Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gesundheit-Tipps

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Sergeant Eversman, 29. März 2008.

  1. Also, ich fänds gerne, wenn wir einen Thread aufmachen, in dem wir uns gegenseitig in Sachen Gesundheit beraten. Vielleicht wenn man Tipps gegen Husten etc. hat.

    Ich fange mal an. Also seit letzter Zeit bin ich immer müde. Am Nachmittag muss ich meine Augen für 1 bis 2 Std. schließen. Ich habe auch versucht, früher zu Bett zu gehen, hilft nix, bin immer noch müde.

    Ist das normal, für einen 16-Jährigen plötzlich müde zu werden..... ;)
     
  2. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich bin wenig jünger als du und hatte, als gerade Hochstress in der Schule war, genau das gleiche.

    Dagen gemacht habe ich nichts, außer gelegentlich gewaltsam dagegen angekämpft was mich teuer zu stehen kam....dann war ich später noch müder.

    Aber das hat sich nach....ähm....2 Wochen oder so aber wieder gelegt.

    Übrigens wirst du in deinem Profil noch als 15 angezeigt.
     
  3. Bei mir ist es jetzt auch besser geworden. Nachmittags schlafe ich net mehr, wahrscheinlich wegen den Ferien jetzt. Okay wenn das normal ist, bin ich beruhigt. Stress hatte ich auch. ;)
     
  4. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Naja ich finde etwas fragwürdig in einem Forum nach Gesundheitstipps zu fragen, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist gehe ich zum Arzt. Dann fragt man nicht in einem Forum nach was es sein könnte. Egal was es für ein Forum ist.
     
  5. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Vielleicht trinkst du nicht genug tagsüber. dies macht müde. Aber halt auch Schulstress. Vielleicht fehlt dir auch nur Sauerstoff. Ein wenig frische Luft, Bewegung und Vitamine. Aber wie gesagt, viele trinken nicht ausreichend. (am besten ist Mineralwasser). Dann schrumpft(Leicht!)in der Zeit das Gehirn und man wird unkonzentriert und müde.
     
  6. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    @Bina
    ich denke, hier sind keine gesundheitlichen Probleme gemeint, sondern eher kleine Auffälligkeiten und Hausrezepte...

    Ich glaube, wir sind uns alle einig, daß wenn wir meinen, daß jemand hier was ernsteres als einen Schnupfen reinpostet, daß wir ihn dann zum Arzt schicken!

    @Eversman
    Müdigkeit kanne in Anzeichen auf niedrigen Blutdruck sein, aber wenn du in letzter Zeit viel Streß hattest, hat sich das von selbst geklärt.

    Und Leonie hat recht, man sollte immer viel (ungesüßtes) trinken, Flüssigkeit ist für den Körper sehr wichtig.
     
  7. Okay cool danke für die Posts. Werde mich daran halten.
    Ja ich meinte kleine Tipps bzw. Hausrezepte. Ich meine beim leichten Husten muss man nicht gleich Antibiotika vom Arzt verschrieben bekommen, der Körper kann auch alleine dagegen ankämpfen. Und das ist auch viel gesünder.... ;)

    Wer sagt, dass ich nicht zu Arzt gehe... ;)
     
  8. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    2% zu wenig Flüssigkeit im Körper kann einen Leistungsabfall von bis zu 70% führen!
    Müdigkeit kann viele Ursachen haben, Stress, Überanstrengung, FLÜSSIGKEITSMANGEL, krasse Fehlernährung etc.
    Meistens liegt es jedoch an der Verweichlichung des Menschen, der Mensch kommt mit 4-5 Stunden Schlag am Tag prima aus wenn er sich dazu zwingt und seinen Körper daran gewöhnt.

    Ansonsten hilft gegen die Mittagsmüdigkeit auch wenn du weniger und etwas leichteres zu Mittag isst und Kaffee trinkst.
     
  9. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    @Thrawn
    Schlafentzug ist eine Foltermethode, nicht ohne Grund.
    Studien haben erwiesen, daß wirklich jeder Mensch eine unterschiedliche Menge an Schlaf braucht, das können bis zu 10 sein, sei froh, wenn dir 4 reichen. Wenn sie nur erzwungen sind, wird sich der Körper (wahrscheinlich erst viele Jahre später) rächen, was bis zum Burn-Out-Syndrom oder Herzinfarkt führen kann. Und gerade Menschen, die von "Verweichlichung" sprechen, sind prima Kandidaten für Burn-Out. ;)


    Weiß hier wer was sinnvolles gegen ordinären Schnupfen? Ich weiß tausend Sachen gegen Husten, aber wenn die Nase läuft, ist mein Latein am Ende.
    Außer Nasenspülungen mit Emser Salz, die hab ich schon...
     
  10. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Gegen Schnupfen : es verkürzt zum Teil die Dauer, Heftigkeit und verhindert und bekämpft Nasennebenhöhlenentzündungen: Sinupret. Das sind Tropfen, die das Immunsystem gezielt in den betroffenen Schleimhäuten ansprechen und sehr gut helfen.
     
  11. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind


    Entug ja, Reduzierung nicht!
    Wenn du 2 Wochen lang immer so lang schläfst wie es nur geht und dann noch liegen bleibst wirst du feststellen, dass du wenn du danach wieder normal lange schläfst du zuerst unausgeschlafen bist.
    Schlaf ist mehr als alles Andere für den Menschen eine reine Gewohnheitssache, zwar durch individuelle Faktoren beeinflusst doch reine Gewohnheitssache.
    Früher hab ich knapp 10 Stunden Schlaf am Tag benötigt ohne war ich dauernd müde, naja ich hab immer weniger geschlafen bis ich mich daran gewöhnt habe, einfach den inneren Schweinehund überwunden, kalt geduscht, Kaffee getrunken und den Schlaf systematisch reduziert.




