprechend.
    Das wird wohl das erste Star Wars Produkt sein, bei dem ich mich weigere, es mir überhaupt anzusehen...

    Gruß, Kevora
     
  11. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Wieso Ewok-Movies? Was haben denn die jetzt damit zu tun? Außerdem sollte man die wirklich nicht mit dem HS in einem Satz nennen:p.

    EDIT:

    Was an Star Wars ist denn keine Geldmacherei? Die OT? Die PT? CW, TCW, HS et cetera? Das war schon immer so und wird auch so bleiben^^.

    Eine ganze Reihe an Fans fand schon die PT abscheulich, eine weit größere Anzahl kommt mit TCW garnicht zurecht, und der Kreis der sich eine Kindergartenproduktion ansehen wird ist wohl noch kleiner. Ansprechend ist es für eine Reihe Fans aber trotzdem, ich gehe einfach mal davon aus, dass außer mir sich noch jemand ansehen wird:kaw:.

    Das werden wohl viele so sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2010
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Warum nicht? Aber bitte ohne den Kanon-Stempel! Gut, sicher keine Serie, die mich interessiert. Reinschauen werde ich aber mal, wie das ganze gemacht ist. Aber es gab schon schlimmeres mit dem Namen Star Wars, und Kinder im Vorschulalter sind keine neue Zielgruppe. Eine Serie gab es natürlich noch nicht, aber entsprechendes Spielzeug wurde schon in den 80er Jahren produziert (wie das Ewok-Telefon).

    Entsprechende Neuigkeiten zur Realserie wären mir übrigens lieber gewesen.... :o
     
  13. Finarfin

    Finarfin tolkienesker Lucas Jünger Premium

    Pervers...

    Genau das haben die Kinder von heute nötig... Noch mehr Brainfuck... Normale Kinder haben in dem Alter strenggenommen noch gar keinen Bock auf Fernsehen.
    Also muss man sie dazu verführen, indem man extra Formate dafür schafft... Klasse... Für mich grenzt das an Körperverletzung und die Eltern, die das fördern machen sich mitschuldig.

    In dem Alter ist der Bewegungsdrang und das Lernen durch aktives Erleben und kopieren beim Kind deutlich ausgeprägter.
    Eltern sollten sich die Zeit nehmen und ihren Kindern diese Möglichkeit bieten und sie nicht aus falsch verstandener Liebe (oder schlimmeren) vor dem Fernseher ruhig stellen...

    Meine Kinder werden 100% mit Star Wars und vielen anderen kitschig schönen Popkultur-Derivaten aufwachsen, allerdings erst dann, wenn sie soweit sind...
    Meine ersten Fernseh und Film-Erfahrungen waren Fußball, das Dschungelbuch und ab und an mal ein paar Minuten Lindenstraße... Da hab ich tatsächlich noch ein paar gestochen scharfe (allerdings auch höchst fragmentäre) Erinnerungen dran. Was ich gesehen hab, war mir doch damals egal... Hauptsache ich hatte danach jemanden neben mir sitzen, dem ich das Ohr ablabern konnte und mit dem ich über das Gesehene reden konnte...
     
  14. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    @ Finarfin:

    Diesen Aspekt, habe ich ausgeklammert. Ich wollte nur deutlich machen, dass eine solche Serie für mich schon interessant wäre, an die anderen habe ich dabei garnicht gedacht...

    Ich würde aber auch vermuten dass Kinder, die von Klein auf mit irgendetwas bombadiert werden, meinetwegen Star Wars, später keinen Bock auf sowas haben, könnte also auch ganz heilsam/präventiv sein^^.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2010
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    [Ironie]Ich wollte dem WDR schon vor Jahren einen Beschwerdebrief schreiben. Schlimm dass der WDR schon seit 1971 Vorschulkinder, mit seinen perversen Lach- und Sachgeschichten, zu TV-Süchtigen macht! Das hängt sicherlich wieder mit der GEZ zusammen. Wer schon als Kindergartenkind auf öffentlich Rechtliche getrimmt wird der zahlt später auch viel lieber GEZ als die Kinder die mit RTL und Konsorten aufwachsen.[/Ironie]

    Es kommt auf die Qualität der Sendung an und nicht um die Zielgruppe. Die Sendung mit der Maus richtet sich exakt an die selbe Zielgruppe und niemand würde ernsthaft behaupten das diese Sendung irgendwie schädlich wäre. Inzwischen schauen das mehr 40 jährige als Kinder. Einfach weil die Sachgeschichten absolut genial sind.
     
  16. Finarfin

    Finarfin tolkienesker Lucas Jünger Premium

    :D Guter Punkt.

    Ich hab dem Lucas Konzern einfach mal pauschal vorgeworfen die Sendung mit der Maus nicht als Format in Betracht gezogen zu haben... Tendentiell ist US-Bildungsfernsehen ja meist eher was gruseliges...
     
  17. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich bezweifle doch stark, dass die Serie großen Lerninhalt vermittelt, bei der Sendung mit der Maus bestand der Lerninhalt doch aus den Realeinspielungen, die Maus und der Elefant waren nur zwischendrinnen eingespielt. Das dürfte schon ein anderes Kaliber sein als "Galactic Heroes".

    Insofern gebe ich Finarfin sogar bedingt recht. Falls der seine Meinung noch nicht geändert haben sollte:kaw:.
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Sachgeschichten sind sehr lehrreich. Im Gegensatz zu den Lachgeschichten die eben einfach nur Unterhaltung sind. Bei der Sendung mit der Maus ist nur eben die hälfte auch wirklich Bildungsfernsehen. Wobei der WDR inzwischen ja auch verstanden hat das die älteren Zuschauer auf die Lachgeschichten keinen Bock mehr haben und sendet inzwischen Sendungen in denen ausschließlich die Sachgeschichten gesendet werden. Selbst die Lachgeschichten sind qualitativ auf ner ganz anderen Liga als die Ausgeburten der Hölle die durch LSD Horrortrips hervorgebracht wurden. Wie die z.B. Tele Tubbies.

    So lange wir nicht wissen welche Qualität diese Sendung, wenn sie denn auch wirklich kommt, haben wird würde ich das nicht pauschal verurteilen. Der Lucas-Konzern hat auch ne Zeitlang Lernspiele produziert die auch ausgezeichnet wurde.

    Wenn die Serie dann mal läuft und es wirklich der totale Rotz ist kann mans ja immer noch verurteilen.
     
  19. star1138

    star1138 Rachsüchtiger Geist

    Juhuu -.-
    Das arme Star Wars.Erst The Clone Wars jetz sowas.
    Die Filme sind so geil aber die ganzen Serien.Boa.
    Droids war in Ordnung da 3po und R2 auch Charaktere sind die wie fuer eine Kinderserie geschaffen sind.Bei Ewoks das gleiche.Auch Clone Wars war noch in Ordnung.Aber der Rest.TCW schwabt an der Grenze und jetzt noch son Muell.Ne dann lieber ne neue Droids Staffel
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich bin mir ehrlich gesagt auch noch nicht so ganz sicher, was ich von so einer Serie halten soll. Es ist ja schön und gut - und vor allem auch verständlich - dass kleine Kinder auch von Star Wars begeistert werden sollen.

    Aber gut, ich werde mal abwarten, was da genau raus kommt, dann kann ich die Serie immer noch verteufeln. :braue
     

Diese Seite empfehlen