Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Serie Glee

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von GeeGee, 17. Januar 2010.

  1. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Glee ist eine der erfolgreichsten neuen Serien des letzten Jahres.
    Die Quoten sind unschlagbar, die Fangemeinde scheint zu wachsen und sogar Stars wie Joss Whedon (und seine Frau) sind süchtig nach dieser Serie.

    Hier eine kurze Zusammenfassung um was es in der Serie geht:
    Der Glee-Club ist ein Club an einer Highschool in Ohio, der kein besonders großes Ansehen genießt. Als der engagierte Lehrer Will Schuester den Club übernimmt sammeln sich auch gleich eine Gruppe aus Nerds und Geeks an, die gemeinsam Lieder und Choreographien einstudieren mit denen sie bei den Meisterschaften antreten wollen.
    Natürlich gibt es auch einen Bösen in der Serie: Sue Sylvester, die Leiterin des Cheerleading-Teams kann es nicht ausstehen, dass ihr Gelder gekürzt werden um den Glee-Club zu finanzieren und versucht ständig ein Scheitern zu verursachen.
    Nach einiger Zeit wächst der Glee-Club und auch "coole" Kids wie der Captain der Football-Mannschaft stoßen dazu...
    Dazu kommen die kranken Wirrungen des Highschool-Daseins, irrwitzige Eheprobleme und die zermürbende Isolation des Ausgegrenzt-werdens. Grandiose Kombination.

    Story-Mäßig haut die Serie nicht um, aber der Comedy-Faktor ist einfach unschlagbar. Absolutes Highlight der Serie sind aber die vielen Lieder, die gesungen werden. Und die Schauspieler haben größtenteils auch schon Broadway-Erfahrung und singen wirklich gut.

    Für jeden Musik- und Musical-Liebhaber (und natürlich für jeden, der gerne lacht und gute Perfomances sieht) ein absolutes Must-See und auch bei den diesjährigen Golden-Globes in so ziemlich jeder möglichen Kategorie nominiert ^^.

    Bisher hat man in Deutschland noch nicht viel bis gar nichts davon gehört und ich glaube auch nicht, dass die Serie bei uns erfolgreich wird (die Lieder machen halt viel aus und die sind nur schwer zu übersetzen) aber jetzt gibt es wenigstens hier mal einen Thread und hoffentlich folgt auch noch der ein oder andere mir und Joss Whedon (und seiner Frau) auf den Glee-Trip ^^

    FOX Broadcasting Company: Glee
    Glee (TV series) - Wikipedia, the free encyclopedia

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2010
  2. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Japp, mal wieder eine neue, total gehypte, unnötige Ami-Serie ;) Also nichts für mich und 90 % der übrigen deutschen Bevölkerung. Was interessiert es schon, dass "Stars" sich diese Serie anschaun? Das sind auch nur normale Menschen. Naja jedem das Seine.
     
  3. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Ich hab den Pilotfilm geschaut und war nicht wirklich überzeugt. Dabei habe ich nichts gegen singen in Serien...
     
  4. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Naja, Joss Whedon hat (glaub ich) so ein bisschen Ahnung von Serien, und von dem was gut und schlecht ist... deswegen hab ich ihn hier erwähnt.
    Ich kann nur sagen, dass die Serie wirklich gut ist und die (Broadway)Schauspieler wirklich gut sind/singen/tanzen.
    Natürlich ist es geschmackssache, wie so vieles, aber die Quoten und die Resonanz spricht hier glaub ich für sich selbst ^^
     
  5. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich weiß wahrscheinlich interessiert es sowieso niemanden *G* aber die gestrige Folge war der Hammer...
    Nicht nur weil Joss Whedon Regie geführt hat (was man auch deutlich merkt) und der fantastische Neil Patrick Harris eine Rolle hatte...
    Also für Whedon/NPH Fans durchaus auch etwas für Leute, die Glee sonst nicht schauen...
     
  6. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Interessant find ich es schon, allerdings warte ich ab wie das mit dem Singen und mit den Nerds alles umgesetzt wird, das kann schnell nach hinten losgehen. Ich bin wohl einer der wenigen denen The Bing Bang Theory nicht gefällt, was ja auch so eine Art gehypte Underground Sticom ist.
     