    Menthol.
    Mentohl Bäder sind schon mal ein guter Anfang.
    Dazu kaust du Menthol Kaugummis und machst dir Minzöl Tropfen direkt unter die Nase bzw. Wick VapoRub.
    Wenn du dann noch die Menthol Tempos von Tempo nimmst hast du die nervigen Begleiterscheinungen vom Schnupfen schnell weg.
    Ansonsten: Olynth Nasenspray, in jedes Nasenloch 3 mal sprühen und die Nase ist frei und läuft nicht mehr.
     
  12. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Das hat weniger was mit gewöhnen zu tun, sondern vielmehr mit Konditionierung.

    Eigentlich ist der Körper darauf aus solange zu schlafen wie es dunkel ist. Konditionieren kann ich den Körper auf alles aber ob das Gesund ist, ist wieder eine andere Sache!

    Da eher krasse Notfallmdizin mein Ding ist. Hört sich an wie eine beginnende Hypothyreose :p. Dir ist nicht zufällig ständig kalt?

    Ansonten ist Stress immer eine Möglichkeit oder einfach nur zu wenig Bewegung.
     
  13. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    @Thrawn
    ich habe auch schon einige Zeit so gearbeitet, daß 3-4 Stunden mein Tagespensum waren.
    Mich hätte das fast völlig kaputtgemacht.

    Andersrum geht das natürlich, man kann sich leicht an mehr Schaf gewöhnen, als man braucht. Sei einfach dankbar dafür, daß du wenig brauchst, aber geh nicht davon aus, daß das bei jedem Menschen so ist.

    Zum Schnupfen: er ist sich eh grad wieder am verkrümeln. Schnupfensprays nehme ich nie, das kann ich meiner Nasenschleimhaut und den Nebenhöhlen nach meiner Vorgeschichte nicht antun. Menthol hilft ein wenig gegen die Symptome, stimmt, daran hab ich diesmal gar nicht gedacht...
     
  14. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Dyeske, Sinupret ist ein pflanzliches Mittel zur oralen Einnahme. 3mal täglich in etwas Flüssigkeit bis zu je 50 Tropfen.Es wirkt nur gezielt an den betreffenden Schleimhäuten. Aber nun brauchst du das homöopathische Mittel, welches besonders viel in der Kinderheilkunde ( häufiger Schnupfen und daraus resultierende Ohrenentzündungen) verschrieben wird, nicht mehr. Wundermittel gibt es eh nicht bei Schnupfen. Wenn die Ohren dabei beginnen zu knacken oder leicht schwer gehört wird, dann wird es höchste Zeit für dieses Mittel.Dann ist auch Kaugummikauen angesagt-belüftet gut. Und spätestens dann Nasenspray, damit die Schleimhäute abschwellen, damit das Sekret abfließen kann. Bei 90 % aller Schnupfen- Fälle sind die Nebenhöhlen mitbeteiligt, ohne dass die Leute es wissen. Daraus wird häufig etwas ernsteres wie Mittelohrentzündung.
     
  15. Okay, ich tue was ihr sagt, aber irgendwie macht ihr mir doch Angst.

    Ist Hypothyreose schlimm? Und kann man die mit 16 bekommen?

    Dann habe ich noch andere Krankheiten wie Diabetes, Parkinson etc. die Symptome wie Müdigkeit aufweisen, recherchiert. Ich will keine Stoffwechsel Krankheit bekommen:nope:.

    Ich werde so schnell wie möglich meinen Hausarzt aufsuchen, ich hoffe es stellt sich heraus, dass ich einfach zu viel Stress habe.;)
     
  16. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Keine Angst Sergeant Eversman, es wird wohl nur der Stress und die Frühjahrsmüdigkeit sein. Eine Unterfunktion der Schilddrüse haben etliche und man bekommt dieses Hormon dann zum Schlucken ( kleine Tabletten) und fertig, im Falle es daran liegen sollte.
     
  17. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Öhm... Parkinson, Diabetes... Schon mal an Hypohondrie gedacht? Wäre mal so mein Ansatz dafür ;) Ansonsten würde ich Dir empfehlen zum Arzt zu gehen. Der kann das viel besser beurteilen und eventuelle Zweifel ausmerzen.
     
  18. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Ja, wenn die Angst um die Gesundheit einem keine Ruhe mehr lässt, dann sollte man schon zur eigenen Beruhigung den Gang zum Arzt nicht scheuen. Manchmal reicht schon eine Blut-und Urinprobe. Dann werden alle Klarheiten beseitigt und man kann wieder ruhig leben.
     
  19. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    @Leonie Sims

    Mein Nickname ist Dyesce, wie ich dir schonmal erklärt habe.

    Ich habe in dem Post genau vor dir bereits erwähnt, daß Schnupfensprays für mich ausfallen. Es hat Gründe, die dich aber offenbar nicht interessieren.

    Sinupret ist ein guter Rat, das nehme ich sowieso bei Schnupfen, aus gleichen uninteressanten Gründen.
     
  20. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Naja es gibt ja 2 Arten von Schnupfensprays,..., die "normalen" die auch richtig mega gut wirken und die "Meersalz" Schnupfensprays die auch wirken aber nicht so gut.
    Wenn du große Probleme mit den Nasenschleimhäuten wegen deiner "Vorgeschichte" hast, dann denke ich gehen aber die Meersalzdinger auf jedem Fall.
     

Diese Seite empfehlen