Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode VII Gegner für Episode 7?

Dieses Thema im Forum "Episode VII bis IX" wurde erstellt von Darth Soul Daron, 3. November 2012.

  1. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Ich weiss es gibt schon einen Thread erwartungen wünsche und so, aber wem wünscht ihr euch als Gegner?

    Das Imperium der Hand ist eher umwahrscheinlich da die TRAWN Trilogie abgelehnt worden ist.

    Die Propheten der Dunklen Seite waren schwach außerdem würde das wieder zu großen EU kontakt bedeuten.

    Die Nachtschwestern wären mal etwas neues als böse Machtanwenderin auf der Kinoleiwand zusehen aber das ist auch unwahrscheinlich. Mögliche Anführerinen Silri, Asajj Ventress,..

    Die Sith könnten schwierig werden. Was ist mit der Jedi-Prophezeiung ?
    Für die Leute die nur die Star Wars Filme kennen könnte das Verwirrend sein.:kaw:

    Pellaeons Imperium wäre auch eine Möglichkeit.

    Mandalorianer haben viele Fans ,aber ob das reichen wird Gegner ich weiss nicht?
     
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also wenn sich eine Gegnerrasse wirklich aus dem EU lohnt zu übernehmen, dann sind das die Yuuzhan Vong. Sie sie extrem interessant, komplett anders als alle anderen Spezies und haben nichts mit Sith oder Jedi zu tun. Und vor allem sind sie richtig brutal.
     
  3. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Aber bei Disney?! Ich wären die nicht zu Brutal. Stören würd mich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2012
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Frage stelle ich mir auch schon. An die Überreste des Imperiums glaube ich nicht, meiner Meinung nach geht es entweder um eine komplett neue Bedrohung oder es ist etwas Lichtschwertschwingendes, also Sith oder dunkle/abtrünnige Jedi. Lichtschwerter wird man wahrscheinlich im Film haben wollen, da es ein größerer Teil der Fans erwartet und auch das Massenpublikum damit vertraut ist.

    Das mit den Sith (die Galaxis ist groß, da können sich irgendwo welche versteckt haben) oder dunklen Jedi finde nicht unwahrscheinlich. Im Fall von abtrünnigen Jedi muß die Story natürlich dazu passen, es muß also genügend Zeit nach ROTJ vergangen sein. Schließlich wachsen Jedi nicht aus dem Boden. Könnte ein ähnliches Szenario sein wie bei Obi-Wan und Anakin, nur das sich ein Schüler von Luke gegen ihn wendet.

    Aber wahrscheinlich kauen wir hier 100 Möglichkeiten durch und keine davon wird es. ;)
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Vong wären sehr gelungen, ich nehme aber an es wird ein Dark Sider der Woche.
     
  6. S. Taransis

    S. Taransis Durchgeknalltes Irgendwas

    Die Vong fänd ich auch am interessantesten^^

    Einfach nen Sith, abtrünnigen oder einen Lichtschwertschwingenden Droiden "neu" in Szene zu setzen über möglicherweise 3 Filme muss nicht sein.

    Wenn es die Vong werden würden, bin ich mal gespannt ob Disney Chewie töten lässt ...

    Aber ich glaub weniger das die Filme derart "Erwachsen" sein werden ... Wahrscheinlich kommt von irgendwo ein Sith her, welcher damals von Qui gon, Yoda, Obi Wan, Anakin oder von irgendeinem anderen "getötet" worden ist, dieser hat auf mysteriöse weise überlebt und will nun rache an ... den Jedi ... klingt verrückt und bescheuert? Willkommen bei "The Clone Wars" :D

    Also, wie bereits gesagt mein Favorit sind die Vong, weil, wie schon erwähnt wurde, diese ein absoluter Gegenteil zu all den anderen sind. Brutalität und vorallem deren Kultur, Glaube etc.

    Man darf gespannt sein was da auf uns zukommt :D
     
  7. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Also wenn sie die Vong nehmen, dann ist der Film für mich schon gestorben, ohne dass ich eine Sekunde gesehen hätte. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die kein Stück zu SW passen.

    Ein dunkler oder gefallener Jedi wäre für noch zu verschmerzen, solange er nur das und kein Sith ist (wegen der Prophezeihung des Auserwählten). Die Propheten der dunklen Seite, die Nachtschwestern oder die Hände des Imperators würden sich da ja anbieten (neben einigen weiteren Gruppierungen).