  7. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Naja Glee ist keine gehypte Underground Sitcom sondern eher eine der erfolgreichsten Fernsehserien dieses Jahres, aber ich konnte mit Big Bang Theory auch nichts anfangen *G*
    Schaus dir echt an... bisher hat es allen Leuten gefallen, die ich damit angesteckt habe und das sind mittlerweile wirklich nicht so wenige...
     
  8. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Wie DJ Doena habe ich nur den Pilotfilm gesehen, begeistert war ich davon nicht. Im Allgemeinen halte ich nicht viel von Singen in Serien, wird wohl zum Teil daran liegen...
     
  9. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Ich habe aus einer Laune heraus am Sonntag die erste Folge von Glee geschaut und ... bin sehr positiv überrascht worden. :kaw: Als am Ende der Folge "Don't Stop Believing" kam - da hatte mich die Serie. ;)

    Seitdem hab ich die ersten vier Folgen gesehen und ich bin wirklich überrascht, wie lustig und abgedreht die Serie doch ist. Hatte irgendwie immer eine Art High School Musical-Verschnitt im Hinterkopf, aber als ich dann gelesen habe, dass Neil Patrick Harris eine Gastrolle hat, wollte ich's dann doch mal sehen. :kaw:

    Sicher, die Handlung ist nicht allererste Güte, aber trägt doch die Witze und die Absurditäten ziemlich gut. Außerdem gefällt mir auch, dass die Charaktere (normalerweise und bisher) nicht einfach aus einer Szene heraus anfangen zu singen, so wie das in Musicals ja üblicherweise der Fall ist.

    Btw: Wen erinnern die abgedrehten Charaktere (allen voran Sue) noch an Scrubs? Ich finde der Humor ist da doch recht ähnlich. :jep:
     
  10. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Nachdem mir G² die Serie jetzt am letzten Wochenende empfohlen hat, hab ich mir auch gleich mal ein paar Folgen angesehen. Bin wirklich begeistert... ich mag ja Musicals allgemein, und jetzt in Serien-Form mit etwas Humor? warum nicht?! ^^

    Mir gefällts jedenfalls und ich werd da auch weiter dran bleiben. Mit einem deutschen Release rechne ich nicht, da das mit den Songs für ne Synchro wohl zu aufwendig wäre - und auch dann ist auch fraglich, obs gut werden würde.
     
  11. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich glaube ich hab irgendwo gehört, dass die Serie irgendwann auf SuperRTL anlaufen wird?
    Sat1 hat allerdings die Idee geklaut und daraus ne neue Soap Opera gemacht, wenn mich nicht alles täuscht. Wie die Serie heißt, weiß ich allerdings nicht...

    Ansonsten: Welcome new Gleek, Laubi!
     
  12. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ich glaube du meinst die Serie Hand aufs Herz GeeGee^^
    Hand aufs Herz - die neue tägliche Serie in Sat.1
    Hm, ob da jemand tatsächlich durch Glee auf die Idee kam? Wobei damals ja diese schlechte Inselserie auch von Lost kopiert wurde. Aber wenn es auf Super RTL läuft, wird es aufjedenfall angesehen.^^ Also Glee jetzt, nicht Hand aufs Herz.
     
  13. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Bin jetzt bei der Serie auch endlich auf dem aktuellen Stand und kann die nächste Folge kaum mehr erwarten. Wirklich eine gelungene Serie und gute Lieder. Das macht einfach Laune zum schauen/hören und ich kanns wirklich nur jedem Musical-Fan empfehlen!

    Genial fand ich ja auch in der letzten Folge das "Singing in the Rain"/"Umbrella" Mash-Up!



    Die einzige Frage die ich mir da jetzt stelle ist: Ist Gwyneth Paltrow Ted Mosby's Frau?! Ich mein... der gelbe Schirm und so :braue

    Aber die Show mit dem Wasser war wirklich cool....
     
  14. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ahhh Sectionals sind vorbei und die Show war einfach der wahnsinn....
    Allerdings ist mein Lieblingslied der bisherigen Staffel von der Folge in der Kurts und Finns Eltern heiraten. "marry you" Das Lied ist einfach der Wahnsinn...

