Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Gibt es einen Weihnachtsmann?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Riker, 17. Dezember 2003.

  1. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Gibt es einen Weihnachtsmann?

    Antwort auf die alte Frage Die achtjährige Virginia O´Hanlon aus New York wollte es ganz genau wissen.

    Darum schrieb sie an die Tageszeitung "Sun" einen Brief:

    "Ich bin 8 Jahre alt. Einige von meinen Freunden sagen, es gibt keinen Weihnachtsmann. Papa sagt, was in der "Sun" steht, ist immer wahr. Bitte, sagen Sie mir: Gibt es einen Weihnachtsmann?
    Virginia O´Hanlon

    Die Sache war dem Chefredakteur so wichtig, dass er seinen erfahrensten Kolumnisten, Francis P. Church, beauftragte, eine Antwort zu entwerfen - für die Titelseite der "Sun".


    Virginia,
    deine kleinen Freunde haben nicht Recht. Sie glauben nur, was sie sehen; sie glauben, dass es nicht geben kann, was sie in ihrem kleinen Geist nicht erfassen können. Aller Menschengeist ist klein, ob er nun einem Erwachsenen oder einem Kind gehört.

    Im Weltall verliert er sich wie ein winziges Insekt.

    Solcher Ameisenverstand reicht nicht aus, die ganze Wahrheit zu erfassen und zu begreifen.


    Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann.

    Es gibt ihn so gewiss, wie die Liebe und Großherzigkeit und Treue. Weil es all das gibt, kann unser Leben schön und heiter sein.


    Wie dunkel wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe!

    Es gäbe dann auch keine Virginia, keinen Glauben, keine Poesie - gar nicht, was das Leben erst erträglich machte. Ein Flackerrest an sichtbarem Schönen blieb übrig. Aber das Licht der Kindheit, das die Welt ausstrahlt, müsste verlöschen.
    Es gibt einen Weihnachtsmann, sonst könntest du auch den Märchen nicht glauben.
    Gewiss, du könntest deinen Papa bitten, er solle am Heiligen Abend Leute ausschicken, den Weihnachtsmann zu fangen. Und keiner von ihnen bekäme den Weihnachtsmann zu Gesicht - was würde das beweisen?
    Kein Mensch sieht ihn einfach so. Das beweist gar nichts. Die wichtigsten Dinge bleiben meistens unsichtbar.
    Die Elfen zum Beispiel, wenn sie auf den Mondwiesen tanzen.
    Trotzdem gibt es sie.
    All die Wunder zu denken - geschweige denn sie zu sehen - das vermag nicht der Klügste auf der Welt.


    Was du auch siehst, du siehst nie alles. Du kannst ein Kaleidoskop aufbrechen und nach den schönen Farbfiguren suchen. Du wirst einige bunte Scherben finden, weiter nichts. Warum? Weil es einen Schleier gibt, den nicht einmal die Gewalt auf der Welt zerreißen kann. Nur Glaube und Poesie und Liebe können ihn lüften. Dann werden Schönheit und Herrlichkeit auf einmal dahinter zu erkennen sein.


    "Ist es denn auch wahr?" kannst du fragen. Virginia, nichts auf der ganzen Welt ist wahrer und nichts beständiger.
    Der Weihnachtsmann lebt, und ewig wird er leben. Sogar in zehnmal zehntausend Jahren wird er da sein, um Kinder wie dich und jedes offene Herz mit Freude zu erfüllen.

    Frohe Weihnachten, Virginia.


    Dein Francis Church."


    PS: Der Briefwechsel stammt aus dem Jahr 1897. Er wurde über ein halbes Jahrhundert bis zu Einstellung der "Sun" 1950 - alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit auf der Titelseite abgedruckt.
     
