Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Gewissensfrage à la Anakin

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Jodo Kast, 5. Juli 2005.

  1. Jodo Kast

    Jodo Kast Better than Boba!

    Hi Leutz,

    mal ganz ehrlich:
    Wie hättet ihr in EP III an Anakins Stelle gehandelt?
    Egoismus oder Aufopferung?

    Wer von euch wäre den selben Weg gegangen, hätte alles riskiert, hätte nach den dunklen Geheimnissen geforscht um seine Liebe zu retten?
    Wer von euch hätte seine Gefühle unterdrückt und wäre Windu im entscheidenden Moment zu Seite geeilt - für die Gerechtigkeit?

    Ich selbst wäre ebenso wie Ani auf die Verlockungen von Papa Gelbauge hereingefallen...
    *und das macht ep III so cool* :cool:
     
  2. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wenn man so am Ende ist wie es Anakin in Episode III ist, kann man sich von Palpatines Verlockungen nicht mehr entziehen.
     
  3. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Schwierige Frage. Alleine die Verführungskünste eines anderen , würden mich wohl kaum zum Mörder, schon gar nicht zum Mörder meiner Freunde machen.
    Aber die Angst um das Leben der Frau, die ich liebe, wer weiß, wie ich da handeln würde.
     
  4. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Er hätte lieber zu Windu halten, Yoda die Geschichte mit Padmé erzählen und schließlich darauf vertrauen sollen, dass seine Jedi-Kumpel ihm schon helfen werden ..
    allerdings hatte Ani ja auch nicht so eine starke Abneigung gegen den widerlichen Palpi wie ich ^^
     
  5. gigfreak

    gigfreak Religion: Jedi

    da er mit yoda gesprochen hatte, der aber nur sagte, dass er den verstorbenen nicht hinterher trauern soll, also bei seinem gefühlskonflikt nicht (menschlich) weitergeholfen hat, hätte ich dasselbe getan.

    wenn meine freundin kurz vor dem tode steht und ich die möglichkeit sehe, sie zu retten, dann hätte ich dasselbe getan.
    klar, er opfert dafür sehr viel, aber ich kann mich in ihn hineinversetzen.
    er hatte keine wahl, wenn er seine freundin/frau retten wollte.
    es ist doch natürlich, dass er sich an jeden kleinen fetzen hoffnung bindet.

    kurz: ich habe "verständnis" dafür, jedoch ist das alles nicht so gelaufen, wie er sich das vorgestellt hat! :(

    ... und alles was nach windu passiert ist... na ja, dafür habe ich natürlich kein verständis, aber da war schon die dunkle seite im spiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2005
  6. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Ich wäre zwar auf Palpatines Versprechen hereingefallen, weil ich ja blind vor Liebe gewesen wäre :rolleyes: ( Wobei das auch schon nicht mehr unter Liebe fällt ;) ) Aber ich wäre dann nicht gleich zur Metzelmaschine geworden. Ich meine ich hätte von Lucas gerne mal ein Statement ob man unter dem Einfluss der dunklen Seite nur noch schwachsinnig und bekloppt handeln muss.
    Vielleicht hätte ich Windu den Arm abgehakt weil ich in der Sekunde schnell handeln musste, aber was danach kam, ich werde doch nicht zum Kinderschnetzler nur weil der Typ meint: " Blabla wir sind jetzt die Feinde der Jedi. "
    Ich meine Anakin war mind. ein Jahrzehnt Mitglied des Ordens, hallo?
    Und er war zu diesem Zeitpunkt nicht wütend, sondern "nur" verwirrt.
    Also ums kurz zu machen: Hätte Palpatine am Leben erhalten, aber mich nicht zu seinem Werkzeug machen lassen. :braue
     
  7. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    ich wäre ganz sicher n ich rein gefallen!jedi sein is viel zu geil!
    besser als sone padme!
     
  8. zero

    zero children of bodom

    ich hätte windu nicht gekillt. Ich habe mir das schon viel überlegt, und bin zum schluss gekommen das ich bis zum tod windus alles gleich gemacht hätte :rolleyes:
     
  9. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Naja ist doch klar, nicht so gehandelt, denn wenn ich so handele wie er, dann weiß ich töte ich meine Freundin.

    Aber was er getan hat war rein menschlich.
     
