Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Geschichten rund um den PC

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Hayabusa, 2. Juni 2003.

  1. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    Gestern wachte ich auf und es war ein schöner warmer tag. Sollte ich Motorrad fahren oder mich in der kühlen wohnung vor dem Pc setzen ich entschied mich für letzteres.

    Der PC hochgefahren und ein lächeln kam auf mein gesicht. Es klappte alles wunderbar. Nur bemerkte ich zu spät das die maus nicht so funktionierte wie sie sollte. Herzmuskel-masage, gutes zureden sogar zauberformeln brachten nichts und ich war der verzweiflung nahe. Hmm dachte ich was könnte man den machen. Da viel mir ganz dunkel ein das ich noch einen anderen pc hatte da ich ursprünglich dachte das es am Laptop liegen könnte. Also schloss ich den alten 200 MHZ rechner an und es funktionierte. Alles lief glatt über die Bühne. Ich musste zwar wieder alles frisch instalieren aber das war egal.

    Heute morgen dachte ich der PC hatte aufgehört zu spinnen. Also habe ich den Laptop geschnappt und wieder ans netz geschlossen. Alles überprüft und ok, sogar die maus funktionierte am anfang prächtig nur drehte sie nach einer weile durch. Sie markierte alles auf dem desktop und startete Pogramme die ich gar nicht starten wollte. So langsam viel mir auf das es an der Maus lag. Zerlegt hatte ich sie überprüft und siehe da, an einem Kabel war eine unisolierte stelle und ich beerdigte die maus und hilet noch eine kleine grabrede. Aber was nun? In meinem Hinterkopf war noch etwas und hollte es ins gedächtninss

    "Du hast ja noch ne alte maus"

    fiel mir ein.

    Also nahm ich den schweren weg auf mich und kämpfte mich wie Indiana Jones vor in die Besenkammer. Vorbei an gefährlichen Urwaldspinnen die ihre netze sponnen und auf ein opfer wie mich nur warteten. Riesige gefährliche felsen aus staub fielen auf mir herunter aber ich konnte allen ausweichen.

    Wie ein schatz aus der verlorene Tempel lag sie da. Sie scheinte geheiomnissvoll und ich griff zitternd nach ihr, und da hatte ich den Schatz in meinen händen. Ich schaute das ich so schnell wie möglich von diesem gespenstischen ort verschwinden konnte. Am rechner wieder angekommen musste ich erst einmal ausschnaufen und hoffte das der rechner die maus auch annahm und siehe da es funktionierte. Die Welt des www war somit gerettet. Ich lächelte sank zurück und wartete bis der rechner hochfuhr. Nun sitze ich hier und schreibe es nieder das alle die nach mir kommen es lesen können wie ich die welt vor schlimmen bewahrt hatte.


    (*gggg* he schreibt auch doch bitte geschichten, was euch mit dem pc passierte und was euch an den rand der verzweiflung brachte)
     
  2. schoggo

    schoggo Ritter der Kiwifrucht

    :confused: schonmal was vom isolieren gehoert ? Da reicht ja schon nen Tesafilm draufzumachen ;) Ne, aber sonst gibt's auch noch Blei ! :) *loet loet*
     

Diese Seite empfehlen