  2. Darth_Lego

    Darth_Lego schnarschnase

    mh...ich glaub trotzdem nicht dran...das es den weihnachtsmann gibt haben die doch nur geschreiben weil sie das kleine kind nicht enttäuschen wollten.
    Es ist schön an etwas zu glauben aber früher oder später kommt man doch dahinter das es den Weihnachtsmann nicht gibt
     
  3. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Es wurde ja auhc nicht direkt geschrieben dass es den Weihnachtsmann gibt, nicht als Person wie man ihn sich vorstellt, mit rotem Mantel und Bart usw.
    Er wird hier ja anders dargestellt... wie ich fidne, auf eine schöne Art und Weise.
    Zumindest erscheint das für mich so.
     
  4. slain

    slain junger Botschafter

    Hm, ich glaube den Artikel habe ich schon mal gepostet, aber was solls.
    Erschreckt euch nicht, ist englisch.

     
  5. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Dann hast du das, was der gute Francis P. Church geschrieben hat, nicht geblickt....
     
  6. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    der autor meinte doch, der weihnachtsmann wäre sozusagen der Weihnachtsgedanke von Liebe und treue....

    trotzdem glaub ich nich dran weil dieser gedanke vom handel geschaffen wurde um den konsum anzupeitschen...
     
  7. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Öhm, ja, gut mitgedacht... :p


    Schön daß Ihr alle wißt wie der Weihnachtsmann auszusehen hat... aber anscheinend kennt keiner von Euch den Hl. St. Nikolaus, bzw weiß niemand von Euch daß Coca Cola diesen Santa Claus Mist erfunden hat...?
    Menno...


    Schön daß Du es durchschaut hast - selbst wenn Du diesen Ami-Kitsch mit dem "Weihnachtsgedanken" und dem "Liebe und Treue"-Schwachsinn tatsächlich zu glauben scheinst.


    @ all:
    Hat denn nur einer von Euch nur einen Hauch von Ahnung davon warum wir Weihnachten feiern?
    Worum geht es?
    Warum beschenkt man sich?
    Woher kommt der Christbaum?
    Wer is der Kerl mit Bart und Mantel WIRKLICH?

    Wenn man so liest was ihr so alles glaubt bekommt man echt das Gefühl die Amis haben Euer Gehirn durchweicht...
    Alles was die Kiddies heute wissen scheint ausgerechnet von dem Volk zu stammen das die dämlichste Scheiße am dampfen hat.
    Ich glaub ich eröffne im Gegenzug mal einen "Erklärungs-Thread" damit ihr versteht was es wirklich bedeutet Weihnachten zu feiern...... :rolleyes:
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @slain
    Schei*e, Du warst schneller... :D :D ;)
     
  9. Und vor allem...

    Wen interessierts, solange gefeiert wird ?
     
  10. slain

    slain junger Botschafter

    @Horatio: ...und Jünger :D

    1.) Stimme ich Luce zu ;)

    2.) Genau deswegen hat der Liebe Gott solche Menschen wie dich geschaffen, damit sie uns arme, dumme Menschen über Dinge aufklären können, die eh kein Menschen wissen will.

    3.) Amen
     
  11. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    @Darth Sirius

    In Ordnung, du kannst jetzt deinen erhobenen Zeigefinger wieder einklappen und dein "Dagegen" Transparent zusammenrollen.
    Ich gehe mal davon aus, dass auch Du den Text nicht verstanden hast. Ich gehe mal davon aus, dass Du ihn nicht wirklich gelesen hat. Es ist ziemlich komisch, sogar tragisch komisch, dass du genau das machst, was der Autor mit einem zwinkernden Auge anspricht. Jeder will alles erklären und zerbröseln und sieht dabei wie so oft das ganze nicht. Der Text ist aus dem Jahre 1897 von einem Mann geschrieben, der einem kleinen Mädchen eine Freude machen wollte. Nicht mehr, nicht weniger. Auch wenn ich sehe, dass Du Dich nicht über den Brief selbst, sondern über die Reaktionen darauf aufregst, finde ich nicht dass das hier unbedingt nötig ist.

    Mach also einfach Deinen eigenen Thread auf, wie Du es vorgeschlagen hast und wer belehrt werden möchte über Werbekampagnen von Coca Cola, die Mildtätigekeiten des heiligen St. Nikolaus, heidnische Bräuche, wo die kleinen Babys herkommen oder wie man Kaffee kocht, der möge sich dort einfinden, eine Kerze anzünden und Deiner persönlichen Weihnachtsgeschichte lauschen.

