Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Game = Movie

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von TomReagan, 16. Juli 2002.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    "Alien vs. Predator" soll verfilmt werden!
    Die Produktion wurde bestätigt. Regiesseur soll Paul Anderson werden, der schon "Resident Evil" in Szenen setzte und "Event Horizont".
    Von der Story ist noch nicht viel bekannt. So soll der Hauptcharakter eine Wissenschaftler sein der die Eier der Aliens braucht um Predatoren anzulocken. Mehr ist noch nicht bekannt.
    Release Termin und Besetzung sind noch unbekannt, zurechen ist aber mit aller frühstens 2004 oder 2005.

    Nach der Bestätigung von "Alien vs. Predator" sind Gerüchte über die Verfilmung von Return to Castle Wolfenstein" aufgekommen.
    So soll Columbia Pictures die Rechte erworden haben.
    Dies wurde weder bestätigt noch dementiert.
    Wenn ja Release höchstens 2004 wenn nicht sogar 2005!


    Was haltet ihr von PC Spiel Verfilmungen. Wie z.B. Resident Evil, Tomb Raider und Mortal Kombat?
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ich halte nicht viel davon, aber ich warte noch auf eine Soap Opera die auf "Die Sims" basiert. :D
     
  3. schoggo

    schoggo Ritter der Kiwifrucht

    *gggg*

    generell hängt es doch wohl davon ab, ob der Film gut ist oder nicht ... anders rum funktioniert es meistens ja nicht ( JK natürlich ausgenommen *g* ).. ich wäre aber zum Beispiel auch über einen Film von Diablo 2 interessiert ..

    allgemein bin ich solchen Produktionen gegenüber positiv eingestellt, es geht aber natürlich immer um die Umsetzung ..
     
  4. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    schauen wir uns bisherige Spiele zu Filmen Umsetzungen mal an:

    Tomb Raider : scheisse
    Final Fantasy: scheisse
    Resident Evil: scheisse

    würde mich nicht wundern, wenn der Film auch scheisse würde.
    Okay, bei nem Diablo Film, da denk ich mir: mmmh Blizzard, lieber lassen die nen fast fertigen Film verbrennen, als irgend nen Scheiss auf den Markt zu werfen.
     
  5. Jet

    Jet ? Apprentice ?

    Naja ich muss Heulläufer recht geben weil "Tomb Raider" war echt scheiße genau so "Resident Evil" und "Final Fantasy" die Grafik war zwar echt gut aber die Story tz,tz,tz.
    Ich würd mich sehr über die Ferfilmung von "Mech Warrior" freuen, das wer sicher geil !!!!

    Mfg. Evil_Sarge
     
  6. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Also ich weiß nicht, mir hat Tomb Raider ganz gut gefallen und Resident Evil war auch ganz lustig. Ok, der sollte wohl nicht lustig sein, aber wenn ich in einem Film lachen kann, kann er nicht so schlecht sein.
    Final Fantasy zählt nicht, weil es keine Verfilmung ist, sondern eine neue Geschichte. Außerdem fand ich den Film genial mit viel Symbolismus und Gedankenspielen zu Ethik und Evolution. Leider haben die Leute nie kapiert, dass es der realistischste Zeichentrickfilm aller Zeiten und nicht der künstlichste Realfilm aller Zeiten sein sollte... :rolleyes:
    Ich meine vor allem verglichen mit Streetfighter, Mortal Combat, Double Dragon und Super Mario Brothers waren diese drei Filme wahre Perlen an Filmkunst ;)
    Was so Ankündigungen angeht, bleibe ich lieber vorsichtig. Es hieß sogar einmal, dass sie Doom verfilmen und Arnold Schwarzenegger schon den Vertrag unterzeichnet hat. Ein anderes mal hieß es, dass Dead or Alive 2 verfilmt wird, aber Takashi Miikes Film hat leider reichlich wenig mit Temcos Prügelspiel gemeinsam ;)
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    hey, nichts gegen Super Mario Brother, der Film war doch lustig ;)

    Aber egentlich geh ich da mit den meisten komform: Filme zu PC/Konsolen Spielen sind meistens echt mies. Besonders Tomb Raider und Mortal Combar möchte ich hier mal hervorheben.
     
  8. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    Dungeons & Dragons hatten sie auch verfilmt und der war auch Scheiße

    Doom verfilmen ? Nur wenn idsoft die Grafik und Ravensoft die Story übernimmt :D

    Aber ein Konzept für AvP gibt es schon seit Jahren, wäre schön wenn sich da mal endlich was tut und wenn man Regisseure wie z.b. James Cameron oder Fincher dafür begeistern könnte, dann kann es doch nur gut werden ( hoffentlich ) :D
     
  9. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Ich wär für ne verfilmung von Half life oder Rainbowsix, von mir aus auch Unreal. GTA wär auch nich schlecht. Oder MAX PAYNE WÄR ABSOLUT DAS GEILSTE!!! Mit Keanu Reeves!
     