    Aber auch die diesjährigen Sectionals waren hammer. Endlich mal kein Finn und Rachel und Santanas Solo war absolut überraschend und absolut genial...
    Kaum zu glauben, wie talentiert eine einzige Cast wirklich sein kann. Beeindruckend. Wirklich beeindruckend.

    Was sagst du denn dazu, einziger anderer Fan der Serie hier, Laubi?
    (=versteckte Message an alle anderen: schaut Glee, ihr werdet es lieben)



    OMG genau DAS hab ich mir damals auch gedacht...
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kein gutes Versprechen. Ich hab reingeschaut und im Grunde ist die Musik das perfekte Beispiel für mein "musikalisches Feindbild". Kann einfach nix mit sowas anfangen. Ich bin eh nicht so der Musical-Mensch und außer den Zack Whedon und Danny Elfman Sachen bin ich da eher am fliehen, als am mitswingen...

    No Glee for me :kaw:
     
  16. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Ich hatte schon vor einem halben Jahr mal geäußert, dass ich auch ein Gleek bin. :klugs

    Zur letzten Folge: In der zweiten Staffel gabs für mich insgesamt bisher noch zu wenige Highlights. Sowohl was die Geschichten betrifft, als auch die Songs. Und generell waren es mir auch zu wenige Songs - in manchen Songs haben sie nur 4 Stücke gesungen! Aber jetzt - die Sectionals-Folge - war wieder der absolute Hammer! Super (und vor allem viele) Songs und schöne Storylines. Ich mochte auch, dass Quinn endlich mal wieder singen durfte, die kommt mir ohnehin viel zu kurz in der 2. Staffel. Aber auch Santana beim Gesang und Brittany und Mike beim Tanz haben ordentlich gerockt. :) Und zum Abschluss mit "Dog Days Are Over" noch ein absolut genialer Feel-Good-Song, den ich bisher auch noch gar nicht kannte. :) Einfach nur perfekt - so liebe ich Glee!
     
  17. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Hey,

    ich kann die Serie nur jedem empfehlen. Hab grad angefangen, die erste Staffel zu gucken und bin jetzt mit Folge 15 durch. Wirklich ne herrliche "Feel good" Serie...mit tollen Charakteren und toller Musik! Die Serie wandert auf jeden Fall in meine Sammlung!

    Machtvolle Grüße
    Kyle
     
  18. Inanna Orbatos

    Inanna Orbatos Neliel Tu Oderschvank

  19. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich hoffe ich komme auch mal dazu, mir die deutsche Übersetzung anzuschauen, allein um zu sehen OB es überhaupt umsetzbar ist (und ich gehe nicht einmal davon aus, dass sie die Songs übersetzen werden, bzw. bin mir sicher dass sie es nicht tun werden). Meiner Meinung nach geht bei einer Übersetzung in jede andere Sprache einfach unweigerlich Wortwitz verloren und es ist halt immer schade, wenn die Singstimme und die Sprechstimme verschieden sind...

    Zur 2. Staffel: Ich habe mich bisher noch bei keiner Folge gelangweilt. Ich finde die 2. Staffel bisher deutlich unterhaltsamer als den zweiten Teil der 1. Staffel. Aber auch für mich war die Sectional-Folge ein wahres Highlight, dicht gefolgt von der Christmas-Folge und Holly-Folge und der Hochzeits-Folge ^^
     
  20. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also die Synchro ist im Prinzip nicht schlecht... Aber die Hälfte der Folgen ist halt Musik und die ist in englisch. Also man wechselt praktisch die ganze Zeit zwischen den beiden Sprachen, was etwas anstrengend ist und ich denke, für Leute, die Englisch nicht so gut verstehen, könnte das ein Problem werden. Wobei man sich den Sinn ja auch erschließen kann... ich bin mal gespannt, wie die Serie dann hier so ankommt mit dieser Synchro.

    Was aber absolut bescheiden ist ist die Synchro von Kurt. Was ist das denn bitte für ne Stimme?! klingt schon irgendwie.... merwürdig.
     

Diese Seite empfehlen