    Ich jedenfalls lasse den Brieftext, den ich hier heute nicht zum ersten mal gelesen habe, nocheinmal auf mich wirken und finde, jeder bisherige und folgende Kommentar dazu ist völlig überflüssig, denn...


    "die wichtigsten Dinge bleiben meistens unsichtbar."
    -- Francis P. Church
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2003
  12. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium


    Jetzt mal halblang hier, okay? Ich selber bin eine der Verfechterinnen, dass Weihnachten wohl doch zum Christentum gehört und einen tieferen Sinn hat, und ich weiß sehr wohl, wer der hl. Nikolaus war (betonung liegt übrigens auf heilig ohne Sankt, denn sankt bedeutet heilig und wir wollen uns ja nocht widerholen, gell?).
    Also würde ich mal nicht so schnell mit meinem Urteil sein...
     
  13. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Aus gegebenen Anlaß,und weil Ich um diese Zeit immer an diese Geschichte
    denken muss schiebe Ich den Thread mal hoch.
     
  14. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht

    Der Weihnachtsmann als solches ist eine Figur der Marketing-Abteilung von Coca Cola der was meint ihr warum die jene Trucks haben und der Weihnachtsmann Klamotten in dn Farben jener Firma hat .


    Die Amis sind also mal wieder schuld.
     
  15. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Der Weihnachtsmann an sich entstand aus dem NIkolaus, den es damals in der Türkei wohl wirklich gab. Coca Cola verdankt der dicke Mann mit dem Bart eigentlich nur sein Aussehen und die Klamotten. Erfunden haben die ihn eigentlich nicht.
     
  16. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium


    Dieses immer wieder gern verbreitete Märchen gehört zweifelsfrei in den Bereich
    der Urban Legends.Das heutige bekannte Aussehen von Weihnachtsmann oder Santa Claus ist bereits seit dem ausgehenden 19 Jahrhundert verbreitet.Spätestens seit 1920 hat die heutie bekannte Darstellung des Weihnachtsmannes alle anderen Alternativen verdrängt.
    Die Coca Cola Werbekampagne war allerdings erst in den 30ern.

    Nebenbei gehts bei der Geschichte auch nicht darum wer den Weihnachtsmann erfunden hat...
     
  17. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Hast du da ne sichere Quelle für? Denn die Coca Cola Geschichte galt bisher weitverbreitet eigentlich schon als richtig. Der dicke Mann mit weißem Bart, rotem Anzug und der Glocke ist eine amerikanische Version des Nikolauses dachte ich bisher immer und wurde das erste mal von Coca Cola gezeigt.
    Aber belehre mich wenn du es kannst^^
     
  18. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht


    was ist für dich ein Beweis ?


    ich höre es ständig im Fernsehen
     
  19. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Zum Beispiel eine Stellungnahme seitens Coca Cola oder Einträge aus glaubwürdigen Büchern.
    Das das Fernsehen nicht immer recht hat wirst du auch noch lernen ;)
    Ich hab die Coca Cola Geschichte bisher immer überall so gelesen oder gehört. Aber ich hab mir eben auch noch nie die Mühe gemacht in Erfahrung zu bringen, ob es der Wahrheit entspricht.

    Aber da Riker es ja anscheinend besser weiß, warten wir doch einfach mal seine Erklärung dazu ab. Er will doch sicher nicht wie seine "Freundin" Bea einfach was behaupten und sich dann wenn man ihn drauf festnagelt nicht mehr rühren ;)
     
  20. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht

    Joa ich müsste mal genauer schaun aber warten wir auf Riker ;) Aber ich denke so wie die Russen den Väterchen Frost haben mussten sich die Amis erstmal was erfinden was dazu passt . Istdoch nur logidch das dies in Amerika ne Firma mach im Land des Kapitalismus. :D

    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren das ich das mit der Coca Cola Sache auch noch nichtlange wusste:)
     

Diese Seite empfehlen