  10. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Max Payne soll soweit ich weiss verfilmt werden.

    Das Spieleverfilmungen meist minderwertig sind, liegt meiner Meinung nach daran, dass man zwanghaft versucht, das Spiel 1:1 auf Zelloloid zu kopieren, was nur schief gehen kann.
    Resident Evil hat sich nicht streng an das Spiel gehalten. Der Film war zwar kein cineastisches Meisterwerk, aber für eine Spieleverfilmung fand ich ihn ganz in Ordnung.
    Nur ist das Problem wenn man sich zuweit von der Spielevorlage entfernt steigen einem die Fans aufs Dach. Es ist Teufelskreis.:)
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    verfilme Baldur´s Gate I und du hast ein 5 stündiges Epos, das Herr der Ringe schlagen könnte *gg*
     
  12. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    Äußerst zweifelhaft wenn man LotR so verfilmen würde wie es im Buche steht ( ok sind ja eigentlich 6+The Hobbit+Sil :D ) da wäre BG nix dagegen und würde mich auch nicht wundern wenn BG von LotR geklaut hat :D
     
  13. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    ich bin da ziemlich skeptisch mit diesen Game-Verfilmungen.
    Ich finde sie eignen sich nicht für Filme.
    Die vergangenheit hats gezeigt.

    Sie sollen lieber Alien 5 drehen (und bitte besser als Alien4) anstatt das Kultalien der Weaver wegzunehmen und es gegen Predatoren antreten zu lassen. das, finde ich, zerstört nur alles.

    Wolfenstein zu verfilmen halte ich auch für quatsch.
    Es macht spaß es zu zocken, aber die Story als Film? Och nö!
     
  14. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Im grunde halte ich von sowas genausoviel wie aus Kinofilmen Serien zu machen, nämlich nix
     
  15. Wolf Katarn

    Wolf Katarn Senatsbesucher

    Nicht jeder Film kann perfekt und eine Perle sein.

    Die meisten Gamefilme find ich besser als manch anderes was so geboten wird und eine gute Story findet man selten. Es ist immer das gleiche Action und etwas von den sonstigen Sachen, lassen wir es so.

    Damit kein falscher Eindruck entsteht ich finde die sollten mehr Games verfilmen!

    Ich schau mir nahezu nur Actionfilme an und besser einen "schlechten" Gameactionfilm als so etwas wie Titanic (uh wird mir schlecht)
     
  16. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    das kann ich nun überhaupt nicht nachvollziehen.
    Schlechte Actionfilme treiben mich sofort ins Koma.
     
  17. Wolf Katarn

    Wolf Katarn Senatsbesucher

    "Schlecht" -> Wann ist ein Actionfilm schlecht?
    Wenn die Story sch*** ist? Ist doch oft so!
    Wenn die Schauspieler schlecht sind? Kein Kommentar!

    Ich unterteile Filme auch in gute und schlechte aber wirklich schlecht ist ein Film bei mir nur wenn ich abschalte und nicht überlege wie die Geschichte ausgeht, was bedeutet ich hab keinen schlechten Film bis zum Ende gesehen (naja vielleicht) und wenn doch was solls solange ich diese ganzen tragischen inhaltlich wertvollen Filme nicht sehen muß!

    zB Streetfighter hab ich mir mehrmals angesehen warum? weil der Film derart übertrieben ist das er eigendlich nur mehr zum Lachen ist! das ist Unterhaltung
     
  18. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Ich würde Filme, die auf Computerspiele basieren nicht gleich verteufeln. "Wing Commander" war eigentlich gar nicht so schlecht. Und wenn es nicht so viele Unterschiede zu den Spielen gegeben hätte, wäre er sicher erfolgreicher gewesen...
     
  19. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    *hust*
    *hust*
    *ausBodenaufschlag*

    Äh, aber sonst geht's dir noch gut, ja ;)?

    Zum Thema: Es gibt nicht viele Spiele, bei denen es überhaupt möglich ist, eine mehr oder weniger direkte Verfilmung zu machen. Bei Action-Spielen geht das ja noch am ehesten...
    Spin-offs jedoch, die sich nur der Welt bedienen, unterliegen nicht den Beschränkungen der Plattform und können sich theoretisch genau so entfalten wie 'normale' Filme auch. Warum sie das nicht tun? Keine Ahnung...
     

Diese Seite empfehlen