    Mandalorianer wären mir ziemlich gleichgültig, das käme dann darauf an, ob sie nach TCW-Vorbild, nach Traviss-Vorbild oder nach KotOR-Vorbild gestaltet wären. Pflicht wäre in diesem Falle jedoch ein charismatischer Mand'alor, der bevorzugter Weise nicht Fett sondern Shysa heißt.

    Am liebsten wären mir entweder analog zur Thrawn-Trilogie ein ehemaliger Imperialer oder ein sonstiger Warlord, der die Neue Republik aufmischt (Wunschbesetzung: Michael Fassbender) oder ein mächtiger Verbrecherboss in der Tradition von Jabba und Prinz Xizor.

    Reizvoll fände ich auch die Vorstellung, keinen einzelnen Bösewicht, sondern ganze Gruppe davon als Gegenspieler zu nehmen. Also so etwas wie das Moff Council.
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Vong werden es sowieso nicht, da es eine Geschichte werden soll, die nicht auf Romanen basiert. Also klammere ich die schonmal aus. Ansonsten würde auch mein Interesse zurückgehen, denn je mehr EU, desto weniger interessiert es mich.

    Wenn es ein Sith oder dunkler Jedi wird, dann will ich aber mal eine Frau als primären Gegenspieler. Das gabs in den Filmen noch nie. Und da ich der Idee mit den Lost 20 noch nachtrauere könnte ich mir das gleich mal vorstellen.
     
  9. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Das wünsche mir auch. :)

    Deswegen zusätzlich wegen der PT auch geärgert. Das sie die Idee einer
    Sith- lady verworfen haben.:mad:
    Wahrscheinlich mag ich deswegen Dooku nicht, eben weil er mir die Chance genommen hat mal eine hinterhältige Sith-Lady zusehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2012
  10. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Naja, aus der Sith Lady wurde dann ja Assajj Ventress, wenn man so will..
     
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    ich denke die Überreste des Imperium könnten es schon sein. Vielleicht kein Kriegsherr wie Zsinj oder Großadmiral wie Thrawn oder das Imperium der Hand. Aber irgendwelche neuen imperialen Genies mit teuflischen Plännen könnte ich mir sehr gut vorstellen. Eventuell sogar mit nem SSD, Han sagt ja in Return of the Jedi dass das Imperium viele Kommandoschiffe hat als Sie an der Executor vorbeifliegen...
    Auch wenn irgendwelche EU Adaption mit ziemlicher Sicherheit auszuschließen sind...

    Mich würde es aber nicht wundern wenn sie einen Sate Pestage oder Mass Ameda aus der Hinterhand hervohohlen. Vielleicht sogar einen Charakter aus the Clone Wars. Jabbas Sohn als junger Erwachsener der sich Rächen möchte wäre auch noch ne Option...
     
  12. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    Oh ja. Ich fände es auch richtig fantastisch, wenn mal eine Frau die Hauptgegenspielerin übernehmen würde. Noch besser wäre dann noch, wenn sie einer exotischen Spezies angehört...

    Wurde aus der Konzeptzeichnung nicht Mother Talzin? Oder verwechsel ich da was?

    YCiv
     
  13. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Beides :) gibt Konzeptzeichnungen für eine Figur die sehr aussieht wie Ventress, ebenso wie eine die Talzin gleicht.

    Nöp, da Hutten nicht mal im Ansatz so schnell erwachsen werden. :p
     
  14. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Ganz schwierig imo.
    Fast alle Gegner"typen" wurden im Laufe des EU Post-Endor oder Old Rep. wohl irgendwie (teils mehr oder weniger gut) verarbeitet. Es muss ja auch jemand sein, der den Jedi oder der militärischen Stärke (?) der Allianz irgendwie Paroli bieten kann (fragt sich, wie spät E7 nach EV6 angesiedelt ist).
    Als großer Fan von Thrawn fände ich ein militärisches Genie zwar schön, aber wird ja wohl nicht gemacht.
    Die YV besitzen auch sehr hohes Potential.
    Sith sind imo wenigstens vorübergehend ausgelutscht.

