Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Geschichte 2004

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von riepichiep, 30. April 2004.

  1. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ist doch nicht euer Problem?
     
  3. Phoenix

    Phoenix Dienstbote

    Sei nicht so gemein zu den Schweizern, die können ja nix dafür das sie bei allem 20 Jahre hinten nach sein müssen
    :D

    btw... ist Norwegen nicht bei der Union, ebenso wenig wie Rümänien und Bulgarien und Island schon garnich...

    Naja... gut, EWR, Schengen, aber das is was anderes... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2004
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Freude herrscht!!

    Also mir gefällt der weisse Fleck ganz gut....

    Schliesslich muss man ja nicht allen Blödsinn mitmachen.:D :D :D

    mfg

    Bea
     
  5. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Das ist schon besser so, wo soll man denn sonst seine Millarden an Schwarzgeld vor dem Fiskus verstecken ;)

    Grüße
    Neivin
     
  6. Nerun

    Nerun loyale Senatswache

    Re: Freude herrscht!!

    Öhm, soll das jetzt witzig sein?? Könntest du das mal begründen?
     
  7. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    @Phoenix: Wenn wir bei irgendwas 20 Jahre hinterher sind, dann sollte man für Schwesterchen Deutschland aber mal 100 Jahre die Zeit anhalten ^^
    Gerade zum Beispiel beim politischen System, ich halte Demokratie für etwas sehr fortschrittliches ;)

    @Nerun: Auch wenn ich nicht gegen einen EU-Beitritt bin, muss ich zugeben, dass es für die Schweiz bei einem Beitritt Nachteile gäbe. EU ist nicht einfach gut, fortschrittlich usw. wie ihr es hier alle zu denken scheint.. Denn die Schweiz ist (bzw. war bisher..) reicher als die meisten EU-Staaten, man ist bisher einfach noch nicht beigetreten weil man mehr Nachteile als Vorteile daraus gezogen hätte.
    Aber spätestens mit den neuen Reimportzöllen lohnt es sich nicht mehr, ich bin wie gesagt auch für nen Beitritt.

    @Neivin Del´Astyne: Ihr konntet eure allgemeine Nazi-Gesinnung ja beim Beitritt auch versteckt halten ;) Was ich damit sagen will: Klischeeee

    Argh dieser Post ist schon fast zu lang für Spam-City :D
     
  8. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Ich muss sagen solange Spitzbuben wie Berlusconi Präsident eines EU-Staates werden können, will ich ehrlich gesagt der Eu auch nicht beitreten. Räumt da zuerst mal auf.
     
  9. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    Die Schweiz ist eines der besten Länder die es gibt, jedenfalls für mich. ^^
    Perfekt zum Leben, klug sind sie auch, sieht man ja. ^^
     
  10. man sieht zumindest das selbst die schweizer in diesem forum sich schon gewaltig voneinander unterscheiden...
    Wann wurde eigentlich das frauenwahlrecht in der gesamten schweiz eingeführt?
     
  11. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Pure Augenwischerei

    Manchmal frage ich mich, ob man in Deutschland auch schon mal von der Suchmaschine *Google* gehört hat.

    Das Frauenwahlrecht ist auf eidg. Ebene seit 1971 eingeführt

    de.wikipedia.org/wiki/Frauenstimmrecht_(Schweiz) - 46k


    @ BunKerFunker

    Deine Postings werden immer niveauloser! du erhebst hier der Anspruch, als einer der wenigen im stande zu sein, sachliche Diskussionen zu führen.
    Aber dieses Voting ist absolut unter der Gürtellinie und chauvinistisch. Denn, die Stellung der Frau hat absolut nichts damit zu tun, dass 52% der Schweizer Bevölkerung gegen die EU sind und dieses Regime als Kasperleverein betrachten.