  10. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    @Hawkins Er hat so gehandelt, um seine Frau zu retten ;)
     
  11. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Also, ich steh ja immer auf der Hellen Seite :rolleyes: (bei Spielen etc.) - aber das Angebot von Palpi war ja auch nicht schlecht - ich hätts folgendermaßen gemacht:
    ich hätte den alten Sack nur benutzt :braue, ihm alle Geheimnisse entlockt und ihn dann an die Jedi übergeben - hört sich natürlich einfacher an, als es ist, wäre aber die gewinnbringendste Lösung :braue! (man hätte den Jedi ja z.B. vorschlagen können, diese wertvollen Infos zu bekommen - dass man also sagt: "Ich bring jetzt mal kurz den ... Kit Fisto (oder so) ... für dich um, Palpi" - dann versteckt man den Kit und Palpi glaubt es) - naja, ein bisschen komplizierter wärs schon, aber sonst machts ja keinen Spaß :braue
     
  12. Sith-Lord Anakin

    Sith-Lord Anakin Jedi-Meister

    Ich weiß nicht,Anakin hat ja nichts damit erreicht,Palpatine zu trauen.
    Wurde Padme gerettet?
    -Nein
    Ich weiß nicht was ich getan hätte,an seiner stelle.
     
  13. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich hätte einfach alles Obi Wan erzählt.
     
  14. Hoot

    Hoot Gast

    also fuer eine frau wie natalie portman haette ich so ziemlich jeden umgebracht der mir oder ihr in die quaere gekommen waere ^^

    nein scherz: ich soll egoistischer weise mein leben und das einer anderen, ueber das wohl von tausenden oder sogar millionen von menschen (und anderer kreaturen) stellen? nee, niemals. so koennte ich nicht weiterleben. wenn man sich fuer etwas verpflichtet, dann muss man auch dafuer kaempfen..
     
  15. Jodo Kast

    Jodo Kast Better than Boba!

    Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Palpi sich so einfach hinters Licht hätte führen lassen... :D
    *den Titel Sith-Lord gewinnt man ja nicht allein durch böse Absichten * ;)

    Im Grunde hat Anakin ja auch noch zusätzlich geglaubt, er handle damit zum Wohle der Galaxis - dass die Jedi Verräter seien usw.
    Aber ich geb zu: die Jünglinge hätte ich verschon - ein wenig Kloppe auf den Hosenboden hätte es auch getan. :D
     
  16. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    ER hat Windu nicht umgebracht, er hat ihn kampfunfähig gemacht...
    Ich hätte ganz gewiss nicht so gehandelt wie Anakin, wobei, dass eigentlich außer Frage steht, da genau seine Entscheidung mit seinem Gemüt und seiner Vorgeschichte zusammenhängt...
     
  17. Mandragor

    Mandragor Gast

    ich hätte niemals auf diese märchen gehört, ich hätte palp gleich in seinem büro die hände abgehackt und ihm zu mace oder yoda gebracht, dafür hätte ich gebeten, dass die mir so ein anzug, wie GG hat, spendieren :p
     
  18. Hoot

    Hoot Gast

    ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass mace anakin die ganze zeit nur mit skywalker anspricht. erst die blitz-szene zwischen palpi und mace, redet er anakin mit dem vornamen an.

    im grunde empfanden alle jedi anakin als drittes rad, ausser natuerlich obi-wan. und da war halt noch palpi - nicht nur die maechtigste persoenlichkeit im ganzen universum - sondern auch ein treuer freund von anakin, vielleicht sogar sowas wie der freundliche opa, den man einmal im jahr sieht...
     
  19. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Den Jünglingen oder dem Palpi? :braue :braue

    EDIT: @JimmyBond
    Wirklich? Ich glaube, mich daran erinnern zu können, dass er manchmal Anakin gesagt hat - muss ich nächstes Mal drauf achten - beim zweihundertsten Mal :braue (meinst du nur RotS oder auch TPM und AotC?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2005
  20. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Hmm..also ich glaub, ich hätt mich eher Obi-Wan anvertraut als Palpatine. Ich mein, mit dem Kerl bin ich 13 Jahre täglich unterwegs gewesen und nicht mit Palpatine, den ich nur ab und an mal gesehen habe und der mich dann eigentlich nur zugeschleimt hat...
    Und spätestens wenn ich erfahren hätte, dass der Kerl nen Sith ist, wäre ich extrem misstrauisch geworden, ob der mir nicht bloß Schmarn erzählt hat. Nachdem er dann Mace ausm Fenster befördert hat und ich das erste Mal diese Dreckslache in Verbindung mit der Fr*sse gesehen hätte, hätt ich seinen Schädel glaubich gescheit vom Rest des Körpers getrennt und ausm Fenster geworfen. Auf jeden Fall hätte ich dat auch im verwirrten Zustand nicht gebacken bekommen, die kleinen putzigen Sch***er im Jeditempel zu ermorden.. :(
     

Diese Seite empfehlen