    Man wird sich letztlich damit auseinandersetzen müssen, dass jeder Gegner einem aus dem EU irgendwie ähnelt und viele dann drauf zeigen "Ist ja nur geklaut". Übernimmt man direkt einen EU-Gegner, würde auch wieder gemeckert (wobei die Chiss als Rasse sicher auf Grund ihrer Beliebtheit übernommen werden).
    Eine neue pöse pöse Rasse aus den unbekannten Regionen wäre wohl die beste Alternative, muss aber für 3 Episoden eine hohe Komplexität mit viel Innovationen aufweisen (wie YV).

    Da Disney die Kuh aber richtig fett melken möchte/muss nach dem 4Mia-Deal, kann sie imo das EU oder Teile davon nicht einfach nur verfilmen. Dort wurde das Geld schon von Lucas nach Hause getragen, die Storys sind bekannt.
    Am meisten Geld lässt sich ab Endor mit einer völlig neuen Timeline ähnlich Star Trek verdienen. Sollten sie Hamill einsetzen wollen (als weisen Jedi-Meister) und 20-40 Jahr post-Endo einsetzen, gäbe es sicher Ansätze die mehr plausibel sind, weil sich diverse Gegnerschaften nach der Herrschaft des Imperiums + Allianz wieder formieren konnten.

    Schlau von seiten Disney wäre imo, einen der Top-Gegner und seine "undurchschaubaren Aktivitäten aus dem EU zwar im Background schon zu benennen (Thrawn?), dies aber dann als Vorbereitung auf weitere Filme oder Serien aufzusparen. Das würde sicher auch ein paar EU-"Fanatiker" einfangen und die Post-Endor-Hasser/Befürworter dann wieder vereinen. Reagiert das Fandom auf die Anspielungen überwiegend positiv, dann was mit dem Gegner in neuer Storyline machen (= sicheres Geld). Wenn nicht, dann den Gegner schnell im Prolog von E10 abhandeln.
     
  15. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Naja im Film ist er ja auch schon knapp 10 Jahre alt. Und wenn die Filme 10 bis 20 Jahre nach Return of the jedi spielen könnte das vielleicht schon hinhauen. ^^ Außerdem seit wann stören die solche Details? Die haben ja auch aus den kriegerischen Madalalorianer Pazifisten gemacht und Ryloth zu nem Planeten mit normalen Tages und Nachtzeiten...
    Wobei ja erstmal bekannt sein müsste in welchem zeitraum das ganze angesiedlet sein wird.
    Falls sie Mark, oder Carry noch brauchen sollten müsste es schon mindestens 20 bis 30 Jahre in der Zukunft spielen damit das halbwegs glaubhaft rüber kommt. Aber bis dahin sollte selbst der Krieg gegen das Imperium abgeschlossen sein...
     
  16. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Hutten haben im Alter von 50 überhaupt erst die Intelligenz von einem 10 Jährigen und leben bis dahin die meiste Zeit in einem Brutbeutel ihres Erzeugers. ;)


    Ist kein Argument. :p Wenn wir so anfangen sind wir genau dort warum sich jeder über nen Disneyfilm sorgen macht, weil sie sich vielleicht an nichts halten.
     
  17. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Eben. Das ist es ja man weis es nicht es ist im Prinzip alles möglich. Außer der Umsetzung eines EU Werkes da dies schon ziemlich eindeutig verneint worden ist. Aber wer weis schon was Lucas da noch so alles ausgehandelt hat. Zum Teil könnten das Sachen aus 30 Jahre alten Slizzenbüchern sein...
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    ich würde mir natürlich nur einen wünschen : Thrawn.
    Aber der ist ja leider schon ausgeschlossen.
     
  19. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Seit Dienstag steht auch Darth Mauls rückkehr in TCW in einem ganz anderem Licht. In TCW lebt er ja nach wie vor. Und GL würde ich es mittlerweile auch zu trauen das er sich sowas für eine neue Trilogie zurecht biegt.

    Würde für zwar einem Todesstoß gleichkommen... aber rechnen muss man ja mittlerweile mit allem.
     
  20. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Glaub ich nicht. Maul wird wieder sterben. Ashoka wird verschwinden sowie die meisten Figuren der TCW.
    DAs wäre schon verrückt wenn TCW figuren in der ST vorkommen sollen.
     

Diese Seite empfehlen