    Tut mir leid, aber mit deinen unsinnigen Worten hast du mich wirklich beleidigt. :mad: :mad: :mad:

    mit traurigem Gruss

    Bea
     
  12. Re: Pure Augenwischerei

    @bea:
    hast du mich evtl. missverstanden? das war eher auf die äußerung bezogen die implizierte dass die Schweiz quasi die ideale demokratie sei, wobei auch die schönste demokratie irgendwie aushegehebelt wird wenn frauen nicht wählen dürfen, ich weiß nicht ganz was dann an meiner frage chauvinistisch ist? und damit dass die schweiter gegen die Eu sind hat das nix zu tun ist schließlich ihr gutes recht und davon abgesehen nützt der EU ja kein mitglied das nicht rein WILL...
    (und google ist mir bekannt)
    und das ganze hatte auch nichts mit dem ersten satz zu den schweizern in diesem forum zu tun. Ich bin zwar nicht der Meinung das man die Eu ernsthaft als Regime bezeichnen kann, aber ich glaube diesmal hast du mich tatsächlich missverstanden, so wie du offenbar dachtest war das natürlich nicht gemeint.

    edit: Meine Ansprüche wären durch ernstgemeinten chauvinismus sowieso relativ peinlich wie du korrekt erkannt hast. ich diskutiere zwar gern und lange und überhaupt, aber platte beleidigungen sind nciht mein fall, glaub mir bea.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2004
  13. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Frauenpower in der Politik


    Wie gesagt: Frauen haben bei uns seit 1971 das volle Stimm- und Wahlrecht, und wenn du dir mal unser Parlament anschauen würdest, täte dir auffallen, dass in keinem anderen europäischen Staat soviele Frauen in hohen polititischen Ämtern sind wie bei uns. So ist zum Beispiel auch unser Bundeskanzler eine Frau.

    cu

    Bea
     
  14. Ja sicher, aber dagegen habe ich ja nichts...

    aber die äußerung:

    "Wenn wir bei irgendwas 20 Jahre hinterher sind, dann sollte man für Schwesterchen Deutschland aber mal 100 Jahre die Zeit anhalten ^^
    Gerade zum Beispiel beim politischen System, ich halte Demokratie für etwas sehr fortschrittliches "


    umfasste ja auch die letzten hundert jahre von daher das mit dem wahlrecht..natürlich können wir dann mit holocaust anfangen, aber es geht hier ja nicht darum die länder gegenseitig runterzumachen, ich will nur klarstellen dass ich meine aussage nicht chauvinistisch meine o_O
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Andere Baustelle

    @ BunKerFunker

    Für das fettgeschriebene Zitat musst du dich schon an Master Mace wenden. Dazu kann ich nichts sagen. Zumal ich nicht die Aufassung vertrete, dass die Schweiz in irgend etwas hinter dem Vereinigten Europa her hinkt.

    Aber das ist meine persönliche Meinung und erhebt keinen Anspruch auf Pauschalität.

    cu

    Bea
     
  16. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Re: Pure Augenwischerei

    @Bea That's Spam City.

    Also ich finds Bild lustig.
     
  17. Äh, das meinte sie nicht, aber die Sache ist glaub ich als geklärt zu verbuchen.
     
  18. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Re: Re: Pure Augenwischerei


    wenigstens einem gefällt es
     
  19. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Veto!!

    Sorry, aber wenn einer hier zweimal behauptet, in der Schweiz hätten Frauen keine Wahlrecht, dann ist das nicht nur niveaulos, sondern absoluter Schwachsinn.

    Und dann werde ich mich als Wählerin doch wohl noch wehren dürfen...


    cu

    Bea
     
  20. Re: Veto!!

    Ich fragte doch wann es eingeführt wurde eingangs...ich sag doch gar nicht dass frauen in der schweiz nicht wählen dürfen o_O
    das war doch nur die erwiderung auf denjenigen der sich um sich gegen die behauptung die schweiz sei rückständig damit wehrte das deutschland auch nicht das wahre wäre...und um die behauptung die danach klang als wäre die schweiz schon immer die ideale demokratie gewesen, auf den boden der tatsachen zurückzuführen fragte ich retorisch wann in der schweiz flächendeckend das wahlrecht für frauen eingeführt wurde, denn bis zu seiner einführung ist auch die schönste demokratie zweifelhaft, über die jetzigen zustände in der schweiz sage ich rein gar nichts und darum sollte es auch gar nicht gehen...ich glaube hier liegt einfach ein missversändniss vor *grübel*
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2004

Diese Seite empfehlen